Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur

+++Große Biergartenvorfreude: Eröffnung am 6. Mai+++ +++Große Biergartenvorfreude: Eröffnung am 6. Mai+++ +++Große Biergartenvorfreude: Eröffnung am 6. Mai+++ +++Große Biergartenvorfreude: Eröffnung am 6. Mai+++
Sonntag im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Montag im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Dienstag im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Mittwoch im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Heute im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Freitag im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3
Samstag im Biergarten:
Winterpause
Eröffnung am 6. Mai 2017 <3

LIMINALE – Festival der Freien Theater, 27. bis 29.04.

🎭🍾 Die LIMINALE lädt vom 27. bis zum 29. April wieder zu freien Theaterproduktionen deluxe ein. Programm folgt bald 🍾🎭

Biergarteneröffnung am 6. Mai 2017

Nicht mehr lange hin und wir eröffnen wieder den schönsten und verspultesten Biergarten der Stadt. Also, merken: 6. Mai große Z-Bau Biergarteneröffnung, nähere Infos findet ihr hier demnächst 🍻💞

Jugendschutz im Z-Bau

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Alles weitere zu unseren Jugendschutzbestimmungen findet ihr hier.

2017

März

Do 30.03.
20:30

Shawn James (USA) Support: Brickwater & his Jens Hold Band

eine Veranstaltung der Violent Hippies
KV
AK, Tickets
Geboren im Jahre 1986 in Chicago wuchs Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist SHAWN JAMES auf der Southside der Stadt mit seiner lt. eigenen Aussagen "hart arbeitenden Mutter und dem Glücksspiel verfallenen oft betrunken und gewalttätigen Vater" auf. Als Kid sang er im Kirchenchor und entdeckte schon früh sein Talent - die Zuhörer durch die ätherische Kraft der Musik in den Bann zu ziehen.
Sein konfliktreiches Leben zu Hause ist heute noch in seiner Musik, die voller Gegensätze sein kann zu hören:
düster und hell, wütend und freudig, erdig und luftig - aber dennoch mutig und echt!
Der charismatische Sänger und seine Band teilen die extreme Leidenschaft zur Musik, dies spiegelt sich in ihren fantasievollem nuancenreichen Songs wider.

Shawn James announces his new solo album titled, On The Shoulders of Giants, set for June 17th street date. Pre-sales for all formats including digital, CD and vinyl LP begins on May 7th. Maximum Volume Music calls his songwriting "brilliantly compelling." James himself states "Im more excited about releasing this album than any record Ive ever put out."

At Sun Studios James absorbed the energy radiating from the very rooms in which greats like Howlin Wolf, Elvis, Johnny Cash, B.B. King, Grace Potter & The Nocturnals, and Justin Townes Earle all recorded before him. He wears his influences on his sleeve explaining "where I grew up, on the South side of Chicago, and at my church, it was all about gospel and soul music. Artists like Son House, Robert Johnson, Otis Redding, Howlin Wolf. Ive always wanted to write and record an album of original music dedicated to that style. At the end of last year, I began writing and came up with nine dark blues, storytelling songs that I felt could pay homage to the greats. I booked Sun Studio in Memphis because of the vintage recording gear and rich musical history. I knocked out the tracking in just three hours."

He describes the sound of the new album saying "you can find elements of haunting folk, dark raw blues, and powerful soul in my music. I feel like my solo material has a certain unique groove and sway to it similar to a lot of hip hop and rap artists I admire. I fuse elements of all kinds of music into something powerful, and I hope, unique."

"Ive been singing since before I can remember," James states, explaining how he cultivated his signature, vocal roar. "I grew up singing in gospel churches. Its there that I really cut my teeth and learned how to harness my voice. Throughout middle school I was trained in opera, orchestra and choir. In high school, I started playing guitar, piano and trumpet as well." Even though it seems obvious that his main instrument is his incredible voice it should be noted that he is also an accomplished guitarist (endorsed by esteemed Texas resonator guitar builder, Republic) as well being able to hold his own on kick drum and tambourine (as he does performing as a one-man-band) as well as on piano, trumpet, and musical saw

Support: BRICKWATER & his Jens Hold Band

Die Protestsongs mit rauem Gesang, rougher Gitarre und schreiender Mundharmonika werden durch his Jens Hold Band mit Bass, Lapsteel und Mandoline ergänzt. So entsteht ein starker und einmaliger Akustiksound zwischen Folk, Punk und Country live dargeboten in einem gekonnten Wechselspiel aus Tief- und Leichtsinn.Das Ox-Fanzine beschrieb die Musik von Brickwater liebevoll als ...persönliche Protestsongs mit kehligem Gesang gegen das Leid der Welt.Der Lebemann Heiko Heiterkeit, hob zudem den Mix aus gefühlvollen Balladen und energischen Kraftmeiereien, bei denen man sich das Mitsingen nicht verkneifen kann hervor.Zum eigenen Gitarrenspiel meinte Brickwater selbst in einem Interview: Ich bin immer noch Punksongwriter! Wer hier große Gitarrenspielkunst hören will, muss schon zu Gunter Gabriel gehen!
Tickets AK: tba
Fr 31.03.
22:00

Klangklubnacht

mit Wigbert (SCI & TEC) & dem KT-Kollektiv
Roter Salon, Galerie
AK
Obacht Jungs und Mädels, das ist die letzte Klubnacht vor der Klangtherapie - also packt nochmal eure Tanzschuhe aus und taucht mit uns in die Tiefen des Technos ein!
Dieses Mal unterstützt Wigbert (SCI & TEC) das Klangtherapie Kollektiv! Nachdem er Mitte März zusammen mit Dubfire in Beirut (Libanon) auf der Bühne stehen wird, kommt er mit seinem einzigartig-emotionalen klaren Technosound zu uns in den Z-Bau. Mit Remixes für Pan Pot, Gregor Tresher und Felix Kröcher ist der Produzent dabei sich einen Namen in der Szene zu machen und wir sind gespannt, was wir bald noch alles von ihm auf die Ohren bekommen!

Line-Up:
Wigbert (SCI & TEC)
Chrillux (KT-Kollektiv)
Bassballett (KT-Kollektiv)
DJ G-Punkt (KT-Kollektiv)
Tün Ni (KT-Kollektiv)
 
Mit Afterhour im Waschsalon!
Line-Up:
Sintosha (KT-Kollektiv)
Yvo Helmerich (KT-Kollektiv) 

bis 24 Uhr 10 Euro, ab 24 Uhr 12 Euro

eine Veranstaltung des Klangtherapie Festivals
AK: 10 €

April

Sa 01.04.
20:00

Owls By Nature (CAN) + Worst Days Down + Mike Nash

Mitreißender Folk Rock aus Kanada (inkl. Boing Bum Tschak - Party ab 23 Uhr)
Roter Salon
AK, Tickets
Owls By Nature haben mit dem Namen des neusten Albums schon alles auf den Tisch gebracht: The Great Divide. Die schwere Zeit der vergangenen zwei Jahre hat der Hauptsongwriter auch der zwei vorherigen Alben von Owls By Nature, Ian McIntosh, nun mit einer komplett neuen Besetzung in seine vielleicht stärkste Arbeit, in die tiefsten Worte und die berührendste Musik verwandelt. Nach ihren ersten beiden Alben Everything Is Hunted und The Forgotten And The Brave erspielten sie sich auf ihren Touren dazu gehörte auch die ausverkaufte Shows auf dem Reeperbahn Festival und ein umjubelter Auftritt beim Rolling Stone Weekender eine große Anhängerschaft. Die Bühnenpräsenz der Jungs war einfach umwerfend, und das hat sich mit der neuen Platte sicher nicht geändert, auch wenn es musikalisch ein paar Schritte in Richtung mehr RocknRoll geht und weniger Folk und Country. Die Songs sind dabei so eingängig wie nie zuvor. Mit diesem Album gibt es kein Halten mehr, und Ian McIntosh wird die Früchte seiner Arbeit ernten können. Im Frühling wollen er und seine Owls By Nature auch live beweisen, dass sie so stark sind wie nie.

Präsentiert wird die Tour von OxFanzine & livegigs.de, afk max
Tickets AK: 15 €
Sa 01.04.
21:00

20er Jahre-Prohibitions-Party

KV Motto Party
KV
Eintritt frei
Wir lassen einen Abend lang die goldenen 20er Jahre wieder auferstehen!! Also schmeißt euch in den feinsten Zwirn und steppt vorbei!
Eintritt frei
Sa 01.04.
23:00

La ola electrónica w/ Heimlich Knüller

Bummeltechno mit Heimlich Knüller (Berlin/Bachstelzen/Freudentaumel) und Rafaele Castiglione
Galerie
AK
Meine Damen und Herren,
halten Sie sich fest - vor allem Ihren Hut, da er gleich pfeifen wird die La Ola Electrónica beschert Ihnen wieder einmal ein atemberaubendes Spektakel, von dem selbst noch ihre Enkelkinder schluckatmend sagen werden "Omi und Opi waren da, jaa wirklich."
Mit dem lieben Heimlich Knüller liefern wir Ihnen ein ganz besonderes Exemplar berliner Nachtkultur. Denn fast keiner vermag es einen so konstant peppigen, roten Faden durch sämtliche Musikgenres der Welt zu ziehen, wodurch das Feiern einer glücksbringenden Abenteuerreise gleicht. Und auch nicht umsonst ist dieser berliner Pfundskerl ein gern gesehener Gast auf den Bachstelzen. Wir freuen uns auf ihn und sein verzauberndes Set, und natürlich auch auf Sie, meine Damen und Herren mit den nun pfeifenden Hüten!

eine Kooperation mit La ola electrónica
AK: 10 €
Sa 01.04.
23:00

Boing Bum Tschak Vol. 2

Konzert Aftershowparty mit der Ex-Hellfire Club Crew
Roter Salon
AK
Death to the Hellfire Club, here comes Boing Bum Tschak. Some Boys are still in Town: A fantastic journey through the history and future of Indiepoptrashsoulwaveravepostpunk with DJ Chris (Indiepopdisco, Hellfire Club, Radio Z) and DJ Jeff (Zwinger Bar, Radio Z)

A selection of fine music from A to Z: Anohni, Beastie Boys, The Clash, Dodos, Jackie Edwards, Fugazi, Gang Starr, Hercules and Love Affair, Ideal, Jam, King Khan & His Shrines, Le Tigre, Modest Mouse, Kate Nash, Orange Juice, Primal Scream, Question Mark & The Mysterians, Raveonettes, Stone Roses, Tocotronic, Ultravox, Vampire Weekend, Whirlpool Productions, The xx, Yo La Tengo, Zombies.
AK: 6 €
So 02.04.
14:00

Comic Café

Kaffee trinken und in Comics schmökern!
Galerie
Eintritt frei
Euch fehlen in "From Hell" noch 200 Seiten? Ihr wollt mal in den dritten Band von "Last Man" reinschnuppern? Ihr müsst zum zehnten mal diesen Mœbius-Band ansabbern? Na kommt doch herein.

Euch sagt das alles nichts? Umso wichtiger, dass ihr vorbeischaut! Gaming wird kommerzieller Mainstream und Comic führt immernoch ein Nischenleben, 110 Jahre nach Little Nemo. Das muss geändert werden, am besten mit umsonst zu lesenden Comics aller Stilrichtungen und verlockenden Kaffee- und Kuchendüften.

Auch super zum Auskatern!
Eintritt frei
Di 04.04.
20:00

Stiff Little Fingers - 40th Anniversary Tour

präsentiert von Navigator Concerts, Ox Fanzine, Livegigs.de & Plastic Bomb
Galerie
AK, Tickets
Nach ihrem grossen Erfolg mit dem von Kritikern und Fans gleichermassen geschätzten Album No Going Back (2014) und dem Livealbum/DVD Best Served Loud kündigt die Punkrocklegende Stiff Little Fingers auf Einladung von target Concerts - für März und April 2017 eine grosse Deutschland-Tour an. Mit dabei werden noch nicht benannte Special Guests sein.

Stiff Little Fingers wurden 1977 im nordirischen Belfast gegründet. Neben Bands wie The Clash, Sex Pistols, The Jam, Buzzcocks, Undertones, Sham 69, The Stranglers und anderen gehören die Nordiren mit zur Speerspitze der Punk-Bewegung. Ursprünglich schrieben sie Songs wie Suspect Device und Wasted Life, direkt aus ihrem Leben, sind sie doch mitten während der Unruhen in Nordirland aufgewachsen.

Das waren die ersten Stücke, die ihre spezielle Handschrift trugen: Texte, die persönliches und poltisches miteinander verschmolzen, Musik, die die Energie des Punkrocks mit ins Ohr gehenden Hooks verband und eine Haltung, die Ehrlichkeit und Engagement miteinschloss.

1979 waren sie die erste Independent-Band überhaupt, die mit ihrem Debütalbum Inflammable Material die Top 20 Charts in England enterte. Bis dahin waren die Top 20 fest in der Hand der grossen Plattenfirmen, der sogenannten Majors. 1983 lösten sich Stiff Little Fingers auf. In den fünf Jahren, in denen man getrennt war, widmeten sich die Musiker anderen Projekten.

1987 entschieden sich Jake und Ali ein paar Reunion-Shows zu spielen. Die Reaktionen des Publikums waren überwältigend, mit ausverkauften Shows und mehr Besuchern als in ihrer ersten aktiven Zeit. 1994 veröffentlichte man mit Get A Life ein Album, das das Interesse an den Stiff Little Fingers erneuerte. Zudem gaben immer mehr Bands wie Bad Religion, Sugar, Rancid oder Therapy an, welch grossen Einfluss die Nordiren auf ihre eigene Musik hatten. 2003 schliesslich veröffentlichte man mit Guitar And Drum das neunte Album, dem 2014 No Going Back folgte.

In den vergangenen Jahren waren Stiff Little Fingers immer wieder - zuletzt Ende 2015 in deutschen Clubs unterwegs und zeigten dort, dass sie nach wie vor eine verdammt gute Liveband sind. Ein Garant für eine gute Party mit vielen knalligen Punk-Hits, von Alternative Ulster bis Straw Dogs, At The Edge bis Nobody`s Heroes, Back To Front, Just Fade Away oder dem Specials-Cover Doesn`t Make It Alright.

Das gegenwärtige Line-up: Jake Burns (voc, g), Ian McCallum (g, voc), Ali McMordie (bs, voc), Steve Grantley (dr, voc).

Freuen wir uns auf die Tour angesichts des 40jährigen Bestehens dieser Punk-Kult-Band!
Tickets AK: tba
Mi 05.04.
20:30

Gewalt + Die Hartjungs

Punk und Philosophie, Rausch und Zorn
Roter Salon
AK, Tickets
Gewaltkonzerte sind Kaputte Messen mit folgendem Thema: Verdichtung der Unmöglichkeit und Unentrinnbarkeit
unserer Existenz.

Schlagzeug: DM1
Gitarre: Helen Henfling
Bass: Yelka Wehmeier
Gesang & Gitarre: Patrick Wagner
Tickets AK: 10 €
Do 06.04.
20:30

Open___Zpace

w/ Sky Blue Skin + Hanno + Jamie Zimanky
Roter Salon
Eintritt frei
Alle zwei Monate lädt der AK jeden zweiten Donnerstag zu akustischer oder verstärkter Musik ein von regionalen (Nachwuchs-)Band und Musiker_innen. Der Eintritt ist auf Spendenbasis und geht zu 100% an die Musiker_innen. Für die Open___Zpace kann sich jeder Zeit beworben werden, einfach eine Mail + Material (wenn vorhanden) an: openzpace@z-bau.com schricken.
Eintritt frei
Sky Blue Skin
Sky Blue Skin besteht aus Stimme, elektrischer Slidegitarre (Olivia Solner) und Schlagzeug (Vinzent Kusche) und lässt mit einem sehr eigenwilligen, hypnotisch-bluesigen Sound aufhorchen. Die Frankenstein-Gitarre, wie Olivia ihr Instrument mit einer Basssaite und drei Gitarrensaiten liebevoll nennt, bewegt sich geschmeidig zwischen coolen minimalistischen Grooves und sumpfigem Südstaaten-Rock. Mit der kraftvollen Samtstimme und dem mal satten, mal zurückhaltenden Beat-Fundament des Schlagzeugs zaubern Sky Blue Skin musikalischen Voodoo, von dem man sich gerne betören lässt.
Hanno
Singer/Songwriter aus Nürnberg
Jamie Zimanky
Fr 07.04.
20:00

Dawn Of Eternity + Arcane Rain + Conspiria

Voices from the void Tour mit 3 Gothic/Symphonic Metal Bands
KV
AK
DAWN OF ETERNITY (Metal / Melodic Death / Gothic /Alternative, Nürnberg)

Besonders live sind die Vier ein echtes Highlight. DAWN OF ETERNITY überzeugen durch ihre Ehrlichkeit: Sowohl der energiegeladene Livesound, als auch die sportliche Bühnenpräsentation von Sara passen sich den Inhalten der Lieder an und sorgen für ein mitreisendes Konzert voller Herzblut.

CONSPIRIA (Symphonic Metal, Friedberg)

Epischer Hollywood-Soundtrack trifft auf modernen Metal.
Diese ungewöhnliche Stilkombination ist es, die den einzigartigen Sound der Hessener Band CONSPIRIA ausmacht. Getragen durch ein treibendes Fundament, das gemäß der Tradition metal(l)ischer Musik durch den Einsatz von elektrischen Gitarren, Bass und Schlagzeug gebildet wird, werden sich gegenseitig ergänzender weiblicher Klargesang und männliche gutturale Vocals gekonnt in Szene gesetzt. Abgerundet wird das einzigartige Klangbild der Formation schließlich durch den geschmackvollen Einsatz ausgefeilter orchestraler Arrangements und atmosphärischer Soundeffekte.

Seit der Gründung im Jahre 2015 arbeiten CONSPIRIA an ihrem Debüt-Album und stehen parallel dazu auf der Bühne, um ihre Musik bereits vor dem Release zu präsentieren. Für die Produktion wurde Sänger, Gitarrist und Mastermind der Band ORDEN OGAN, Sebastian Seeb Levermann, engagiert.

ARCANE RAIN (Gothic/Dark Metal, Karlsruhe)

In den bisherigen Jahren des Bestehens hat man sich stetig weiterentwickelt und sein Repertoire ausgebaut. Auch an der Live-Front war man nicht untätig und teilte sich die Bühne unter anderem mit EISHEILIG, HARPYE, SPIELBANN, KRAYENZEIT, REMEMBER TWILIGHT, ANWYNN, VALKYRE, DYING GORGEOUS LIES, EIGENSINN, ELEXORIEN, CRYSTAL CROW, PAINFUL und STILL PATIENT.

Musikalisch sind ARCANE RAIN im Gothic/Dark Metal-Bereich einzuordnen. Zu den Einflüssen, die den Stil der Band geprägt haben, gehören unter anderem DRACONIAN, BATTLELORE und TRISTANIA.
AK: 6 €
Fr 07.04.
20:30

Witten Untouchable Pentagon Tour 2017

Mess&Kareem // Lakmann One // Dj Schänz // MistahNice
Galerie
AK, Tickets
Liebe/s Volk/Mitbürger/Publikum,als freie und unabhängige Republik erklären wir heute feierlich, dass die Mauern, die das System um uns errichtet hat, einen Riss bekommen haben. Die Gründerväter der Repulic of Untouchable Al Kareem, Mess und Lakmann One haben mit einem Manifest der Realness eine klaffende Wunde in das Herz aller Ignoranten gerissen. Ab dem 13.01.2017 erklären wir deshalb unseren State of Mind als die Republic of Un-touchable und Witten zum Zentrum eurer hässlichen Welt.Mehr denn je ist es uns hier möglich, auf das Establishment zu scheißen und wahre Gerechtigkeit zu verbreiten. Die Republic of Untouchable existiert fernab von Per-sonenkult und Egomanie. Ein Staat, der den perfekten Rückzugsort für alle bietet, die Zeit und Raum brauchen, um auf die fremdbestimmte Welt da draußen klar zu kommen. Wir haben volle Macht und Gewalt, alles Bestehende auseinander zu neh-men und neu zu errichten, ohne die bröckelige Fassade von Statussymbolen und Geldgeilheit. Wir haben einen Ort erschaffen, an dem keiner falsch lacht, an dem es kein Schubladendenken gibt und an dem die Bretter, die die Welt bedeuten, nichts als Sperrholz sind. Wir distanzieren uns von allen Wichtigtuern und bauen stattdessen auf eine gemeinsa-me Heimat, in der Charakter, Leidenschaft und Verstand an erster Stelle stehen. Unse-re Republik ist unantastbar und unbestechlich. Artikel 1 des neuen Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist Untouchable.

Der Bürgermeister!!!
Tickets AK: tba
Fr 07.04.
22:00

Education In Dub # 16

Mit I-Livity I-Fi Soundsystem, Jah Chalice Soundsystem und The Four Seasons Of Roots
Roter Salon
AK
2 Soundsystems in 1 Place... Eins der Top Soundsystems aus Hamburg wird an diesem Abend mit dem Jah Chalice Soundsystem die dicken Bässe zum rollen bringen. Dub / Reggae / Roots - es wird ein Abend der Extraklasse.
Auch diesmal wieder als Gäste dabei - die Four Seasons Of Roots.
Make it a date, don´t be late!
ROOTS, DUB & STEPPERS all night!
AK: tba
Sa 08.04.
20:30

Monza + Moewn + Pygmalion

Space Core & Oceanic Rock
Roter Salon
AK
AK: 10 €
Moewn
MOEWN is an Oceanic Rock Quartett from Hamburg, Germany and was formed in June 2013. Based on instrumental jams with atmospheric delay guitars, fuzzy basslines, puristic drums and trippy synths, MOEWN creates an ambient soundscape somewhere between post- and progressiv rock which we like to call oceanic rock. Accompanied by visuals MOEWN played their first shows in late 2014 with bands such as Bone Man, Burnpilot, Känguin, Galvano and Belzebong.
Monza
DOCH UNTER DIESEN GEFÜHLEN, DIE IM PUNK UND IM HARDCORE ZUM GUTEN TON GEHÖREN, LIEGT BEI MONZA EIN FEINES AUSTARIEREN ZWISCHEN MELODIK UND KRACH, SOWIE ZWISCHEN SCHWELGENDER ROCK-RHYTHMIK UND MASCHINELLER SAMPLE-ÄSTHETIK.
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, JAN 2015
Pygmalion
Als Support tritt die Nürnberger Prog-Metalband PYGMALION auf, die ganz ohne Gesang detailverliebte Geschichte erzählen. Präsentiert wird Pagmalion von der Musikzentrale Nürnberg.
Sa 08.04.
22:00

19 Jahre Jazzboutique

the final party
Galerie
AK, Tickets
DJs: Vera + Bert + Majbour + Signor Rossi
Live: Mr. Drescher (Saxofon)
Tanz-Performance: Hannah & Christian Teutscher

Soul, Disco, House, NuFunk & Elektroswing

19 aufregende Jahre, auf die wir stolz zurückblicken können und auf noch mehr unvergessliche Songs, die uns in dieser Zeit begleitet haben. Genau diese wollen wir am 08.04. aus unseren Plattenkisten ziehen und zusammen mit unseren aktuellen Lieblingstracks auf die Plattenteller legen.
Dieser Geburtstag wird auch gleichzeitig unsere letzte Jazzboutique sein. Was kann würdiger sein für einen Abschied als eine Geburtstags-Feier.
Unterstützt werden die beiden DJs Bert & Majbour bei dieser finalen Party von lieben Freunden, ohne die die Jazzboutique nie das geworden wäre, was sie heute ist.
Neben Signor Rossi, einem Freund schon zu Zeiten der DESI, wird dieses Mal die Mitbegründerin Vera einen ihrer raren DJ-Auftritte geben. Auch Mr. Drescher unterstützt uns wieder mit seinem Saxophon.
Ein weiteres Highlight ist eine Tanz-Performance von Hannah & Christian Teutscher. Die beiden international erfolgreichen Profitänzer zeigen eine aufregende Choreografie, inspiriert von Lindy Hop und zeitgenössischem Tanz. Es wird eine unvergessliche Performance voller Tanz, Kunst und Lebensfreude.
Zusätzlich haben wir uns auch noch ein paar weitere Überraschungen überlegt, die wir aber noch nicht verraten.
Die Jazzboutique lädt zum finalen Tanz ein und bringt ihre definition of a boombastic party in den Z-Bau.

eine Veranstaltung von Jazzboutique
Tickets AK: 8 €
Di 11.04.
20:00

Terror + Born From Pain + Higher Power

eine Veranstaltung von Navigator Concerts
Galerie
AK, Tickets
Tickets AK: tba
Mi 12.04.
20:30

Club K (Swe)

Zum zweiten Mal kommen unsere Lieblings-Gute-Laune-Schweden
Roter Salon
AK
Zum zweiten Mal besuchen die Schweden CLUB K das ihrer Heimatstadt Malmö gar nicht mal so unähnliche Nürnberg. Die siebenköpfige Hydra aus Krisitanstaad verbreitet die frohe Kunde der atomaren Flower-Power, Walrettung und Beats transformieren Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in ein Rhythmusinferno. CLUB K wissen, wie man Lo-Fi auf einen hohes spirituelles Niveau bringt und damit den Geist von Zappa und Beefheart-Hybriden beschwört. Sie surfen, schwanken und schwingen sich in das Herz jedes lebendigen oder bereits verschiedenen Publikums. Mach Platz, ABBA, schüttle Deine Sorgen ab CLUB K sind da.
AK: 5 €
Mi 12.04.
20:30

Conceived By Hate (SLV)

Death/Thrash Metal aus El Salvador, ausserdem VoKü.
KV
Eintritt frei
Seit fast 15 Jahren ist CONCEIVED BY HATE mit einem ziemlich stabilen Line-up an der Front und eine der wenigen Bands aus El Salvador, die es tatsächlich geschafft hat, außerhalb der eng gesteckten Landesgrenzen Aufmerksamkeit zu erzielen. Mit reichlich Beständigkeit hat sich die Truppe in der jüngeren Vergangenheit immer wieder zu Wort gemeldet. Man ist angekommen in der Szene und versucht nun, mit der zweiten vollwertigen Scheibe einen neuen Akzent für sich, aber auch für den nationalen Metal-Sektor zu setzen.
Temporeicher Death/Thrash steht auf dem Programm mit CARCASS- und ARCH ENEMY-Parallelen.

Wie immer Mittwochs - vegane/vegetarische Vokü.
Eintritt frei, Hut geht rum.
Eintritt frei
Sa 15.04.
00:00

Monsters Of Jungle

Jungle / Drum´n Bass / Dub / - wegen Feiertag erst ab 0:00 Uhr!
Galerie , KV
AK
more Infos soon...
AK: 5 €
Sa 15.04.
00:00

Crew Love #2

Das Tresenteam an den Plattentellern: Rick Le Fleur, Lionel Longwheeler, Pirate, Dancin' Delf
Roter Salon
AK
Na Ihr Osterlämmah,
Am Samstag den 15.04. laden die schönsten Schnapsschubsen und fröhlichsten Freibiergesichter wieder zum Tanz! Es erwartet euch ein musikalischer Trip von Soul über HipHop & Funk bis hin zu Techno unter der Prämisse All Killer No Filler. #Einlassstop
Im Angesicht des Osterfestes entzünden wir für euch ein Dekofeuerwerk welches der AUferstehung des Herrn würdig sein wird. Überdies kredenzen wir euch exklusive Special Drinks, die es nur an diesem Abend geben wird! #fancy
Desweiteren dürft Ihr euch auf krasse Osterüberraschungen freuen #schwör, die Ihr allerdings erst noch entdecken müsst.
AK: 4 €
So 16.04.
21:00

Victims Of Creation (MLT) + Calliophis

Doom/Death Metal aus Malta und Leipzig, präsentiert von Low Frequency Assaults
KV
AK
So 16.04.
22:00

All You Can Beat

mit Nasty / Bellycloud / Education In Dub / Beatbetrieb / Laissez Faire / Xylotrip
Z-Bau
AK, Tickets
All You Can Beat bringt alle eure Lieblings-Beat-Style-DJs aus dem Z-Bau zusammen.

Endlich haben wir es nach unserer großartigen Silvester Feier wieder auf die Beine gestellt:

Sechs Teams auf drei Areas im Z-Bau:

NASTY b2b Belly Cloud (Saal)
Beatbetrieb b2b xylotrip (Galerie)
Education in DUB (Jah Chalice Soundsystem) b2b Laissez-Faire e.V. (Roter Salon)

Noch nie gab es so viele unterschiedliche Styles, treibendere Beats, fettere Bässe, freshere Vocals und abgedretere Sounds warum sollt man sich also eine ganze Nacht mit einem Musikstil begnügen, wenn uns so viele zur Verfügung stehen?

Am Ostersonntag 16.4 ist es soweit AYCB:

3 Areas, 6 Crews und das Ganze für 10 Euros!
Tickets AK: 10 €
Di 18.04.
19:00

Topspin

Tischtennis und Bierchen trinken
Saal
Eintritt frei
Der Sport aller chinesischer Hausfrauen die sich eine Frühlingsrolle, die sehr heiß ist, auch bekannt als heiße Frühlingsrolle, längs über einen Tisch werfen. Der Flug selbst ist, wenn er schnell genug ist, durch relativistische Effekte quantentheoretisch nur schwer vorherzusehen und daher vollkommen zufällig. Außerden wird die Frühlingsrolle durch die Längenkontraktion zu einer flachen Scheibe und verfärbt sich vom abspielenden Spieler aus gesehen rot (Rotverschiebung). Im Laufe der Zeit wurde Tischtennis zu einer High-Tech-Sportart weiterentwickelt, indem anstelle der Frühlingsrollen richtige Bälle verwendet und außerdem eigene Schläger benutzt werden.

Jetzt auch im Z-Bau. Tischtennis.

+ EINTRITT FREI
+ Eigener Schläger von Vorteil
+ Getränke und Leihschläger an der Bar
Eintritt frei
Mi 19.04.
20:00

To The Rats And Wolves

Spring Bangers European Tour 2017
Galerie
AK, Tickets
w/ Desasterkids + Venues (Ex- Break Down A Venue) + 8kids
Eine Veranstaltung von Navigator Concerts
Tickets AK: tba
Do 20.04.
20:00

Mantar + Deserted Fear + Deathrite

Tiefschwarzes Death Metal Paket, präsentiert von RTN-Touring, Eat-The-Beat Concerts, Nuclear Blast, Deaf Forever, VISIONS, Metal Hammer, Metal.de, Metalnews.de, .rcn Rock Magazin
Galerie
AK, Tickets
Macht Euch bereit für ein toxisches Live-Paket der Extraklasse!

Mit MANTAR als Headliner wird dieser Abend ein echtes Death Metal Highlight werden.
"Forget about Rock'n'Roll: This will hurt!", lautet der treffende Wahlspruch des Hamburger Duos. Sowohl live als auch im Studio macht das deutsch-türkische Zweiergespann dem Motto alle Ehre, und zwar ganz allein! Einen Bass? Wer braucht schon solche Kinkerlitzchen? MANTAR jedenfalls nicht. Fettes Schlagzeug, fette Gitarre und fiese Vocals fackeln ein endzeitliches Inferno ab, wie es misanthropischer kaum denkbar ist.

Unterstützt werden MANTAR vom Thüringer Vorschlaghammer DESERTED FEAR, die ihren Kollegen in Sachen Härte und Authentizität in nichts nachstehen und zu Recht als eine der talentiertesten deutschen Death Metal Bands gelten. Im Gepäck werden sie ihr neuestes Werk Death Shores Rising haben, welches ab Januar 2017 in den Läden stehen wird.

Komplett wird das Lineup durch die Dresdener DEATHRITE, die es schaffen, die ursprünglichsten Elemente aus Death Metal, Grindcore und Punk zu einem ganz eigenen, unverwechselbaren Sound zu vereinen, der bisher noch jedes Publikum mit offenen Mündern zurück gelassen hat.
Tickets AK: 20 €
Mantar
Müßiggang kann man den beiden Jungs von MANTAR wahrlich nicht unterstellen! Erst 2013 gegründet, hat die Band in nur drei Jahren bereits mehr Bühnen weltweit gesehen, als man sich bei der Musik und Besetzung je hätte vorstellen können. Aber Fleiß, Ausdauer und konstantes Touren, gepaart mit absoluter Kompromisslosigkeit, hat die Band nicht nur in Untergrundkreisen schnell bekannt und vor allem legendär werden lassen. Mit zwei tiefschwarzen und von der Presse weltweit hochgelobten Alben im Schlepptau, war die Band nicht nur überall in Europa, sondern ebenfalls zum vierten Mal in den USA unterwegs, um ihrem Ruf als Galle-spuckendes Live-Ungeheuer gerecht zu werden. Kaum verwunderlich, dass das Bremer Duo auch 2016 nicht stillsitzen konnte und im Zuge ihrer aktuellen Veröffentlichung Ode To The Flame (Nuclear Blast) Festivals und ausgewählte Club-Shows auf der ganzen Welt spielte. Und so rollt die Band mit ihrem minimalistisch finsterem Sound auch 2017 weiter durch die Lande. Für ihre Ode To The Flame - Tour wurden bereits 15 Shows in Deutschland, Schweiz, Frankreich und den Niederlanden bestätigt. Weitere Shows sowie ein wieder mal fetter Festivalsommer sind in Planung.
Deserted Fear
Deserted Fear aus Thüringen sind eine der besten und talentiertesten Death Metal Bands aus Deutschland und arbeiten bereits seit 2008 leidenschaftlich und kompromisslos an ihrer Vision. Mit ihrem Debütalbum "My Empire" (2012) konnten Deserted Fear bereits mächtig Staub aufwirbeln und sind auf dem Sprung eine der wichtigsten neuen Kräfte im europäischen Schwermetall-Sektor zu werden. So lobte z.B. das ROCK HARD damals bereits: "...einfach nur großartig, wie überhaupt die Scheibe nahezu durchgängig Hit-Potenzial hat. Wenn man davon im Death-Metal-Bereich überhaupt sprechen darf. Klasse Einstand! Ihr aktuelles Album "Kingdom of Worms", das im Juni und Juli 2014 erneut im Eisensound Studio im thüringischen Eisenberg unter der Regie von Gitarrist Fabian Hildebrandt aufgenommen wurde, kam am 24. Oktober 2014 heraus. Den Mix und das Mastering übernahm niemand geringeres als die Legende Dan Swanö (Edge Of Sanity, Bloodbath, Katatonia, Opeth, etc.), der "Kingdom of Worms" in seinem Unisound Studio den letzten Schliff ver- passte. Deserted Fear kombinieren den Sound des schwedischen Death Metal mit amerikanischem Old School Death Metal und erschaffen daraus ihren eigenen, modernen Sound, ohne dabei auch nur einen Millimeter an Härte und Authentizität einzubüßen. Auch live konnte die thüringische Abrissbirne bei Festivals wie dem Summer Breeze, Party San Open Air, den Metaldays in Slowenien, dem Rock Hard Festival, dem Ruhrpott Metal Meeting, Death Feast, Turock Open Air, Out And Loud, dem Extremefest, u.v.m., sowie auf Touren mit Szenegrößen wie Morbid Angel, bereits jede Menge Schutt, Asche und offene Münder hinterlassen. Das nächste, noch unbetitelte Album wird Anfang 2017 via Century Media Records veröffentlicht. Im Oktober/November 2016 ist die Band auf eine umfangreiche Europatour mit Dark Funeral und Krisiun gehen.
Deathrite
Not too many bands share the ability to instinctively hit the sweet spot where only the most severe elements of death-metal, grindcore and punk converge. Surely one of the most thrilling acts of this rare breed are DEATHRITE from Dresden, Germany, who honed their knuckle-dragging savagery for four years now over a series of releases, including the highly praised Into Extinction, released through the esteemed German label Per Koro in 2013. On numerous tours and countless shows DEATHRITE have played with internationally renowned artists like Napalm Death, Rotten Sound, Aura Noir, Mutilation Rites, Integrity and Full Of Hell, just to name a few. Coming from and sticking to Germanys vivid DIY punk scene these four guys have never been afraid to add a huge amount of old school Death Metal riffage, Grindcore speeds and even hints of head-hits-concrete sludgecore villainy into the mix. The preliminary peak of this malign mixture is DEATHRITEs newest album Revelation Of Chaos, that will reveal itself via Prosthetic Record in 2015. The outcome sounds like a beer and blood soaked Death Metal show that might very well have happened in a Swedish basement around 1992, including the trademark HM2 sound that hasnt been presented in such a sordid perfection since Dismembers Like An Ever Flowing stream. Yet the song-writing is so bare-bones to the point that Revelation Of Chaos will bring together Metalheads, Punks and Grindcore freaks at ease to destroy themselves in every mosh pit ever. Let the chaos arise.
Do 20.04.
20:30

Egersdörfer und Fast zu Fürth

Die fürchtet Euch nicht Tour
KV
AK, Tickets
Seit es diese Musikgruppe gibt, steht der Komiker Matthias Egersdörfer in der Mitte von Fast zu Fürth. Dieser hocheloquente Meister der gemischten Laune Spricht weise, singt wie eine Nachtigall und tanzt einer Elfe gleich. Wie ein Vulkan ruht er in Fast zu Fürth und manch edle Frucht reift an den Hängen, die von der Asche seiner Ausbrüche bestens gedüngt werden. Links und rechts von ihm tobt, gemessenen Schrittes, das Herrenensemble mit den zeitlosen Frisuren.

Der listig, einsilbige Lothar, der das Spiel auf der Quetschkommode noch vor dem Sprechen erlernte und schon in manchem Festzelt spielte bis die Polizei kommen musste. Niemand kann einen Akkordwechsel dergestalt virtuos unwidersprochen aussitzen wie L. Astor Gröschel.

Smul Meier, der Sonnenschein von Fast zu Fürth, kam im Inneren einer Wandergitarre den Fluss herab geschwommen und seit er ans Ufer stieg bespielte er tausende von Straßenkilometern und hunderte verschiedenster Plätze mit seinen Liedern. Sein sonniges Gemüt ist den anderen Mitgliedern von Fast zu Fürth ein wenig unangenehm, außerdem spricht er Hochdeutsch.

Robert Stefan ist ein Faun aus dem Fichtelgebirge, der mindestens so viele Instrumente bespielt, wie sein Name Buchstaben hat. Er ist der Gärtner in den verwunschenen musikalischen Gärten von Fast zu Fürth. Seine luzide Musikalität machte schon aus mancher harmonischen Stinkblume ein bezauberndes Früchtchen. Dieser Mann hat keine Angst.

Die Musik von Fast zu Fürth lustwandelt zwischen Volksmusik und Gassenhauer, Pop und einer Art von Rock´n Roll, Rezitativ und Menuett, auf dem schmalen Grat zwischen Scheitern und Siegen. Die Texte werfen mit Fragen lassen Antworten erscheinen oder sind manchmal nur ein einzelner Buchstabe. Fast zu Fürth hat einen Humor von gewaltiger Ausdehnung. Fast zu Fürth verkörpert hysterisches Phlegma und das Erstaunen auch über die winzigsten Dinge. Ein Konzert von Fast zu Fürth ist ein guter Ort um über Hochzeitspläne, Kinderwünsche, Freundschaften, größere Investitionen oder die Erbfolge nachzudenken. Alle Mitglieder von Fast zu Fürth verfügen über ein virtuoses vorderes Minenspiel.

Fast zu Fürth sind:
Matthias Egersdörfer: Gesang, Moderation und Tanz
Lothar Gröschel: Gesang, Akkordeon
Smul Meier: Gesang, Gitarre, Bass, Komposition
Robert Stefan: Gesang, Piano, Blasinstrumente, Ukulele, Komposition
Tickets AK: 10 €
Fr 21.04.
20:00

Nathan Gray Collective + The Devil's Trade

Until The Darknes Takes Us European Tour 2017
Galerie
AK, Tickets
Fr 21.04.
21:00

Paxtilence

Thrash Metal aus Nürnberg, EP Release Party.
KV
AK
Paxtilence wurden 2011 gegründet um neben den Veteranen auch jungen, hungrigen Thrash-Metal in die Nürnberger Region zu bringen. Damals noch als Trio, ging es nach den ersten Fingerübungen mit Covern möglichst schnell daran, eigenes Material zu schreiben. Im Geiste der alten Veteranen wie Kreator, Megadeth und Slayer wird rifflastiger, treibender Thrash gespielt, der sich jedoch auch den Einflüssen von aufstrebenden Bands wie Havok, Warbrigner und den Suicidal Angels nicht verschließt. Um das ganze mit flitzenden Solos garnieren zu können wurde die Band noch um einen weiteren Gitarristen erweitert, sodass wir als Quartett nun bereit für eure Nacken sind!
AK: tba
Fr 21.04.
21:45

Keine Fischbacher Mische

Roter Salon
AK, Tickets
Keine Fischbacher Mische!
Frankens Finest die Boltsa Gang hat sich nicht lumpen lassen, euch aus dem Herzen Langwassers in Zusammenarbeit mit dem Z-Bau Nürnberg ein eigenes Konzert zu spielen!
Nach Veröffentlichung der "Pavarotti Ep", der "lana EP" und zu guter Letzt der "Neun Null EP", die in Zusammenarbeit mit den Trap Kanax rund um Crime Daim, Shitman und DMY entstanden ist, wird es Zeit, endlich live einen zum Besten zu geben.
Zu diesem Anlass wurden keine Kosten und Mühen gescheut und so konnten für diesen Abend DJ Lobofunk, lord sesshomaru aus Hamburg, smokaa471, snayp, mosaic boyz und die Wavy Boyz gewonnen werden, die euch erstmal richtig einheizen. Wenn ihr dann auf geeigneter Betriebstemperatur seid, werden die Trap Kanax und anschließend die Boltsa Gang den roten Salon gänzlich abreissen! Für die, die danach immer noch nicht genug bekommen können, haben wir purple bass mit ins Boot geholt, der euch bis open end die Nacht mit HipHop und Trap-Sounds versorgt.
Lasst uns diesen Abend zu einem unvergesslichen machen, für die Echten, für die Musik!
Tickets gibts bei allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse!
Einlass: 21:30 Uhr
VVK: 8
AK: 11
Tickets AK: 11 €
Sa 22.04.
19:00

5 Jahre Arsch & Friedrich Kneipenkollektiv Party

mit Akne Kid Joe, DxBxSx, Beatpoeten, Dorf + DJ´s, Tischtennis, Lesung und Vokü
KV
AK
Das sympathische Kneipenkollektiv aus der Unteren Baustraße hat Geburtstag. Das muss gebührend gefeiert werden!
AK: tba
Sa 22.04.
21:00

Fraggalacka

Goa-Party auf zwei Floors
Roter Salon, Galerie
AK
Weil's letztes mal so geil war, möchten wir -der Gaggalacka e.V.- Euch im April 2017 wieder auf die gaggalacktische Indoor-Party "FRAGGALACKA" im Nürnberger Z-Bau einladen, um den Beginn des Frühlings (und der Outdoor-Saison) zu feiern.
Die DJs Neuronom, Wongar & Brian, matt:er und Ant werden Euch auf dem Dancefloor mit sattem Sound die trüben Wintergedanken aus dem Kopf blasen. Und mit abgefahrener, psychedelischer Deko werden die Freigeister und GeoBotanika die Reise durch die Nacht verzaubern.
Diesmal wird es auch einen eigenen, super-gemütlichen und im wahrsten Sinne des Wortes "spacigen" Chill-Out-Bereich geben. Baboos Chaishop wird leckeren Chai machen und die DJs Superjuice und BioAndroid werden Euch mit ambienten Klängen in sphärische Dimensionen beamen.
Wir freuen uns auf eine psychedelische Partynacht mit Euch Namaste! ♥
P.S.: ab 21 Uhr geht's los! - Kommt nicht zu spät ;-)

PsyFloor LineUp:
Neuronom
Wongar & Brian
matt:er
Ant

Chill-Out LineUp:
Superjuice
BioAndroid

Decoration:
FreiGeist
GeoBotanika (Chaotikk Monkeys)

Baboos Chaishop
AK: 10 €
So 23.04.
14:00

Urbane Tanzmeisterschaft Nürnberg 2016/2017

Das große Finale!
Galerie
AK
Die besten Tänzer_innen der Region Nürnberg treten in 5 verschiedenen Tanzkategorien in 1vs1 & 2vs2 Battles an.

Jeweils 8 Finalist_innen haben sich über das Jahr, nach 6 Qualifikationen und einer Preselection in den Kategorien:
Hip Hop Freestyle, House Dance, Popping & Breakdance sowie der Kategorie 2vs2 AllStyle, in zwei Altersklassen: Unter 17 und Über 18 Jahren, qualifiziert.

Neben dem Titel gibt es auch Preisgelder zu gewinnen.

Einlass: 13 Uhr
Programmstart: 14 Uhr
Ende ca.: 21 Uhr

Eintritt:
10,- Euro
Ermässigungen:
8,- Euro (Schüler_innen & Student_innen)
4,- Euro (Bis 12 Jahre)
Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt

eine Veranstaltung von Lawray's Dance
AK: 10 €
Mo 24.04.
20:00

UFO361 - "Berliner" Tour

Präsentiert von Landstreicher Booking, 16bars.de, HipHop.de Juice, Noisey
Saal
AK, Tickets
Schon länger gilt der in Kreuzberg aufgewachsene Rapper Ufo361 als Geheimtipp in der deutschen Hip Hop Szene. Nach zwei erfolgreich in Eigenregie veröffentlichten Mixtapes geht es nun erstmals unter der Flagge von Landstreicher Booking auf Tour.
Wenn ein Kreuzberger Rap-Newcomer sämtliche Lokalpatrioten zwischen München und Hamburg dazu animieren kann, im Chor "Ich bin ein Berliner" zu grölen, sich Haftbefehl sowie die 187 Strassenbande öffentlich als Fans bekennen und eine Berliner Schnauze den Trap-Sound von Atlanta an den Kotti hievt, dann lag das vor allem an Ufo361.
Der sympathische Rumtreiber mit Dauergrinsen und Grillz hat mit "Ich bin 2 Berliner" einen standesgemäßen Nachfolger zu seinem Erfolgs-Mixtape vorgelegt und damit so ziemlich das, was man gemeinhin einen Lauf nennt. Pünktlich zur ersten Headliner-Tour erscheint sein drittes Mixtape: "Ich bin 3 Berliner". Im Rahmen seiner Live Tour 2017 bespielt Ufo361 insgesamt 15 Städte kommenden April und Mai.
Tickets sind ab sofort exklusiv auf krasserstoff.com und reservix.de sowie an allen bekannten Reservix VVK- Stellen erhältlich.
Tickets AK: tba
Di 25.04.
20:00

Wear Your Wounds

Real Hardcore von Converge Gründer Jacob Bannon
Galerie
AK, Tickets
Jacob Bannon ist seit jeher nicht nur Frontmann der Band Converge, sondern Vollblut-Künstler. Ob als Produzent, Label-Boss oder Grafik-Künstler: Der 40-Jährige ist ein Freund der Extreme. Auch seinem neuen Projekt Wear Your Wounds merkt man das an es geht wie im Großteil seines Schaffens, um die Zerbrechlichkeit der Seele.
Tickets AK: 18 €
Di 25.04.
21:00

Gonjasufi

Callus Tour 2017
Roter Salon
AK, Tickets
Zu Beginn von "Callus, Gonjasufis drittem Album für Warp Records, steht man vor einer vertonten Fratze.

Zunächst ist allein das Schlagzeug zu hören - etwas Bedrohliches liegt in der Luft, bahnt sich an. Das vielstimmige Durcheinander einer Masse und oszillierende Electro-Sounds gleiten unter diesem Beat hindurch, sorgen für Dissonanz, einen Anflug von Beklommenheit. Dann jault die Rückkopplung einer Gitarre auf, knurrt verzerrt drauflos, und man erkennt die Zähne dieser Fratze, die ihr Maul auftut, um ein extrem bedeutsames Statement zu machen.

Und dann ist sie da: Die Stimme von Gonjasufi und sie kommt aus der Magengrube, klingt eher wie ein letztes Aufbäumen, ein letzter Wille: "Is anybody private?", brüllt er, wobei die hohe Stimmlage verrät, dass er verzweifelt um Atem ringt. "Is anything sacred?" Das ist die fragende Miene, mit der uns "Callus anschaut, ganz klar das anspruchsvollste, sperrigste und krudeste Album Gonjasufis bisheriger Karriere.

Präsentiert von Spex - Magazin für Popkulturx, Noisey, Radio Z
Tickets AK: 20 €
So 30.04.
22:00

NASTY Samurai

u.a. mit Kollektiv Ost, Mark Schneider und Jeden Tag ein Set Floor
Roter Salon, Galerie, Saal
AK
Saal | Galerie | Roter Salon

Kollektiv Ost (3000 Grad Records)
Marc Schneider (Circus Company/Word and Sound/Berlin)
DJ To. (NASTY/Elektrisch)
Milan Milano (Elektrisch/NASTY)
Sedef Adasi (Jeden Tag ein Set/Augsburg)
Fre.Play (Jeden Tag ein Set/Nürnberg)

Jeden Tag ein Set Floor
Visuals by Plastinca

Be NASTY!

eine Veranstaltung von Club NASTY
AK: 15 €

Mai

Di 02.05.
20:30

LGoony - Lichtgang Tour 3017

Special Guests: Dj Heroin, hnrk, Yaesyaoh und Asadjohn
Galerie
AK, Tickets
Ich seh' wie die ganzen dummen Hater mich beneiden - Eigentlich hätte es das Casper-Cosign Anfang 2015 gar nicht gebraucht, das Lgoonys Spacetape quasi über Nacht zum Konsens-Mixtape des Jahres machte. Denn was der Kölner Swag-Rap-König mit dem Follow-Up Grapetape, dem Crack Ignaz Kollabo-Release Aurora und seinem aktuellen Release Intergalactica in den deutschen Rap-Bezirk von HipHop-Hausen brachte, kann man getrost als Paradigmenwechsel einordnen. Die eigenwillige Formel aus dunkelbunten Sternenhimmel-Synthies, Rotzlöffel-Rapsund unverschämt-hartnäckigen Ohrwurm-Hooks haben den AFL-Brudi innerhalb der letzten zwei Jahre einmal durch das Internet, quer über die Bühnen der Rap-Publik und final auf das splash! Festival getrieben call it Rap-Märchen. Sie seh'n mich selten/Ich flieg' durch hunderttausend Welten, heißt es etwa auf dem Titelsong Intergalactica. Doch trotz allem Unverständnis, das die Generation Rucksack LGoony entgegenbringt, gibt es da eine Eigenschaft, die ihm auch den Respekt von Realkeepern einbringt: er ist ein echtes Live-Monster. Für die kommende Lichtgang Tour hat er tatkräftigen Support aus den elektroiden Speckgürtel des WWW zusammengetrommelt. So begleiten ihn auf seiner ersten Headline-Tour sein Producer-In-Crime DJ Heroin, das einzige deutsche TeamSesh-Mitglied HNRK und die Kölner Untergrund-Hoffnung Yaesyaoh. Eine Familienangelegenheit also, die unter den Klängen seines selbsterfundene Sub-Genres Electronic Lightcore das Wort Erleuchtung neu-definieren könnte. Energetisch, eigenständig, einprägsam: Auf nach Utopia!
Tickets AK: tba
Do 04.05.
20:30

Krupski Buchrelease + Angela Aux CD-Relese-Tour

Buch-Release Party zu "Nach dem Autoscooter links"
Roter Salon
AK
Angela Aux (Solo), München
(Autor, Sänger und Texter von Aloa Input, Morr Music)
Angela Aux is a bird on a wire. in future days he could have been a sailor either/or a cook. he's up for weird folk, kraut and experimental music, somewhere among parties all tomorrows never know.
https://soundcloud.com/angela-aux

Krupski, Nürnberg
(Sänger und Texter der Post-Punk Band schubsen)
Krupski schreibt unter seinem Pseudonym Kurzgeschichten, Erzählungen, Liedtexte für seine Band(s) und Gedichte. Krupski, schrieb für das Online-Magazin sellfish.de über Musik und Filme.
www.krupskisagt.tumblr.com

DJing: Fever_Pitcher
(Gesellschaft für Desertion, Wahn und TanzMusik, ex-sellfish.de)
AK: 7 €
Fr 05.05.
20:00

Swiss & Die Anderen - Missglückte Welt Tour 2017

Rap trifft Punk und Politik auf Pogo
Galerie
AK, Tickets
Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen und das Ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft? Vor allem aber trifft es den Nerv unsere Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Anderen alles noch rasanter und dreht und die Drehzahl spürbar zunimmt. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!, sagt Swiss, Frontmann von Swiss + Die Andern.

Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter Typ von denen es nicht all zu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?. Und ja, es tut Not, denn nach einer tollen Festivalsaison 2015 (Helene Beach, Happiness Festival, Juicy Beats) und der dazugehörigen Tour standen für 2016 über 20 Festivals (u.a. Hurricane, Open Flair, Ruhrpott Rodeo) ins Haus, zu einer Platte die praktisch in Eigenregie Top 30 gechartet ist und einer nahezu ausverkauften Tour.

Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, denen sich die schnell wachsenden Fanschar bis unter die Haut identifiziert.

Schwiegermutti kann stolz sein!

eine Veranstaltung von Asylum Concerts
Tickets AK: tba
Fr 05.05.
22:00

Bass Army: Code Red

Trap / Future-House / Dubstep / Bass
Roter Salon
AK
Bass Army ist ein Kollektiv mehrerer regionaler DJs und Producer. Uns verbindet die Liebe zur elektronischen Musik, vor allem zu Trap.
Doch die musikalische Bandbreite unserer Künstler reicht von Dubstep bis Future House. 0815 Fehlanzeige!
Die abwechslungsreiche Musikauswahl, die einzigartigen Performances und nicht zuletzt die eigenen Produktionen unserer Künstler_innen sorgen für eine so noch nie da gewesene Vielfalt!
Durch die Liebe zur Musik erschaffen wir eine familiäre Atmosphäre, die seinesgleichen sucht.

Join the Revolution! Join the Army! NOW!

LINE-UP (alphabetical order)

AVAION
Max Kay
Mayor West
NOAR
The J's

eine Veranstaltung von Bass Army
AK: 5 €
Sa 06.05.
14:00

Biergarten Eröffnung 2017

w/ Berchbumm, Äxmäx Partizifist, Heavyball (UK), Christian Alternakid
Biergarten
Eintritt frei
Der wohl schönste gemütlichste Biergarten der Stadt eröffnet bald wieder seine Pforten mit einem rauschenden Fest. Es gibt leckeres DJing, kulinarische Schmankerl von vegan bis carnivorisch, mehrere verschiedene Biersorten unserer beiden Haus-Craft-Brauereien Honig-Bräu und Z-Bräu, zwei Aftershowpartys, eine Live-Band, Tischetennis, Basketball... Wir feuern aus allen Rohren!
Mehr Infos bald....
Eintritt frei
So 07.05.
20:30

Bob Wayne (USA) Support: The Black Elephant Band

Outlaw-Country veranstaltet von den Violent Hippies! Yeehaw!
Roter Salon
AK, Tickets
Raw, deep, pur county music; never trying to be anything hes not and consequently ensuring everything he does is genuine, with a total lack of affectation. Bob Wayne doesnt need to try aping anyone else anyway, with his natural vocal style often having common links to artists such as the late great Waylon Jennings or Johnny Cash, although when it comes to emphasizing a raw deep dark story Bob may even have the edge!

While hes currently working on a new studio album he is of course a road warrior, spending most of his days on the road. Thats why in support of the forthcoming album he will play in Nuremberg on May the 7th.

The solid gold/hard as nails storytelling from outlaw country troubadour Bob Wayne will again win over new fans in 2017. Especially with his band. Black-leather biker vested and heavily inked, Bob surrounds himself with posse of top-draw musicians rich in the country tradition: phrasing his hard-bitten snap-shots of a life lived wrong with beautiful embellishment and agile chops.

All this gets done with a bad-boy smirk to see how much he can get away, plus plenty of good-natured and affectionate, but nevertheless, deeply dark laughter. FUCK THE LAW!

Support: The Black Elephant Band

The Black Elephant Band is the one-man-project of Jan Bratenstein, singer/songwriter from Nuremberg, Germany. His music has been compared to a drunken night with Tenacious D and a young Bob Dylan. Kimya Dawson, Jonathan Richman and Andrew Jackson Jihad are other popular comparisons. Almost anti-folk, they say. "Acoustic-Folk at its best." (blueprint magazine) "Authentic and refreshing with the very rare gift of writing, playing and performing in a way that is absolutely complete within itself." (Stephanie Forryan) Weird anti-folk with beard, guitar and harmonica. To fall in love with! (Arsch und Friedrich)
Tickets AK: tba
Mi 10.05.
20:30

The Real McKenzies (CAN)

Im 25. Jahr Pipe-Punk-Rock auf Jubiläumstour mit neuem Album Two Devils Will Talk
Galerie
AK, Tickets
Tickets AK: 15 €
Do 11.05.
20:00

Marvin Game - Echtzeit-Tour

Präsentiert von JUICE, 16bars.de, Splash Mag, Rap.de & Noisey
Roter Salon
AK, Tickets
Wer Marvin Game erst seit seinem eigenen Interviewformat Hotbox kennt, dürfte nicht nur wissen, dass er regelmäßig Szenengrößen unter den Autositz kifft, sondern auch nie darum verlegen ist, spontan einen Song zu performen.
Dass der Berliner dies bereits seit 10 Jahren auf nahezu jeder Bühne der Nation getan hat, ist inzwischen auch Allen bekannt. Auf diese enorme Live-Erfahrung ist wohl auch die ungehemmte Energie, während seiner Auftritte und die Selbstverständlichkeit mit der diese aufs Publikum übergeht, zurückzuführen. Marvin weiß eben, wie man eine Menge von sich überzeugt und in seinen Bann zieht.
Im Mai 2017 spielt er deshalb endlich seine erste eigene Deutschland-Tour, auf der er durch 15 Städte zieht und wohl noch eine Schippe übermotivierter als ohnehin schon gewohnt über die dort beheimateten Bühnen fegen wird.
Supportet wird er dabei von Rrari Paapi an den Decks und dem global players Duo Holy Modee & morten. Die Frage nach einer gelungenen Show dürfte sich also für Kenner nicht mehr stellen. Bleibt nur noch zu klären woher der Hardest- Working-Rapper die Zeit für diese Tour nimmt. Das weiß er wohl selber nicht, denn in der Zeit könnte er 3 neue Konzerne aufbauen, eine Sprache lernen oder die Goldrapper von morgen aus dem Ärmel schütteln. Umso höher ist es ihm anzurechnen, dass er die ECHTZEIT TOUR diesen Projekten vorzieht und sowohl sich, als auch dem Publikum damit ein Erlebnis zum Einrahmen und an die Wand hängen beschert.
Tickets AK: tba
Fr 12.05.
19:30

Glowing Ember Festival Bayern 2017

Metalfestival
Roter Salon
AK, Tickets
Tickets AK: 18 €
Fr 12.05.
23:00

ZETT w/Niereich

Darktechno aus Österreich (Abstract)
Galerie
AK
Neue Runde mit unserer Techno Reihe ZETT, diesmal mit dem Österreicher Niereich. More Infos soon....
AK: tba
Niereich
Austrian artist Niereich earned his laurels with records for 100% Pure, Kombination Research, Intacto Records, Sleaze Records, Nachtstrom Schallplatten, Affin, Micro.Fon, Overdrive, and many more.

As DJ/live act/producer he serves as a true multi-purpose weapon.
Recently he played in Inox Toulouse, Tresor Berlin, Sudaka Club Mexico City, Lehmann Club Stuttgart, U60311 Frankfurt, Las Dalias Ibiza, Amsterdam Dance Event, Cocoliche or Under Club Buenos Aires, Make some Noize Roma, or at the biggest in- and outdoor events like Mayday, Lief Festival, Decibel Outdoor, Techno Flash, Circus Nation, Dreambeach and Nature One, he is always rocking as theres no tomorrow!
Sa 13.05.
11:00

3. Musiker_innen Flohmarkt

Instrumente, Equipment, Vinyl usw. + Essen und Livemusik!
Galerie, Saal
Eintritt frei
Freut euch auf älteres und neueres Equipment vom E-Bass über den Gitarrenverstärker bis hin zu Effektgeräten, Mikrofonen, Noten, Vinyls...
Dazu gibts lecker Essen und Getränke und vor allem: eine kleine Akkustik-Livebühne mit Singer-Songwriter-Schmankerln aus der Region.

Und das ganze bei freiem Eintritt!

Standanmeldung unter anmeldung@z-bau.com
(Achtung: Nur private Verkäufer_innen!)

Eine Kooperation von Musikzentrale Nürnberg e.V., BTM Guitars und Z-Bau.
Präsentiert von Doppelpunkt.
Eintritt frei
Di 16.05.
19:00

NWW: E://Commerce Night

im Rahmen der NürnbergWebWeek 2017
Saal
AK, Tickets
Die E://Commerce Night ist wie immer DAS Event der nordbayerischen E-Commerce Szene! Sie ist nach der Internet World in München die zweitgrößte Veranstaltung der E-Commerce-Branche in Bayern.

Die Keynote kommt dieses Mal von Alexander Graf, dem Gründer von spryker.com und Herausgeber des legendären Blogs kassenzone.de. Alex ist einer der renommiertesten E-Commerce Experten Deutschlands.
Peter Höschl, Betreiber der Plattform shopanbieter.de erklärt, wie E-Commerce-Controlling nachhaltig die Performance verbessert.
Freya Oehle ist Gründerin und CEO der sensationellen E-Commerce Wishlist spottster.com und erzählt, wie wir in Zukunft einkaufen.
Erik Meierhoff, Head of B2B Business der idealo internet GmbH, zeigt wie man von PokemonGo bis The Voice Of Germany mittels Ecommerce Daten Trends erkennen und zusätzliche Umsätze generieren kann.
Außerdem kommt ein Überraschungsgast eines großen deutschen Online-Shops... :-)

Parallel gibt es ein grandioses E-Commerce-Special, das per Beamer live in den Saal übertragen wird, weitere Details dazu folgen.

Da es letztes Mal ganz schön eng wurde, findet die E://Commerce Night dieses Mal im Z-Bau im großen Saal statt.
Einlass ist ab 18 Uhr, die Keynote startet um 19 Uhr.
Im Garten gibt's ein BBQ und natürlich ist die Bar geöffnet!
Zum Abschluss gibt es wie immer gegen 21 Uhr die Experten-Diskussion und danach Socializing & Networking bei Drinks & Music!

eine Veranstaltung von Christian Lamprecht
Tickets AK: VVK €
Di 16.05.
19:00

Topspin

Tischtennis und Bierchen trinken - ab jetzt bei schönem Wetter draußen!
Biergarten
Eintritt frei
Der Sport aller chinesischer Hausfrauen die sich eine Frühlingsrolle, die sehr heiß ist, auch bekannt als heiße Frühlingsrolle, längs über einen Tisch werfen. Der Flug selbst ist, wenn er schnell genug ist, durch relativistische Effekte quantentheoretisch nur schwer vorherzusehen und daher vollkommen zufällig. Außerden wird die Frühlingsrolle durch die Längenkontraktion zu einer flachen Scheibe und verfärbt sich vom abspielenden Spieler aus gesehen rot (Rotverschiebung). Im Laufe der Zeit wurde Tischtennis zu einer High-Tech-Sportart weiterentwickelt, indem anstelle der Frühlingsrollen richtige Bälle verwendet und außerdem eigene Schläger benutzt werden.

Jetzt auch im Z-Bau. Tischtennis.

+ EINTRITT FREI
+ Eigener Schläger von Vorteil
+ Getränke und Leihschläger an der Bar
Eintritt frei
Mi 17.05.
10:30

NWW: Developer Camp

im Rahmen der NürnbergWebWeek 2017
Roter Salon, Galerie, Saal
AK, Tickets
Am 17. und 18. Mai 2017 (Mittwoch & Donnerstag) findet im Rahmen der Web Week in Nürnberg das Developer Camp 2017 statt.

Ein Barcamp für Softwareentwickler. Organisiert von Softwareentwicklern. Wir coden, hacken und tauschen uns im Open-Space-Format aus. Wir bringen Gleichgesinnte zusammen und versorgen Dich mit allem, was Du für gute zwei Tage Barcamp benötigst. Wir sind offen für alle Methoden und Technologien für eine moderne Webentwicklung. Ob PHP, NodeJS/JavaScript, Scala, Java, .NET, Mobile oder DevOps, Agile und Lean Startup: Wir freuen uns, Entwickler aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenzubringen.

eine Veranstaltung der Mayflower GmbH
Tickets AK: VVK €
Do 18.05.
09:00

NWW: Developer Camp

im Rahmen der NürnbergWebWeek 2017
Roter Salon, Galerie, Saal
AK, Tickets
Am 17. und 18. Mai 2017 (Mittwoch & Donnerstag) findet im Rahmen der Web Week in Nürnberg das Developer Camp 2017 statt.

Ein Barcamp für Softwareentwickler. Organisiert von Softwareentwicklern. Wir coden, hacken und tauschen uns im Open-Space-Format aus. Wir bringen Gleichgesinnte zusammen und versorgen Dich mit allem, was Du für gute zwei Tage Barcamp benötigst. Wir sind offen für alle Methoden und Technologien für eine moderne Webentwicklung. Ob PHP, NodeJS/JavaScript, Scala, Java, .NET, Mobile oder DevOps, Agile und Lean Startup: Wir freuen uns, Entwickler aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenzubringen.

eine Veranstaltung der Mayflower GmbH
Tickets AK: VVK €
Fr 19.05.
20:30

Der Täubling (Sichtexot)

Roter Salon
AK, Tickets
Der Text ist vollkommen zusammenhanglos, die Melodie passt da kein Stück zu und im Video seh ich ein Kerl der anscheinend gerne Lippenstift benutzt und sich auch sonst anzieht wie eine Transe. Ich kann diesem Crap nichts abgewinnen. Das ist doch nur was für Kiddies aus dem Ghetto, die zu beschränkt sind, um zu sehen, dass das hier einfach scheiße ist. (dpa)
Tickets AK: 12 €
Fr 19.05.
22:00

Signals From Outer Space

Goa
Galerie
AK
eine Veranstaltung von Signals From Outer Space
AK: 10 €
Sa 20.05.
22:00

NBGrooves

feat. Keep It Deep, Let It Be Techno, Next Generation Bass und Ghettoblaster
Roter Salon, Galerie, Saal
AK
NBGrooves Radio und Studio Eins e.V. laden wieder zum Feiern der lokalen Musikkultur auf drei Floors in den Z-Bau ein:
freut euch auf eine richtig bunte Mischung aus Techno, House, HipHop, Bass, Trap,... Nürnberg grooves!

eine Kooperation mit Studio Eins e.V.
AK: 10 €
So 21.05.
14:00

Sunday Lime w/ Pon Di Attack

Modern Roots, Reggae, Mento, Calypso, Soca, Reggaeton & Cumbia
Biergarten
Eintritt frei
What is liming?
In Trinidad & Tobago, liming is an actual activity. Referring to the art of doing nothing while sharing food, drink, conversation and laughter, liming is an important part of the countrys island culture. In fact, its not uncommon for locals to say something like lets go lime to mean lets chill or hangout.

Caribbean Chillout in a Soundsystem Style! Modern Roots, Lovers Rock, Rub-A-Dub Classics and more being played outside in the sunshine, nice vibes, friendly place, drinks & food, nice people! The place to be pon Sunday afternoon - liming to di maxx!

Selectas:
Lazyman (Sheng Peng Sound / Pon Di Attack)
Wayne Sensi (Django Sound / Pon Di Attack)
Eintritt frei
Mo 22.05.
20:30

Chantal Acda (Bel)

Bounce Back CD Release Tour im Kammerpopgewand
Roter Salon
AK, Tickets
2013 hat Chantal Acda ihr erstes Soloalbum Let Your Hands Be My Guide veröffentlicht, keine zwei Jahre später erschien der Nachfolger The Sparkle In Our Flows". Zu ihren musikalischen Anhängern und Unterstützern zählen namhafte Künstler wie u.a. Nils Frahm, Peter Broderick oder Valgeir Sigurdsson.

Dieses Frühjahr bringt Chantal Acda ihr neustes Werk namens Bounce Back (VÖ: 21.04.17 | Glitterhouse Records) auf den Markt. Ein Album, dass von den aktuellen Zeitgeschehnissen dieser Welt geprägt ist und von den daraus entstandenen persönlichen Veränderungen.

Die Songs von Acda sollten für den Zuhörer auf dem Album genauso klingen, wie bei der Entstehung in ihrem Kopf. Daher wurden Effekte nur gezielt eingesetzt. Das Album zeigt, dass sie weitaus mehr zu bieten hat als eine weiche Seite - das Raue und Experimentierfreudige in ihr sollte auch seinen adäquaten Platz auf der Platte finden. Die durchklingende Botschaft auf Bounce Back ist es, sich selbst mehr zu akzeptieren zu lernen. Wir Menschen müssen wieder selbstzufriedener zu sein, sowie lernen offen und unbefangen auf andere zu zugehen. Wir sollten unsere Zwänge beurteilend durch die Welt zu gehen über Board werfen und wieder zu einer gemeinsamen Nähe zurückfinden. Es geht um gegenseitige Beachtung und ein Miteinander.

This album is my ode to connection, contact and consciousness.
Tickets AK: 22 €
Mi 24.05.
21:00

Morlockk Dilemma

"Hexenkessel" Tour 2017 mit DJ Access
Roter Salon
AK, Tickets
Ja, es liegt ein Reiz in den dunklen Gassen einer Großstadt. Seien sie auch voller tückischer Abgründe, sind sie dennoch ein Quell der Inspiration und Schauplatz zahlreicher moderner Werke.
"Hexenkessel" von Brenk Sinatra und Morlockk Dilemma ist so ein Werk: Ein atemloser Trip durch die nächtliche Metropole, eine Ode auf den Moloch in zwei Akten. Das sind Geschichten aus der Stadt, zwischen All- und Ohnmacht, Sektlaune und Katerfrühstück, Penthouse und Rinnstein
Natürlich muss dieses Meisterwerk gebührend gefeiert werden: auf der "Hexenkessel" Tour. Zusammen mit DJ Access begibt sich Morlockk Dilemma auf große Wanderschaft, um zusammen mit Euch das Glas zu erheben und die Bühnen des Landes in Schutt und Asche zu legen. Sichert Euch jetzt Tickets, denn es wird befürchtet, dass die Plätze knapp werden könnten.

Links:
www.kapitalismus-jetzt.de
www.newdef.de
Tickets AK: 18 €
Mi 24.05.
23:00

Connect - Local Colors

feat. Felix Urban, Durch Dick und Dünn, Dominique, Tekstasy
Galerie
AK
Connect geht im Z-Bau in die zweite Runde. Diese Ausgabe ist unseren lokalen Helden gewidmet, die für euch diesmal die Galerie beschallen werden.
Von funky, bis treibend ist alles geboten. Überzeugt euch selbst!

eine Veranstaltung von Connect
AK: tba
Sa 27.05.
23:00

24h Kollektiv x Not Not House

w/ VA.Bene, Maria Brant, Private Dancer, Tobi Rakete / Live: []
Roter Salon
AK
AK: 5 €
Sa 27.05.
23:00

Dimension feat. Basti Grub (live)

mit Basti Grub, Mirrorspace, Phantom, Audio Addiction, Jan Faros
Galerie
AK, Tickets
Wir freuen uns, dass wir nach einem Jahr Präsenz im Z-Bau nun, auf den Tag genau, mit euch unseren Jahrestag feiern können!
Zu diesem Anlass haben wir uns wieder einiges vorgenommen und wir haben mal wieder ne Menge im Schlepptau.
Wir sind unfassbar glücklich, es mit BASTI GRUB an unserem Jahrestag so richtig krachen zu lassen!
Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

eine Kooperation mit der Dimension-Crew
Tickets AK: 10 €

Juni

Do 01.06.
20:30

Marianne Dissard (Fr)

French Chanteuse meets Desert-Noir
Roter Salon
AK, Tickets
After three decades in ​America, Marianne Dissard - the one and only French chanteuse from the Arizona desert, left her home in Tucson for a wooden sailboat in England. Her Tucson-inflected, baroque noir desert american chanson has enchanted audiences from the shores of the Brexit kingdom to the smog scrapers of Beijing and, famously while touring with her donkey, on the paths of the Pyrénées. In 2016, her Tucson trilogy of albums was given the Best Of compilation treatment by Wax Poetics/Rhymesayers producer and DJ BK-One who selected 13 tracks out of a lauded discography. The adventuress is currently writing her first book, 'The Cat. Not Me: Junk Memoirs Of A Yogini'. Dissard has recorded and toured with the likes of Joey Burns​ (​Calexico​)​, whom she credits for kicking her butt onto a stage, and who wrote and produced her first album, Sergio Mendoza (Mexxrissey, Orkesta Mendoza) who composed her third album, Brian Lopez and Gabriel Sullivan (XIXA, Giant Sand), BK-One (Brother Ali, Bones & Beeker) Budo (Macklemore & Ryan Lewis), Yan Péchin (Brigitte Fontaine​, Bashung​).... but wait! Notice anything!? All guys. Pondering the reality of her testosterone-powered music, the chanteuse is back touring in 2016 and 2017 having enlisted the mirific all-girls, all-Tucson supergroup of Annie Dolan and Brittany Katter.
Tickets AK: 10 €
Fr 02.06.
23:00

MINDS øN EDGE invites We Are 138

save the date!
Roter Salon, Galerie
AK
more information sooner or later...
AK: tba
Fr 09.06.
22:00

Xylotrip w/Perel (Berlin) + Nightwatch Floor!

TECHNO.HOUSE.TRIBAL.FUNK.EXPERIMENTAL.DISCO.
Galerie, Saal
AK
Zum dritten Mal im Z-Bau und diesmal mit der Supersommerfete!
Ab 16 Uhr im Biergarten mit Vinyl Only DJs, ab 22:00 Uhr geht es dann in der Galerie und Saal weiter.

Xylotrip mit Perel (Berlin), Ezrael, Sam Goldstein, Tillster & Helicase plus Extra Floor präsentiert von der Nightwatch Crew.

Annegret Perel Fiedler aka Perel (jackmode/Berlin) ist regelmäßig in Berliner Clubs wie Chalet, Kater Blau, Farbfernseher oder Ritter Butzke zu Gast. Auch in der Region Nürnberg war sie bereits am Start (u.a. Badebeats Open Air 2016, Haus 33).
Zum zweijährigen Jubiläum von Xylotrip war sie im Januar 2017 erstmals im Z-Bau an den Decks.
Dieser grandiose Abend wird jetzt eine Wiederholung haben -
Ausserdem dabei die Residents Ezrael, Sam Goldstein und Tillster & Helicase.

Tagsüber können Tickets für die Nacht zum Preis von 5 Euro gesichert werden.
Ab 22:00 Uhr kostet es dann 7 Euro.
AK: 5/7 €
Sa 10.06.
12:30

FrankenMEXX ~ AnimexxTreffen Nürnberg 2017 #2

Treffen für Japan- und Animefans
Z-Bau
AK
Hier könnt ihr euch über Mangas und Anime austauschen und neue Leute kennenlernen die ähnliche Interessen teilen. So könnt ihr während des Treffens zum Beispiel eure bunten und aufwendigen Kostüme (Cosplays) vorzeigen oder andere bestaunen, verschiedene Karten- oder Brettspiele spielen oder euch einfach gemütlich unterhalten und Con-Hon Einträge schreiben.

Der Eintrittspreis beträgt Samstag 6,- Euro, Sonntag 5,- Euro und für beide Tage 10,- Euro.

eine Veranstaltung von Animexx e.V.
AK: 6 €
FrankenMEXX ~ AnimexxTreffen Nürnberg 2017 #3
Treffen für Japan- und Animefans
Z-Bau
Hier könnt ihr euch über Mangas und Anime austauschen und neue Leute kennenlernen die ähnliche Interessen teilen. So könnt ihr während des Treffens zum Beispiel eure bunten und aufwendigen Kostüme (Cosplays) vorzeigen oder andere bestaunen, verschiedene Karten- oder Brettspiele spielen oder euch einfach gemütlich unterhalten und Con-Hon Einträge schreiben.

eine Veranstaltung von Animexx e.V.
So 11.06.
12:30

FrankenMEXX ~ AnimexxTreffen Nürnberg 2017 #2

Treffen für Japan- und Animefans
Z-Bau
AK
Hier könnt ihr euch über Mangas und Anime austauschen und neue Leute kennenlernen die ähnliche Interessen teilen. So könnt ihr während des Treffens zum Beispiel eure bunten und aufwendigen Kostüme (Cosplays) vorzeigen oder andere bestaunen, verschiedene Karten- oder Brettspiele spielen oder euch einfach gemütlich unterhalten und Con-Hon Einträge schreiben.

Der Eintrittspreis beträgt Samstag 6,- Euro, Sonntag 5,- Euro und für beide Tage 10,- Euro.

eine Veranstaltung von Animexx e.V.
AK: 5 €
Do 15.06.
20:30

Studiobühne Erlangen: Verwachen (Premiere)

Theater
Saal
AK
Regie: Laura Eyselein & Constantin Schmitz

Wenn du nicht schläfst, kannst du auch nicht verschlafen!

Udo sitzt fest. Wie ein Fisch auf dem Trockenen. Und die Sache fängt langsam an zu miefen.

Udo Lehmann hatte keinen guten Morgen. Jetzt bleibt ihm nichts, als zu hoffen, dass vielleicht irgendwann der Abend kommt. Zwischen Leben und Einschlafen muss er sich Fragen stellen, deren Antworten nur die Nacht kennt. Wer mit hellwachem Verstand im Koma liegt, dem bleibt dafür sehr viel Zeit. Oder keine?
Die Hölle auf Erden ist dein eigener Kopf, wenn du dich bis in alle Ewigkeit mit deinem penetranten Unterbewusstsein herumschlagen musst.

Mit: Ralf Altmann, Sophie Ambré, Fatih Bektas, Constanze Buttmann, Felix Chudarski, Lou Katrin Habermann, Lena Möslein, Matthias Nadler, Mona Neugebauer, Severin Spies, Jaap Swaminathan, Lisa Zillessen

eine Veranstaltung der Studiobühne Erlangen e.V.
AK: 8 €
Sa 17.06.
20:30

Studiobühne Erlangen: Verwachen

Theater
Saal
AK
Regie: Laura Eyselein & Constantin Schmitz

Wenn du nicht schläfst, kannst du auch nicht verschlafen!

Udo sitzt fest. Wie ein Fisch auf dem Trockenen. Und die Sache fängt langsam an zu miefen.

Udo Lehmann hatte keinen guten Morgen. Jetzt bleibt ihm nichts, als zu hoffen, dass vielleicht irgendwann der Abend kommt. Zwischen Leben und Einschlafen muss er sich Fragen stellen, deren Antworten nur die Nacht kennt. Wer mit hellwachem Verstand im Koma liegt, dem bleibt dafür sehr viel Zeit. Oder keine?
Die Hölle auf Erden ist dein eigener Kopf, wenn du dich bis in alle Ewigkeit mit deinem penetranten Unterbewusstsein herumschlagen musst.

Mit: Ralf Altmann, Sophie Ambré, Fatih Bektas, Constanze Buttmann, Felix Chudarski, Lou Katrin Habermann, Lena Möslein, Matthias Nadler, Mona Neugebauer, Severin Spies, Jaap Swaminathan, Lisa Zillessen

eine Veranstaltung der Studiobühne Erlangen e.V.
AK: 8 €
So 18.06.
20:30

Studiobühne Erlangen: Verwachen (Derniere)

Theater
Saal
AK
Regie: Laura Eyselein & Constantin Schmitz

Wenn du nicht schläfst, kannst du auch nicht verschlafen!

Udo sitzt fest. Wie ein Fisch auf dem Trockenen. Und die Sache fängt langsam an zu miefen.

Udo Lehmann hatte keinen guten Morgen. Jetzt bleibt ihm nichts, als zu hoffen, dass vielleicht irgendwann der Abend kommt. Zwischen Leben und Einschlafen muss er sich Fragen stellen, deren Antworten nur die Nacht kennt. Wer mit hellwachem Verstand im Koma liegt, dem bleibt dafür sehr viel Zeit. Oder keine?
Die Hölle auf Erden ist dein eigener Kopf, wenn du dich bis in alle Ewigkeit mit deinem penetranten Unterbewusstsein herumschlagen musst.

Mit: Ralf Altmann, Sophie Ambré, Fatih Bektas, Constanze Buttmann, Felix Chudarski, Lou Katrin Habermann, Lena Möslein, Matthias Nadler, Mona Neugebauer, Severin Spies, Jaap Swaminathan, Lisa Zillessen

eine Veranstaltung der Studiobühne Erlangen e.V.
AK: 8 €

Oktober

Fr 13.10.
20:00

Faber

- Sei Ein Faber im Wind -
Galerie
AK, Tickets
Die Musik eines guten Singer/Songwriters besitzt immer auch etwas Heimeliges: Songs wie eine warme Jacke, eine Stimme wie das Nach-Hause-Kommen nach einer langen Reise. Lauter Attribute, die auch auf den Anfang-Zwanzigjährigen Faber aus Zürich zutreffen und dennoch, etwas Entscheidendes ist anders hier...

Die von Akkorden begleitete Gefälligkeit des Genres stellt etwas dar, was der Typ mit dem verschmitzten Blick so gar nicht mit seinen Kollegen teilen will. So ist es gerade der bewusste Verzicht darauf, der ihn zu einem der interessantesten, ja, aufwühlendsten Talente der Schweizer Musikszene werden lässt. Denn Musik und Texte des Zürichers, der eigentlich Julian Pollina heißt, besitzen Widerhaken, es geht an keiner Stelle darum, sattsam bekannte Befindlichkeiten zu paraphrasieren. Kein egaler Glaub an Dich-Scheiß, ein Stück wie Wer nicht schwimmen kann, der taucht begegnet dem verstörenden Flüchtlingsdrama am Mittelmeer eben auch mit verstörenden Mitteln - überhaupt glänzt Fabers Lyrik gern mit Brechtschem V-Effekt. Hier werden Gewissheiten in Frage gestellt, es wird sich selbst aufs Glatteis gelockt. Denn mal ehrlich... nur relaxed mit Klampfe und C-Dur am Kaminfeuer sitzen, das wäre doch einfach zu langweilig.So erfüllt sich dann auch gerade live Fabers Punkbackground. Neben ruhigen und ergreifenden Momenten nimmt sein Folk immer wieder rasante Fahrt auf, wobei das Setting mit Bassist und einem Drummer, der gleichzeitig (!) Posaune spielt, zusätzlich zu Fabers Gesang und Gitarre stets etwas von einem durchgeknallten Straßenmusik-Happening besitzt. Als Akustik-Punk für Mädchen, würden manche daher ihren Sound betiteln, erzählt Faber und grinst. Diese Kenntlichkeit und der damit einhergehende Wiedererkennungswert waren sicher eine große Hilfe als Faber 2015 eine Crowdfunding-Kampagne startete, um das Geld für seine allererste EP einzubringen. Es klappte,
Alles Gute konnte gepresst werden und erzeugte bei Publikum und Medien derartig viel positive Resonanz, dass die nun 2016 folgende EP es nicht mehr nötig hat, ihr Publikum um einen Vorschuss zu anzuhauen und sich dennoch für eine hochprofessionelle (lies: fette) Produktion im Berliner Studio von Tim Tautorat einschließen konnte, der sonst unter anderem schon mit den Eagles Of Death Metal und den Manic Street Preachers arbeitete. Abstinenz lautet der Titel der EP und ihr
Eröffnungsstück erzählt davon, wie es ist, zu Boden zu gehen. Kein Appell ans Aufstehen, eher eine berührende Hymne ans Unten-Sein. Mir macht es Spaß, Sachen anders rum zu drehen, so Faber selbst, klar, ist es schön zu sagen, wenn Du gefallen bist, helfe ich dir auf die Beine aber meistens ist es doch so, wenn jemand am Boden ist, dann bleibt er erstmal am Boden. Und weil das so ist, muss man es eben aushalten, dass genau das auch gesagt wird. Doch auch wenn Faber stets sehr pointiert von Vereinzelung singen mag, bleibt ihm selbst dieses Schicksal in Zürich erspart. Zusammen mit der Clique rund um das Labelkollektiv Lauter Musik nutzt er die Möglichkeit, gegen all die strukturelle Langeweile immer wieder anzuspielen, dagegen anzufeiern. Dabei unterhält Faber zudem noch die Band Max & The MC Forelles, die einfach Surfmusik zu imaginären Tarantino-Filmen aufstellt. Erlaubt ist, was kickt.So wundert es auch nicht, dass seine Songs und seine Story schon längst über Zürich und über die Schweiz hinausgeschwappt sind. Auf der jüngsten Tour von Sophie Hunger eröffnete Faber die Abende unter begeistertem Zuspruch. Genauso wurde die deutsche Agentur auf ihn aufmerksam, die sonst die Booking-Geschicke von Acts wie Kraftklub, Casper, K.I.Z. oder AnnenMayKantereit lenkt. Dort nahm man mit Faber den ersten Schweizer überhaupt unter Vertrag.Jetzt kann es richtig losgehen, jetzt geht es richtig los.
Text: Linus Volkmann

Eine Kooperation mit der Musikzentrale Nürnberg e.V.
Tickets AK: 25 €
Sa 21.10.
19:30

Aggropunk Fest 2017 Nürnberg

w/ Toxoplasma + Rawside + Popperklopper + tba
Saal
AK, Tickets
Das 2010 gegründete Plattenlabel Aggressive Punk Produktionen hat sich innerhalb kürzester Zeit zur Top-Adresse für Deutschpunk gemausert und dabei Alben von alteingesessenen Bands von u. a. TOXOPLASMA, HASS, FAHNENFLUCHT und RAWSIDE hervorgebracht. Aber auch neue Combos wie z. B. KOTZREIZ bekamen die Möglichkeit ihre Platten bei dem in Nürnberg ansässigen Label zu veröffentlichen und konnten sich dadurch schnell in der Deutschpunkszene etablieren. Mit "Aggropunk" hat das Label außerdem nach Jahren schlechter und belangloser Deutschpunk Compilations endlich wieder eine wirklich relevante und qualitativ hochwertige Samplerreihe gestaltet.

Ende Oktober feiern Aggressive Punk Produktionen nun zum fünften Mal ihre Labeltour AGGROPUNK FEST und das Line-Up ist diesmal ausschließlich mit Deutschpunk Klassikern bestückt: TOXOPLASMA, RAWSIDE und POPPERKLOPPER! Einige der Bands werden außerdem noch bis zum Fest neue Studioalben veröffentlichen. Verpasst also nicht DAS Deutschpunk Highlight 2017! 

Präsentiert von: Pechschwarz.net, Z-Bau, Aggressive Punk Produktionen, Ox-Fanzine, Livegigs.de, Slam Magazin, Plastic Bomb, Ugly Punk, Away From Life, OutOfVogue.de und RCN Magazin
Tickets AK: tba

November

Di 07.11.
20:30

The Hirsch Effekt - Eskapist Tour

w/ PeroPero
Roter Salon
AK, Tickets
Tickets AK: 16 €
The Hirsch Effekt
The Hirsch Effekt melden sich mit ihrem neuen Album Eskapist im Gepäck auf der Livebühne zurück. Das Trio aus Hannover hat seine Grenzen neu abgesteckt und sich für das neue Material an einer noch bunteren Farbpallette musikalischer Genres bedient. Im Zentrum steht wie zuvor der Metal, jedoch taucht die Band nun noch intensiver in dessen Subgenres wie Progressive-, Tech-, Black- oder Sludgemetal ein. Auch die orchestrale und elektronische Seite der Band findet sich in neuen Gewändern wieder. Hatte man auf Holon:Agnosie das Gefühl, die Band liefe ständig mit geballter Faust durch die Gegend, ist nun wieder Melancholie der kreative Antrieb, der in einer für The Hirsch Effekt völlig neuen tiefschwarzen und bedrohlichen Düsterkeit kulminiert. Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow aus neuem Material und einer Anthologie des bisherigen Schaffens der Band.
PeroPero
Den Abend eröffnen werden die Österreicher von PeroPero. Beim inzwischen in Berlin beheimateten Math-Rock Duo treffen Schlagzeug und Gitarre in knalligen, komplexen Rhythmen auf wabernde Analog-Synthesizer, während psycho-aggressive Sprechgesänge von einer Invasion aus den Tiefen des Alls predigen. Die musikalische Bandbreite des Duos lässt sich nicht mit wenigen Worten beschreiben - sie reicht von Math-Rock über Progressive-Rock bis hin zu Stoner-Metal. PeroPero präsentieren euch ihr neues Album Lizards.

Biergarten

Willkommen in unserem Biergarten! Neben allerlei Biergartenflair inklusive Bier und Gegrilltem (versteht sich von selbst), finden regelmäßig Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder größere Open Airs statt. Auch unsere Gastro lässt sich nicht lumpen und freut sich auf einen Sommer voller kleiner Highlights. Also, kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich.

Und hier geht es zum Biergarten-Programm

Öffnungszeiten

Unser Biergarten öffnet wieder im Frühjahr 2017, bis dahin ist er in der Winterpause.

Das Haus

Von allen Seiten ist er riesengroß: Viele Räume, noch mehr Quadratmeter, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen und Schwerpunkten, die miteinander das kulturelle Leben im Z-Bau bilden – mit dem Ziel: kulturellen Freiraum zu schaffen. Konkreter in Quadratmetern gesprochen stehen 5.500m² bespielbare Fläche zur Verfügung – bisher befinden sich Veranstaltungsräume, Studios, Projektbüros, ein Tonstudio, Werkstätten und als feste Instanz der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) auf dem Gelände. Auch der weitläufige Außenbereich mit Biergarten und dem Nordgarten hin zur Frankenstraße sind Teil der künstlerischen Spielwiese. Programmatisch liegt der Schwerpunkt auf Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden, denen der Z-Bau Freiraum und Fläche zum Experimentieren bietet, darüber hinaus finden Veranstaltungen mit (über-) regional und international bekannten Künstler_innen und Nachwuchskünstler_innen – insbesondere aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur – statt. Aber der Z-Bau wäre nicht der Z-Bau ohne seine Mieter_innen: Künstler_innen, Kollektive und Kulturvereine, die tagsüber in ihren Ateliers und Studioräumen arbeiten. Und in unserem Projektbereich findet ganz Unterschiedliches statt, wie Workshops, Seminare oder Vorträge aus verschiedenen kulturellen Bereichen.

Veranstaltungsräume

Mit vier Veranstaltungsräumen, zwei Außenbereichen und verschiedenen Projekträumen ist viel Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. Das gesamte Areal ist dazu barrierefrei und die unterschiedlichen Räume verfügen über eine technische Grundausstattung für den Veranstaltungs- und Tagesbetrieb. Dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Getränkegastronomie mit unseren beiden Hausbrauereien Simon und Hofmann sowie kleinen Speisen. Da die Sanierung des Z-Baus in zwei Abschnitte unterteilt ist, wird es erst mit der Fertigstellung des zweiten (ca. 2019) eine warme Gastronomie für unsere Gäste geben, des weiteren sind Proberäume im Keller geplant sowie die Erneuerung des Dachstuhls und der Ausbau des Saals.

Roter Salon

Größe: ca. 100m²
Bestuhlt / Stehend: 78/ 150 Personen
Ausstattung: mobile Bühne, feste Bar,
Induktionsschleife als Hörverstärker

Download: Technische Informationen

Galerie

Größe: ca. 232m²
Bestuhlt / Stehend: 130/ 400 Personen
Ausstattung: feste Bühne, feste Bar, Küche

Download: Technische Informationen

Saal – nach dem ersten Bauabschnitt

Größe: ca. 407m²
Bestuhlt / Stehend: 540/ 676 Personen

Download: Technische Informationen

Anmerkung: Nach dem ersten Bauabschnitt kann der Saal als kulturelle Zwischennutzung bespielt werden, wobei technische Ausstattungen wie Beschallungsanlage, Verbesserung der Raumakustik und eine festinstallierte Bar noch fehlen. Insgesamt erweitert sich sein Fassungsvermögen nach dem zweiten Bauabschnitt auf bis zu 1.000 Personen. Die notwendige technische Ausstattung kann über den Z-Bau dazugebucht werden.

Veranstaltungsraum des Kunstvereins

Größe: ca. 124 m²
Bestuhlt / Stehend: 99/ 150 Personen
Ausstattung: Bühne, feste Bar, Küche

Bei Fragen rund um den KV-Veranstaltungsraum, wendet euch an: www.kunstverein-nuernberg.de

Außenbereich

Knapp 14.000m² Grundfläche machen den Außenbereich des Z-Baus aus. Neben Parkmöglichkeiten (160 Parkplätze + Behindertenparkplätze), sind es vor allem der Biergarten und der Nordgarten, die ihn auszeichnen. Natürlich spielt auch hier die Kultur eine große Rolle: Der leicht versteckte Nordgarten hin zur Frankenstraße bietet sich dank der großen unbebauten Wiese für Projekte, Workshops und Urban Gardening an. Im Biergarten findet regelmäßiges Kulturprogramm wie Lesungen, Lagerfeuermusik oder größere Veranstaltungen wie der Sunday Soul Afternoon statt. Auch (Floh)Märkte wie der Nachteulenflohmarkt nutzen regelmäßig den Außenbereich.

Projektbereich

Verschieden große Projekträume befinden sich für eine längerfristige wie temporäre Nutzung im ersten Stock. Sie eignen sich für Vereine, Initiativen und Institutionen als Treffpunkt, für Tagungen, Seminare, Workshops oder Ausstellungen. Eine kleine Teeküche ist ebenfalls vor Ort.

Bei Interesse schreibt einfach an: raum@z-bau.com

Backstagebereich/Künstlerwohnungen

Der Backstagebereich ist eines unserer kleinen Herzstücke im Haus (klein deshalb, weil ihn außer den Künstler_innen wenige zu Gesicht bekommen): Die zwei Schlaf- sowie Aufenthaltsräume wurden nämlich extra gestaltet und das von Nürnberger Kollektiven und Kulturschaffenden. An dieser Stelle ein großes Danke an das Designstudio unfun, den Kunstverein Edel Extra, den Vintageladen flex! sowie an den Künstler Jonas Johnke.

Ateliers + Lagerräume

Glücklicherweise sind wir nicht alleine im Z-Bau: Eine Vielzahl an Künstler_innen und Kollektiven sind mit uns eingezogen und beleben den Kulturalltag. Sie arbeiten in ihren Studios und bieten auch eigenes Programm an, wie Workshops oder Ausstellungen. Als wichtiger Bestandteil der Z-Bau Identität findet sich natürlich ihr Programm auch in unserem Kalender. Zusätzlich befinden sich Lagerräume im Keller des Z-Baus, momentan sind sowohl alle Atelier- als auch Lagerräume vermietet.

Arne Marenda - Foto- und Mediendesigner mehr schliessen

Schwerpunkt meiner Arbeit im Studio Z-Bau ist die Portrait- und Peoplefotografie. Bei meiner fotografischen Arbeit ist es mir wichtig den Menschen vor der Kamera kennenzulernen und die Persönlichkeit herauszuarbeiten. So entstehen gemeinsam einzigartige Momentaufnahmen, Bewerbungsbilder, Familienfotos oder Band- und Künstlerportraits.Ich bin immer interessiert an Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung, Persönlichkeit und einem außergewöhnlichen, individuellen Erscheinungsbild.
Shootings können natürlich auch für den ‚Outdoor‘- oder ‚On Location‘- Bereich gebucht werden.
Weitere Schwerpunkte meiner fotografischen Arbeiten sowie Infos findet ihr auf meinen Websites: www.marenda.de | www.rudeart.de sowie www.facebook.com/rudeart.music

Kontatk:
Arne Marenda/ Studio im Z-Bau
Frankenstraße 200
0157-53607398
rudeart@onlinehome.de
www.marenda.de

KV – Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. mehr schliessen

Fast 40 Jahre Subkultur und Basisdemokratie! Seit 1975 bietet der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. einen Freiraum für Konzerte, Disco, andere Veranstaltungen und Ideen, die woanders vielleicht keinen Platz finden. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne kommerzielle Interessen. Unser anarchistisches Wohnzimmer soll allen Menschen, die rassistisches, sexistisches und queerphobes Gedankengut ablehnen, offen stehen.
Angefangen hat es in der Hinteren Cramergasse, 2000 kam dann der Umzug in den Z-Bau. Im März 2014 haben wir uns übergangsweise ein kleines Biotop am Geyergelände (Nimrodstraße) eingerichtet, während der Z-Bau saniert wurde. Seit Mai 2015 ist damit Schluss!
Bei der „Gesellschaft für kulturelle Freiräume GmbH“ sitzt der KV als Gesellschafter mit am Ruder – und im neuen alten Z-Bau machen weiter wie bisher, denn an uns und an unserer Einstellung hat sich nichts geändert!
Wenn ihr uns was zu sagen oder Fragen habt oder Lust habt uns beim Wiedereinzug zu helfen, schaut doch einfach Dienstags ab 21 Uhr auf unserer Sitzung vorbei. Und: wenn ihr Anfragen für Veranstaltungen, habt… hobb etz, her damit!

www.kunstverein-nuernberg.de

SLDRGNG - Verein für Fahrradkultur mehr schliessen

Rennrad. Bahnrad. Cyclocross. Downhill. MTB. Singlespeed. XBox. Mate. Werkstatt. Labor. Internet. Geheime Planungszentrale. Aufbau und Zerstörung. Geile/abstruse/kaputte Räder. Hier und da mal ein kleines Event oder Rennen. Biervergleich. Pool. Radrennbahn. Tischtennis. Immer was los. Ohne Gewinnabsicht. Fairness. Schlechte Vibes werden nicht toleriert. Von Freunden für Freunde. Zusammen. Für alle. Keine Mitgliedschaft. Keine Gebühren. Keine Verpflichtungen. Keine Ansprüche. RocknRoll. Hipster. Anarchie. Stabil. Schleudergang.
facebook interview

Atelier Hafner, Neundörfer und Wachsmann mehr schliessen

Nach mehreren gemeinsamen Arbeiten und Ausstellungen gründeten Dominic Hafner und Lena Neundörfer 2013 ihr erstes gemeinsames Atelier, 2014 stieß Marina Wachsmann hinzu.

Dominic Hafner studierte Kunst und Deutsch an der EWF in Nürnberg auf Lehramt (Realschule). In seinen malerischen Arbeiten setzt er sich mit fiktiven Räumen und Situationen auseinander. Dies spiegelt sich auch in seinen Videoarbeiten, Installationen und Performances wieder, in denen er Erwartungen hinterfragt.

Lena Neundörfer studierte von 2006 bis 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg die Fächer Kunstpädagogik und Germanistik. Neben ihrer Tätigkeit als Kunstpädagogin in Nürnberg arbeitet sie als Künstlerin in Ateliers, die sich im ehemaligen Quelle-Gelände und im Z-Bau befinden. Hier beschäftigt sie sich im Bereich Malerei mit realistischen Darstellungen und deren Verfremdungen und mit unterschiedlichen Druckverfahren.

Marina Wachsmann (*1987) zog es bereits 2007 von Coburg nach Nürnberg, wo sie zunächst ein Kunstpädagogikstudium absolvierte. Schon während dessen begann sie mit freien Arbeiten vor allem im Bereich Keramik und Schmuck, und widmete sich danach ganz diesen Themen. Seither baut sie sowohl ihre Werkstatt, als auch ihre Techniken und Materialien immer weiter aus: experimentiert, baut, schmiedet, näht, glasiert, malt und bildet sich dabei stets fort, um immer wieder Neues entstehen zu lassen. Wie ein Roter Faden zieht sich das Thema Kontraste durch ihre Arbeiten: Die Balance dazwischen in einem Schmuckstück zu integrieren interessiert sie. Dinge wie Verfall und Leben, Chaos und Ordnung, Natürlichkeit und künstlich Geschaffenes, aber auch Rauhes und Glattes, Grobes und Zartes und verschiedenste Farb- und Formkontraste sind in ihren Arbeiten zu erkennen.

Vayvay Records mehr schliessen

Hinter VAYVAY Records stecken Serdal Dincer, Chris Schneider, Kevin Kutta & Locky Mazzuchelli. Auch umtriebig als DJ’s im Nürnberger Nachtleben. Gemeinsam betreiben sie ihren Studioraum hier im Z-Bau.

Unsere Aktivitäten als Künstler & Veranstalter:
Neben unserem DJ-Dasein Produzieren wir unsere eigene Musik & organisieren Veranstaltungen im Bereich der elektronischen Musik. Dazu gehören in Nürnberg die Apnea Reihe, das Vier-Farben-Festival, The Factory (W-Quelle), Port 10T & die Homemade Reihe.

Was haben wir sonst noch so vor:
In unseren Räumlichkeiten bieten wir auch Workshops zum Thema „Auflegen“ und „Musikproduktion“ an.

Wer Fragen oder Interesse hat, der ist jederzeit bei uns willkommen!
Kontakt über Facebook: vayvay records

Mark Fischer/Tessa Fischer mehr schliessen

Mark Fischer: Gordale Design (Modeatelier), Photography 7 (Fotoatelier), Metallwerkstatt / Tessa Fischer: Guitar Gorilla (Gitarren Werkstatt)

www.photography-seven.com

www.gordale.com

Manfred Schaller mehr schliessen

1961 geboren in Nürnberg, 1985-1990 Studium Diplom-Graphiker Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, 1982-1990 Gostner Hofmaler e.V. (9 Fassadenbilder in Nürnberg), 1982-1993 Theater der euphorischen Lustlosigkeit (Schauspiel, PR, Bühnenbild), seit 1987 Ausstellungen im In- und Ausland, seit 1997 Künstlerverband PARADOX, seit 2002 Ausstellungsbeteiligungen in der VR China, mehrmalige Aufenthalte.

Die Gestaltung einer Broschüre oder Visitenkarte, Entwicklung eines Bühnenbildes, die digitale oder händische Illustration zu einer literarischen Vorlage, Vermittlung gestalterischer Arbeitsweisen im Weiterbildungsbereich, ergebnisoffene freie Kunst in verschiedenen Techniken, illustrative und/oder informative Wandmalerei und Gestaltung in Museen, Besucher- und Science Centern, Photographie, Bildbearbeitung und 3D-Animation, all dieses und mehr waren und sind meine Tätigkeitsbereiche.

Lösungsmöglichkeiten aus verschiedenen Arbeitsbereichen zufällig und/oder geplant zu verknüpfen und sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen ist das, was mich interessiert. In der vorwiegend freien Arbeit im Atelier hier im Z-Bau favorisiere ich den Weg ohne Ziel, im Unterschied zu den Auftragsarbeiten, bei denen das zeitlich definierte Erreichen eines Zieles systembedingt notwendig ist. Das beinhaltet, dass die Begegnung, der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen in verschiedensten Bereichen Arbeitenden und Experimentierenden auf dem gestalterischen und künstlerischen Weg immer wieder neue Sichtweisen und gegenseitige Anregungen bieten können. Und das Köcheln im eigenen Saft inklusive Profilneurosen verhindert. Mehr Informationen und Beispiele meiner Arbeit finden Sie auf meiner Webseite.
web paradox

Studio Eins e.V. mehr schliessen

Wir geben der Kreativität einen Raum! Und bieten Künstlern und Freunden Möglichkeiten, sich gemeinsam zu treffen, Kunst zu schaffen und ihre Ideen und ihr Schaffenswerk einem Publikum zu präsentieren. Mit dem Kulturverein Studio Eins e.V. wollen wir Räume und Mittel für Events, Konzerte, Malerei und Ausstellungen, Workshops, Schülerprojekte, Poetryslams, Diskussionsrunden, Visuals, Fotografie, Audioaufnahmen, Filmdrehs usw. möglichst kostenfrei zur Verfügung stellen. Eurer und unserer Kreativität und dem Miteinander sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verfolgen wir keine finanziellen Interessen und unterhalten die Ideen der Gemeinschaft mit den Mitgliedsbeiträgen des Vereins, Sponsorengeldern, Besucherspenden von Vereinsveranstaltungen und Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen im Öffentlichen Raum. Wir sind Eins.
web facebook soundcloud nbgrooves

Atelier Manfred Neupert & Basschule Lutz J.Mays mehr schliessen

Im Atelierraum gibt Lutz J. Mays mit seiner Bassschule lernebass.de zwei Tage pro Woche Bassunterricht. Manfred Neupert nutzt den Raum weiterhin als Atelier und neuerdings auch als Schachraum für die Spielvariante Schach 960, die Robert J. Fischer entwickelt hat. Bassinteressierte, Kunstinteressierte und Schachspieler sind herzlich eingeladen, eine gute Zeit in diesem schönen Raum zu verbringen.

Manfred Neupert hatte von 2001 bis 2011 schon sein Atelier im Z-Bau. Die jetztkunst.de-Ausstellung 2001 und der jährliche Kunstmarkt 2002 bis 2011 waren über die Region hinaus wahrgenommene Kunstevents, an denen er mitgewirkt hat. Aufgrund einer mittlerweile extremen Lärmempfindlichkeit kann er leider nicht mehr so aktiv organisieren und bei Veranstaltungen nur sehr kurzzeitig anwesend sein.
m.neupert lernebass

Style Scouts® Graffiti Akademie mehr schliessen

Graffiti kann ein Leben verändern

Dass Kunst eine Quelle für viel Gutes sein kann, ist keine neue Erkenntnis. Dass besonders Graffiti großes Potenzial hat, Dinge zum Positiven zu wenden und etwas zu bewegen, vielleicht schon. Beweis dafür ist die Tatsache, dass es die Graffiti-Akademie Style Scouts® heute überhaupt gibt.

Style Scouts® steht dafür, dass Graffiti für viele Menschen den entscheidenden Unterschied
macht. Denn es bewegt sie dazu, sich zu bewegen, aktiv zu werden, kreativ zu sein und sich ihr
eigenes Leben in bunten Farben auszumalen. Alles, was es braucht, ist etwas Mut, eine Chance
und ein wenig Hilfe von einem Mentor, dem man über die Schulter blicken darf.

Workshop-Vielfalt
Style Scouts® veranstaltet individuelle Graffiti Workshops mit Sprühdosen. Diese Workshops finden im Freien und in den wärmeren Jahreszeiten statt. Ein vielfältiges Programm mit Indoorkursen (Sketch-, Comicworkshops) ist hingegen ganzjährig buchbar.

Bei beiden Workshop-Arten sind Gruppen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Instituten und Unternehmen genauso willkommen wie Privatpersonen. Style Scouts® passt die Workshops
immer individuell auf die Wünsche und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

Eine einzigartige Akademie
Im Nürnberger Z-Bau hat die Style Scouts® seit Mai 2015 eine Heimat gefunden.
Die vielleicht erste Schule ihrer Art bietet ihren Schülern und Besuchern auf mehreren Ebenen einen spannenden Einblick in die Stile, Kultur und Technik der Graffiti Art. Ein Graffiti-Spielplatz im Projektgarten des Z-Baus wird den „Campus“ ab 2016 abrunden.

Zur weiteren Information steht das Programmheft der Akademie auf der Website www.stylescouts.de als Download bereit.

Kontakt:
Style Scouts®
Graffiti Akademie im Z-Bau Nürnberg

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Büro. + 49 (0)911 994 49 127
Mail. info@stylescouts.de
Website. www.stylescouts.de
Facebook. www.facebook.com/stylescouts

das ohrwerk Tonstudio mehr schliessen

Das Tonstudio „das ohrwerk“ ist eines der Urgesteine im Z-Bau und besteht bereits seit den Anfängen der Zwischennutzung 2001. Bisher wurden hier diverse unterschiedliche Produktionen von der Sprachaufnahme über CD-Mastering bis zum Radiospot verwirklicht, besonders wohl fühlen sich aber – nicht zuletzt wegen der angenehmen, produktiven Atmosphäre – Bands aus allen Genres, egal ob Rock, Soul, Metal, Singer-Songwriter oder Jazz.

Den Kern des Teams bilden Stefan Behninger (Dipl. Ing. (FH) Audiovisuelle Medien, inzwischen hauptberuflicher Softwareentwickler mit vielfältigen Erfahrungen auf Ü-Wägen, Internet-TV uvm.) und Christian Reinfelder (Veranstaltungstechniker, Tontechniker bei vielen namhaften Events und für zahllose Künstler, Live-Recordings für viele Bands). Unterstützt werden die beiden im Studioalltag von diversen Produzenten und freiberuflichen Technikern.

Ziel des Ohrwerks ist, im Z-Bau vor allem Nachwuchskünstlern und -bands die Möglichkeit zu geben, zu fairen Konditionen gute Aufnahmen zu erstellen. Denn trotz der mittlerweile hervorragenden Möglichkeiten, die bereits erschwingliche Technik bietet, um selbst im Proberaum oder zu Hause aufzunehmen, sind akustisch optimierte Räume, jahrelange Erfahrung und Know-how der Garant für ein höheres Level in der Audioproduktion.
web

Zirkuslabor mehr schliessen

Zirkus-Labor im Z-Bau, Trainingszentrum für Artistik, Akrobatik, Jonglage u.a. Bewegungskünste, Das Zirkuslabor ist der Proben- und Trainingsraum von Artisten:

Tatjana Bilenko ist Luftartistin, Feuerkünstlerin und Zirkuspädagogin. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin (Univ.) ist sie seit 1996 als freiberufliche Künstlerin tätig.

Fritz Mack, ausgebildeter Diplom-Ingenieur (FH) der Physikalischen Technik, ist seit 2006 hauptberuflicher Jongleur, Akrobat und Feuerkünstler.

Neben Solo-Auftritten arbeiten beide gemeinsam als Duo Feuerzirkus und in größeren Formationen. Außerdem geben sie Kurse in Jonglage, Einrad und Artistik. Das Zirkus-Labor stellen sie günstig auch anderen Artisten zur Verfügung, sei für einzelne Projekte oder für regelmäßiges Training und Proben. Anfragen bitte mit Terminwunsch an info[at]zirkus-labor.de – Trainingsraum: 33m², 4,20m hoch, Holzboden, Spiegelwand, Trapez, Lounge, Matten …… – Vorraum: 23m², Lager, Garderobe, Kaffeemaschine….. Ein öffentlicher Kurs- oder Trainingsbetrieb ist angedacht, findet zur Zeit aber noch nicht statt. Im Zirkus-Labor haben schon von 2006 bis 2012 verschiedene Artisten trainiert und ihre Shows entwickelt. Nach der Sanierung des Z-Baus ist es seit Juni 2015 wieder in den gleichen Räumen geöffnet.
web

Z-Bräu Mikrobrauerei mehr schliessen

Eigentlich ist alles ganz einfach erklärt und erzählt, was es mit dem Z-Bräu auf sich hat: Sieben Jungs, aufgewachsen in der Fränkischen, trinken leidenschaftlich gerne Bier und träumten beim Schafkopfen vom eigenen Gerstensaft. Biersieder hat dann keiner von uns gelernt und aus der Fränkischen sind wir auch weggegangen, jedoch hat es uns alle im Laufe der Zeit nach Nürnberg verschlagen und wir fingen wieder an Schafkopf zu spielen…das mit dem Brauen werden wir dann jetzt auch mal anfangen. Kommt doch einfach vorbei als Brunskardder, Hobbysieder oder Biersommelier – unsere kleine Nano-Brauerei steht allen offen. Sobald das Jahr wieder kälter und die Tage kürzer werden, wollen wir einmal im Monat mit unserer alten Ziegenmilchkanne einen Sud ansetzen und das nicht im stillen Kellerlein, sondern mit allen, die interessiert sind sich dem Brauprozess einmal ganz unkonventionell zu widmen. Und vielleicht schmeckt´s ja am Ende sogar.

Z-Bräu auf Facebook

Mitmachen

Das Leben im Z-Bau gestalten und formen zu einem großen Teil seine ehrenamtlichen Helfer_innen. Mittlerweile haben wir verschiedene Arbeitskreise (AKs), wie den AK-Programm oder die Tüftelstube – unsere hausinterne Dekowerkstatt. Desweiteren gibt es den AK-Experimental und Gestaltung.

Wenn ihr Lust habt mitzumachen oder mehr darüber erfahren möchtet, wie man sich beteiligen kann, schreibt uns eine Mail an: kontakt@z-bau.com und kommt gerne auch zu unseren monatlich stattfindenden Planungstreffen, bei denen alle Ehrenamtlichen und Aktive zusammenkommen (inklusive Berichte aus den AKs).

Programmgruppe

In unserer Programmgruppe darf sich programmatisch ausgetobt werden – und das tut der AK breit gefächert: ob musikalisch, literarisch oder künstlerisch.

Hier ein Überblick über die bisherigen Formate:

Comic Café mehr schliessen

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr öffnet das Comic Café seine gezeichneten Welten. Denn Comics sind weit mehr als Mickey Maus und Superhelden: ganze Universen öffnen sie und erschließen alle literarischen Genres. Mittlerweile gehört das Comic (oder auch Graphic Novel) zum Literaturkanon und erfreut sich auch jenseits der großen Comickulturen USA, Japan und Frankobelgien großer Beliebtheit. Darüber hinaus erweitern Comic-Workshops und Lesungen das Programm.

Der Eintritt ist frei und viele der Kuchen auch vegan. Mehr Infos und Fotos findet ihr auf Facebook.

Open___Zpace - die kuratierte offene Bühne mehr schliessen

Alle zwei Monate lädt der AK jeden zweiten Donnerstag zu akustischer oder verstärkter Musik ein von regionalen (Nachwuchs-)Band und Musiker_innen. Der Eintritt ist auf Spendenbasis und geht zu 100% an die Musiker_innen. Für die Open___Zpace kann sich jeder Zeit beworben werden, einfach eine Mail + Material (wenn vorhanden) an: openzpace@z-bau.com schricken.

Terra recognita - Ausstellungsreihe für Gegenwartskunst mehr schliessen

Ausgehend von dem Begriff „Terra recognita“ (lat. „unbekanntes Land“, stand früher für Öandmassen oder gebiete, die damals noch nicht kartografiert oder beschrieben waren) eignet sich Terra recognita den Begriff als Ausstellungsplattform für (Nachwuchs-)Künstler_innen an: er steht für Wiedererkennung und hinterfragt Positionen. Die Ausstellung findet im Projektbreich des Z-Baus statt.

3 bis 4 Ausstellungen (Kapitel) umfasst Terra recognita, dazu kommen kleinere Formate wie Videoinstallationen oder Performances.

Kapitel I fand vom 22. April bis zum 5. Mai 2016 statt und zeigte Arbeiten von Johanna Brunner, Sumin Cha, Heyon Han und Leon Leube.

Kapitel II – Die Zunge im Staub findet vom 22. bis 31. Juli statt und zeigt Arbeiten von Antonia Beer, Tim Konschewitz, Antonio Rastelli, Guoxin Tian.

Zychedelic - Reihe für psychedelische Musik mehr schliessen

Zychedelic präsentiert alle zwei Monate pychedelische Musiker_innen aus ganz Deutschland. Es darf geschwebt, gerockt und sich in Trance getanzt werden.

Hier geht’s zur Facebookseite.

Tüftelstube

Unsere Tüftelstube ist der Ort für Veranstaltungsdeko. Geleitet und organisiert vom AK-Tüftelstube wurde bisher unter anderem für den Biergarten gebastelt, für SPEKTAKEL oder generell fürs Haus. Wenns schön werden muss, wendet euch vertrauensvoll an die Tüftelstube und wenn ihr Lust habt mitzumachen, schreibt einfach ne Mail an: tuef@z-bau.com

Sonstige Arbeitskreise

Verlust und Verschwendung

„Verlust und Verschwendung“ ist die Bezeichnung einer Veranstaltungsreihe für Experimentelles (Musik, Visuals, Bildende Kunst, Performance, usw.), die in unregelmäßigen Abständen im Saal des Z-Baus stattfindet. Jedes mal wird der 407m² Raum dabei neu inszeniert.

„Verlust und Verschwendung“ ist die selbstgewählte Bezeichnung eines ehrenamtlichen Arbeitskreises, der in unregelmäßigen Abständen die gleichnamige Veranstaltungsreihe (siehe oben) organisiert. Man darf gerne dazustoßen! Hier geht es zur Facebookseite.

AK-Gestaltung

Der Z-Bau ist groß, sogar sehr groß und bietet dementsprechend viel Platz für Gestalterisches.

Über den Z-Bau

Was war und was ist mehr schliessen

So jung und frisch wir noch sind, der Z-Bau hat einiges hinter sich: Ursprünglich von den Nationalsozialisten als Kaserne erbaut, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern als Stützpunkt genutzt, bis 1991 der letzte Soldat die sogenannten Merrell Barracks verließ. Im Jahr 2000 zog dann erstmalig die Kultur in den Z-Bau: Verschiedene Kollektive und Vereine bespielten ihn bis 2011. Neben ihnen war auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) sowie der Zoom Club Teil des damaligen Z-Baus. Als die Zwischennutzung 2011 nicht verlängert werden konnte, gab die Stadt Nürnberg ein Konzept in Auftrag, das eine mögliche Nutzung als Kulturort – mit Fragen nach Bedarf und Umsetzung – beschreiben sollte. Nach Überprüfung des Konzeptes und fraktionsübergreifender Zustimmung des Nürnberger Stadtrates gründete sich 2014 offiziell die GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH – bestehend aus dem Kunstverein Hintere Cramergasse e.V., der Musikzentrale Nürnberg e.V. und der Stadt Nürnberg. Die Gesellschaftsanteile wurden dabei so aufgeteilt, dass alle grundlegenden Beschlüsse von mindestens zwei Gesellschafter_innen getragen werden müssen.

Leitbild mehr schliessen

Offenes und freies Kulturhaus

Der Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur steht allen Menschen offen, die jede Form der Diskriminierung ablehnen. Aufgrund dieser offenen Ausrichtung kommen Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen, Erwartungen, Wünschen, Ideen und Zielsetzungen zusammen. Von daher ist er auch Lebensraum und somit ein Ort der Geselligkeit, der Diskussion, der Vernetzung und der interdisziplinären Verständigung.

Der Z-Bau wird kommunal gefördert, ist aber parteipolitisch unabhängig. Über seinen Standort hinaus betrachten wir den Z-Bau und seine Akteur_innen als aufmerksame und kritisch-konstruktive Stimme der Kulturpolitik. Ein reflektiertes Bewusstsein wird hierbei dem Spannungsfeld von Freiheit und Wirtschaftlichkeit entgegengebracht. Bei der fortlaufend zu aktualisierenden Verhandlung dieser beiden Aspekte gelten die nonprofitäre, gemeinwohlorientierte Grundausrichtung.

Gegenwartskultur

Als Haus für Gegenwartskultur bildet er das heterogene Feld zeitgenössischer Musik-, Kunst- und Kulturströmungen ab, auf dessen Gelände seine Akteur_innen einen gestaltbaren und geschützten Freiraum finden.

Auszüge aus der Satzung

Beide Vereine und die Stadt Nürnberg gründen gemeinsam die „GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH“, „(…) um im Großraum Nürnberg Kultur in ihrer Vielfalt und Kulturschaffende in ihrer Entwicklung zu fördern. Der Zweck liegt in der Schaffung und Bereitstellung eines Förder-, Kreativ- und Kulturzentrums für Gegenwartskultur und angrenzende Bereiche aus der Pop-, Sub- und Alternativkultur.“ „Etwaige erwirtschaftete Überschüsse oder Gewinne werden ausschließlich für die Verfolgung des Unternehmenszweckes zur Verfügung gestellt.“ (Auszug aus der GmbH Satzung).

Corporate Design - Das Spezifische im Unspezifischen mehr schliessen

Das grafische Erscheinungsbild für das offene Kulturzentrum Z-Bau

TEXT: unfun.de

Formation und Demontage

Es wirkt roh, ungestaltet, wie ein umformatiertes html-Dokument oder ein mit Standardschriften beschriebenes Word-Dokument. Die visuelle Identität des Z-Baus könnte ihrer eigenen Demontage gleichkommen. In Wirklichkeit ist es der Versuch der Demontage einer konventionellen Markenbildung.

Den gesamten Text findet ihr hier zum Downloaden.

Förderer_innen

Wir danken für Förderung und Unterstützung:

Logo der Stadt Nürnberg Logo des europäischen Fonds für regionale Entwicklung Logo der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg

Team

Programmleitung und Booking

Portrait von Andreas Wallner

Andreas Wallner

andreas.wallner@z-bau.com
T: 0911 43 349 211

Projekte und Kooperationen

Portrait von Michael Weidinger

Michael Weidinger

michael.weidinger@z-bau.com
T: 0911 43 349 212

Projekte und Kooperationen

Portrait von Thomas Hartmann

Thomas Hartmann

thomas.hartmann@z-bau.com
T: 0911 43 349 213

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Portrait von Lara Sielmann

Lara Sielmann

lara.sielmann@z-bau.com
T: 0911 43 349 214

Technische Leitung

Portrait von Stefan Ludwig

Stefan Ludwig

stefan.ludwig@z-bau.com
T: 0911 43 349 217

Veranstaltungstechnik

Portrait von Felix Wulf

Felix Wulf

felix.wulf@z-bau.com
T: 0911 43349227

Veranstaltungsleitung

Portrait von Moritz Stumpp

Moritz Stumpp

moritz.stumpp@z-bau.com
T: 0911 43 349 221

Veranstaltungsleitung

Portrait von Marian Gosoge

Marian Gosoge

marian.gosoge@z-bau.com
T: 0911 43 349 222

Gastronomische Leitung

Portrait von Heiko Preischl

Heiko Preischl

heiko.preischl@z-bau.com
T: 0911 43 349 216

Verwaltung

Portrait von Sabrina Döhler

Sabrina Döhler

sabrina.doehler@z-bau.com
T: 0911 43 349 210

Auszubildende in der Verwaltung

Portrait von Tatjana Wohlert-Kit

Tatjana Wohlert-Kit

tatjana.wohlert-kit@z-bau.com
T: 0911 43349210

Gebäudemanagement

Portrait von Jonathan Aurich

Jonathan Aurich

jonathan.aurich@z-bau.com
T: 0911 43 349 218

Gebäudemanagement

Portrait von Kay Sielka

Kay Sielka

kay.sielka@z-bau.com
T: 0911 43349219

Geschäftsführung

Portrait von Steffen Zimmermann

Steffen Zimmermann

steffen.zimmermann@z-bau.com
T: 0911 43 349 220

Kontakt und Anfahrt

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 43 34 92-0

kontakt@z-bau.com
www.z-bau.com
https://twitter.com/zbau_nbg
www.facebook.com/zbaunbg

Allgemeine Anfragen: kontakt@z-bau.com
Booking: booking@z-bau.com
Ehrenamt, Arbeitskreise: kontakt@z-bau.com
Fundstelle: fundsachen@z-bau.com
Gastronomischer Betrieb: gastro@z-bau.com
Kooperationen, Fremdveranstaltungen, Projekte: kontakt@z-bau.com
Kontakt: Mieter innen
KV: www.kunstverein-nuernberg.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: presse@z-bau.com
Programmgruppe, Offene Bühne: openzpace@z-bau.com
Raumvermietung (Ateliers, Studios, Projekträume): raum@z-bau.com
Tüftelstube – Offene Dekowerkstatt: tuef@z-bau.com

 

Bürozeiten

Mo + Do + Fr: 10.00-15.00 Uhr
Di: geschlossen
Mi: 12.00 – 16.00 Uhr

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle Frankenstraße: Bus 51 / 67, Nightliner 5, Tram 5, U1
Haltestelle Tristanstraße: Tram 8, Nightliner 15
Haltestelle Tiroler Straße: Bus 65

Fundsachen

Mittlerweile haben wir im Haus eine kleine Fundstelle, bitte wendet euch direkt an sie, wenn ihr Jacken, Handys, etc verloren habt: fundsachen@z-bau.com

Hausordnung + Jugendschutz

In unserer Hausordnung haben wir alle wichtigen „Regeln“ für unser Miteinander im Z-Bau zusammengefasst, hier findet ihr diese.

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Dementsprechend gelten bei uns u.a. folgende gesetzliche Bestimmungen:

Altersbegrenzung

Veranstaltungen, die nach 22:00 Uhr beginnen, sind für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zugänglich. Wir akzeptieren auch keine Erziehungsbeauftragungen (sog. „Elternbriefe“) oder ähnliches, da diese nicht die Aufsichtspflicht erfüllen. Menschen unter 18 Jahren dürfen in Begleitung ihrer Eltern/ Erziehungsberechtigten (hier gilt Ausweispflicht) Veranstaltungen nach 22:00 Uhr besuchen, solange diese auch anwesend sind (dementsprechend müssen die Veranstaltungen auch gemeinsam verlassen werden) und ihrer Aufsichtspflicht nachgehen.

Menschen unter 18 Jahren müssen bis spätestens 23:45 Uhr den Z Bau verlassen haben (wenn eine Veranstaltung länger als 00:00 Uhr geht, entscheidet der Veranstalter_in, ob man den Eintritt doch erst ab 18 Jahren erlaubt oder die Jugendlichen eben nicht die ganze Veranstaltung mitmachen dürfen).

Umgang mit Alkohol

Es gibt keinen Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren darf Bier/ Wein unter Vorbehalt und gegen Vorlage des Ausweises ausgeschenkt werden (generell gilt, dass jede_r Z-Bau Besucher_in auch über 18 Jahren, sich bei Aufforderung der Alterskontrolle ausweisen muss. Wichtig: Es gelten nur Ausweis, Pass, Führerschein und vergleichbare amtlich beglaubigte Dokumente, Studentenausweise etc zählen nicht dazu). Weitere Informationen zum Jugenschutz findet ihr hier.

Impressum

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH
Frankenstrasse 200
90461 Nürnberg

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 9114334929
E-Mail: kontakt@z-bau.com
Internet: www.z-bau.com

Eingetragen ins Handelsregister beim Amtsgericht Nürnberg
HRB 30834

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 296638428

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:

Lara Sielmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Z-Bau

Haftungsausschluss

Inhalt des Webangebotes

Die GkF mbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.
Die GkF mbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden schuldhaft aufgenommen.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Externe Verweise und Links

Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die GkF mbH erklärt ausdrücklich, dass es diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die GkF mbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Webangebot nutzt so genannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Website: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebotes von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z. B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/about/privacy/. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihren damit verbundenen Rechten.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social Plugins durch Add-On für Ihren Browser (z. B. Facebook-Blocker http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) ausschließen.

Verwendung von Twitter

Auf unserem Webangebot sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Fotos und Videotrailer

Die Fotos und Video-Trailer auf dieser Website unterliegen dem Copyright des jeweiligen Fotografen/Künstlers.

Fotos

Simeon Johnke, Frank Schuh
Open___Zpace innen: Lorena Seipp, Comic Café: Yvonne Michailuk

Konzeption, Gestaltung, technische Umsetzung

Art Details