Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur

+++ 4 Jahre Z-Bau +++ 02.10.2019 +++ 4 Jahre Z-Bau +++ 02.10.2019 +++ 4 Jahre Z-Bau +++ 02.10.2019 +++ 4 Jahre Z-Bau +++ 02.10.2019
Sonntag im Biergarten:
Heute im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr & Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Dienstag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr & Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Mittwoch im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr & Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Donnerstag im Biergarten:
Freitag im Biergarten:
Samstag im Biergarten:

Stellenausschreibung

Wir suchen eine_n Gebäudereiniger_in (m/w/d), 25 - 30 Stunden, zum nächstmöglichen Zeitpunkt und freuen uns auf Eure Bewerbungen. Alle Infos hier.

Programmgruppe des Z-Bau ❤

Wir haben eine 1A Programmgruppe im Z-Bau, die ehrenamtlich bei uns agiert und spitzen Sachen macht, wie das Comic Café, die Reihe für psychedelische Musik Zychedelic oder die neuen Reihen "Hutkonzerte" und Scheppercore. Wenn ihr auch Lust habt Veranstaltungsplanungsluft zu schnuppern, dann meldet euch - die Programmgruppe freut sich immer über Zuwachs und Ideen. 💡 Hier die Mailadresse: kontakt@z-bau.com

Jugendschutz im Z-Bau

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Alles weitere zu unseren Jugendschutzbestimmungen findet ihr hier.

2019

September

Download Monatsprogramm (PDF)
Mi 18.09.
20:30 21:00

Volk (US)

Country-Punk Rock´n Roll from Nashville/USA + Vokü.
KV
Eintritt frei
Lightning-charged duo VOLK is a Molotov cocktail of high-octane Rock & Roll and Honky-Tonking Country swagger. Their live performances explode with Chris Lowe’s (TX, guitar) and Eleot Reich’s (CA, drums) Motor City energy and Nashvegas pageantry. They boast musical influences ranging from the Carter Family to Little Richard to Buck Owens to ACDC. VOLK is loud suits and loud amps, shiny dresses and shiny drum sets; it’s growling tones and thunderous beats; VOLK is Rock & Roll, Country-Fried.

Ausserdem Vokü, wie immer Mittwochs!

Eintritt frei, Spendenhut geht rum.
Eintritt frei
16+
Do 19.09.
18:00

Biergarten auf!

bei gutem Wetter
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 19.09.
19:00 20:00

Krayenzeit + Ingrimm

Saitentänzer Tour 2019 - Nachholtermin
Roter Salon
AK, Tickets
Der Nachholtermin vom verschobenen Konzert am 10.5.19 im Matrixx steht fest.
Am 19.9.19 bringen wir mit Euch den Z Bau in Nürnberg zum kochen.
Ebenfalls wieder mit dabei sind unsere Freunde von Ingrimm.
Wir freuen uns auf eine riesige Party mit euch!!

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

SAITENTÄNZER-TOUR 2019 !!!

KRAYENZEIT:
Endlich ziehen die sieben Krähen aus Stuttgart auf ihre eigene Headlinertour!
Mit viel Zeit für ihre eigene Liveperformance machen sie sich 2019 daran, dem Schwarm ihrer Fans die volle Breitseite ihres Live-Potentials zu bieten: Mehr Energie! Mehr mitreißende Melodien und eine hochexplosive Mischung aus alten Hits und neuen Krachern vom pünktlich zur Tour erscheinenden Album SAITENTÄNZER. Das oberste Credo der Jungs und Mädels aus Stuttgart ist es seit je her, live mit ihren Fans jede einzelne Minute in vollen Zügen auszukosten. Deshalb darf man sich getrost auf eine ausgelassene Party freuen, bei der getanzt und gefeiert wird, bei der hunderte Kehlen die eingängigen Refrains gemeinsam singen, bis die Gänsehaut sprießt und bei der die unbändige Energie und Freude der Musiker jeden einzelnen im Saal ergreift.
Geige, Flöte, Drehleier und andere Folkinstrumente vereinen sich mit unverkennbar modernem Rocksound und bringen Musik hervor, die sich durch ihre Eingängigkeit sofort tagelang im Ohr festsetzt. Einflüsse aus mittelalterlicher Musik, Irish Folk, Pop, Singer/Songwriter, Rock und Metal werden mühelos ineinander verwoben und verschmelzen zu einer bombastischen Mischung, über der die klare und kraftvolle Stimme von Sänger und Mastermind Markus Engelfried Geschichten von Mond und Schatten erzählt.
Nun, nachdem die Band zu Gast auf zahllosen Festivals war (z.B. Wacken, Wave Gotik Treffen, MPS, …) und auf ausgedehnten Tourneen Bands wie Schandmaul oder Saltatio Mortis begleitet hat, stehen die Schwaben in den Startlöchern, um auf ihrer eigenen Headlinertour mit viel Liebe zum Detail und neuen Ideen jeden Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

INGRIMM:
Dass die Mittelalter-Metaler von INGRIMM ebenfalls ihren neuen Silberling
"Schalk im Nacken" prästentieren werden, wird die Fans der härtenen Gangart
sicherlich aufhorchen lassen. Donnernde Drums, grollender Bass und
kompromisslos
harte Gitarrenriffs bilden das Fundament für harmonische Melodien,
vorgetragen auf mittelalterlichen Instrumenten, wie Dudelsack und Drehleier.
Dabei gehören Ingrimm sicherlich zu den härtesten und metallastigsten
Vertretern des Genres. Mit ihrer ungebrochenen Spielfreude und den zugleich
technisch anspruchsvollen aber eingängigen Stücken steht der guten Laune bei
jedem Live-Auftritt nichts mehr im Wege.
Präsentiert von HR Events + Extratours Konzertbüro
Tickets AK: tba
16+
Fr 20.09.
18:00

Nachteulen Flohmarkt

Fashion, Trödel, Schmuck & Lifestyle! Im Saal, der Galerie, dem Roten Salon und jetzt auch bei den Ateliers, findet ihr alles was das Eulenherz begehrt.
Z-Bau
AK
--------------------------------------------------------------------
Besucher_inneninfo:
--------------------------------------------------------------------
Für alle Nachteulen unter euch: Frühes Aufstehen um die besten Teile zu erwischen?! Das ist jetzt passè! Bei uns könnt ihr ganz gemütlich, die Nacht hindurch auf Beutefang gehen.

Fashion, Trödel, Schmuck & Lifestyle! Im Saal, der Galerie, dem Roten Salon und den Ateliers, findet ihr alles was das Herz begehrt.

Die Nacht wird lang und aufregend: Wir sorgen mit DJ´s & Foodtrucks für ein abendliches Schlemmen, Shoppen, Schnäppchenjagen.

Bis 24Uhr darf verkauft und zu unseren DJ-Klängen getanzt werden.

Hunde bitte an die Leine :)

--------------------------------------------------------------------
Verkäufer_inneninfo:
--------------------------------------------------------------------

Handtaschen, Schuhe, Kleider, Schmuck oder alles was ihr sonst nicht mehr braucht. Bringt eure Schätze aus dem Kleiderschrank, Dachboden oder Keller vorbei und meldet euch gleich, hier, bei uns an.

NEU Standplätze in den einzelen Kategorien buchbar
1. Kategorie - Saal, Galerie, Roter Salon
2. Kategorie - Atelier
3. Kategorie - 1.OG.


Verkäufer_innen Ablauf:
16 Uhr: Einlass für Verkäufer_innen (Registrierung bis spätestens 17:30 Uhr).
18 Uhr: Einlass für Besucher_innen
23:30 Uhr: Beginn des Abbaus der Verkaufsstände. Der Markt endet um 24 Uhr. Solltest du bereits vor 23:30 Uhr abbauen, können wir dich zukünftig leider für keine weiteren Reservierungen mehr berücksichtigen.

Verkaufsflächen/Preise Verkäufer_innen:
Ausstellungstische & Sitzmöglichkeiten stellen wir euch zu Verfügung // Kleiderstangen müssen mitgebracht werden

Verkaufsfläche - Saal, Galerie, Roter Salon:
Tisch 220cm x60cm - Teilbestuhlt*: 20€**
halber Tisch 110cm x60cm - Teilbestuhlt*: 10€**
Kleiderstangen Platz - Länge ca.1m - Teilbestuhlt*: 10€**
(Zusätzliche Verkaufsfläche für eine selbst mitgebrachte Kleiderstange)

Verkaufsfläche - Atelier:
Tisch 220cm x60cm - Teilbestuhlt*: 19€**
halber Tisch 110cm x60cm - Teilbestuhlt*: 9€**
Kleiderstangen Platz - Länge ca.1m - Teilbestuhlt*: 9€**
(Zusätzliche Verkaufsfläche für eine selbst mitgebrachte Kleiderstange)

*Teilbestuhlt = pro Standverkäufer_in 1x Stuhl vorhanden
**zzgl. System & VVK-Gebühren

Ein Standticket beinhaltet den Eintritt für zwei Standverkäufer_innen.
Um euer Verkaufserlebnis so toll wie möglich zu gestalten, denkt an: Deko, Tischdecke, Wechselgeld, Kleiderstange & Kleiderbügel.
Präsentiert von CA Events
AK: 2 €
0+
Fr 20.09.
18:00

Biergarten auf!

bei gutem Wetter
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 20.09.
20:30 21:00

Offside + End Of Nothing + Honor Never Dies

Hardcore 3er Paket!
KV
AK
OFFSIDE – HC-Punk / Cottbus

END OF NOTHING – Hardcore / Nürnberg

HONOR NEVER DIES – Hardcore / Grefrath
AK: tba
16+
Fr 20.09.
00:00

Babylon Party

The 20th/30th Glamour Swing Party - mit Electroswing & Electro durch die Nacht.
Roter Salon
AK
Babylon Party
The 20th/30th Glamour Swing Party
Z-Bau Nürnberg

Wir feiern mit Electroswing & Electro durch die Nacht.
9€ Eintritt | 7€ zzgl. Gebühren im VVK

Vor 10 bis 15 Jahren entstand eine neue Musikrichtung aus der Kombination moderner, elektronischer Tanzmusik und Swing, einer Stilrichtung des Jazz aus den 1920er und 1930er Jahren. Ganz einfach benannt nach ihren Komponenten: Electroswing. Im Electroswing werden meist Gesang, Instrumentalisierung, typische Rhythmik und Melodien aus dem Swing mit elektronischen Klängen und Beats untermalt und Phrasen wiederholt. Die Tanzbarkeit des Swing wird durch die elektronische Basslinie und die pumpende House-Bassdrum noch verstärkt. (Wikipedia) Die Quintessenz sind melodische, beat- und basslastige Stücke, absolut tanzbar und sicher schweißtreibend.

Electroswing im Z-Bau
Let´s dance - Specials für alle im 20er/30er Jahre Look. Lasst Euch was einfallen
Präsentiert von CA Events
AK: 9 €
18+
Sa 21.09.
14:00

Biergarten auf!

bei gutem Wetter
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 21.09.
17:30 18:00

Frontex + Is Dodelijk + Who Killed Bambi + Verrat +White Dog Suicide + The Pew Pew Laserguns

20 Jahre Panne e.V. - punksausnuernbergnervtetwas
KV
AK
Panne wird süße 20... und das wird gebührend gefeiert!

White Dog Suicide / HC Punk / Glarus (CH)

Frontex / D-Punk / Limburg

Who Killed Bambi / Punkrock / Lübbenau

The Pew Pew Laserguns / Punkrock / Altötting

Verrat / D-Punk / Wien (AT)

Is Dodelijk / HC-Punk / Nürnberg
Präsentiert von Panne e.V.
AK: tba
16+
Sa 21.09.
23:00

Xylotrip Superfete Dios

TECHNO.HOUSE.TRIBAL.FUNK.EXPERIMENTAL.DISCO plus Extra Floor!
Roter Salon, Galerie
AK
Herbstlich süß wird es langsam.

Jetzt wo die heisse Zeit vorbei ist, zieht es uns langsam wieder in die Clubs der Stadt. Wir werden euch diesen Herbst&Winter mit einigen Schmankerln beglücken & Vorallem richtig guter Musik! Hierfür laden wir euch wie immer unsere lieblings Menschen ein.

LINEUP:

GALERIE:

Ancient Originis
Philadelphia Gaus
Ezrael
Kommod


SALON:

Hosted By Pressurized:
AK: 10 €
18+
So 22.09.
16:00

Vibrant Voids - Vernissage

Begleitausstellung der Tagung "Letting Culture in" am 25.9.
Nordgarten
Eintritt frei
Urbane Brachen können sich wandeln in Orte mit positiven Effekten für Städte und ihre Bewohner. Diese Ausstellung gibt Einblick in die Vielfalt, Herausforderungen und übertragbaren Elemente der jeweiligen Ansätze.

Ausstellung über 8 Projektansätze zur Belebung von leerstehendem Baukulturerbe in Europa.

Die Projektpartner:
- Stadt Genua (IT)
- Institut für Wirtschaftsforschung (SLO)
- Behörde für Regionalentwicklung der Stadtregion Ljubljana (SLO)
- Stadt Nürnberg (DE)
- Stadt Bydgoszcz (PL)
- Verband des Kompetenzzentrums für kulturelle Innovation (HU)
- Stadt Rijeka (HR)
- Stadt Usti Nad Labem (CZ)
- Region Lombardei (IT)
- Stadt Warschau (PL)

Weitere Ausstellungstermine:

Mittwoch 25.09.: 09:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 02.10.: 17:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch 09.10.: 17:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch 16.10.: 17:00 - 20:00 Uhr
Präsentiert von Stadt Nürnberg, KUF - Amt für Kultur und Freizeit
Eintritt frei
0+
So 22.09.
14:00 18:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
So 22.09.
19:00 20:00

Judge (US) + World Be Free (US)

NYC Hardcore Legende mit Supergroup Support
Galerie
AK, Tickets
Im September kommen Judge für achte Termine nach Europa und bringen die Hardcore Supergroup World Be Free als Special Guest mit. Als Judge 2013 wieder zusammen auftraten war die Aufregung groß. Zwei ausverkaufte Konzerte in ihre Heimatstadt New York waren der Startschuss für das Comeback einer der einflussreichsten Hardcore Bands aller Zeiten. Die Band um Sänger Mike Ferraro hatte sich 22-Jahre davor auf den Höhepunkt ihres Erfolgs aufgelöst. Ende der 80er hatten sie Neo-Punk, um den neuartigen Einsatz von metallischen crunch sounds ergänzt und die Musikrichtung nachhaltig geprägt. Die beeindruckende Geschichte von Judge wurde 2015 in der NOISEY-Dokumentation „There Will Be Quiet – The Story Of Judge“ festgehalten. Bei ihren Live-Shows entfaltet die Musik ihre ganze Härte und sorgt für energische Auftritte, bei denen das komplette Publikum in euphorische Stimmung versetzt wird. Die Tour wird von World Be Free eröffnet, die zum ersten Mal in Europa auftreten. Die Supergroup, die 2015 gegründet wurde, setzt sich aus Joe Garlipp (Envy), Arthur Smilios (Gorilla Biscuits), Scott Vogel (Terror), Andrew Kline (Strife) und Judges Schlagzeuger Sammy Siegler zusammen.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Mi 25.09.
09:00

Forget Heritage - Summit Conference

Public conference: Letting Culture in!
Saal
Eintritt frei
“Letting Culture in!”

Leerstandsbelebung für kulturelle Möglichkeitsräume.
Transnationale Erfahrungen, kooperative Ansätze & vielfältige Perspektiven.

Kulturelle Projekte an verlassenen Orten können als Schlüsselfaktoren für den Erhalt von baulichem Erbe und städtischen Transformationsprozessen, hin zu neuem Leben und urbaner Diversität, fungieren. Jedoch müssen Kulturakteure, Verwaltungen, Eigentümer und Initiativen auch mögliche prekäre Effekte, wie beispielsweise Gentrifizierung, Festivalisierung oder das Vereinnhamen kreativer Räume ohne ein soziales Gewissen, bedenken.
Sich diesen Herausforderungen bewusst zu werden, ist der erste Schritt in Richtung einer zukunftsorientierten Revitalisierung kulturellen Erbes. Wie lässt sich aber ein Gleichgewicht zwischen den ökonomischen, ökologischen, historischen und kulturellen Dimensionen von Wiederbelebungsprojekten erreichen, das die nachhaltige Stadt langfristig im Blick behält?

25.9.2019 // Z-Bau, Nürnberg
In deutscher & englischer Sprache mit Simultanübersetzung
Freier Eintritt / Um Anmeldung bis zum 20. September wird gebeten
Registrierung und Kontakt: Amt für Kultur und Freizeit, Maria Trunk, maria.trunk@stadt.nuernberg.de
Mit Begleitausstellung „Vibrant Voids“
Präsentiert von Stadt Nürnberg, KUF - Amt für Kultur und Freizeit
Eintritt frei
0+
Do 26.09.
18:00 20:00

Folk's Worst Thursday

w/ We Brought A Penguin
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Folk's Worst Nightmare
Eintritt frei
0+
Fr 27.09.
18:00

Biergarten auf!

bei gutem Wetter
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 27.09.
20:30 21:00

Doc Rotten (US)

High Energy Punkrock aus USA
KV
AK
Doc Rotten formed in Trenton, NJ during the Winter of 2017. After a few local shows, the punk rock quartet immediately went into the studio to record their debut EP Fallout. Followed by their sophomore EP Sick and Suffering six months later, they set out on their very first tour. Their blue-collar mindset and work ethic constantly push them to write, record, and tour.
Their third EP Illusion To Choose, which was produced and recorded by The Bouncing Souls’ Pete Steinkopf, released on August 31st, 2018. The band started touring in support of this release in September with shows in Japan, Europe, and North America.

Members:
Wes - Vocals/Guitar, Andy K - Guitar/Vocals, Doug - Bass, AJ - Drums
AK: tba
16+
Fr 27.09.
22:00

Bass Army

Trap / Bass-House / Dubstep
Roter Salon
AK
more Infos soon...
AK: tba
18+
Fr 27.09.
23:00

La ola electrónica

w/ Urubu Marinka (Voodoohop, BRA) + Jiony (VAA, Mex)
Galerie
AK
Südamerika - ein Kontinent voller Vielfalt, Temperament, ausgelassenen Tänzen und unbändiger Lebensfreude. Mit Urubu Marinka (Voodoohop, Brazil), Jiony (VAA, Mexico) und den La ola Residents wird der Z-Bau zu einem südamerikanischen Voodoo-Palast verwandelt.
AK: tba
18+
Sa 28.09.
14:00

Biergarten auf!

bei gutem Wetter
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 28.09.
19:00 20:00

Trés Chic Festival

w/ The Principle Riders, The Green Apple Sea & Whiskydenker
Roter Salon
AK
Trés chic. Das ist der Name einer neuen jährlichen Konzertreihe und steht für eine stilvolle und außergewöhnliche Auswahl des LineUps. Handgemachte, organische Musik steht hierbei im Vordergrund. Weg vom aalglatten, hier wird angeeckt!
Die Veranstaltung findet am 28.09.2019 ab 19:00 im Z-Bau/Roter Salon statt. Mit dabei sind The Principle Riders, The Green Apple Sea (Akustikset) und die Whiskydenker. Karten im VVK gibt es im „Mops von Gostenhof“ und im „Gostenhofer Dorfschulze“.

!!!Achtung: Vladiwoodstok musste aufgrund eines Unfalls eines Bandmitglieds den Auftritt beim Trés Chic Festival absagen. Als Ersatz springt The Green Apple Sea mit einem Akustikset ein.!!!
AK: 17 €
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Sa 28.09.
20:00

Strom Festival 2019

Festival für elektronische Musik und Kultur
Saal
AK
>> Opening Concert (Saal) :
+ Skull Sized Kingdoms
+ apanorama

>> Main Stage Performances (Saal) :
+ Blazej Malinowski live (Semantica, The God's Planet, PL)
+ Knigi live (трип Rec., RU)
+ Farron live (Shaw Cuts, MUC)
+ Lazarus live (Humanized)
+ Plattenaufleger Perigo (dj-set)
+ SGC aka Astat b2b Oscill8 (dj-set)

>> Workshops & Special Performances (Projektbereich) :
+ Prcdrl aka Procedural (A/V Workshop & Performance)
+ woodhood (Improvisation Workshop & Performance)
+ Lasarew (Modular Workshop & Performance)
+ Overflow(Live Setup Workshop & Performance)
+ Blond007 (Berlin)
+ livemanyouknow
+ Frank von Welt
+ Kaffee & Kuchen
siehe auch : Workshops at Strom Festival 2019

>> Visual Performances & Mappings (Saal)
+ Hirntee
+ ChannelZero
+ Volume.Oak
+ Oliver López
+ Siml Citadella

+ Musik Klier Raum
+ Gespräch mit den Künstlern über die Zukunft der elektronischen Musik
+ Informationstafeln, Videos und Vorträge zur Geschichte der elektronischen Musik
+ Synth und Zubehör Flohmarkt
Präsentiert von Studio Eins e.V., LIBT, Humanized und NBGrooves
AK: tba
18+
Sa 28.09.
23:00

VIBES

VIBES is a really, really nice Party.
Galerie
AK
Kikolomo
Blaze Methuidi
+ Guests
Präsentiert von Rap/Hip Hop im z-bau und Gold&Butter
AK: 10 €
18+
So 29.09.
14:00 16:00

Biergarten Closing w/ Zwei Bäuche tanken Super

Bar DJing mit sanftem HipHop
Biergarten
Eintritt frei
Wenn sich die Bäuche einig seind, dann findet sich zusammen, was sich sonst gerne streitet.
Echtes Vinyl und Timecode-Vinyl. Indie-HipHop und Fahrstuhl-HipHop zum Totlachen. Instrumentale Gemütlichkeit und Wörter-Pro-Minute-Rekorde. Auflegen und Midlife Crisis. Turn-Up und After-Work-Leute-Stolpern-Lassen.
HipHop, der älter ist als die Booker des Clubs soll Euch mitnehmen und dazu bewegen, einfach mal nur sitzen zu bleiben.
Äx Partyzifist ist die Faust der Gemütlichkeit.
Jon Bon Giorno stellt sich für Euch gerne einen rein.

Zwei Bäuche tanken super
18:00 - 22:00 Uhr

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Retrogott
Eintritt frei
0+

Oktober

Sa 05.10.
22:00

7 Jahre Jeden Tag ein Set

w/ Maksim Dark
Roter Salon, Galerie, Saal
AK
tba
AK: tba
18+
So 06.10.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
Di 08.10.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 1
Eintritt frei
Es wird sich jeweils ab 18 Uhr im Projektbereich getroffen.
Eingang B, Treppen hoch und dann direkt den Stimmen nach.

Wir werden immer wieder verschiedene Systeme testen und da wir min. einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir auch mal zwei oder drei Runden ungestört laufen lassen.

Das ganze soll Anfänger_innen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen in das Hobby zu schnuppern und für Veteran_innen könnte es eine Offenbarung werden, wenn sie mal ein neues System ausprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden 2. Dienstag im Monat statt und wir bieten euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns natürlich über Spenden, da wir eben halt doch Unkosten haben (z.B. die Miete, etc.).

Bitte meldet euch kurz vorher über das Facebook-Event, damit wir planen können wie viele Spielleiter_innen (Systeme) wir brauchen. Außerdem ist der Raum, trotz seiner Größe begrenzt, so dass wir sicher keine ganze Legion beherbergen können.

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Rollenspiel Stammtisch Crew
Eintritt frei
0+
Di 08.10.
19:00 20:00

Monolord (SWE) + Fire Breather (SWE) + Konvent (DK)

Heavy Doom
Galerie
AK, Tickets
Monolord formed in 2013, quickly recording their 2xLP debut Empress Rising, which RidingEasy Records released in April 1st, 2014. The second album, Vænir, followed April 28th, 2015. The 2-song Lord of Suffering / Die in Haze EP was issued in late 2016 amid the band’s relentless touring schedule in order to tide fans over until the next full length.
Noisey calls Monolord "universally beloved" and "Swedish doom royalty”, while Consequence of Sound deems them, “a truly modern sound: recognizably doom, but with glistening production values and adventurous songcraft.” Vænir landed on countless Album of the Year lists in 2015, and Rust is poised to open an entirely new range of possibilities for Monolord.

FIREBREATHER (SWE)
Relatively new to the fold having formed in the spring of 2016, Firebreather is a devastatingly weighty statement of intent. Tooth shattering riffs from guitarist/vocalist Mattias Nööjd and crunching rhythms via bassist Kyle Pitcher and drummer Axel Wittbeck, Firebreather are a jaw-breaking triptych of sludge and doom rock.
”With a band this sludgy you wouldn’t expect hooks aplenty, yet this shit is catchier than The Clap and downright fatal if you catch it.”
– Teeth Of The Divine
”Firebreather dig back to the nastier, rounded edges that once so brutally cleaved the skulls of the unsuspecting.”
– The Obelisk
”Prime cuts of pure doom/sludge metal riffs that will have you grinning and head-banging in agreement. ”
– Outlaws Of The Sun

KONVENT (DK)
A fresh & brutal all-female doom/death outfit from Copenhagen.
Slowly but insistently, resounding bass riffs and a brutal deathvocals will pierce through your body, as KONVENT make you feel their love of heavy and simple oldschool doom. Last year Konvent released a demo, which quickly became the beginning of a warm welcome into the Danish metal scene, and since then they have played all over Denmark.
Präsentiert von FUZZ over Nürnberg, Rodeostar
Tickets AK: 23 €
16+
Mi 09.10.
19:00 20:00

Strife (US) + Risk It

US Hardcore mit Support
Galerie
AK, Tickets
Im Jahre 1991 erblickten STRIFE das Licht der Welt und etablierten sich von Los Angeles ausgehend zu einer der weltweit bekannten Hardcore-Bands. Eine der wichtigsten Aussagen, die sich STRIFE hinter die Ohren schrieben, ist folgende: „Wir wollen Akzeptanz. Du sollst rausgehen und Dich gut fühlen können, denn Du gehörst dazu.“ Durch ihre intensive Vorbereitung auf die anstehende Tour durch Europa und der UK freuen wir uns auf eine atemberaubende Liveshow am 09.10. im Nürnberger Z-Bau zusammen mit RISK IT!
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 10.10.
20:00 21:00

SLOWY & 12VINCE

DEJAVU TOUR 2019
Roter Salon
AK, Tickets
„Und wieder knote ich das T-Shirt zu, denke mir, kann doch nicht sein, dass du hier schon wieder sitzt, wer das fühlt, weiß, was ich mein, Déjà-vu hoch zehn, ich kann dir ehrlich nicht sagen, ob die Caps schon drauf sind, geht schon so seit mehreren Tagen.“

Auf dem neuen Album DEJAVU von SLOWY & 12VINCE treffen Geschichten aus Slowys Alltag wie gewohnt reflektiert und selbstkritisch auf Cuts und Beats von 12Vince, die DEJAVU soundtechnisch direkt an die beiden Vorgänger ULTIMA RADIO und UNDERCOVER BLUES anknüpfen lassen. Es geht um Freundschaft, Zusammenhalt, Liebe, Backjumps, Wholecars, Streetbombings, Bier, Faszination am gemeinsamen Wiederholen bereits zelebrierter Momente und eine Beschäftigung mit dem Thema Graffiti auf eine Art, wie es sie bisher selten auf Albumlänge zu hören gab. Storyteller treffen auf Partyknaller, welche die ab Oktober 2019 beginnende DEJAVU-TOUR um den ein oder anderen Abriss bereichern werden.
Präsentiert von Rap/Hip Hop im z-bau, OHA! Music, Grossstatttraum
Tickets AK: 17 €
16+
Fr 11.10.
20:00 21:00

Repent Releaseparty

Thrash Metal aus Lauf seit 1992 - Support von Hateful Agony + Paxtilence
KV
AK
REPENT (CD release Party) + Support von Hateful Agony + Paxtilence


REPENT wurden Ende 1992 von Michael Müller (d) und Philip Rath (g) gegründet. Nach dem üblichen Weg über Coverversionen nahm die Band zwei Demos (1997 und 1998) mit eigenen Songs auf. Beide Demos wurden in der Fachpresse sehr gut aufgenommen. Die musikalischen Einflüsse reichten von SLAYER, EXODUS, FORBIDDEN bis hin zu SACRED REICH und OVERKILL.

Mit neuem Basser und einem zusätzlichen zweiten Gitarristen nahm die Band im Herbst 2000 ihre erste full-length CD „Escape from Reality“ auf. Daraufhin folgten Konzerte in ganz Deutschland mit namhaften nationalen, als auch internationalen Bands unterschiedlichster Ausrichtung, wie z.B. SLOUGH FEG (US), EXTREME NOISE TERROR (UK), DISBELIEF (GER), TWISTED TOWER DIRE (US), SOUL DEMISE (GER), KAAMOS (SWE), LEGACY OF HATE (AU) u.v.m.

Das zweite Album „Disciple of Decline“ wurde im November 2004 auf AUTOPSY STENCH Rec. veröffentlicht (CD & lim. LP) welches gleich auf dem Keep It True III Festival präsentiert wurde. Laut Presse haben sich REPENT mit dieser Platte zu einer musikalisch wie technisch gereiften Thrash Metal Band entwickelt. Im Dezember 2005 spielten REPENT in der “klassischen” alten Besetzung ihre letzten zwei Konzerte, danach stiegen Serkan (v), Andi (g) Michael (d) und im Dezember 2009 Steve (b) auch aus.

Es dauerte bis Ende 2011 bevor REPENT die aktuelle Besetzung zusammen hatten mit der 2012 endlich das dritte und aktuelle Album “Vortex of Violence” auf High Roller Rec. (CD & lim. LP) veröffentlicht werden konnte.
AK: 8 €
16+
Fr 11.10.
22:00

Education In Dub #24

mit Jah Chalice Soundsystem (full set) + Special Guests
Galerie
AK
more Infos soon...,
Präsentiert von Jah Chalice Soundsystem
AK: tba
18+
Fr 11.10.
23:00

High Life Low Budget

w/ Das Carma
Roter Salon
AK
Ja, nein, vielleicht?!
Kommen!

HIGH LIFE LOW BUDGET lädt zu einer guten Zeit mit noch besseren Leuten ein und startet nach der Sommerpause gemäß dem Motto "Take your passion and make it happen. Pictures come alive, you can dance right through your life." durch!
Kämmt eure Wolle-Petry-Gedächtnis-Sammlung zurecht und stimmt euch schon einmal mit euren digitalen Walkmans auf House, Disco und Hawaii-Toast ein. Einfach feinste Seide!

★☍✐ AB 23 UHR ☻ Z-BAU—ROTER SALON ✐☍★
Das Carma (STRCTR RECORDS, Doubleau, Houseum, Rough Recordings)
Mondaiji (High Life Low Budget)
Paris Potis (High Life Low Budget) b2b Paul Schmidpeter (Die Rakete)

★☍✐ EINTRITT ✐☍★
Irgendwas zwischen 6 und 8 Euro

★☍✐ COOL ☻ YOUR ☻ MIND ✐☍★
Präsentiert von High Life Low Budget & Z-Bau
AK: 6-8 €
18+
Sa 12.10.
23:00

Operated By Beat

Techno
Roter Salon
AK
tba
AK: tba
18+
Sa 12.10.
23:00

Traphouse

Trap / Rap / Grime
Galerie
AK
tba
AK: tba
0+
Mi 16.10.
18:45 19:00

Grips Theater Berlin: Dschabber

LichtBlicke Jugendtheater Festival
Saal
AK, Tickets
Boy meets Girl, Girl trägt Hidschãb. Eine zeitgemäße, witzige und jugendliche Auseinandersetzung mit dem Islam, der Pubertät, der Liebe und dem ganzen Rest.

„Kennt ihr das, wenn man den Blick von jemandem auffängt, nur ganz kurz, und man sieht genau, was in ihren Köpfen vorgeht? „Boah, was soll das Kopftuch? Bestimmt muss sie das tragen. Ist das ne Terroristin? Bestimmt ist die voll still und schüchtern“.
Die 16-jährige Fatima lebt seit drei Jahren in Deutschland und hat sich bewusst für den Hidschãb entschieden. Fatima ist weder still noch schüchtern, vor allem nicht, wenn sie mit ihren Freundinnen, den
„Dschabber“, zusammen ist. Ernsthafte Probleme ergeben sich erst, nachdem ihre Eltern sie wegen eines anti-muslimischen Graffitis die Schule wechseln lassen. Hier muss sich Fatima mit ihrem neuen Mitschüler Jonas herumschlagen, der aufgrund seines unberechenbaren Verhaltens Dauergast beim Vertrauenslehrer Müller ist. Jonas geht Fatima mit seiner Mischung aus Überheblichkeit und Hartnäckigkeit zunächst auf den Geist und sie kontert seine provozierenden Sprüche. Doch bald merken beide, dass da etwas zwischen ihnen ist, was sie zu verbinden scheint.
Der kanadische Autor Marcus Youssef erzählt mit »Dschabber« unaufgeregt und zugleich einfühlsam von zwei Jugendlichen, deren kulturelle Unterschiede groß sind, aber für beide überbrückbar scheinen. Ob das auch gegen alle äußeren Widerstände gelingt, begegnet Youssef mit Hoffnung auf der einen und schonungsloser Ehrlichkeit auf der anderen Seite.

Dauer: 80 Minuten
Altersempfehlung: 13+
Präsentiert von Gostner Hoftheater
Tickets AK: tba
0+
Mi 16.10.
20:30 21:00

Sinister Kids

Rock & Blues Pop aus Rosenheim
KV
AK
Rock & Blues Pop by childlike Souls aus Rosenheim


Schlagzeug, E-Gitarre, Orgel, Klavier und Bass, eine Hand voll Rock‘n‘Roll, etwas Soul, zwei Prisen Blues, und eine halbe Messerspitze Punk sind die Zutaten für den musikalischen Eintopf, dessen Rezept von drei Rosenheimern stammt und sich ‚& the Sinister Kids‘ nennt.
Aus der gemeinsamen Idee heraus, Interpretationen von Tom Waits, Black Keys, Screaming Jay Hawkins, White Stripes, Daniel Norgren oder auch Ween auf die Bühne zu bringen, entwickelten sich mehr und mehr eigene Songs, die es nun endlich auf ihrem ersten offiziellen Album, mit dem Titel ‚DIO‘, zu hören gibt.
AK: tba
16+
Do 17.10.
10:15 10:30

Grips Theater Berlin: Dschabber

LichtBlicke Jugendtheater Festival
Saal
AK, Tickets
Boy meets Girl, Girl trägt Hidschãb. Eine zeitgemäße, witzige und jugendliche Auseinandersetzung mit dem Islam, der Pubertät, der Liebe und dem ganzen Rest.

Kennt ihr das, wenn man den Blick von jemandem auffängt, nur ganz kurz, und man sieht genau, was in ihren Köpfen vorgeht? Boah, was soll das Kopftuch? Bestimmt muss sie das tragen. Ist das ne Terroristin? Bestimmt ist die voll still und schüchtern.
Die 16-jährige Fatima lebt seit drei Jahren in Deutschland und hat sich bewusst für den Hidschãb entschieden. Fatima ist weder still noch schüchtern, vor allem nicht, wenn sie mit ihren Freundinnen, den
Dschabber, zusammen ist. Ernsthafte Probleme ergeben sich erst, nachdem ihre Eltern sie wegen eines anti-muslimischen Graffitis die Schule wechseln lassen. Hier muss sich Fatima mit ihrem neuen Mitschüler Jonas herumschlagen, der aufgrund seines unberechenbaren Verhaltens Dauergast beim Vertrauenslehrer Müller ist. Jonas geht Fatima mit seiner Mischung aus Überheblichkeit und Hartnäckigkeit zunächst auf den Geist und sie kontert seine provozierenden Sprüche. Doch bald merken beide, dass da etwas zwischen ihnen ist, was sie zu verbinden scheint.
Der kanadische Autor Marcus Youssef erzählt mit »Dschabber« unaufgeregt und zugleich einfühlsam von zwei Jugendlichen, deren kulturelle Unterschiede groß sind, aber für beide überbrückbar scheinen. Ob das auch gegen alle äußeren Widerstände gelingt, begegnet Youssef mit Hoffnung auf der einen und schonungsloser Ehrlichkeit auf der anderen Seite.

Dauer: 80 Minuten
Altersempfehlung: 13+
Präsentiert von Gostner Hoftheater
Tickets AK: tba
0+
Fr 18.10.
18:30 19:30

Freestyle Live Sessions

w/ Samy Deluxe + David Pe (Main Concept) + Roger Rekless + Tribes Of Jizu
Saal
AK, Tickets
Freestyle ist die Kunst Reime spontan und direkt aus dem Kopf auf einem Beat zu improvisieren und gilt als die absolute Königsdisziplin eines MCs.
Bei den Freestlye Live Sessions treffen die absoluten Ausnahmekönner und Legenden dieses Fachs - Samy Deluxe, David Pe (Main Concept) und Roger Rekless - auf die wohl beste Instrumental HipHop Band Europas - den Tribes of Jizu- um diese Disziplin auf ein noch nie dagewesenes Niveau zu heben.
Samy Deluxe - Rapsuperstar mit nicht weniger als 12 Top10 Alben in seiner Karriere - mit dem 2018 erschienen SaMTV Unplugged hat sich der Hamburger ein Denkmal gesetzt!
David Pe (Main Concept) - der Rapper der Band Main Concept ist seit 29 Jahre im Rapgame und keine Ende in Sicht - Mitglied der legendären Klasse von 95 und Schöpfer von Deutschrapklassiker - Plan 58 von Main Concept gilt als wohl erstes komplettes Freestyle Album der Welt!
Roger Rekless - langjähriger Moderator beim Splash Festival und beim Jugendsender Puls/BR und gilt als einer der besten Freestlyer des Landes - unter Beweis gestellt auf unzähligen Touren mit u.a. Blumentopf, Moop Mama oder Samy Deluxe- 2019 startet Roger Rekless/David Mayonga als Buchautor durch und wird mit seinem Debut ("Ein Neger darf nicht neben mir sitzen!) zum Liebling des Feuilleton!
Ob Solo, zu Zweit oder in einer Cypher werden die drei MCs begleitet von der Band ein ganz besonderes Liveerlebnis kreieren das bisher Dagewesenes in den Schatten stellt.
Nach den restlos ausverkauften Terminen 2018 (u.a waren die Termine in Köln,München, Hamburg und Stuttgart schon über 2 Monate vor dem Konzert ausverkauft!) kommen die Freestyle Live Sessions nun endlich nach Nürnberg!
Präsentiert von Concertbüro Franken, HHV, 16bars.de, Juice Magazin
Tickets AK: tba
16+
Fr 18.10.
19:00 19:30

Von Spar

Neo-Kraut-Rock
Roter Salon
AK, Tickets
„It's the terror of knowing what this world is about“, sang David Bowie 1981. Ihm gelang das Kunststück, ein
Lied mit einer solchen Zeile – und mit Queen als Backing-Band – zu einem Hit zu machen. Von Spars
„Under Pressure“ weiß auch, worum es in dieser Welt geht, mit ihren Drohkulissen, verschärftem sozialen
Wettbewerb und dem Verdrängungskampf im Übergang zum Überwachungskapitalismus. Vom ersten Beat
an spürt man die Dringlichkeit dieser Musik. Trotzdem wirkt sie frei, fast schwebend und schafft Raum für
Reflektion und Selbstbefragung.
Von Spar verstehen das, was andere „Band“ nennen, als modulares System. Die Kreativgemeinschaft von
Sebastian Blume, Jan Philipp Janzen, Christopher Marquez und Phillip Tielsch befindet sich in einem
Zustand konstanter Neukonfiguration. Von Spar sind eine Schnittstelle, ein Interface, das Zugang schafft
zum Wieder-Entdecken und Neu-Erleben von nur scheinbar Bekanntem.

„Under Pressure“ ist ihr fünftes Album, sofern man in der Zählung die live eingespielte Can-Hommage
gemeinsam mit Stephen Malkmus unterschlägt. 15 Jahre sind seit ihrem Debüt „Die uneingeschränkte
Freiheit der privaten Initiative“ vergangen, fünf Jahre seit dem Album „Streetlife“. Betrachtet man ihre
Diskografie, bekommen Von Spar etwas Chamäleonhaftes. Ihre Platten sind Ergebnisse einer steten
Wandlung, sie öffnen Wurmlöcher zu Postpunk, zu Krautrock oder zum Kunstpop der Achtzigerjahre. Die
Konstanten: rhythmische Raffinesse und harmonische Quantensprünge, das An- und Abschwellen von
Synthesizer-Arpeggi, rückwärts abgespielte Gitarren, die nichts von Rückwärtsgewandtheit haben.
Die acht Songs auf „Under Pressure“ wurden in Von Spars Dumbo Studio in Köln aufgenommen.
Entscheidende Beiträge stammen von Gästen aus Toronto, Tokio, New York, London und Nashville. Die
prägende Stimme ist, wie schon bei „Streetlife“, die von Chris A. Cummings alias Marker Starling. Er legt
sein unverkennbares Falsett über die Hälfte der Songs und will wissen: „Is there a cure for this /
Unhappiness, happiness?“

Im Eröffnungsstück erkundet Cummings gemeinsam mit Eiko Ishibashi (u.a. Kafka's Ibiki, Jim O'Rourke,
Merzbow) in einer japanischen Traumsequenz, wohin die Reise gehen kann, wenn man die Fesseln des
Fleisches abstreift. Punk- und Reggae-Professorin Vivien Goldman (The Flying Lizards) greift den
Gedanken auf und befreit sich in „Boyfriends (Dead Or Alive)“ von den Gespenstern der Vergangenheit.
Lætitia Sadier (Stereolab) singt auf dem Kraut-Pop-Hit des Albums, „Extend The Song“, der mit seinem
Motorik-Schwung ewig weiterlaufen könnte: „If someone would ask me / Could I go on?“
Weniger Antworten, mehr Fragen – das ist das große Leitmotiv dieser Songs. Eine entscheidende stellt der
Low-Fi-Eigenbrötler und 400-Alben-Mann R. Stevie Moore auf „Falsetto Giuseppe“: „Should I Worry?“
Natürlich!

Arno Raffeiner
Präsentiert von Powerline Agency
Tickets AK: 18 €
16+
Fr 18.10.
23:00

Klangklubnacht

w/ KT-Kollektiv
Roter Salon, Galerie
AK
// Mei war des arch schö!

… unsere Helfer_innen sind allmählich ausgeflogen und während wir noch die letzten Überbleibsel vom Fest aufräumen, kommt das Feld langsam wieder zur Ruhe.

Damit die Ruhe nicht allzu lange währt, schwirrt das KT-Kollektiv bald wieder aus! Erster Stopp in altbekannter Manier: Z-Bau Nürnberg. Bassballett, Chrillux, Helmerich&Engel, Tün Ni & Smuk werden euch die Bilder vom schönsten Wochenende im Jahr noch einmal in Erinnerung holen. Kommt und verbringt mit uns eine unvergessliche Nacht.
Präsentiert von Klangtherapie Festival
AK: tba
18+
Sa 19.10.
12:00

Alea FranCONia 2019

Tagescon des Nürnberger Rollenspiel Stammtisches
Projektbereich
AK
Liebe Freund_innen des gepflegten Würfelwahnsinns, am 19.10.19 ist es wieder soweit: die zweite

Alea FranCONia

öffnet erneut als Tagescon eures Nürnberger Rollenspiel Stammtisches (kurz NRS) ihre Pforten!

Von 12 Uhr mittags bis Mitternacht dürfen begeisterte P&P Spieler_innen ihrer Sucht am Spieltisch nach Herzenslust frönen. Eurer Fantasie seien keine Grenzen gesetzt! Fallt der Paranoia anheim, rettet Prinzen und Prinzessinnen vor dem Drachen oder nehmt die Rolle des Drachen ein. Schlachtet Untote ab oder erhebt euch vielleicht selbst als Zombie? Kuschelt als Elfen mit Bäumen, trinkt euch als Zwerge gegenseitig unter den Tisch, jagt einander durch dystopische Settings und in die Luft, oder nutzt einfach die Gelegenheit, um eine gute Zeit mit Gleichgesinnten bei einem der tollsten Hobbies überhaupt zu verbringen.

Wann: 19.10.19 ab 12 Uhr.
ACHTUNG: Deadline zum „Einchecken“ ist bis 13 Uhr, um einen möglichst geschlossenen Rundenstart zu ermöglichen und die Räumlichkeiten sowie die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich zu nutzen. Falls jemand später kommen möchte, gebe er/sie uns bescheid. Wir werden dann sicher eine Lösung finden.

Wo: Z-Bau Nürnberg, Frankenstraße 200, 90461, in den Räumlichkeiten des Seminarbereichs, wo man normalerweise an jedem 2. Dienstag im Monat den NRS antrifft

Wie: Ticketvorverkauf beim monatlichen NRS + Tageskasse am Contag
ACHTUNG WICHTIG!!! Da wir aufgrund unserer begrenzten Räumlichkeiten limitiert sind auf maximal 50 Besucher_innen, wird es die Tickets exklusiv im Vorverkauf NUR über unseren Stammtisch geben! Startschuss: ab sofort. Alle Tickets die übrig bleiben gibt es an der Tageskasse für Kurzentschlossene.

Spielleiter_in: Jede_r SL, der sich vorab verbindlich bei uns anmelden möchte, ist uns hoch willkommen. Die dazu nötigen Kontaktdaten und Infos folgen bald hier im Event.

Verpflegung: Auch in diesem Jahr werden wir wieder für Getränke und kleine Snacks in Form von belegten Brötchen und Kuchen sorgen.

Bei Fragen zögert nicht, euch an uns zu wenden. dürft uns gerne wie gewohnt über unsere Seite auf Facebook kontaktieren oder uns auf dem Stammtisch persönlich ansprechen. Unsere neue Email-Adresse folgt in Kürze hier.

Wir freuen uns wieder auf einen tollen Tag mit euch!

Eure Crew vom NRS
AK: 5 €
16+
Sa 19.10.
22:00

Monsters of Jungle

Jungle/Drum´n Bass/Dub auf zwei Floors
Galerie , KV
AK
more Infos soon...
Präsentiert von Monsters of Jungle
AK: tba
18+
So 20.10.
19:00 20:00

AUSVERKAUFT! Takida (SE) + Psycho Village (AT)

The Master Tour 2019 - Alternative Rock aus Schweden
Galerie
AK
Das Konzert ist bereits ausverkauft! Keine Tickets an der Abendkasse!
Präsentiert von HR Events
AK: tba
16+
Di 22.10.
20:00 20:30

Wolf Mountains + Average Pizza

Fuzzy Garage-Noise auf Urban Dangerous Tour
Roter Salon
AK, Tickets
Aus dem tiefsten Untergrund von Stuttgart (aka ' das neue Seattle') kommen Wolf Mountains. Die drei Slacker Reinhold Emerson, Kevin Kuhn und Thomas Zehnle zelebrieren seit 2013 einen schroffen, waberigen Sound zwischen Garage Rock, Lo-Fi Punk und Psychedelia, wie manche ihn vielleicht nur von obskuren Compilations vergangener Jahrzehnte kennen, wenn überhaupt. Nach "Birthday Songs For Paul" (ursprünglich 2014 auf Kassette erschienen, später dann auch als Schallplatte) und "Superheavvy" (This Charming Man Records, 2017), erscheint mit „Urban Dangerous“ ihr drittes Album im September 2019 bei Treibender Teppich Records.
Übrigens mit Members von Die Nerven, Karies, Mosquito Ego, All Diese Gewalt und Levin Goes Lightly.

Average Pizza:
Average Pizza gibt es wie Sand am Meer. Weil jeder drauf steht. Alle wollen sie Average Pizza. Aber keiner ist so Average wie das Trio aus der Südstadt. Mit Abstand am Averagsten, könnte man sagen. Johnny Salami, Fabi Quattro Formaggi und Ian Pineapple liefern euch Slices über sterbende Tierchen, schwierige Lebensentscheidungen oder die große Kühlschrankhoffnung. Drinks included.
Dreckiger Schrammel-Indie-Antifolk mit Cheesy Crust zwischen The Wave Pictures, Radiator Hospital und ... Velvet Underground??

Bestellbar über Lieferando, Foodora und #averagepizzaofficial.
Präsentiert von Ox Fanzine, Livegigs, Diffus, PrettyInNoise, TAZ Popblog, ByteFM, Radio Z
Tickets AK: 11 €
16+
Mi 23.10.
19:00 20:00

Rise Of The North Star (FR)

The Legacy Of Shi pt. 02 Tour 2019 + Special Guests
Galerie
AK, Tickets
Anfang der 90er Jahre, Shibuya, Tokio, Japan.

Klirrende Münzen, die in die Spielautomaten fallen, die grellen Lichter der Pachinko-Hallen und die belebten Bezirke Tokyos, inspirierten das musikalische und visuelle Universum der fünf Jungs, die fortan unter RISE OF THE NORTHSTAR ihr Unwesen treiben sollten.

Die fünf Bandmitglieder haben zudem die Glanzzeiten des amerikanischen Hip-Hop, des Groove-Metal von Bands wie MACHINE HEAD und PANTERA, des New-York-Hardcore und der eingängigen, aber kompromisslosen Musik von RATM, KORN oder DEFTONES live miterlebt und aus der Verschmelzung dieser beiden Welten treten ROTN nun hervor: Die Botschaften von Hoffnung, Tapferkeit und Rache, die von den klassischen Manga-Charakteren der 80er Jahre wie Kenshiro, Seiya oder Kawato getragen werden, werden nun in ein Gewand tödlichen Thrash-Riffings gehüllt um den Zuhörer in dem gewaltigen Strom aus donnernder Musik und Kaskaden von Worten mit sich zu reißen.

Nach vier selbstgemachten Musikvideos (die auf YouTube Millionen von Views haben), zwei EPs – von Kritikern hochgelobt – inklusive einer Nummer drei in den Amazon-Charts für „DMSS“ und unzähligen Shows im Underground beginnen ROTN schließlich mit der Aufnahme ihres Debütalbums „Welcame“ und starten sogar ihr eigenes Label, Repression Records, um die Produktion des Albums zu unterstützen. Nachdem die Band eine Do-it-yourself -Kampagne zur Veröffentlichung des Albums gestartet haben und ROTN nach einer sehr erfolgreichen Sommerfestivaltour langsam Einzug in den Metal-Mainstream halten, wird auch Nuclear Blast – das größte Metal-Label – im Jahr 2014 auf die Band aufmerksam und nimmt sie schon bald darauf unter Vertrag.
Präsentiert von Navigator Productions, rcn
Tickets AK: tba
16+
Do 24.10.
20:00 20:30

The Bowie Project

Crawlers from Venus live
Roter Salon
AK
Die Crawlers from Venus sind die sensationelle Bowie-Band, die sich kurz nach David Bowies Tod im Jahr 2016 zusammengefunden hat. Seitdem ist einiges passiert. Mit ihrem Tribute an den großen Meister waren die Crawlers inzwischen viel unterwegs. U. a. haben sie in Berlin gespielt, auf zahlreichen Open Air Konzerten in der Region, im E-Werk Erlangen, im Live Club Bamberg und natürlich auch letztes Jahr den großartigen Auftritt im Nürnberger Z-Bau.

Und genau dahin steuert Major Tom jetzt sein Raumschiff wieder zurück von der kuriosen Space Oddity und landet diesmal im Roten Salon des Z-Baus.

An Bord eine Gruppe von Heroes, von der frau/man glauben könnte, der verstorbene Bowie hätte sie selbst noch zu Lebzeiten zusammengestellt. Ob es Life on Mars gibt ist für sie keine Frage. Sie lieben das Alien, ihr Groupie Jean Genie und das kleine China Girl.

Der Man Who Sold the World ist der charismatische Frontmann Hannes Welsner (vocals and guitar). Er erweckt mit seiner Stimme und seiner Ausstrahlung all die schillernden Figuren zum Leben: den Starman, Major Tom, Ziggy Stardust, den Thin White Duke, bis hin zum bitteren Lazarus. Und er hat die dicke Backline hinter sich, die ihm die Hosenbeine flattern lässt: zum Bowie-Project gehören der Schweinegitarrist Oliver Spieß (guitar and vocals) und Keydude Zico Ziegler (keyboards and vocals), die Hupe Robert Holzmann (sax and percussion), Bassvirtuose Rolf Scharrer (bass and vocals), Treibsatz Alfred Deutinger (drums) und die jungen Röhren Mila Fischer (vocals and viola) und Alicia Madlangbayan (vocals).

Die Crawlers from Venus lassen mit ihrem Bowie-Project aus dem Staub von Ashes to Ashes einen so gewaltigen Moonage Daydream auferstehen, dass es nur so kracht. Frau/man muss kein ausgemachter Bowie-Fan sein, aber spätestens nach diesem Konzert könnte genau das passieren.
AK: tba
16+
Sa 26.10.
19:30 20:00

Your Careless Spark

Release Party + Special Guests Maya Nadir
Saal
AK, Tickets
„There are no straight lines, no black and white“ heißt es im Song „Skygazer“ auf dem neuen Album von Your Careless Spark.
Und so bewegt sich die Band auf „Rectangular Soul“ auch stets in einer bunten Grauzone. Zwischen Enthusiasmus und Melancholie, zwischen Licht und Dunkel, zwischen den Stühlen der Subgenres des Indierock, immer bereit, im nächsten Moment abzubiegen und den erahnten Pfad zu verlassen.

„Rectangular Soul“, der zweite Langspieler der Band nach dem gleichnamigen Album „Your Careless Spark“ (2014) und der EP „Ashes“ (2015), entstand im Laufe eines Jahres in Eigenregie im selbstgebauten Studio und erscheint am 26. Oktober 2019 auf Vinyl und digital. Am gleichen Abend findet im großen Saal des Nürnberger Z-Bau die Release-Show statt.

Your Careless Spark sind:

Claus Friedrich: Gesang, Gitarre, Keyboard
Uwe Schlagenhaft: Gitarre
Till Gerlach: Bass, Gesang
Christian Hielscher: Schlagzeug

Unterstützt wird die Band an diesem Abend, neben mehreren Gastmusikern auf der Bühne, von der bezaubernden Maya Nadir und ihrer Band, die das Vorprogramm gestalten wird:

Maya Nadir - lose übersetzt als „einzigartige Illusion“ - ist eine deutsch-orientalische Künstlerin und Produzentin. Sie erschafft eine surreale, fast cineastische Welt, die Elemente aus den Genres Pop, Hip Hop, Klassik, Tribal und LoFi verwendet. Dunkel, catchy und attraktiv werden diese miteinander verwoben. Mayas elektronische Loops und Gesang werden begleitet von Hannes Kretzer am Rhodes-Piano und Florian Helleken mit Live-Percussion.
Präsentiert von Your Careless Spark
Tickets AK: tba
16+
Sa 26.10.
20:30 21:00

Krake + Dekonstrukt

crunchy-crusty hardcore-punky
KV
AK
KRAKE (Crust, Ulm) +Dekonstrukt (Crust, Ulm)

Nch knapp drei Jahren haben wir endlich unsere Ärsche hochbekommen und präsentieren euch unsere neue Platte
"STREITKULTUR" die am 13.09.2019 Street- und am 25.10.2019 Partymässig über Sengaja Records und SubZine Records auf Vinyl und online erscheint.

Mit dabei unserere krustigen Baller Homies von Dekonstrukt.
AK: tba
16+
Mi 30.10.
19:00 20:00

OK KID

Lügenhits & Happy Endings Tour
Saal
AK, Tickets
OK KID haben sich in Frage gestellt und vieles verändert. Mit dem neuen, am 19. Oktober 2018 erscheinenden Album „Sensation“ gelang der Band ein klares politisches Statement und ein hemmungsloses Bekenntnis zum Pop. Im Herbst gehen die Kölner mit „Sensation“ auf ihre bislang größte Tour. Eine Sensation ist laut Duden unter anderem „ein aufsehenerregendes, unerwartetes Ereignis, eine außergewöhnliche Leistung oder Darbietung“. Das alles trifft auf das ebenso betitelte dritte OK-KID-Album zu: „Sensation“ ist tatsächlich eine Sensation, weil man deutlich spürt und hört, dass die Kölner Band sich radikal in Frage gestellt hat. Im Ergebnis kam dabei das dichteste und mitreißendste Album ihrer bisherigen Karriere heraus. „Sensation“ ist ein hochpolitisches Album. Es geht um die Selbstinszenierung in den Sozialen Medien, Konsumwahn, die Gier nach Sensationen. Die musikalische Formel, derer sich Jonas Schubert, Raffael Kühle und Moritz Rech bedienen, ist die denkbar klügste: strahlender, mitreißender, hemmungsloser Pop. Songs wie das vorab veröffentlichte „Warten auf den starken Mann“ oder die neue Single „Lügenhits“ sind ein euphorisches Bekenntnis zur Popmusik und präsentieren zugleich die haltungsstärksten OK KID aller Zeiten. So fließt alles zusammen, das Private ist politisch, im Kleinen finden OK KID den großen Zusammenhang – und das ist dann eben Pop im allerbesten Sinne. Auf der bislang größten OK-KID-Tour in diesem Herbst werden ihnen die Zeilen dieser Lieder aus tausenden Mündern entgegenschallen. Weil sie wahrhaftig sind.

ACHTUNG: Die Show wurde vom März auf den 30.10. 19 verlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Präsentiert von Der Bomber der Herzen, Deutschlandfunk Nova, Diffus, JUICE Magazin, Die Bude, ego FM
Tickets AK: tba
14+
Mi 30.10.
20:00 20:30

Swedish Death Candy (UK) + Neànder

Knatternder Garage Psych-Rock & Doom
Roter Salon
AK, Tickets
Nachdem sie 2014 mit ihrem ersten Demomaterial schon Bands wie Wand, Yak und Kvelertak supporten durften, unterschrieben sie 2015 bei Hassle Records und veröffentlichten dort ihre EP "Liquorice". Im November 2017 kam dann ihr Debut Album auf den Markt. Wie das klingt, hört und seht ihr am besten selbst in ihrem aktuellen Video zu "LAST DREAM". Die Vergleiche zu Bands wie Ty Segall, White Fence, Wand und ähnliche, kommen in den Reviews der Classic Rock, Visions, Hard Rock, Eclipsed und dem Slam Magazin nicht von ungefähr!

Support: Neànder
„Das hier ist das fehlende Bindeglied zwischen Explosions in the Sky und Bongripper“ sagt ein Freund über die aus Berlin stammende Instrumentalband neànder.
Wo zieht man eigentlich die Grenze zwischen Post-Metal, Doom, Stoner oder sogar Modern Black-Metal? Post-Rock und Underground Metal waren sich schon immer nah: neànder spielen schwebende Ambient-Musik kombiniert mit der Intensität von norwegischem Black Metal. Ihre epischen Songs kratzen gerne mal an der 10-Minuten-Marke. Von Black Sabbath beeinflusste, dröhnende Doom-Riffs, steigen zu sphärischen, verträumten Klanglandschaften auf. Das selbstbetitelte Debüt vereint fünf hypnotische Kapitel, die man in Gänze und am Stück hören sollte. Dieses Album ist Ritualmusik. Das 2017 gegründete Kollektiv besteht aus Mitgliedern der Blackgazer Ånd, den Hardcore-Punks Patsy O’Hara und Not Now Not Ever, den Berliner Sludgern Earth Ship und Live-Bandmitgliedern von Casper.
Auf die Frage, warum sie sich auf Instrumentalmusik geeinigt haben, antworten sie: „Ein Sänger würde uns zu einer Metal- oder Post-Rock-Band machen. Wir glauben aber, dass das Opfern von Texten unsere musikalische Vision offen hält, und dazu beiträgt, das man viel mehr auf die Musik eingehen kann.“
Im März 2018 nahmen neànder ihr selbstbetiteltes Debütalbum in den Hidden Planet Studios in Berlin (The Ocean, Abest, Sun Worship) auf. Gemischt wurde das Album zusammen mit Jan Oberg von Earth Ship, gemastert von Magnus Lindberg von Cult of Luna. Dieser Monolith eines Albums wird im Februar 2019 auf dem Hamburger Label Through Love Records erscheinen, das in St. Pauli gegründet wurde und auf dem u.a. bereits atemberaubende Platten von Künstlern wie God Is An Astronaut, Fjørt, Wayste, Lirr und Svalbard erschienen sind.
Für Fans von Pelican, Bongripper, Wolves in the Throne Room, Deafheaven, Explosions in the Sky, Isis, Neurosis,
Russian Circles, Year Of No Light, YOB oder Mogwai.
Präsentiert von Magnificent Music, Visions
Tickets AK: 12 €
16+
Do 31.10.
20:00 20:30

FUZZ over Nuernberg Vol. VI / Halloween 2.0

w/ Dune Pilot + Intra + Ultima Radio
Roter Salon
AK
Nach Halloween kommt Halloween 2.0. Auch dieses Jahr kann man es im Z-Bau fuzzen lassen am Tag der Untoten, Dämonen und sonstigen Geistern. Diesmal zelebrieren wir das Thema "Trash Horror"!
Dabei sind DUNE PILOT aus München, die der ein oder andere vielleicht beim diesjährigen Rock im Wald Festival schon genossen hat, außerdem das Powertrio INTRA aus Linz und ebenfalls aus Österreich Ultima Radio, deren Sound sich irgendwo zwischen Kyuss, Soundgarden und Wolfmother bewegt, sich außerdem aber noch anderen Sphären bedient.

Da wir Halloween feiern, wird auch bei Halloween 2.0 wieder besondere Vorzüge für originelle Verkleidungen geben!


DUNE PILOT:
Die Münchner zelebrieren den Desert Rock exakt so, wie ihn sich seine Gründungsväter vorgestellt haben. Natürlich mit Vollbart, Fuzz und jede Menge tiefen Tönen, aber auch mit genau dem Groove, den Riffs und dem Sound, der Josh Homme oder Dave Wyndorf die Freudentränen in die Augen treiben würde.
Beeinflusst von Kyuss, Rainbow und Black Sabbath wollten die vier mit dieser Band endlich ihre Vision von tonnenschwerem Desert Rock verwirklichen und diesem Traum sind sie mit ihrem neuen Album LUCY einen ordentlichen Schritt näher gekommen. Doch den Ruf als eine der authentischsten deutschen Stoner-Bands haben sich DUNE PILOT nicht primär mit ihren Aufnahmen erarbeitet. Mit unzähligen Clubshows und als Support von Größen wie COLOUR HAZE, ROTOR, ORANGE GOBLIN oder MARS RED SKY konnten sie eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass sie zuallererst eine Live-Band sind. Ihre Zutaten für einen guten Gig? Groove, Lautstärke – und der richtige Sound. Chris tüftelte über Jahre hinweg mit alten Verstärkern, Fuzzpedalen und Gitarren am perfekten Stoner-Klang – und hat heute ein Setup hinter sich stehen, mit dem regelmäßig die Toupets durch den Saal wehen. Dagegen kommt nur Drummer Schorsch an, wenn er sein übergroßes Acryl-Drumset verprügelt. Abgerundet wird das Ganze durch die zwei Reibeisen-Stimmen von Andris und Toni.
Aber man muss es schon selbst erlebt haben, um zu verstehen, warum DUNE PILOT als eine der brutalsten Stoner-Dampfwalzen weit und breit gelten. Gelegenheit dafür wird es noch genug geben – denn mit frischer Besetzung und ihrem neuen Album LUCY im Rücken sind DUNE PILOT heiß darauf, die Bühnen Europas zu überrollen!

INTRA:
Bereits nach dem Release der ersten selbstbetitelten EP vor zwei Jahren war klar, Intra sind nicht nur gekommen, um zu bleiben. Das Linzer Powertrio ist vielmehr angetreten, um mit mächtig Dampf in unbekannte Gefilde aufzubrechen und neues Terrain für das Stoner-Genre zu erschließen. Im Gegensatz zum guten alten Christopher Columbus wissen Intra allerdings immer schon ganz genau, wo die Reise hingeht. Wo der Stoner-Rock gerade seinen zweiten Frühling feiert, geht es den Linzern um weit mehr, als bloß um gediegene Revitalisierung. Implizites Motto ist hier dezidiert nicht „Für immer jung“, sondern vielmehr „Times are A-A-Changing“ - den Rock-n-Roll-Göttern sei Dank!

Ultima Radio:
Die fünf jungen Grazer finden im Jahr 2014 zusammen und bringen nach einer kurzen Schaffensphase bereits im Folgejahr eine selbstbetitelte Debut-EP. Im Frühjahr 2016 erscheint die Split-Single (7”) zusammen mit der Grazer Band “Witchrider” wie auch eine Split Single mit der Klagenfurter Band “Colours Of Monochrome”. Im September 2017 veröffentlicht die Band ihr Debut-Album “A Thousand Shapes” unter dem Wiener Label “Panta R&E”. Das Album erhält außerst positive Kritiken von österreichischen Medien (FM4, Volume, redbull.at, Soundportal, Kleine Zeitung, etc.) und sorgt auch abseits der Landesgrenzen für gute Resonanz (Stonerrock.eu, Stoned Meadow of Doom, etc.).
Präsentiert von FUZZ over Nuernberg
AK: 10 €
16+
Do 31.10.
20:30 21:00

Iva Nova (RU)

Ethno-Extreme, World Music / Saint-Petersburg
KV
AK
IVA NOVA - Ethno-Extreme, World Music / Saint-Petersburg

Quartet of Russian rock's coolest women plays a mixture of modern rock and ethno music along with jazzy humorous details and electronic flavoring. The sound is strong and driving, connecting rural restlessness with urban insanity. This is music which does not leave anybody unaffected.
AK: tba
16+

November

Sa 02.11.
19:00 19:30

Festival! Rot Weiss

jede Menge Live Musik bei freiem Eintritt
Z-Bau
Eintritt frei
Nach einem perfektem Debüt 2018, folgt dieses Jahr die zweite Ausgabe des Festival! Rot Weiss.
Selbes Ziel: Zeigen, was die lokale Szene so drauf hat! ;)

EINTRITT IST FREI :) ♥

+ + + B Ü H N E N + + +

Roter Salon -> Hip Hop / Trap / Rap

Galerie -> Indie / Rock / Blues / Jazz

Saal -> Singer/Songwriter / Acoustic / Folk

+ AFTERSHOW-Party

... und noch die ein oder andere Überraschung ;)

SAVE THE DATE!
Präsentiert von Pop! Rot Weiss
Eintritt frei
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
So 03.11.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
Di 05.11.
19:30 20:30

Electric Six (US)

Disco Punk Rock!
Galerie
AK, Tickets
Electric Six liefern seit Jahren eine explosive Mischung aus Garage, Disco, Punk Rock, New Wave und Metal und haben Perlen der Musikgeschichte wie Danger! High Voltage und Gay Bar heraufbeschworen.
Nachdem die Band 2015, 2016 und 2018 drei sehr erfolgreiche Club-Touren durch Deutschland gespielt haben, kommen sie nun exklusiv im Oktober und November 2019 wieder mit neuem Album „Bride Of The Devil“auf Tournee.
Wer die Band live erleben durfte, kann nur bestätigen, dass sie ein einzigartiges und schweißtreibendes Erlebnis bietet.
Jetzt heißt es erneut, Danger! Danger! High Voltage.
Mit im Gepäck haben sie natürlich wieder all ihre alten Hits, vom Welthit „Danger! High Voltage“ bis „Gay Bar“, sowie Ihre letzten Alben „Bitch, Don’t Let Me Die!“ und „Gride Of The Devil“. Mehr Infos dazu folgen in Kürze!
Präsentiert von Solar Penguin
Tickets AK: 26 €
16+
Do 07.11.
18:00 19:00

Blutengel

Un:Gott Tour
Saal
AK, Tickets
Der erste Teil der „Un:Gott“-Tour im April, Mai und Juni, mit teils ausverkauften Konzerten in Städten wie u.a. München, Hamburg, Dresden, Köln & Berlin, war ein voller Erfolg. Neben den Hallenshows stand auch ein Auftritt auf dem Hexentanz Festival in Losheim auf dem Tour-Plan, sowie noch bis dato folgende Shows auf dem Amphi Festival in Köln, dem W-Fest in Belgien & dem Schattenwelt Festival in Wien.
Präsentiert von N-tertainment
Tickets AK: tba
16+
Do 07.11.
19:00 20:00

Engst + Stadtruhe

Flächenbrand Tour 2019
Roter Salon
AK
2019 kann man als das wegweisende Jahr in der Geschichte der Band bezeichnen. Nach Supportshows zusammen mit den Kollegen von Massendefekt, den Rogers und Betontod folgt nun die eigene große Headliner Tour in 13 Städten.
Mit einem unkonventionellen Mix aus deutschsprachiger Rockmusik, einer würzigen Prise Punkrock, Pop-Elementen und eingängigen Melodien heben sich die vier Jungs aus der Hauptstadt deutlich vom Einheitsbrei der breiten Musikszene ab. Diese Band hat tatsächlich einiges zu sagen, was sicherlich auch mit der wogenreichen Vergangenheit der vier Berliner zusammenhängt und sich ganz klar in den Texten von Frontmann Matthias Engst wiederspiegelt. Er selber wuchs in einem Problembezirk Berlins auf, wo er noch heute lebt, und so drehen sich viele Inhalte der Songs um autobiographische Erlebnisse des 32-jährigen Sängers. So spricht er soziale Missstände in der Gesellschaft an und den damit wachsenden Einfluss der politisch Rechten, gegen welche sich Frontmann und Band ganz klar positionieren. ENGST machen sehr deutlich, dass eine Positionierung gegen Faschismus und Fremdenfeindlichkeit keine musikalische Modeerscheinung sein darf und greifen deshalb genau diese Themen besonders auf, ohne dabei einseitig, plump oder plakativ zu werden. Aber auch Thematiken wie Freundschaft, Liebe oder die kleinen Geschichten des Alltags finden neben den sozialkritischen Tönen einen angemessenen Platz in den Liedern von ENGST.

Einen sehr hohen Stellenwert hat das Schlagwort Authentizität für die Jungs und so ist es nicht verwunderlich, dass Matthias Engst nach dem Gewinn einer Pro7-Musikshow ("Die Band" mit Samu Haber) im Jahr 2015 einen Plattendeal ausschlug, als man versuchte, ihn zu einem persönlichkeitslosen Vorzeigepopstar aus der Retorte zu machen. Kurzer Hand kehrte er der Scheinwelt von TV und Castingshows den Rücken und kehrte in sein eigenes, nicht immer schimmernd und glänzendes Leben zurück, um dafür jedoch seiner eigenen Vorstellung von einer musikalischen Karriere zu folgen und aus eigener Kraft eine ernstzunehmende Band aus dem Boden zu stampfen.

ENGST sind nicht nur zusammengewürfelte Musiker, die gemeinsam die Bühne stürmen, sondern gleichzeitig Freunde, Familie und Fans von authentischer, handgemachter Rockmusik. Mit ihren Ecken und Kanten wird die Band somit für ein breites Publikum greifbar und interessant und auf ENGST-Konzerten sind die Grenzen zwischen Bühne und Publikum kaum noch wahrzunehmen - mit fließendem Schweiß, euphorisch kochendem Blut und dem Drang aus lauter Kehle mitzusingen, ist es unmöglich, nicht von der pulsierenden Liveperformance der Jungs in den Bann gezogen zu werden.

Nun ist also endlich ENGSTs Zeit gekommen, ohne Fernsehkameras und Werbeunterbrechungen zu zeigen, was sie tatsächlich zeigen wollen - authentisch, ohne Umwege und nie wieder fremdbestimmt.

Als Support dabei sind STADTRUHE aus Potsdam.
Präsentiert von Hertlein Konzerte
AK: tba
16+
Di 12.11.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 1
Eintritt frei
Es wird sich jeweils ab 18 Uhr im Projektbereich getroffen.
Eingang B, Treppen hoch und dann direkt den Stimmen nach.

Wir werden immer wieder verschiedene Systeme testen und da wir min. einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir auch mal zwei oder drei Runden ungestört laufen lassen.

Das ganze soll Anfänger_innen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen in das Hobby zu schnuppern und für Veteran_innen könnte es eine Offenbarung werden, wenn sie mal ein neues System ausprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden 2. Dienstag im Monat statt und wir bieten euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns natürlich über Spenden, da wir eben halt doch Unkosten haben (z.B. die Miete, etc.).

Bitte meldet euch kurz vorher über das Facebook-Event, damit wir planen können wie viele Spielleiter_innen (Systeme) wir brauchen. Außerdem ist der Raum, trotz seiner Größe begrenzt, so dass wir sicher keine ganze Legion beherbergen können.

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Rollenspiel Stammtisch Crew
Eintritt frei
0+
Di 12.11.
19:30 20:15

Amistat

Love & Light Tour
Roter Salon
AK
Aufgehorcht: Amistat kehrt im November auf eine Solo-Tour nach Europa zurück. Die Zwillinge Josef und Jan Prasil erwarten euch mit gefühlvollem Sound und ihrer neuen EP „Love and Light“.

2019 war ordentlich was los. An der Seite der australischen Band „Sons of the East“ gaben Amistat innerhalb von acht Wochen 49 Konzerte in 15 Ländern. Im Herbst lassen sich die Jungs bewusst mehr Zeit – für Songs, Geschichten und besondere Begegnungen.
49 Konzerte in nur zwei Monaten

Amistat geht es darum, sich selbst immer weiterzuentwickeln. Ihre Botschaft: “Wir können alle etwas bewirken. Wir müssen nur anfangen, den Umgang miteinander und die Liebe zu einander und für alles andere wiederzufinden: Für die Natur, Tiere, Menschen. Für die Welt.“

Die Liebe zum Leben, zur Welt liegt den Jungs im Blut. Geboren in Deutschland (als Söhne einer Tschechin und eines Australiers), verbrachten Jan und Josef ihre Jugend in Italien, gingen später nach Melbourne. Erst der Liebe wegen. Dann startete dort ihre Musik-Karriere als „Amistat“. Der Name bedeutet übrigens Freundschaft auf Katalanisch. Freunde, Brüder - Josef und Jan sind beides. Sie sind sehr unterschiedlich, ergänzen sich aber stimmlich und in ihren Botschaften. Auch die Verbindung mit dem Publikum oder anderen Musikern ist es, die Amistat so sympathisch macht.
Und sie reflektieren offen, was sie erlebt und erreicht haben – und was nicht.

Live spürst du den Amistat-Zauber am stärksten
Die Musik von Amistat erinnert an eine moderne Version des Kult-Folk-Duos Simon and Garfunkel. Josef und Jan ließen sich besonders durch Künstler wie Ben Howard, Kings of Convenience oder Kodaline beeinflussen.

Mit ihrem Debütalbum Parley, veröffentlicht 2016, tourten sie durch Australien und Europa und erregten dabei derart die Aufmerksamkeit der Sängerin Tash Sultana oder der Band Sheppard, dass sie sofort deren Shows eröffnen durften.

Ihre kommende, vierte EP „Love and Light“ erscheint im September. Sie wurde in den berühmten Gold Watch Studios in Berlin aufgenommen, arrangiert vom talentierten David Ruffini und gemischt vom neuseeländischen Produzenten Thomas Oliver (Written by Wolves, Phil Edwards Band, Louis Baker, Dan Sharp, JPson). „Love and Light“ ist Amistat‘s Tribut an menschliche Liebe. Die Brüder wollen Raum geben - zum Fühlen und um Kraft zu
schöpfen.
Präsentiert von Tunsa Music
AK: tba
16+
Mi 13.11.
19:00 20:00

Being As An Ocean (US) + Novelists (FR) + Dream State (UK)

The Proxy European Tour 2019
Galerie
AK, Tickets
BEING AS AN OCEAN führen uns in die Welt von „Proxy: An A.N.I.M.O. Story“ ein. Für das fünfte Studioalbum wurden die Ansprüche noch höhergeschraubt, getreu dem Motto „Go big or go home“ startete die Rakete, um in weite Höhen zu fliegen und dort auch zu bleiben. Das brandneue Album der Post Hardcore-Band erscheint am 13. September 2019, exakt zwei Monate später begrüßen wir BEING AS AN OCEAN zusammen mit NOVELISTS aus Frankreich und DREAM STATE aus South Wales, UK im Nürnberger Z-Bau!
Präsentiert von Navigator Productions, rcn
Tickets AK: tba
16+
Mi 13.11.
20:00 20:30

Levin Goes Lightly

Dream Pop / 80ies / EBM
Roter Salon
AK, Tickets
Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Sein Projekt Levin Goes Lightly hat schließlich in letzter Zeit viele Adelungen erhalten: Die Cover-Version, die Levin von Iggy Pops „Nightclubbing“ eingespielt hatte, drang bis zum Meister selbst durch und dieser spielte sie prompt in seiner BBC-Radioshow. Neulich meldete sich dann Trentemøller, um den Song „1989“ auf einer von ihm herausgegebenen Compilation verwenden zu dürfen.
Levin Goes Lightly wird also längst jenseits der üblichen Barrieren deutscher Pop-Musik wahrgenommen. Es hätte auch beim jetzt erscheinenden, vierten Album „Nackt“ stilistisch genauso weitergehen können. Doch Levin lag noch nie so viel daran, das Erprobte nur deshalb weiterzuführen, weil es sich wohlig anfühlt. Live umgab er sich von Beginn an mit wechselnden Musiker_innen, wurde dabei unter anderem schon von Max Rieger (Die Nerven) unterstützt. Seit dem letzten Album „GA PS“ wandelte sich Levin Goes Lightly nun vom Solo- zum kollaborativen Projekt: Die Songs auf „Nackt“ entstanden gemeinsam mit Thomas Zehnle (u.a. Wolf Mountains) und Paul Schwarz (u.a. Human Abfall).
Bald nach dem Release von „GA PS“ im Jahr 2017 machten sich die drei regelmäßig auf den Weg nach Frankreich, um dort in einem abgelegenen Landhaus an neuen Ideen zu arbeiten. Angeregt von der rustikalen Seltsamkeit dieses Ortes entwickelte sich die Lust daran, in Sachen Songwriting das bislang Ungekannte anzugehen. Die offensichtlichste Veränderung, die daraus entsprang: Levin textet nun gänzlich auf Deutsch. Nur verwendet er diese Sprache nicht in dem ihr innewohnenden Rhythmus, sondern spielt mit ihr, produziert Irritationen und Doppeldeutigkeiten: „Wir fahren gegen die Berge / zusammen“ („Alles In Blau“).
An manchen Stellen klingen die Texte auf „Nackt“ nach blumiger, amerikanischer Metaphorik, um dann im nächsten Moment die unverhüllte Brutalität der frühen NDW-Bands an den Tag zu legen. In „Stroboskop“ äußert Levin schließlich mit dunklem Timbre seine Lust, beinahe in der Manier Gabi Delgados (D.A.F.): „Tanz’ mit mir!“ Der Gesang liegt schwer auf einem verschrobenen Dream Pop-Beat mit subtilem, tiefem Bass. Die Musik auf „Nackt“ ist weiterhin an der melodiösen, psychedelischen Pop-Schönheit orientiert, die man von Levin Goes Lightly bereits kennt. Doch mehr denn je hört man hier und da eindringliche Dissonanzen durchklingen, wie sie vielleicht nur die morbiden Untiefen der Grubenstadt Stuttgart hervorbringen können. Da ist der Song „Rote Lippen“, der sich mit hallenden Gitarren zu einer durchdringenden My Bloody Valentine-Dichte emporwindet. Oder der Titeltrack, der wie Depeche Mode zur „Violator“-Zeit hypnotische Synthesizer beschwört: „Keine Angst, du bist nicht nackt / nur ungeschminkt.“
„Nackt“ trifft uns genau dort, wo wir in diesem Zeitalter des virtuellen Versinkens am verletzlichsten sind, bei der realen Nähe, bei der es kein digitales Verzerren, kein Beschönigen gibt. Levin entledigt sich dabei selbst seines Schutzpanzers, kann sich nicht mehr hinter englischen Texten verstecken. Greifbar oder gar konkret wird dadurch aber nichts: Levin Goes Lightly bleibt eine androgyne Erscheinung zwischen der faszinierenden Kälte eines Ziggy Stardust und der tröstenden Intimität eines Crooners vergangener Zeiten.
Präsentiert von Howdy Partner
Tickets AK: 12 €
16+
Fr 15.11.
22:00

NBGrooves

w/ Tinitus, Beatbetrieb, Turnup Rubchisnkiy, Next Generation Bass & Living Room
Roter Salon, Galerie, Saal
AK
Saal:
Techno mit Tinitus

Galerie:
Drum'n Bass mit Next generation Bass und Living Room

Roter Salon:
Trap mit Turnup Rubchinskiy und Beatbetrieb
Präsentiert von Studio Eins e.V.
AK: 10 €
18+
Sa 16.11.
20:00 20:30

One Step Closer - A Tribute to Linkin Park

Deutschlands beste Linkin Park Tribute Band!
Galerie
AK, Tickets
Linkin Park prägte eine ganzen Generation, die Musik über das Internet konsumiert und auf der endlosen Suche nach echten Stars war.

Auf einem ihrer Konzert ist man weder der Älteste noch der Jüngste. Teenager tanzen, Ü-50-Jährige trinken Bier – Linkin Park verbindet. Linkin Park hat mehr als 62 Millionen Fans auf Facebook.
Keine Band hat mehr!
Keine!!!
Nicht Metallica! Nicht AC/DC! Nicht die Beatles!
Sie sind die letzte neue große Welt-Rockband. Danach kam nichts Vergleichbares mehr!

2000 erschien ihr legendäres Album „Hybrid Theory“ und verändert die Welt. Linkin Park vermischt alles. Metal, Rap, Pop. Es ist die neue Welt. Alles ist möglich. Das Album ist bis zum heutigen Tag das erfolgreichste Rock-Album seit dem Jahr 2000.
Der Selbstmord von Chester Bennington (1976-2017), der nicht nur persönlich eine Tragödie unfassbaren Ausmaßes ist, sondern auch musikalisch, hinterlässt Millionen trauernder Fans auf der ganzen Welt. „One Step Closer – a Tribute to Linkin Park“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Band Linkin Park und Chester Bennington Tribut zu zollen und den Helden ihrer Jugend zu huldigen.

Dabei ensteht auf den Konzerten von „OSC“ die Power und Magie von Linkin Park , die während der Live-Performances des Originals schon Millionen von Menschen
überzeugte. In ihren ca. 100-minütigen Konzerten bringt „One Step Closer – a Tribute to Linkin Park“ die komplette Bandbreite der Hits von Linkin Park auf die Bühne. Neben Linkin Parks
Mainstream-Hits „Castle of Glass,“ „What I ́ve Done“, „In the End“ oder „Numb“, die täglich von nahezu allen deutschen (und weltweiten) Radiosendern gespielt werden, widmet sich die Band besonders auch den Songs der Anfangszeit von Linkin Park.Kracher wie „One Step Closer“ und „Papercut“sind selbstverständlich fester Bestandteil der Setlist von „OSC“.

„One Step Closer – a Tribute to Linkin Park“ – ist die neue Welt der Tribute Bands!
Präsentiert von Navigator Productions, Star FM
Tickets AK: tba
16+
Do 21.11.
18:00 18:30

Lionheart (US) + Deez Nuts (AU) + Kublai Khan (US) + Obey The Brave (CN) + Fallbrawl

Valley Of Death European Tour 2019
Saal
AK, Tickets
Lionheart ist zurück! Und das ist mal was, was man einen Paukenschlag nennen kann. Nachdem das amerikanische Quintett zuletzt mit Bands wie Nasty, Caliban und weiteren auf Tour war und sich im Hardcore zu einem der großen Hoffnungsträger avanciert hat, kündigten sie vor Kurzem Ihren Main-Support-Auftritt bei den zwei exklusiven Stick To Your Guns Show an.

Nun kommt das Bollwerk im November mit sattem Paket für 18 Shows nach Europa und möchte sich seinen Weg zum Hardcore/Metal-Oberhaus bahnen.

Fassen wir uns kurz: Lionheart, Deez Nuts, Obey The Brave, Fallbrawl und Kublai Khan!
Fassen wir uns nochmal kurz: Kalender zücken, Datum rot markieren. Bringen wir es auf den Punkt: Tickets ab sofort sichern.
Präsentiert von Navigator Productions, Star FM, rcn, Kingstar Music
Tickets AK: tba
16+
Fr 22.11.
15:00

Franken Finals 2019

Das größte eSport-Ereignis in Franken!
Saal
AK, Tickets
16 Teams haben um einen Preispool von 1000€ gekämpft, drei von ihnen haben es ins Finale geschafft!
Doch wer kann sich durchsetzen und mit dem Sieg nach Hause fahren?

Erlebe mit deinen Freund_innen eine einzigartige Stimmung und eine tolle Show:

Treffe die Spieler_innen der Frankenfinals
Lerne Cosplayer_innen kennen und schau dir ihre Werke an
Mach richtig Lärm für unsere Finalist_innen

eSports ist nicht nur ein Sport - Es ist unser Sport!
Sei dabei, wenn in Nürnberg neue Legenden gekrönt werden.
Präsentiert von Medienzentrum Parabol
Tickets AK: 2 €
0+
Sa 23.11.
19:30

Sucker Punch Roller Disko

Saal
AK, Tickets
***english version below***

Novemberzeit ist Rollschuhdiskozeit! Was sonst? Am Samstag, 23.11.19 schmeißt sich der Z-Bau deshalb in sein schickstes Glitzeroutfit und freut sich auf alle, die es ihm nachtun und angerollt kommen zur Erstausgabe der Sucker Punch Roller Disko!
Von 19:30 bis Mitternacht gibt genau die richtigen Tunes für euren Tanz auf acht Rollen. Kommt vorbei und skatet mit uns!
Leider können wir vorraussichtlich keinen Rollschuhverleih anbieten. Gerne dürft ihr aber auch mit Inlinern oder im Rollstuhl antanzen.

Ab 16 Jahren

Line Up tba.
AK tba.

veranstaltet und präsentiert von Sucker Punch Roller Derby Abteilung des DJK Eibach

Wer oder was ist Sucker Punch Roller Derby? Alles über unser Team könnt ihr auf unserer wunderschönen Website erfahren! *klick* --> http://rollerderby-nuernberg.de
Neugierig geworden? Im neuen Schuljahr wird es voraussichtlich wieder einen Fresh Meat Day, also einen Schnuppertag geben, bei dem ihr unverbindlich und kostenfrei das Team sowie die Sportart kennenlernen könnt. Skaten inklusive! Folgt uns einfach bei Social Media oder schreibt uns eine Mail. Wir freuen uns auf dich!
Kontakt:info@rollerderby-nuernberg.de

XXX english version XXX

It’s time for roller disco in November! On Saturday 11/23/2019 the Z-Bau is going to dress up in a fancy glitter oufit and so should you. Come on rolling to the first edition of the Sucker Punch Roller Disco! From 7:30 pm to midnight there will be just the right tunes for your dance on eight wheels. Come and skate with us! Unfortunately we can not offer skate rental. But you are welcome to dance on inline skates or wheelchair.

Minimum age 16

Line up tba
Evening box office tba
pre-sale tickets 5 € plus fee --> https://bit.ly/2xX9nI1

Hosted and presented by Sucker Punch Roller Derby Department of DJK Eibach

Who or what is Sucker Punch Roller Derby? You can find everything about our team on our beautiful website: http://rollerderby-nuernberg.de
Got curious? In the next school year we will probably have another Fresh Meat Day, which is a trial day where you can get to know the team and Roller Derby: free of charge and without any obligation! Skating included! Just follow us on Social Media or write an e-mail. We are looking forward to meet you!
Contact: info@rollerderby-nuernberg.de
Präsentiert von Sucker Punch Rollerderby
Tickets AK: tba
16+
Sa 23.11.
19:00 20:00

Montreal (Ausverkauft)

HH-Punkrock
Galerie
AK, Tickets
MONTREAL bringt am 16.08.19 das inzwischen siebte Studioalbum "HIER UND HEUTE NICHT" raus und alle (ALLE!) sagen, dass es mit weitem Abstand eines der besten MONTREAL Alben der letzten Jahre ist. Es ist kein großes Geheimnis, dass die Band seit 15,5 Jahren im Grunde nur so emsig und regelmäßig Platten rausfeuert, damit bitte bitte endlich gleich wieder eine ausgedehnte Tour kommen kann und so bleibt sich das Trio auch diesmal treu: im Herbst/Winter 2019 bereist MONTREAL 13 Städte, um jeweils im ehrwürdigsten Club der Gemeinde aufzuspielen - und das ist erst der Anfang...
Präsentiert von Club Stereo, Ox Fanzine, Livegigs, Fuze Magazin
Tickets AK: Ausverkauft €
16+
Mi 27.11.
19:00 20:00

Adam Angst

Neintology Tour
Galerie
AK, Tickets
Die Welt ist verrückt geworden - das steht außer Frage. Alle gegen Alle. Immer sind alles nur gegen etwas, nie dafür. Man kann sich über diese Zustände lustig machen, man kann Petitionen unterschreiben oder mit Facebook-Posts nach Komplimenten fischen. Man kann sich dem Zeitgeist ergeben und einfach mitmachen. Oder man macht es wie ADAM ANGST: den inneren Bullshit-Detektor sorgfältig eichen, mit beiden Augen zwinkern und "Nein" sagen. Zu Allem.
Mit ihrem zweiten Album "Neintology" stiegen ADAM ANGST auf Platz #29 in die Albumcharts ein und unterstrichen ihren Status als eine der wichtigsten Stimmen in der deutschsprachigen Gitarrenlandschaft. Das Album ist eine zeitgemäße Rundum-Bestandsaufnahme, in der Sänger und Texter Felix Schönfuss uns Wahrheiten um die Ohren haut, denen wir lieber noch etwas länger aus dem Weg gegangen wären.
Nach zahlreichen ausverkauften Konzerten auf den ersten beiden Tourteilen spielen ADAM ANGST im Herbst 2019 eine abschließende, dritte Tour zum "Neintology" Album.
präsentiert von VISIONS

Pressestimmen zu "Neintology":
"Zu 'Neintology' können Punkrock-Fans dank Wuchtigkeit, Witz und Cleverness getrost 'Ja!' sagen"
- Rolling Stone
"Der perfekte Soundtrack zur momentanen deutschen Empörungskultur. Immer auf den Punkt."
- Radio Eins
„’Neintology“ ist mehr als nur eine Platte. Adam Angst sind mehr als nur eine linke Band. Sie sind wichtig. Jetzt mehr denn je.“ - OX Magazin
Tickets AK: tba
16+
Mi 27.11.
19:30 20:00

Deine Cousine

Attacke Tour 2019
Roter Salon
AK, Tickets
"Auf sie mit Gebrüll / Du warst viel zu lange still!" Der Titeltrack des gleichnamigen Albums "Attacke" von DEINE COUSINE erzählt uns viel über sie. DEINE COUSINE ist selbstbewusst, laut, das Gegenteil von zaghaft.

Endlich erscheint ihr erstes Album. Mit dem beweist sie nicht nur, dass sie zu Recht alles auf eine Karte gesetzt hat als sie ihren Job als Maschinenschlosserin an den Nagel hängte um Musik zu machen. Sie demonstriert auch: Rockmusik ist noch lange nicht tot. Rockmusik fängt gerade wieder an, interessant zu werden. DEINE COUSINE pustet das angestaubte Image mit Leichtigkeit weg und macht Hoffnung darauf, dass bald auch mal wieder ein Frauenname auf einem Festivalplakat zu finden sein könnte. Wieso gerade ihrer? Weil sie aufrichtig ist, echt und klar. Sie ist ein junger, weiblicher Campino, wie ihn der Rock gerade so dringend braucht. Ihre Songs erzählen vom Weg des Zweifelns, vom Aufraffen, Nicht-unterkriegen-lassen und dieser speziellen Magie von Nächten in schummrigem Licht, irgendwo zwischen Kiezlaternen und Dorftresen. Für Ina hat sich der Weg in die Stadt gelohnt, sie lebt ihren Traum. Und trotzdem bleibt das Wahl-Großstadtkind im Herzen für immer Dorftochter. "Attacke – denn dein Wille ist ne Waffe". DEINE COUSINE will noch ganz viel.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Do 28.11.
19:00 20:00

Municipal Waste (US) + Toxic Holocaust (US) + Enforcer (SE) + Skeletal Remains (US)

Hardcoremetalpunk Crossover aus den USA plus supports
Galerie
AK, Tickets
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+

Dezember

So 01.12.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
Do 05.12.
19:00 20:00

Inside Y-Kollektiv

Videoabend
Galerie
Eintritt frei
Das Y-Kollektiv lädt zum Videoabend ein! Die Reporter_innen zeigen Euch ihre Filme, stellen sich im Anschluss Euren Fragen und möchten mit Euch zu den Themen diskutieren.
Kommt auch Ihr vorbei, seid neugierig und kritisch! Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

Die Reporter_innen vom Y-Kollektiv zeigen die Welt, wie sie sie erleben. Lieber ehrlich, statt objektiv lautet das Credo der jungen Filmemacher_innen, die ihren ganz eigenen Blick auf die großen Themen unserer Zeit werfen. Jeden Donnerstag veröffentlichen sie für Funk (ARD/ZDF) eine neue Geschichte auf YouTube. Kontrovers, wild, subjektiv, aber auch ehrlich, transparent und wahrhaftig.


___

Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt!
Eintritt frei
16+
Fr 06.12.
18:00 18:30

Bury Tomorrow (UK) + Employed To Serve (UK)

The Black Flame Tour 2019
Saal
AK, Tickets
In einer Zeit, in der moderner Metal sklavisch beeinflusst wird von dem sich ständig wandelnden Mode-Karussell, sind die Bands, die Erfolg durch ihre eigenen Ideen finden, rar. Mit ihrer seit einem Jahrzehnt andauernden Karriere sind Southampton / Portsmouth-Quintett Bury Tomorrow eine solche Band.
„Für mich fühlt sich Earthbound an wie die Destillation von all dem, wovon unsere Band je handeln sollte“, sagt Frontmann Dani Winter-Bates. „Unsere ersten drei Platten sind auf eine Art Teil ihrer eigenen Trilogie – aber dieses neue Album, das ist Bury Tomorrow, und wir alle sehen dies als unsere Chance, den Menschen zu zeigen, zu was wir fähig sind.“
Earthbound zeigt Bury Tomorrow auf prägnanterer Form als jemals zuvor: Zehn Tracks, die einschlagen, durch den Raum brettern, und wieder verschwinden mit wenig Zeit für Atempausen.
Mit bemerkbaren Einflüssen von Heavy Metallern Unearth und Darkest Hour , hin zur apoplektische Rage von Terror und Madball, ist dies eine Band, die das Pit mit Leichtigkeit zum Rotieren bringt.

Im Vorprogramm sind Employed To Serve aus Woking/UK.
Präsentiert von Navigator Productions, Star FM
Tickets AK: tba
16+
So 08.12.
19:00 20:00

Donvtello & Tightill

Ratzen & Rennen Tour 2019
Roter Salon
AK, Tickets
Gut 2 Jahre ist es jetzt her, dass Donvtello und Tightill ihren Untergrund-Klassiker „Du hast geratzt“ released haben. Nach einigen
Solo- und Kollaboalben, ausverkauften Tourneen und zahlreichen Features, finden die beiden Rapper auf dem Mixtape „Ratzen & Rennen“ endlich wieder zusammen.

Auf „Ratzen & Rennen“ geht es nach vorne. Memphis inspirierter Sound, Donvtellos Geflexe und Tightills Singsang, ist eine Kombo fernab
von generischer Playlist-Musik. Das Mixtape ist ein ordentlicher Turn-Up. Es gibt jedoch genau so ehrliche und ruhige Momente, in denen sich die beiden reflektieren und das Tempo raus nehmen. Für die Produktionen waren neben Brenk Sinatra und Erotik Toy Records Member Florida Juicy unter anderem Doc Törner, Flash 27, Rufio und Cizzvrp verantwortlich.
Präsentiert von Der Bomber der Herzen, Rap/Hip Hop im Z-Bau
Tickets AK: tba
16+
Di 10.12.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 1
Eintritt frei
Es wird sich jeweils ab 18 Uhr im Projektbereich getroffen.
Eingang B, Treppen hoch und dann direkt den Stimmen nach.

Wir werden immer wieder verschiedene Systeme testen und da wir min. einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir auch mal zwei oder drei Runden ungestört laufen lassen.

Das ganze soll Anfänger_innen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen in das Hobby zu schnuppern und für Veteran_innen könnte es eine Offenbarung werden, wenn sie mal ein neues System ausprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden 2. Dienstag im Monat statt und wir bieten euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns natürlich über Spenden, da wir eben halt doch Unkosten haben (z.B. die Miete, etc.).

Bitte meldet euch kurz vorher über das Facebook-Event, damit wir planen können wie viele Spielleiter_innen (Systeme) wir brauchen. Außerdem ist der Raum, trotz seiner Größe begrenzt, so dass wir sicher keine ganze Legion beherbergen können.

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Rollenspiel Stammtisch Crew
Eintritt frei
0+
Fr 13.12.
23:00

Pon Di Attack

Dancehall & Reggae Vibes in Nürnberg
Roter Salon
AK
more Infos soon...
Präsentiert von Sheng Peng Soundsystem
AK: tba
18+
Do 19.12.
19:00 20:00

Stray From The Path (US) + The Devil Wears Prada (US) + Gideon (US) + Loathe (UK)

UK Europe 2019 Tour der HC/Crossover Band + Supports
Saal
AK, Tickets
STRAY FROM THE PATH vergleichen das Leben auf ihrem sechsten Studioalbum mit einer Partie Schach. Spieler außerhalb der eigenen Kontrolle beeinflussen unsere alltägliche Existenz. Revolution besteht vor allem darin, diese Züge zu bemerken und gegenzusteuern. „Only Death is Real“ beobachtet dieses Spielfeld und kommentiert es mit bissigen Schlachtnotizen geprägt von Feuer und Energie aus den Genres Hardcore und Metal sowie gerappter Poesie des Hip Hop.
Präsentiert von Navigator Productions, Star FM
Tickets AK: tba
16+
Do 19.12.
20:00 20:30

Bolzwagen

Bolzcon 2019
Roter Salon
AK
Was glauben Sie? Braucht die Welt eine schmutzige, progressive Rock 'n' Roll Band die in ihren Songs einen ironischen Blick in die Glaspaläste der Donald Trumps und Jeff Bezos wirft? Wahrscheinlich nicht. Aber sie bekommt ja auch eine Fortsetzung der Matrix Filme. Als die ehemaligen Bulletmonks-, Seizures-, Here Comes Conclusion- und Willie Tanner-Musiker bemerkten, dass an ihrer Proberaumwand Arbeitstitel wie “Eierlikörfrühstück”, “Yachtlänge” und “Jahresbilanz” klebten, konnten sie die Idee eh nicht mehr aufhalten.

Teilweise punkig, aber nie richtig anarcho, teilweise poppig, aber niemals gefällig, bietet die BOLZWAGEN Group einen wohl kalkulierten Spagat zwischen Investment Banking, Party und Satire mit einer Benchmark, die ihresgleichen sucht.

Treffen Sie bei Ihrem Einstand in das börsennotierte Unternehmen BOLZWAGEN schräge und ikonische Figuren wie den übergriffigen CEO und seine bedauernswerte Sekretärin Michaela, den klebrigen Harald oder das rechtspolitische Auslaufmodell Bernd. Genießen Sie bei Betriebsversammlungen in Konzertsälen in Ihrer Nähe die Gegenwart Gleichgesinnter und entrüsten Sie sich in gewohnter Büroumgebung über in tighte Arrangements gepackte Kapitalismuskritik. Unnötig zu betonen, dass dabei bewährte Hilfsmittel wie Beamer, Flipchart oder der Vorstandsschreibtisch zum Einsatz kommen, um die Live-Auftritte der BOLZWAGEN-Gruppe in erfolgversprechende Business Trips mit entsprechendem Turnover umzuwandeln. Also, stauben Sie schon einmal die Plastikpalmen ab!

Mit der gerade digital erschienenen EP "Premium Mediocre" wagt sich BOLZWAGEN nun endlich aus dem Entwicklungszentrum raus auf den Markt. Am 19.12. steht im Roten Salon im Z-bau in Nürnberg mit der “Bolzcon 2019” auch endlich das lang ersehnte Live-Debüt der Band an. Die Milestones für 2020 begreift sicherlich sogar der untalentierteste, generische Instagram-Jungunternehmer: "Spielen, spielen ,spielen und am ersten Album schrauben!"
Präsentiert von BOLZWAGEN
AK: tba
16+
Fr 20.12.
20:00 20:30

Alex Mofa Gang

Ende Offen Tour 2019
Roter Salon
AK, Tickets
Klar, Alex hat Hummeln im Hintern. Aber kein Grund zu Sorge, auch mit dem dritten Studioalbum lässt ihn seine Gang nicht den Vorgarten des Reihenhauses gießen. Passend zum Thema des Albums, das von Aufbruch und Ausbruch handelt, wird es Zeit, die Couch gegen den Tourbus und das Wohnzimmer gegen Konzertsäle zu tauschen, um allerhand tragische, komische und auch skurrile Abenteuer zu bestehen und auf der Bühne von ihnen zu erzählen. Frontmann Sascha schildert den Grundgedanken und die Bedeutung, die jedes einzelne Konzert seiner Band vermittelt: „Wir sind eine Gang, eine Familie, ein Haufen aus Freunden. Nicht umsonst haben wir das schon im Namen zum Ausdruck gebracht.“ Für ALEX MOFA GANG sind die Konzerte Zeitpunkt und Gelegenheit unter Beweis zu stellen, dass der Name und die Philosophie fundamentaler Bestandteil der Band sind. „Es ist wunderschön zu sehen, wie über die letzten Jahre eine Fangemeinde gewachsen ist und immer weiterwächst. Die Gang wird größer, das ist unser bisher größter Erfolg als Band und gleichzeitig auch das Hauptziel. Die Konzerte sind das, wofür wir die Musik machen.“

Zum Release von „Ende offen“ steht natürlich auch eine Club-Tour auf dem Plan. Ende 2019 werden sich Band und Fans wieder gleichermaßen verschwitzt und glücklich in den Armen liegen.

Bleibt immer noch die müßige Frage nach der Schublade. Die lauteste Popband des Landes? Vielleicht. Eine Punk-Rock-Kapelle mit Pop-Appeal? Geht auch. Wer 2019 ein Ticket für ALEX MOFA GANG ergattert und schließlich bei einer der Shows durchdreht wird allerdings schnell feststellen, dass man die Jungs am besten einfach unter „YEAH! YEAH!“ ablegt und den Moment nicht an Nebensächlichkeiten verschwendet.
Präsentiert von Gastspielreisen, Schall. Musikmagazin, STAGELOAD und Allschools Network
Tickets AK: 20 €
16+
Fr 27.12.
20:00 20:30

Scheppercore

Metal, Metalcore & Hardcore Szene
Roter Salon
AK
++ BANDS GESUCHT (lokal/überregional) ++
So bewerbt Ihr Euch:
Promokit (Logo, Bandbilder, Pressetext), Livevideo, 1-2 Songs (als Audio oder Musikvideo) sowie ein kurzes Anschreiben an booking@scheppercore.de
Keine Anhänge, bitte nur Links in die Mail. Danke! 🤘
Präsentiert von Programmgruppe des Z-Bau/Scheppercore, Grasser Productions, Ecki zeichnet, Allschools, Musik aus Franken
AK: tba
16+

2020

Januar

So 05.01.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Präsentiert von Programmgruppe des Z-Bau
Eintritt frei
0+

Februar

So 02.02.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

März

So 01.03.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
So 08.03.
19:00 20:00

Flash Forward

Golden Rust Tour - Alternative Rock aus dem Ruhrpott
Roter Salon
AK, Tickets
FLASH FORWARD schlagen das nächste Kapitel ihrer Band-Karriere auf: Die „Golden Rust Tour“ wird das Alternative-Rock-Quartett aus dem Ruhrpott im Herbst 2019 und Frühjahr 2020 in die besten Clubs des Landes führen. Im Gepäck haben FLASH FORWARD dabei nicht nur ihre infektiöse Mischung aus harten Gitarrenriffs und unwiderstehlichen Singalongs, sondern auch ein neues Album, das im Spätsommer 2019 erscheinen wird.
Präsentiert von Navigator Productions, Fuze Magazin, Event Magazin & Pfand gehört daneben
Tickets AK: tba
16+
Fr 13.03.
19:00 20:00

MONO INC.

The Book Of Fire Tour 2020
Saal
AK, Tickets
Nach dem wahnsinnigen Erfolg von “Welcome To Hell”, welches auf Platz 2 der deutschen Albumcharts einstieg und dort für 6 Wochen verweilte, zeigen die 4 Hamburger nicht die geringste Erfolgsmüdigkeit.
Das neue, kommende Konzeptalbum „The Book Of Fire“ ist ein glorreiches Manifest des monomanischen Dark-Rocks, wie die Welt es noch nicht gehört hat. Wer durch die Seiten dieses Buches blättert, wird sich darin verlieren und lesen von ungehörten Geschichten, die schon lange danach schrien, erzählt zu werden!
 
Der Schein eines brennenden Scheiterhaufens erhellt lodernd den düsteren Himmel, Schreie ertönen in der Nacht und Wissen von Jahrtausenden geht in Flammen auf. Das neue Album „The Book Of Fire“ von MONO INC. entführt Euch in die Zeit der Inquisition. Härter als je zuvor, gefühlvoller als je zuvor! Mit wahren Hymnen für die Zurückgelassenen und Vergessenen bildet dieses Album ein weiteres Monument in der immer wieder mitreißenden musikalischen Geschichte MONO INC.s!
 
Im Buch des Feuers war verbotene Magie, das Unerklärliche, das Übersinnliche und die Weisheit von Generationen verewigt und ermöglichte den Aufgeschlossenen und Wahrheitssuchenden, auf den Schultern von Riesen zu stehen. Doch damit musste es der rigorosen Gedankenpolizei jener Zeit ein Dorn im Auge sein und wurde eifriger gejagt, als so mancher traurige Ketzer. Nur in geheimen Kreisen wurde es zwischen den Verfolgten ausgetauscht, doch mit jedem brennenden Eigentümer des Buches, starb auch ein bisschen des Buches selbst, bis nichts mehr davon übrig war, als die Geschichte seiner Verfolgung.
 
Während der The Book Of Fire Tour nehmen MONO INC. euch mit in verschlossene Zimmer, zu zitternden Gelehrten, zu Magiern und Hexen, in vom Fackelschein der Häscher erhellte Gassen, in düstere Kerker und die Folterkeller der Inquisitoren und lässt Euch die Tragik des verlorenen Wissens gänsehautnah miterleben.

Support: Manntra
Präsentiert von Concertbüro Franken, EMP, Piranha, Orkus, Musix, Slam, NoCut & Devils@Work
Tickets AK: 44 €
16+
Sa 21.03.
20:00 21:00

Disarstar - Tour 2020

Hip-Hop mit Haltung und gegen den Strom
Roter Salon
AK, Tickets
DISARSTAR hat das Rap- Game für sich neu eröffnet – und bezieht nachdrücklich und unverblümt politisch Stellung in einer Zeit, wo andere Hip-Hop-Player aus deutschen Landen sich mit Diss-Tracks und Gangster-Gepose aufhalten. Und: DISARSTAR hat aktuell einen fetten Lauf – die Tour für 2020 steht bereits!

Das Markenzeichen des Hamburger Hip-Hop-Künstlers: In seinen Texten verbindet DISARSTAR die schroffe Direktheit des Straßen- und Battle-Rap mit pointierten gesellschaftspolitischen Betrachtungen. IN YOUR FACE! DISARSTAR nimmt wahrlich kein Blatt vor den Mund, aber: Er verzichtet bewusst komplett auf das Status- und Macho-Getue der üblichen Machart – und setzt sich damit erfrischend deutlich von den derzeit die deutsche Rap-Landschaft dominierenden Inhalten ab.
Bereits mit seinem Debüt „Kontraste“ (2015) wie auch mit dem Nachfolger „Minus x Minus = Plus“ (2017) knackte DISARSTAR die Top 20 der deutschen Album-Charts, und auch mit seinem im Februar 2019 erschienenen aktuellen Album „Bohemien“ sorgte er für Furore – und wurde u.a. von der einschlägigen Presse mit Lobeshymnen geradezu überschüttet.

Und LIVE? Die Konzerte der ebenfalls auf „Bohemien“ getauften Tour im März 2019 waren fast durchgängig ausverkauft und wurden von den Anwesenden extrem abgefeiert – Moshpits & Pogo-Eskalationen inklusive. Verstärkt von einem echten Drummer, einem echten Bassisten und einem DJ entfaltete der Künstler DISARSTAR auf der Bühne sein ganzes Charisma und eine Energie, die sich bei allen Auftritten von Sekunde 1 an direkt auf das Publikum übertrug. Wir sind überzeugt: Wer da dabei war, der wird wiederkommen!
Von der Power des Hochenergetikers DISARSTAR ließen sich auch die die Besucher diverser Festivals in 2019 anstecken. Ein denkwürdiges Highlights war sicherlich sein Auftritt beim Fusion – das Zelt, in dem der Rapper performte, war gerammelt voll, die Stimmung ging in Richtung Total-Eskalation!

DISARSTAR ist aktuell voller Tatendrang, sein Fuß durchgängig auf dem Gaspedal: Seine Plattenfirma WARNER MUSIC zeigt sich davon schwer angetan – und zieht voll mit: Studioalbum Nummer 4 ist bereits in der Mache (!), die Veröffentlichung für Frühjahr 2020 geplant. Und natürlich wird es dazu wieder eine Tour geben – ausgelegt auf (vorerst) 19 Termine!
Präsentiert von Pechschwarz, Undercover GmbH, Diffus Magazin, Curt Magazin, Cleptomanicx
Tickets AK:  €
0+

April

Mi 01.04.
19:00 20:00

Bruckner

Live 2020
Galerie
AK, Tickets
Präsentiert von Der Bomber der Herzen
Tickets AK: tba
16+
So 05.04.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
Mi 22.04.
20:00 20:30

FIL - Die Expertise war bedeutend höher

Sehr gute Comedy
Galerie
AK, Tickets
Fil wieder. Wer ihn noch nicht kennt, sollte das sofort ändern.
Fil. Seit vielen vielen Jahren im Geschäft und jedes Jahr eine komplett neue Show. Das schafft nur er.
In einer aus den Fugen geratenen Welt ist er der verlässliche Fels. Der verlässliche Fels im hässlichen Pelz. Und er frisst einen grässlichen Wels.
In " Die Expertise war bedeutend höher " beantwortet unser Freund singend und sprechend die großen Fragen unserer aus den Fasern geschleuderten Welt in der das Böse längst gesiegt hat. Mit kecker Warmherzigkeit hält er uns einen Spiegel vor und führt uns zärtlich ein in die altehrwürdige Kunst des Lachens.
Fil erläutert, warum es nicht nur grüne, sondern auch rote E - Roller gibt und wie es sein kann, dass wir dennoch nicht glücklich sind. Als erster deutscher Comedian überhaupt unternimmt er den Versuch, den Riss durch die Gesellschaft zu kitten, indem er AFD - Wählern mit dem Song " Nazischweine, lasst mich nicht alleine " eine Hand entgegenstreckt.
Er arbeitet sich an sämtlichen Themen und Brennpunkten der letzten Woche ab, so dass ihr hinterher einsichtig und mit disruptiv erweitertem Horizont zugeben werdet : "Das war echt gut".
Und so ist es. So ist Fil. Echt gut. Und gerecht. Er ist ein guter aufrechter Mensch, der euer Eintrittsgeld verdient.


«Und noch etwas kommt in FIL zusammen: Professionalität und Dilettantismus. Das Resultat ist kultiviertes Chaos. (…) Und das ist lustig? Ich schwöre, das ist es.» (Titanic)

«Er ist echt gut, obwohl er lustig ist.» (Hamburger Morgenpost)
Präsentiert von Tomprodukt
Tickets AK: 20 €
16+

Mai

So 03.05.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

Juni

So 07.06.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

Juli

So 05.07.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

August

So 02.08.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

September

So 06.09.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

Oktober

So 04.10.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

November

So 01.11.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

Dezember

So 06.12.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres – Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+

Biergarten

Willkommen in unserem Biergarten! Neben allerlei Biergartenflair inklusive Bier finden regelmäßig Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder größere Open Airs statt. Auch unsere Gastro lässt sich nicht lumpen und freut sich auf einen Sommer voller kleiner Highlights. Also, kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich.

 

Unser Biergarten hat ab dem 5. Mai 2018 Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr geöffnet.

Und hier geht es zum Biergarten-Programm

Öffnungszeiten

Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr

Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr

Nordgarten

Der Z-Bau Nordgarten ist eine grüne Spielwiese zwischen dem Z-Bau-Gebäude und der Frankenstraße.
Von Frühjahr bis Herbst könnt ihr hier jeden Mittwoch ab 17 Uhr im Nordgarten abhängen, gärtnern, bauen, mit- und selbermachen.
Ihr müsst euch nicht anmelden, sondern könnt einfach nach Lust und Laune vorbeikommen. Es ist immer jemand da!
Der Z-Bau Nordgarten wird von Ehrenamtlichen im Arbeitskreis Nordgarten selbst verwaltet. Falls ihr euch als Ehrenamtliche an der Planung von neuen Projekten beteiligen möchtet, dann kommt zu einem Treffen des AK, immer am 3. Mittwoch jeden Monats ab 18 Uhr im Nordgarten.

Das Haus

Von allen Seiten ist er riesengroß: Viele Räume, noch mehr Quadratmeter, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen und Schwerpunkten, die miteinander das kulturelle Leben im Z-Bau bilden – mit dem Ziel: kulturellen Freiraum zu schaffen. Konkreter in Quadratmetern gesprochen stehen 5.500m² bespielbare Fläche zur Verfügung – bisher befinden sich Veranstaltungsräume, Studios, Projektbüros, ein Tonstudio, Werkstätten und als feste Instanz der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) auf dem Gelände. Auch der weitläufige Außenbereich mit Biergarten und dem Nordgarten hin zur Frankenstraße sind Teil der künstlerischen Spielwiese. Programmatisch liegt der Schwerpunkt auf Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden, denen der Z-Bau Freiraum und Fläche zum Experimentieren bietet, darüber hinaus finden Veranstaltungen mit (über-) regional und international bekannten Künstler_innen und Nachwuchskünstler_innen – insbesondere aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur – statt. Aber der Z-Bau wäre nicht der Z-Bau ohne seine Mieter_innen: Künstler_innen, Kollektive und Kulturvereine, die tagsüber in ihren Ateliers und Studioräumen arbeiten. Und in unserem Projektbereich findet ganz Unterschiedliches statt, wie Workshops, Seminare oder Vorträge aus verschiedenen kulturellen Bereichen.

Veranstaltungsräume

Mit vier Veranstaltungsräumen, zwei Außenbereichen und verschiedenen Projekträumen ist viel Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. Das gesamte Areal ist dazu barrierefrei und die unterschiedlichen Räume verfügen über eine technische Grundausstattung für den Veranstaltungs- und Tagesbetrieb. Dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Getränkegastronomie mit unseren beiden Hausbrauereien Simon und Hofmann sowie kleinen Speisen. Da die Sanierung des Z-Baus in zwei Abschnitte unterteilt ist, wird es erst mit der Fertigstellung des zweiten (ca. 2019) eine warme Gastronomie für unsere Gäste geben, des weiteren sind Proberäume im Keller geplant sowie die Erneuerung des Dachstuhls und der Ausbau des Saals.

Roter Salon

Größe: ca. 100m²
Bestuhlt / Stehend: 78/ 150 Personen
Ausstattung: mobile Bühne, feste Bar,

Download: Technische Informationen

Galerie

Größe: ca. 232m²
Bestuhlt / Stehend: 130/ 400 Personen
Ausstattung: feste Bühne, feste Bar, Küche

Download: Technische Informationen

Saal

Größe: ca. 400 m²
Bestuhlt / Stehend: 500/ 1000 Personen

Download: Technische Informationen

Veranstaltungsraum des Kunstvereins

Größe: ca. 124 m²
Bestuhlt / Stehend: 99/ 150 Personen
Ausstattung: Bühne, feste Bar, Küche

Bei Fragen rund um den KV-Veranstaltungsraum, wendet euch an: www.kunstverein-nuernberg.de

Projektbereich

Verschieden große Projekträume befinden sich für eine längerfristige wie temporäre Nutzung im ersten Stock. Sie eignen sich für Vereine, Initiativen und Institutionen als Treffpunkt, für Tagungen, Seminare, Workshops oder Ausstellungen.

Bei Interesse schreibt einfach an: raum@z-bau.com

Backstagebereich/Künstlerwohnungen

Der Backstagebereich ist eines unserer kleinen Herzstücke im Haus (klein deshalb, weil ihn außer den Künstler_innen wenige zu Gesicht bekommen): Die zwei Schlaf- sowie Aufenthaltsräume wurden nämlich extra gestaltet und das von Nürnberger Kollektiven und Kulturschaffenden. An dieser Stelle ein großes Danke an das Designstudio unfun, den Kunstverein Edel Extra, den Vintageladen flex! sowie an Johnkehild.

Ateliers + Lagerräume

Glücklicherweise sind wir nicht alleine im Z-Bau: Eine Vielzahl an Künstler_innen und Kollektiven nutzt die Räume in dem ehemaligen Kasernengebäude als Ateliers  oder Werkstätten und belebt den Kulturalltag. Die Mieter_innen im Z-Bau arbeiten in ihren Studios und bieten auch eigenes Programm an, wie Workshops oder Ausstellungen. Als wichtiger Bestandteil der Z-Bau-Identität findet sich natürlich ihr Programm auch in unserem Kalender. Zusätzlich befinden sich Lagerräume im Keller des Z-Bau. Momentan sind sowohl alle Atelier- als auch Lagerräume vermietet.

Arne Marenda - Foto- und Mediendesigner mehr schliessen

Schwerpunkt meiner Arbeit im Studio Z-Bau ist die Portrait- und Peoplefotografie. Bei meiner fotografischen Arbeit ist es mir wichtig den Menschen vor der Kamera kennenzulernen und die Persönlichkeit herauszuarbeiten. So entstehen gemeinsam einzigartige Momentaufnahmen, Bewerbungsbilder, Familienfotos oder Band- und Künstlerportraits.Ich bin immer interessiert an Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung, Persönlichkeit und einem außergewöhnlichen, individuellen Erscheinungsbild.
Shootings können natürlich auch für den ‚Outdoor‘- oder ‚On Location‘- Bereich gebucht werden.
Weitere Schwerpunkte meiner fotografischen Arbeiten sowie Infos findet ihr auf meinen Websites: www.marenda.de | www.rudeart.de sowie www.facebook.com/rudeart.music

Kontatk:
Arne Marenda/ Studio im Z-Bau
Frankenstraße 200
0157-53607398
rudeart@onlinehome.de
www.marenda.de

KV – Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. mehr schliessen

Fast 40 Jahre Subkultur und Basisdemokratie! Seit 1975 bietet der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. einen Freiraum für Konzerte, Disco, andere Veranstaltungen und Ideen, die woanders vielleicht keinen Platz finden. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne kommerzielle Interessen. Unser anarchistisches Wohnzimmer soll allen Menschen, die rassistisches, sexistisches und queerphobes Gedankengut ablehnen, offen stehen.
Angefangen hat es in der Hinteren Cramergasse, 2000 kam dann der Umzug in den Z-Bau. Im März 2014 haben wir uns übergangsweise ein kleines Biotop am Geyergelände (Nimrodstraße) eingerichtet, während der Z-Bau saniert wurde. Seit Mai 2015 ist damit Schluss!
Bei der „Gesellschaft für kulturelle Freiräume GmbH“ sitzt der KV als Gesellschafter mit am Ruder – und im neuen alten Z-Bau machen weiter wie bisher, denn an uns und an unserer Einstellung hat sich nichts geändert!
Wenn ihr uns was zu sagen oder Fragen habt oder Lust habt uns beim Wiedereinzug zu helfen, schaut doch einfach Dienstags ab 21 Uhr auf unserer Sitzung vorbei. Und: wenn ihr Anfragen für Veranstaltungen, habt… hobb etz, her damit!

www.kunstverein-nuernberg.de

SLDRGNG - Verein für Fahrradkultur mehr schliessen

Rennrad. Bahnrad. Cyclocross. Downhill. MTB. Singlespeed. XBox. Mate. Werkstatt. Labor. Internet. Geheime Planungszentrale. Aufbau und Zerstörung. Geile/abstruse/kaputte Räder. Hier und da mal ein kleines Event oder Rennen. Biervergleich. Pool. Radrennbahn. Tischtennis. Immer was los. Ohne Gewinnabsicht. Fairness. Schlechte Vibes werden nicht toleriert. Von Freunden für Freunde. Zusammen. Für alle. Keine Mitgliedschaft. Keine Gebühren. Keine Verpflichtungen. Keine Ansprüche. RocknRoll. Hipster. Anarchie. Stabil. Schleudergang.
facebook interview

Atelier Hafner, Neundörfer und Wachsmann mehr schliessen

Nach mehreren gemeinsamen Arbeiten und Ausstellungen gründeten Dominic Hafner und Lena Neundörfer 2013 ihr erstes gemeinsames Atelier, 2014 stieß Marina Wachsmann hinzu.

Dominic Hafner studierte Kunst und Deutsch an der EWF in Nürnberg auf Lehramt (Realschule). In seinen malerischen Arbeiten setzt er sich mit fiktiven Räumen und Situationen auseinander. Dies spiegelt sich auch in seinen Videoarbeiten, Installationen und Performances wieder, in denen er Erwartungen hinterfragt.

Lena Neundörfer studierte von 2006 bis 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg die Fächer Kunstpädagogik und Germanistik. Neben ihrer Tätigkeit als Kunstpädagogin in Nürnberg arbeitet sie als Künstlerin in Ateliers, die sich im ehemaligen Quelle-Gelände und im Z-Bau befinden. Hier beschäftigt sie sich im Bereich Malerei mit realistischen Darstellungen und deren Verfremdungen und mit unterschiedlichen Druckverfahren.

Marina Wachsmann (*1987) zog es bereits 2007 von Coburg nach Nürnberg, wo sie zunächst ein Kunstpädagogikstudium absolvierte. Schon während dessen begann sie mit freien Arbeiten vor allem im Bereich Keramik und Schmuck, und widmete sich danach ganz diesen Themen. Seither baut sie sowohl ihre Werkstatt, als auch ihre Techniken und Materialien immer weiter aus: experimentiert, baut, schmiedet, näht, glasiert, malt und bildet sich dabei stets fort, um immer wieder Neues entstehen zu lassen. Wie ein Roter Faden zieht sich das Thema Kontraste durch ihre Arbeiten: Die Balance dazwischen in einem Schmuckstück zu integrieren interessiert sie. Dinge wie Verfall und Leben, Chaos und Ordnung, Natürlichkeit und künstlich Geschaffenes, aber auch Rauhes und Glattes, Grobes und Zartes und verschiedenste Farb- und Formkontraste sind in ihren Arbeiten zu erkennen.

Mark Fischer/Tessa Fischer mehr schliessen

Mark Fischer: Textilkünstler, Photographer, Apprenticeship for professional Photography (HotFox) und Metallkünstler/

Tessa Fischer: Textilkünstlerin, Guitar Gorilla (Gitarren Werkstatt Restaurierung) und Fotografie (Studentin am Bauhaus Weimar)

HotFox – “Learn to be a professional”

Was ist HotFox?
Es ist die Anlaufstelle für Personen, die professionelles Fotodesign erlernen möchten.
Die Lehr- und Wissensvermittlung erfolgt durch unser einzigartiges Drei-Block Modulbaustein-System. D.h. Sie beginnen mit dem ersten Basis-Block und können anschließend individuell je nach Projekt, Auftrag oder Workshop ihre Aufbaumodule durchlaufen.
Von Anfang an befinden sie sich auf direktem Wege zum professionellen Auftrags-Fotodesigner.

Das Lernprinzip von HotFox:
Wir haben es uns zum Ziel gemacht, freudiges und stressfreies Lernen zu ermöglichen, indem wir uns an dem Vorbild des Montessoriprinzips anlehnen und das seit jahrhunderten bewährten
A-Kaizen in unserem Block Modulbaustein-System anwenden.
Das Semester-Coaching vermittelt die Basis des jeweiligen Moduls und als Fundament für die anstehende Projektarbeit.

Nähere Infos unter:

www.robinblog.info 

 

Manfred Schaller mehr schliessen

1961 geboren in Nürnberg, 1985-1990 Studium Diplom-Graphiker Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, 1982-1990 Gostner Hofmaler e.V. (9 Fassadenbilder in Nürnberg), 1982-1993 Theater der euphorischen Lustlosigkeit (Schauspiel, PR, Bühnenbild), seit 1987 Ausstellungen im In- und Ausland, seit 1997 Künstlerverband PARADOX, seit 2002 Ausstellungsbeteiligungen in der VR China, mehrmalige Aufenthalte.

Die Gestaltung einer Broschüre oder Visitenkarte, Entwicklung eines Bühnenbildes, die digitale oder händische Illustration zu einer literarischen Vorlage, Vermittlung gestalterischer Arbeitsweisen im Weiterbildungsbereich, ergebnisoffene freie Kunst in verschiedenen Techniken, illustrative und/oder informative Wandmalerei und Gestaltung in Museen, Besucher- und Science Centern, Photographie, Bildbearbeitung und 3D-Animation, all dieses und mehr waren und sind meine Tätigkeitsbereiche.

Lösungsmöglichkeiten aus verschiedenen Arbeitsbereichen zufällig und/oder geplant zu verknüpfen und sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen ist das, was mich interessiert. In der vorwiegend freien Arbeit im Atelier hier im Z-Bau favorisiere ich den Weg ohne Ziel, im Unterschied zu den Auftragsarbeiten, bei denen das zeitlich definierte Erreichen eines Zieles systembedingt notwendig ist. Das beinhaltet, dass die Begegnung, der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen in verschiedensten Bereichen Arbeitenden und Experimentierenden auf dem gestalterischen und künstlerischen Weg immer wieder neue Sichtweisen und gegenseitige Anregungen bieten können. Und das Köcheln im eigenen Saft inklusive Profilneurosen verhindert. Mehr Informationen und Beispiele meiner Arbeit finden Sie auf meiner Webseite.
web paradox

Studio Eins e.V. mehr schliessen

Wir geben der Kreativität einen Raum! Und bieten Künstlern und Freunden Möglichkeiten, sich gemeinsam zu treffen, Kunst zu schaffen und ihre Ideen und ihr Schaffenswerk einem Publikum zu präsentieren. Mit dem Kulturverein Studio Eins e.V. wollen wir Räume und Mittel für Events, Konzerte, Malerei und Ausstellungen, Workshops, Schülerprojekte, Poetryslams, Diskussionsrunden, Visuals, Fotografie, Audioaufnahmen, Filmdrehs usw. möglichst kostenfrei zur Verfügung stellen. Eurer und unserer Kreativität und dem Miteinander sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verfolgen wir keine finanziellen Interessen und unterhalten die Ideen der Gemeinschaft mit den Mitgliedsbeiträgen des Vereins, Sponsorengeldern, Besucherspenden von Vereinsveranstaltungen und Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen im Öffentlichen Raum. Wir sind Eins.
web facebook soundcloud nbgrooves

Style Scouts® Graffiti Akademie mehr schliessen

Graffiti kann ein Leben verändern

Dass Kunst eine Quelle für viel Gutes sein kann, ist keine neue Erkenntnis. Dass besonders Graffiti großes Potenzial hat, Dinge zum Positiven zu wenden und etwas zu bewegen, vielleicht schon. Beweis dafür ist die Tatsache, dass es die Graffiti-Akademie Style Scouts® heute überhaupt gibt.

Style Scouts® steht dafür, dass Graffiti für viele Menschen den entscheidenden Unterschied
macht. Denn es bewegt sie dazu, sich zu bewegen, aktiv zu werden, kreativ zu sein und sich ihr
eigenes Leben in bunten Farben auszumalen. Alles, was es braucht, ist etwas Mut, eine Chance
und ein wenig Hilfe von einem Mentor, dem man über die Schulter blicken darf.

Workshop-Vielfalt
Style Scouts® veranstaltet individuelle Graffiti Workshops mit Sprühdosen. Diese Workshops finden im Freien und in den wärmeren Jahreszeiten statt. Ein vielfältiges Programm mit Indoorkursen (Sketch-, Comicworkshops) ist hingegen ganzjährig buchbar.

Bei beiden Workshop-Arten sind Gruppen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Instituten und Unternehmen genauso willkommen wie Privatpersonen. Style Scouts® passt die Workshops
immer individuell auf die Wünsche und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

Eine einzigartige Akademie
Im Nürnberger Z-Bau hat die Style Scouts® seit Mai 2015 eine Heimat gefunden.
Die vielleicht erste Schule ihrer Art bietet ihren Schülern und Besuchern auf mehreren Ebenen einen spannenden Einblick in die Stile, Kultur und Technik der Graffiti Art. Ein Graffiti-Spielplatz im Projektgarten des Z-Baus wird den „Campus“ ab 2016 abrunden.

Zur weiteren Information steht das Programmheft der Akademie auf der Website www.stylescouts.de als Download bereit.

Kontakt:
Style Scouts®
Graffiti Akademie im Z-Bau Nürnberg

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Büro. + 49 (0)911 994 49 127
Mail. info@stylescouts.de
Website. www.stylescouts.de
Facebook. www.facebook.com/stylescouts

das ohrwerk Tonstudio & Basschule Lutz J .Mays mehr schliessen

Das Tonstudio „das ohrwerk“ ist eines der Urgesteine im Z-Bau und besteht bereits seit den Anfängen der Zwischennutzung 2001. Bisher wurden hier diverse unterschiedliche Produktionen von der Sprachaufnahme über CD-Mastering bis zum Radiospot verwirklicht, besonders wohl fühlen sich aber – nicht zuletzt wegen der angenehmen, produktiven Atmosphäre – Bands aus allen Genres, egal ob Rock, Soul, Metal, Singer-Songwriter oder Jazz.

Den Kern des Teams bilden Stefan Behninger (Dipl. Ing. (FH) Audiovisuelle Medien, inzwischen hauptberuflicher Softwareentwickler mit vielfältigen Erfahrungen auf Ü-Wägen, Internet-TV uvm.) und Christian Reinfelder (Veranstaltungstechniker, Tontechniker bei vielen namhaften Events und für zahllose Künstler, Live-Recordings für viele Bands). Unterstützt werden die beiden im Studioalltag von diversen Produzenten und freiberuflichen Technikern.

Ziel des Ohrwerks ist, im Z-Bau vor allem Nachwuchskünstlern und -bands die Möglichkeit zu geben, zu fairen Konditionen gute Aufnahmen zu erstellen. Denn trotz der mittlerweile hervorragenden Möglichkeiten, die bereits erschwingliche Technik bietet, um selbst im Proberaum oder zu Hause aufzunehmen, sind akustisch optimierte Räume, jahrelange Erfahrung und Know-how der Garant für ein höheres Level in der Audioproduktion.
web

Im Tonstudio gibt Lutz J. Mays mit seiner Bassschule lernebass.de zwei Tage pro Woche Bassunterricht.
lernebass

Zirkuslabor mehr schliessen

Zirkus-Labor im Z-Bau, Trainingszentrum für Artistik, Akrobatik, Jonglage u.a. Bewegungskünste, Das Zirkuslabor ist der Proben- und Trainingsraum von Artisten:

Tatjana Bilenko ist Luftartistin, Feuerkünstlerin und Zirkuspädagogin. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin (Univ.) ist sie seit 1996 als freiberufliche Künstlerin tätig.

Fritz Mack, ausgebildeter Diplom-Ingenieur (FH) der Physikalischen Technik, ist seit 2006 hauptberuflicher Jongleur, Akrobat und Feuerkünstler.

Neben Solo-Auftritten arbeiten beide gemeinsam als Duo Feuerzirkus und in größeren Formationen. Außerdem geben sie Kurse in Jonglage, Einrad und Artistik. Das Zirkus-Labor stellen sie günstig auch anderen Artisten zur Verfügung, sei für einzelne Projekte oder für regelmäßiges Training und Proben. Anfragen bitte mit Terminwunsch an info[at]zirkus-labor.de – Trainingsraum: 33m², 4,20m hoch, Holzboden, Spiegelwand, Trapez, Lounge, Matten …… – Vorraum: 23m², Lager, Garderobe, Kaffeemaschine….. Ein öffentlicher Kurs- oder Trainingsbetrieb ist angedacht, findet zur Zeit aber noch nicht statt. Im Zirkus-Labor haben schon von 2006 bis 2012 verschiedene Artisten trainiert und ihre Shows entwickelt. Nach der Sanierung des Z-Baus ist es seit Juni 2015 wieder in den gleichen Räumen geöffnet.
web

Z-Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Eigentlich ist alles ganz einfach erklärt und erzählt, was es mit dem Z-Bräu auf sich hat: Sieben Jungs, aufgewachsen in der Fränkischen, trinken leidenschaftlich gerne Bier und träumten beim Schafkopfen vom eigenen Gerstensaft. Biersieder hat dann keiner von uns gelernt und aus der Fränkischen sind wir auch weggegangen, jedoch hat es uns alle im Laufe der Zeit nach Nürnberg verschlagen und wir fingen wieder an Schafkopf zu spielen…das mit dem Brauen werden wir dann jetzt auch mal anfangen. Kommt doch einfach vorbei als Brunskardder, Hobbysieder oder Biersommelier – unsere kleine Nano-Brauerei steht allen offen. Sobald das Jahr wieder kälter und die Tage kürzer werden, wollen wir einmal im Monat mit unserer alten Ziegenmilchkanne einen Sud ansetzen und das nicht im stillen Kellerlein, sondern mit allen, die interessiert sind sich dem Brauprozess einmal ganz unkonventionell zu widmen. Und vielleicht schmeckt´s ja am Ende sogar.

Z-Bräu auf Facebook

Honig Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Handwerk und Leidenschaft

Der Hopfen kommt aus der berühmten Spalter Region. Das Malz aus Zirndorf. Zudem übe ich mich im Eigenanbau von Hopfen, der unter anderem im Nordgarten des Z-Bau wächst.

Viele Jahre arbeitete ich als Lehrkraft. Seit 2012 kämpfe ich mich als Fahrradkurier auf den Straßen von Nürnberg durch. Seit 2014 hole ich mir gerne nasse Füße in der Brauerei oder Blasen an den Händen vom Rühren in der Maische. Neben dem Radfahren habe ich 2016 meine zweite Leidenschaft zum Beruf gemacht und folge seitdem meiner Vision: Größere Biervielfalt für Nürnberg!

Im Netz findet ihr mich auf meiner Homepage oder auf Facebook.

Bekassine Records mehr schliessen

Wir sind ein Label, das mit seinen Bands eine gemeinsame Ästhetik verfolgt, aber frei von Genregrenzen ist. Unsere Arbeit umfasst die Mithilfe bei der Ausarbeitung eines Repertoires, zusammen mit den Musikern, die Unterstützung oder Übernahme der Songproduktion im labeleigenen analogen Tonstudio, sowie die Unterstützung bei Booking,  Promotion und Presse. 
Seit Gründung im Jahr 2012 ist das Bekassine Nest stetig gewachsen und zu einer internationalen Patchwork Familie geworden.  Aktuell arbeiten wir mit der Nürnberg-Hamburger Songwriterin Hannah Grosch, dem A-Prouder-Grief- Quartett, den Bands Masques und Schleuse, dem Berliner Trio This Love Is Deadly, dem italienischen Duo She Owl, dem kanadischen Barden Craig Bjerrig alias Oldseed, der Mannheimer HipHop-Combo Kleister, sowie der Americana Folk Band Erisy Watt zusammen.

https://bekassinerecords.de
info@bekassinerecords.de

Studio Gleb Lasarew mehr schliessen

In Nürnberg ansässig produziere ich seit 2010 und performe live seit 2013 elektronische Musik in seinen unterschiedlichsten Facetten. Mein Spektrum reicht vom zugänglichen House/Techno bis hin zum experimentellen Generieren, Aufnehmen und Verarbeiten von Geräuschen.
In Verbindung mit meinem modularen System, welches ich stets erweitere, ausgewählten Hardware Synths und Drum-Machines und einer großen Bandbreite an Plug-Ins ist mein wichtigstes Software Werkzeug Ableton Live.

https://gleb-lasarew.com
studio@gleb-lasarew.com

Mitmachen

Das Leben im Z-Bau gestalten und formen zu einem großen Teil seine ehrenamtlichen Helfer_innen. Mittlerweile haben wir verschiedene Arbeitskreise (AKs), wie den AK-Programm, AK -Verlust & Verschwendung sowie das Urban Lab.

Wenn ihr Lust habt mitzumachen oder mehr darüber erfahren möchtet, wie man sich beteiligen kann, schreibt uns eine Mail an: kontakt@z-bau.com und kommt gerne auch zu unseren monatlich stattfindenden Planungstreffen, bei denen alle Ehrenamtlichen und Aktive zusammenkommen (inklusive Berichte aus den AKs).

Programmgruppe

Wir haben eine ehrenamtliche Programmgruppe im Z-Bau, die regelmässig Veranstaltungen und Konzerte bei uns organisiert, wie z.B. die Reihen „Zychedelic“, „Comic Café“, #hutkonzerte, „Fuzz Over Nuernberg“ und „Scheppercore“.
Wenn ihr Lust habt mal Veranstalter_innen-Luft zu schnuppern, dann meldet euch bei der Programmgruppe – Zuwachs und neue Ideen sind immer erwünscht.
kontakt@z-bau.com

Comic Café mehr schliessen

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr findet das Comic Café bei uns statt. Comics sind weit mehr als Mickey Mouse und Superheld_innen – mittlerweile hat sich das Comic (oder auch „Graphic Novel“) fest im Literaturkanon etabliert und erfreut sich auch jenseits der großen Comickulturen USA, Japan und Frankobelgien großer Beliebtheit. Darüber hinaus erweitern Comic-Workshops und Lesungen das Programm.
Der Eintritt ist frei und der Kuchen vegan. Mehr Infos auf Facebook und Instagram.

 

Zychedelic - Die Konzertreihe für psychedelische krautrockige Musik mehr schliessen

Etwa alle zwei Monate findet ZYCHEDELIC im Z-Bau statt. Die Reihe bietet vor allem Raum für Psychedelic- & Krautrock-Bands, die noch nie oder schon lange nicht in Nürnberg gespielt haben. Es treten üblicherweise drei Bands pro Abend auf und der Eintritt ist immer erschwinglich.
Mehr Infos auf Facebook.

Fuzz Over Nürnberg mehr schliessen

Fuzz Over Nuernberg bringt im zweimonatigen Rhythmus alles was „fuzzt“ in den Z-Bau, also Stoner, Doom, Garage, Vintage-Rock etc.
Um einen Hauch von Festival-Feeling entstehen zu lassen, gibt es neben den Bands einen Vinyl-Markt für Plattensammler_innen, sowie einen Stand des Nürnberger Designers Jo Stahl, der spezielle Fuzz Over Nürnberg-Kunstdrucke anfertigt.
Mehr Infos auf Facebook und Instagram.

Scheppercore mehr schliessen

Schepper was?
Scheppercore ist eine Metal-Konzertreihe in Franken, Bayern und darüber hinaus. Wer Lust hat mitzuwirken, kann sich jederzeit über post@scheppercore.de oder auf unseren Socialmedia-Kanälen melden.
Mehr Infos auf Facebook und Instagram.

#hutkonzerte mehr schliessen

Unregelmäßig, ungezwungen und immer anders. Du hast Lust deine Lieblingsband zu buchen und Konzerte zu veranstalten? Dann komm und erzähl uns von deinen Ideen. Wir sind eine Gruppe von Musikliebenden, feste Genregrenzen gibt es bei uns nicht. Der Eintritt ist meist gegen Spende.

Sonstige Arbeitskreise

Verlust & Verschwendung

„Verlust & Verschwendung“ ist die Bezeichnung einer Veranstaltungsreihe für Experimentelles (Musik, Visuals, Bildende Kunst, Performance, usw.), die in unregelmäßigen Abständen im Saal des Z-Baus stattfindet. Jedes mal wird der 407m² Raum dabei neu inszeniert.

„Verlust & Verschwendung“ ist die selbstgewählte Bezeichnung eines ehrenamtlichen Arbeitskreises, der in unregelmäßigen Abständen die gleichnamige Veranstaltungsreihe (siehe oben) organisiert. Man darf gerne dazustoßen! Hier geht es zur Facebookseite.

AK Nordgarten

Der AK Nordgarten kümmert sich um alles, was im Gemeinschaftsgarten geschieht. Alle können sich einbringen, gemeinsam an der Planung des Gartens arbeiten und Veranstaltungen organisieren. Ihr wollt mitmachen? Der AK trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat zum Planungstreffen!

Aktuelle Infos und Anmeldung zum E-Mailverteiler: kontakt@z-bau.com

Über den Z-Bau

Was war und was ist mehr schliessen

So jung und frisch wir noch sind, der Z-Bau hat einiges hinter sich: Ursprünglich von den Nationalsozialisten als Kaserne erbaut, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern als Stützpunkt genutzt, bis 1991 der letzte Soldat die sogenannten Merrell Barracks verließ. Im Jahr 2000 zog dann erstmalig die Kultur in den Z-Bau: Verschiedene Kollektive und Vereine bespielten ihn bis 2011. Neben ihnen war auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) sowie der Zoom Club Teil des damaligen Z-Baus. Als die Zwischennutzung 2011 nicht verlängert werden konnte, gab die Stadt Nürnberg ein Konzept in Auftrag, das eine mögliche Nutzung als Kulturort – mit Fragen nach Bedarf und Umsetzung – beschreiben sollte. Nach Überprüfung des Konzeptes und fraktionsübergreifender Zustimmung des Nürnberger Stadtrates gründete sich 2014 offiziell die GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH – bestehend aus dem Kunstverein Hintere Cramergasse e.V., der Musikzentrale Nürnberg e.V. und der Stadt Nürnberg. Die Gesellschaftsanteile wurden dabei so aufgeteilt, dass alle grundlegenden Beschlüsse von mindestens zwei Gesellschafter_innen getragen werden müssen.

Leitbild mehr schliessen

Offenes und freies Kulturhaus

Der Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur steht allen Menschen offen, die jede Form der Diskriminierung ablehnen. Aufgrund dieser offenen Ausrichtung kommen Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen, Erwartungen, Wünschen, Ideen und Zielsetzungen zusammen. Von daher ist er auch Lebensraum und somit ein Ort der Geselligkeit, der Diskussion, der Vernetzung und der interdisziplinären Verständigung.

Der Z-Bau wird kommunal gefördert, ist aber parteipolitisch unabhängig. Über seinen Standort hinaus betrachten wir den Z-Bau und seine Akteur_innen als aufmerksame und kritisch-konstruktive Stimme der Kulturpolitik. Ein reflektiertes Bewusstsein wird hierbei dem Spannungsfeld von Freiheit und Wirtschaftlichkeit entgegengebracht. Bei der fortlaufend zu aktualisierenden Verhandlung dieser beiden Aspekte gelten die nonprofitäre, gemeinwohlorientierte Grundausrichtung.

Gegenwartskultur

Als Haus für Gegenwartskultur bildet er das heterogene Feld zeitgenössischer Musik-, Kunst- und Kulturströmungen ab, auf dessen Gelände seine Akteur_innen einen gestaltbaren und geschützten Freiraum finden.

Auszüge aus der Satzung

Beide Vereine und die Stadt Nürnberg gründen gemeinsam die „GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH“, „(…) um im Großraum Nürnberg Kultur in ihrer Vielfalt und Kulturschaffende in ihrer Entwicklung zu fördern. Der Zweck liegt in der Schaffung und Bereitstellung eines Förder-, Kreativ- und Kulturzentrums für Gegenwartskultur und angrenzende Bereiche aus der Pop-, Sub- und Alternativkultur.“ „Etwaige erwirtschaftete Überschüsse oder Gewinne werden ausschließlich für die Verfolgung des Unternehmenszweckes zur Verfügung gestellt.“ (Auszug aus der GmbH Satzung).

Spielregeln mehr schliessen

Der Z-Bau ist ein Ort der Toleranz und Weltoffenheit. Jegliche Form von Diskriminierung hat hier nichts zu suchen – solltet Ihr mitbekommen, dass gegen diesen Grundsatz verstoßen wird oder Ihr selbst Opfer von diskriminierendem Verhalten geworden sein, wendet euch bitte an unsere Mitarbeiter_innen an der Bar, im Abenddienst oder am Einlass.

Solltet Ihr im Nachhinein einen Fall von Diskriminierung o.ä. im Z-Bau melden wollen, dann schreibt uns bitte an: kontakt@z-bau.com.

Desweiteren geben wir unser Bestes den Z-Bau als schönen und geselligen Freiraum zu betreiben. Dies funktioniert natürlich nur in Kooperation mit Euch, unseren Besucher_innen. Bitte respektiert unser Haus, unsere Mitarbeiter_innen und unsere Nachbarschaft.

Neben einem respektvollen Umgang miteinander gibt es noch ein paar weitere Spielregeln auf unserem Gelände an die wir uns alle halten (z.B. kein Vandalismus, kein Fremdalkohol etc.).

Diese findet ihr in unserer Hausordnung.

Danke,

Euer Z-Bau

Corporate Design - Das Spezifische im Unspezifischen mehr schliessen

Das grafische Erscheinungsbild für das offene Kulturzentrum Z-Bau

TEXT: unfun.de

Formation und Demontage

Es wirkt roh, ungestaltet, wie ein umformatiertes html-Dokument oder ein mit Standardschriften beschriebenes Word-Dokument. Die visuelle Identität des Z-Baus könnte ihrer eigenen Demontage gleichkommen. In Wirklichkeit ist es der Versuch der Demontage einer konventionellen Markenbildung.

Den gesamten Text findet ihr hier zum Downloaden.

Förderer_innen

Wir danken für Förderung und Unterstützung:

Logo der Stadt Nürnberg Logo des europäischen Fonds für regionale Entwicklung Logo der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg

Mitgliedschaften

Wir sind auch Mitglied in folgenden Initiativen und Vereinen:

Logo der IHK Logo der Kulturliga Logo der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Bayern e.V. Logo der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. Logo des Verbands für Popkultur in Bayern e.V.

Team

Programmleitung, Booking, stellv. Geschäftsführung

Portrait von Andreas Wallner

Andreas Wallner

andreas.wallner@z-bau.com
T: 0911 43 349 211

Projekte und Kooperationen

Portrait von Michael Weidinger

Michael Weidinger

michael.weidinger@z-bau.com
T: 0911 43 349 212

Projekte und Kooperationen

Portrait von Thomas Hartmann

Thomas Hartmann

thomas.hartmann@z-bau.com
T: 0911 43 349 213

Projekte und Kooperationen

Portrait von Franziska Scharrer

Franziska Scharrer

franziska.scharrer@z-bau.com
T: 0911 43 349 215

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Leitung

Portrait von Felicitas Lutz

Felicitas Lutz

felicitas.lutz@z-bau.com
T: 0911 43 349 214

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Portrait von Matthias Schmid

Matthias Schmid

matthias.schmid@z-bau.com
T: 0911 43 349 224

Technische Leitung

Christoph König

christoph.koenig@z-bau.com
T: 0911 43 349 217

Veranstaltungstechnik

Adina (Eddy) Fellows

eddy.fellows@z-bau.com
T: 0911 43 349 227

Veranstaltungstechnik

Portrait von Stefan Ludwig

Stefan Ludwig

stefan.ludwig@z-bau.com
T: 0911 43 349 2777

Veranstaltungstechnik

Portrait von Felix Wulf

Felix Wulf

felix.wulf@z-bau.com
T: 0911 43 349 227

Veranstaltungsleitung

Portrait von Julia Sperber

Julia Sperber

julia.sperber@z-bau.com
T: 0911 43 349 222

Veranstaltungsleitung

Portrait von Andreas Kestler

Andreas Kestler

andreas.kestler@z-bau.com
T: 0911 43 349 221

Veranstaltungsleitung

Portrait von Philipp Hefele

Philipp Hefele

philipp.hefele@z-bau.com
T: 0911 43 349 223

Veranstaltungsleitung

Portrait von Marian Gosoge

Marian Gosoge

marian.gosoge@z-bau.com
T: 0911 43 349 223

Gastronomische Leitung

Portrait von Moritz Dreutter

Moritz Dreutter

moritz.dreutter@z-bau.com
T: 0911 43 349 216

Gastronomie

Portrait von Debby Schweinfest

Debby Schweinfest

debby.schweinfest@z-bau.com
T: 0911 43 349 226

Verwaltung - Leitung

Portrait von Sabrina Döhler

Sabrina Döhler

sabrina.doehler@z-bau.com
T: 0911 43 349 210

Verwaltung

Portrait von Wally Geyermann

Wally Geyermann

wally.geyermann@z-bau.com
T: 0911 43 349 210

Gebäudemanagement - Leitung

Portrait von Jonathan Aurich

Jonathan Aurich

jonathan.aurich@z-bau.com
T: 0911 43 349 218

Gebäudemanagement

Portrait von Kay Sielka

Kay Sielka

kay.sielka@z-bau.com
T: 0911 43349219

Gebäudemanagement

Portrait von Thomas Schmidt

Thomas Schmidt

thomas.schmidt@z-bau.com
T: 0911 43 349 228

Geschäftsführung

Portrait von Steffen Zimmermann

Steffen Zimmermann

steffen.zimmermann@z-bau.com
T: 0911 43 349 220

Kontakt und Anfahrt

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 43 34 92-0

kontakt@z-bau.com
z-bau.com
@z.bau
twitter.com/zbau_nbg
www.facebook.com/zbaunbg

Allgemeine Anfragen: kontakt@z-bau.com
Booking: booking@z-bau.com
Ehrenamt, Arbeitskreise: kontakt@z-bau.com
Fundstelle: fundsachen@z-bau.com
Gastronomischer Betrieb: gastro@z-bau.com
Kooperationen, Fremdveranstaltungen, Projekte: kontakt@z-bau.com
Kontakt Mieter_innen: Einzelkontakte unter Ateliers + Lagerräume
KV: www.kunstverein-nuernberg.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: presse@z-bau.com
Programmgruppe, Offene Bühne: openzpace@z-bau.com
Raumvermietung (Ateliers, Studios, Projekträume): raum@z-bau.com
Tüftelstube – Offene Dekowerkstatt: tuef@z-bau.com

 

Bürozeiten

Mo: 10.00-15.00 Uhr
Di: geschlossen
Mi: 11.00 – 16.00 Uhr
Do + Fr: 10.00 – 15.00
Sa + So: geschlossen

 

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle Frankenstraße: Bus 51 + 45 / 67, Nightliner 5, Tram 5, U1
Haltestelle Tristanstraße: Tram 7, Nightliner 15 (oder Hiroshimaplatz)
Haltestelle Tiroler Straße: Bus 65

Parken und Einlass

Sollten die Parkplätze im Z-Bau alle belegt sein, kann u.a. auf das Parkhaus FrankenCampus ausgewichen werden.

Gäste des Z-Bau können dort auch nach 21:00 Uhr parken (entgegen der Beschilderung im Parkhaus)

Fundsachen

Mittlerweile haben wir im Haus eine kleine Fundstelle, bitte wendet euch direkt an sie, wenn ihr Jacken, Handys, etc verloren habt: fundsachen@z-bau.com

Spielregeln

Der Z-Bau ist ein Ort der Toleranz und Weltoffenheit. Jegliche Form von Diskriminierung hat hier nichts zu suchen – solltet Ihr mitbekommen, dass gegen diesen Grundsatz verstoßen wird oder Ihr selbst Opfer von diskriminierendem Verhalten geworden sein, wendet euch bitte an unsere Mitarbeiter_innen an der Bar, im Abenddienst oder am Einlass.

Solltet Ihr im Nachhinein einen Fall von Diskriminierung o.ä. im Z-Bau melden wollen, dann schreibt uns bitte an: kontakt@z-bau.com.

Desweiteren geben wir unser Bestes den Z-Bau als schönen und geselligen Freiraum zu betreiben. Dies funktioniert natürlich nur in Kooperation mit Euch, unseren Besucher_innen. Bitte respektiert unser Haus, unsere Mitarbeiter_innen und unsere Nachbarschaft.

Neben einem respektvollen Umgang miteinander gibt es noch ein paar weitere Spielregeln auf unserem Gelände an die wir uns alle halten (z.B. kein Vandalismus, kein Fremdalkohol etc.).

Diese findet ihr in unserer Hausordnung, in unsrem Leitbild und in unseren Regelungen zum Jugendschutz.

Danke,

Euer Z-Bau

Hausordnung + Jugendschutz

In unserer Hausordnung haben wir alle wichtigen „Regeln“ für unser Miteinander im Z-Bau zusammengefasst, hier findet ihr diese.

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Dementsprechend gelten bei uns u.a. folgende gesetzliche Bestimmungen:

Altersbegrenzung

Veranstaltungen, die nach 22:00 Uhr beginnen, sind für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zugänglich. Wir akzeptieren auch keine Erziehungsbeauftragungen (sog. „Elternbriefe“) oder ähnliches, da diese nicht die Aufsichtspflicht erfüllen. Menschen unter 18 Jahren dürfen in Begleitung ihrer Eltern/ Erziehungsberechtigten (hier gilt Ausweispflicht) Veranstaltungen nach 22:00 Uhr besuchen, solange diese auch anwesend sind (dementsprechend müssen die Veranstaltungen auch gemeinsam verlassen werden) und ihrer Aufsichtspflicht nachgehen.

Menschen unter 18 Jahren müssen bis spätestens 23:45 Uhr den Z Bau verlassen haben (wenn eine Veranstaltung länger als 00:00 Uhr geht, entscheidet der Veranstalter_in, ob man den Eintritt doch erst ab 18 Jahren erlaubt oder die Jugendlichen eben nicht die ganze Veranstaltung mitmachen dürfen).

Umgang mit Alkohol

Es gibt keinen Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren darf Bier/ Wein unter Vorbehalt und gegen Vorlage des Ausweises ausgeschenkt werden (generell gilt, dass jede_r Z-Bau Besucher_in auch über 18 Jahren, sich bei Aufforderung der Alterskontrolle ausweisen muss. Wichtig: Es gelten nur Ausweis, Pass, Führerschein und vergleichbare amtlich beglaubigte Dokumente, Studentenausweise etc zählen nicht dazu). Weitere Informationen zum Jugenschutz findet ihr hier.

Impressum

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH
Frankenstrasse 200
90461 Nürnberg

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229
E-Mail: kontakt@z-bau.com
Internet: www.z-bau.com

Eingetragen ins Handelsregister beim Amtsgericht Nürnberg
HRB 30834

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 296638428

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:

Felicitas Lutz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Z-Bau

Haftungsausschluss

Inhalt des Webangebotes

Die GkF mbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.
Die GkF mbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden schuldhaft aufgenommen.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Externe Verweise und Links

Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die GkF mbH erklärt ausdrücklich, dass es diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die GkF mbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Webangebot nutzt so genannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Website: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebotes von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z. B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/about/privacy/. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihren damit verbundenen Rechten.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social Plugins durch Add-On für Ihren Browser (z. B. Facebook-Blocker http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) ausschließen.

Verwendung von Twitter

Auf unserem Webangebot sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Fotos und Videotrailer

Die Fotos und Video-Trailer auf dieser Website unterliegen dem Copyright des jeweiligen Fotografen/Künstlers.

Fotos

Simeon Johnke, Frank Schuh
Open___Zpace innen: Lorena Seipp, Comic Café: Yvonne Michailuk

Konzeption, Gestaltung, technische Umsetzung

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert – für Sie sicherlich auch.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) von uns in Bezug auf unsere Internetpräsenzen (im Folgenden „Webseiten“) verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen zustehen.

Die Datenschutzerklärung dient auch zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus § 13 Telemediengesetz (TMG) sowie Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Da in dieser Datenschutzverordnung Begriffe im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung genutzt werden, stellen wir innerhalb dieser Datenschutzerklärung, unter dem Punkt 14. „Definitionen“ für Sie zur Verfügung.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Darum wird unsere Internetseite mit einer Transportverschlüsselung (https) angeboten, damit Daten nach dem aktuellen Stand der Technik sicher übertragen werden.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung und den Schutz ihrer Daten auf dieser Website verantwortlich?

 

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Frankenstraße 200

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229

E-Mail: kontakt@z-bau.com

 

Datenschutzbeauftragte der GkF

Felicitas Lutz

E-Mail: felicitas.lutz@z-bau.com

 

2. Welche Daten werden von uns auf dieser Website verarbeitet und wer ist davon betroffen?

> Kommunikationsdaten (Geräteinformationen, IP-Adressen, etc.)

> Nutzungsdaten (besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, Standort, etc.)

> Kundendaten (freiwillig angegebene E-Mail-Adressen, zum Empfang des angebotenen Newsletters)

> Inhalte (Texte, Bilder, Videos)

Betroffen hiervon sind Besucher_innen unserer Webseite (im Folgenden auch „Nutzer“ genannt) sowie andere Interessenten, Gewinnspielteilnehmer.

3. Zu welchem Zweck werden Daten auf unserer Website verarbeitet?

(Zu den Zwecken nennen wir immer die entsprechende Rechtsgrundlage in klammern dahinter.)

> Darstellung, Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Webseiten einschließlich aller Funktionen gegenüber Nutzern, Beweiszwecke (dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen)). Es werden Kommunikations- und Nutzungsdaten verarbeitet, eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO).

> Verarbeitung von Nutzungsdaten (besuchten Webseiten, angesehene Produkte) und Inhalte für Werbezwecke, insbesondere für personalisierte Produkthinweise (dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen))..

> Antworten auf Anfragen über ein Kontaktformular, E-Mail-Korrespondenz mit Nutzern, Ausführung eines Gewinnspiels (die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO).

> Zur Ausführung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und anderen Vertragspartnern werden Kundendaten sowie Vertragsdaten verarbeitet. Soweit in Formularen einzugebende Daten als verpflichtend gekennzeichnet sind, sind sie zur Erfüllung des dargestellten Zwecks erforderlich. (Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b und c DSGVO.)

> Zur Darstellung eigener Inhalte des Nutzers. Ggf. kann der Nutzer eigene Inhalte in Foren oder ähnlichen Funktionen auf unseren Webseiten einstellen; dies wird grundsätzlich anonym ermöglicht. Es werden IP-Adressen aus Beweisgründen und damit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert.

> Eigenes Marketing; bei eingeholter Einwilligung erfolgte die Verarbeitung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a sowie Art. 7 DSGVO, im Übrigen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Sofern unserer Verarbeitung weitere Rechtsgrundlagen zugrunde liegen, werden sie unten in den weiteren Ausführungen benannt.

 

4. Empfänger von Daten, Drittländer

Soweit dies zur Lieferung der von Kunden bestellten Produkte erforderlich ist, werden Daten an das von uns mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben. Zur Zahlungsabwicklung werden von uns die im Zahlungsverkehr erforderlichen Daten (Name, Kontodaten, E-Mail-Adresse, Kaufpreis) ggf. an einen Zahlungsdienstleister und/oder an ein mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. PayPal weiter. Weitere Kategorien von Empfänger sind Hostinganbieter, Beteiligte am Warenwirtschaft- und Finanzbuchhaltungssystem, externe Anbieter zum Kundenservice und ggf. Lieferanten.

Die Weitergabe sowie die Offenlegung von Daten gegenüber Empfängern, Auftragsverarbeitern oder Dritten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Rechtsgrundlagen (vgl. oben Ziffer 2.4) oder wenn eine weitergehende rechtliche Verpflichtung besteht. Die Gewährung eines Zugriffs auf Daten für Auftragsverarbeiter erfolgte unter strikter Beachtung von Artikel 28 DSGVO. Verarbeitungen der Daten in einem Drittland (außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) erfolgen gemäß der Artikel 44 bis 50 DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt auf einem Datenschutzniveau, das der DSGVO entspricht, insbesondere durch Garantien der Auftragsverarbeiter, z.B. aufgrund der Absprache zwischen EU und den USA gemäß des US-Datenschutzschilds (im Folgenden auch „Privacy Shield“), oder aufgrund besonderer vertraglicher Verpflichtungen (Standardvertragsklauseln).

5. Datenlöschung

Eine Löschung von Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 17 und 18 DSGVO; gleiches gilt für eine Einschränkung der Verarbeitung und das Sperren von Daten.

Die Löschung oder eine eingeschränkte Verarbeitung der Daten erfolgt, wenn und soweit sie zum Erreichen eines angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, eine Löschung ist gesetzlich (z.B. Aufbewahrungspflichten nach Handels- oder Steuerrecht) untersagt oder es ist etwas anderes vereinbart.

6. Diese Website verwendet Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die auf Rechnern der Nutzer mit unterschiedlichen Informationen gespeichert werden. Sie dienen zur Feststellung der Identität des Nutzers und seines Geräts sowie zur Sicherung von Angaben, die vom Nutzer während des Aufenthalts gemachten werden.

Neben temporären Cookies („Session-Cookies“, z.B. Klick auf eine Veranstaltung), die nach Verlassen der Webseiten und dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Dauerhafte Cookies (z.B. zum letzten Login, angesehene Webseiten) werden hingegen nicht nach Verlassen der Webseiten gelöscht. Bei so genannten „Third-Party-Cookies“ stammen die Cookies nicht vom Verantwortlichen, sondern von einem Dritten. Das Setzen von Cookies beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO und dient sowohl der fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste, zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, vom Nutzer erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorb in Onlineshops).

Sie können verhindern, dass Cookies bei Ihnen auf dem Rechner gespeichert werden. Ihnen steht die Möglichkeit offen, in den Einstellungen Ihres Browsers die Option auszuwählen, dass Cookies allgemein und bezogen auf bestimmte Seite nicht zugelassen sind. Dort können Sie auch vorhandene Cookies löschen.

7. Verwendung von Links

Auf dieser Internetseite wird durch Links (Querverweise) die Nutzung externer Inhalte gemäß § 9 Telemedienstegesetz ermöglicht. Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Für die externen Inhalte ist der jeweilige Betreiber des Angebots verantwortlich, zudem liegen die Inhalte auf eigenen Domains und fremden Servern und werden inhaltlich von den jeweiligen Betreibern selbst verantwortet. Die GkF distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

8. Hosting

Wir arbeiten zur Aufrechterhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung unserer Leistungen mit Hosting-Partnern zusammen, insbesondere in Bezug auf Speicherplatz, Rechenkapazität, Datenbank, Infrastruktur, Wartungsleistungen und ähnliche Dienste. Hierbei kann es zur Verarbeitung von Daten kommen; insbesondere zur Erhebung von Serverlogfiles (Serverzugriffe). Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses auf unserer Seite (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO). Eine Löschung der Daten erfolgt spätestens sieben Tage nach erfolgter Speicherung; dies gilt nicht, wenn die Aufbewahrung aus Beweisgründen erforderlich ist – die Löschung erfolgt dann, wenn der Beweiszweck weggefallen ist.

9. Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (Zusendung von E-Mails) genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben die Einwilligung protokolliert. Wir sind verpflichtet, den Inhalt der Einwilligung jederzeit auf Abruf bereitzuhalten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wiederholung des Einwilligungstextes zum Newsletter:

„[ ] Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicke oder eine E-Mail über den Widerruf an [E-Mail-Adresse] sende.“

Die Anmeldung erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung werden Sie per E-Mail gebeten, die Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen. Die Anmeldung wird aus Beweiszwecken protokolliert, hierbei werden Daten zur Nutzung (Zeitpunkt Anmeldung und Bestätigung, IP-Adresse) verarbeitet. Die rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 7 DSGVO im Zusammenhang mit § 7 UWG; die Protokollierung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO) sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Zu diesem Zweck werden Ihre E-Mail-Adresse sowie Nutzungs- und Kommunikationsdaten auch von MailChimp verarbeitet. Der Einsatz des Versanddienstleisters erfolgt unter Berufung auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) sowie eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Artikel 28 Absatz 3 Satz 1 DSGVO). Mehr zum Datenschutz des Dienstleisters erfahren Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

Sie können die Einwilligung zum Empfang des Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicken oder eine E-Mail über den Widerruf an uns senden. E-Mail-Adressen können auch nach Widerruf bis zu drei Jahren auf zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gespeichert bleiben, um die Einwilligung für die bis zum Widerruf versandten Newsletter nachweisen zu können.

10. Übersendung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail die GkF mbH senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der GkF mbH liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

11. Ihre Rechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen in Bezug auf Ihre Daten verschiedene Rechte zu:

> Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden; wenn dies der Fall ist, können Sie Auskunft über diese Daten sowie weitere Informationen und eine Kopie der Daten verlangen, Artikel 15 DSGVO.

> Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO).

> Sie können verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht (Artikel 17 DSGVO) bzw. in Bezug auf die Verarbeitung eingeschränkt werden (Artikel 18 DSGVO).

> Sie haben unter den Voraussetzungen des Artikels 20 DSGVO das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

> Sie können gem. Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

> Erteilte Einwilligungen können Sie gem. Artikel 7 Absatz 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und einer künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Artikel 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

12. Genutzte Social Media Angebote

Die GkF nutzt nutzt folgende Social Media Angebote im Internet: Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Google Business.

Auf der Website verwendete Icons oder Links von Facebook, Instagram oder Twitter funktionieren als externe Links. Das bedeutet, dass ohne Anklicken dieser Icons oder Links keine Informationen an einen der Besagten Anbieter übertragen werden. Erst wenn Sie ein Icon oder einen Link klicken, werden Sie an das jeweilige Angebot weitergeleitet. Dabei wird die Adresse der aktuellen Seite als Parameter übergeben. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob oder wie die Anbieter diese Informationen zur Auswertung nutzen.

13. Verwendung von Plugins

Google Maps

Wir verwenden auf dieser Website die Schnittstelle Google Maps API, um Landkarten und/oder StreetView-Rundgänge einzubinden. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Anbieter von Google Maps ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Bei der Verwendung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies können IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer sein. Sie können über die Einstellungen Ihrer Geräte bestimmen, ob Sie Standortdaten übertragen wollen; dies geschieht in der Regel nicht ohne Ihre Einwilligung. Informationen über die Verarbeitung der Daten durch Google können Sie in den Google-Datenschutzhinweisen unter https://www.google.com/policies/privacy/ finden.

Youtube

Diese Internetseite kann Plugins von YouTube enthalten. YouTube wird betrieben von YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, es wird garantiert, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Vimeo

Diese Internetseite kann zur Einbindung und Darstellung von Videoinhalten Plugins von Vimeo enthalten. Anbieter von Vimeo ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA („Vimeo“). Wenn Sie eine Seite mit integriertem Vimeo-Plugin aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch zum einen, welche Webseite Sie hier aufgerufen haben. Zum anderen wird Ihre IP-Adresse an Vimeo übertragen, auch wenn Sie nicht bei Vimeo angemeldet sind. Die erfassten Informationen werden an Server in den USA übertragen. Vimeo kann Ihre Seitenbesuche Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung dieser Website aus Vimeo abmelden. In der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy finden Sie Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten.

SoundCloud

Auf unseren Seiten können ferner Plugins von SoundCloud integriert sein. Anbieter von SoundCloud ist SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien („SoundCloud“). Besuchen Sie unsere Seiten, wird nach Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von SoundCloud hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt und kann von Soundcloud Ihrem Besuch auf unserer Seite zugeordnet werden. Sind Sie in Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto angemeldet, können Sie, indem Sie den „Like“- oder „Share“- Button anklicken, aus Ihrem SoundCloud-Profil auf die Inhalte unserer Seiten verweisen bzw. teilen. SoundCloud ist damit in der Lage, Ihren Besuch auf unseren Seiten Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Sie können verhindern, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnet, indem Sie sich von Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto abmelden, bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren. Wir erlangen im Übrigen keine Kenntnis vom Inhalt der an SoundCloud übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud. In der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter https://soundcloud.com/pages/privacy finden Sie weitere diesbezügliche Informationen.

14. Definitionen

> „personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

> „Verarbeitung“ meint jeden (mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren) ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

> „Verantwortlicher“ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet;

> „Auftragsverarbeiterin“ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

> „Empfängerin“eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;

> „Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

> eine „Einwilligung“ der betroffenen Person, ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

> „grenzüberschreitende Verarbeitung“ entweder

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten von Niederlassungen eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union in mehr als einem Mitgliedstaat erfolgt, wenn der Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter in mehr als einem Mitgliedstaat niedergelassen ist, oder

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten einer einzelnen Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, die jedoch erhebliche Auswirkungen auf betroffene Personen in mehr als einem Mitgliedstaat hat oder haben kann;

15. Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Art Details