Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur

+++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00 +++ Biergarten-Öffnungszeiten Mi - Sa ab 17:00
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Sonntag im Biergarten:
Mi-Sa ab 17 Uhr
Heute geschlossen 😴
Montag im Biergarten:
Mi-Sa ab 17 Uhr
Heute geschlossen 😴
Dienstag im Biergarten:
Mi-Sa ab 17 Uhr
Heute geschlossen 😴
Heute im Biergarten:
Freitag im Biergarten:
Samstag im Biergarten:
Mi-Sa ab 17 Uhr
Heute geschlossen 😴

Oy Vey Kitchen im Z-Bau Biergarten

Im Z-Bau Biergarten versorgt euch die Oy Vey Kitchen mit Vespern der besonderen Art: Die Karte vereint fränkische Biergartenklassiker mit Gerichten aus der Tradition von New Yorker Jewish Delis. Obazderbreze, Spätzle und Schnitzel treffen im Z-Bau auf Bagels, Shashuka, Pelmeni, Latkes & Co. Was es aktuell in der Oy Vey Kitchen gibt, findet ihr hier.

Keine G-Regeln, aber…

Hey 👋 mittlerweile gelten im Z-Bau keine G-Regel und auch keine Maskenpflicht mehr. Dennoch wissen wir alle, wie die Lage momentan ist: Sehr viele Menschen stecken sich aktuell mit Corona an und es liegt weiterhin an uns allen, die Pandemie einzudämmen und das Virus nicht weiter zu geben. Darum bitten wir euch, aus Fairness allen anderen Gästen und auch unserem Team gegenüber: - Bitte bleibt unbedingt zu Hause, wenn ihr euch krank oder erkältet fühlt. - Wenn ihr wissentlich Kontakt zu Personen mit Coronainfektionen hattet, dann testet euch. - Tragt Mund- und Nasenschutz, wenn ihr euch sicherer und besser damit fühlt und auch gerne dann wenn ihr mit unserem Personal sprecht Danke 💛

Corona FAQs

Keine G-Regelungen mehr, aber…
Mittlerweile gelten im Z-Bau keine G-Regel und auch keine Maskenpflicht mehr. Dennoch wissen wir alle, wie die Lage momentan ist:
Sehr viele Menschen stecken sich aktuell mit Corona an und es liegt weiterhin an uns allen, die Pandemie einzudämmen und das Virus nicht weiter zu geben.

Darum bitten wir euch, aus Fairness allen anderen Gästen und auch unserem Team gegenüber:
– Bitte bleibt unbedingt zu Hause, wenn ihr euch krank oder erkältet fühlt.
– Wenn ihr wissentlich Kontakt zu Personen mit Coronainfektionen hattet, dann testet euch.
– Tragt Mund- und Nasenschutz, wenn ihr euch sicherer und besser damit fühlt und auch gerne dann wenn ihr mit unserem Personal sprecht

Danke

Wir bedanken uns bei den Fördergebenden, die uns in der aktuellen Situation unterstützen:

www.kulturstaatsministerin.de

2022

Mai

Mi 18.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ Pac Frizzante & Gyn_Terre

HipHop, NeoSoul, Cumbia
Biergarten
Eintritt frei
Mit ihrem Mix aus HipHop, NeoSoul und R’n’B schafft GYN_TERRE warme Klänge zum Abtauchen, und lädt zum conscious booty shaken ein.
Beats, Rap und Cumbia bilden die Basis, von der aus die Erkundungstour in alle möglichen Ecken der Biergarten(tanz-)musik von Pac Frizzante startet.

No Genres - No Borders, wie immer. Hauptsache es prickelt.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 18.05.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 18.05.
19:30 20:00

Ala Cya + I Want Poetry

Pop, Folk
Roter Salon
AK, Tickets
ALA CYA's Debüt Album "Reflection" spiegelt wie ein Regenbogen alle Farben des Lebens wieder. Die unabhängige Künstlerin und aufstrebende Produzentin verbringt seit 3 Jahren den Großteil ihres Lebens in ihrem Van wodurch ihre Songs an den atemberaubendsten Orten in Europa geschrieben werden. Mit der Freiheit im Herzen und einer ehrlichen Zunge schreibt die Künstlerin über sensible Themen und nimmt den Hörenden sanft mit auf eine Reise zu sich selbst. Mit ihrer starken Stimme, die gleichzeitig zerbrechlich wirkt, bricht sie Klischees, indem sie daran erinnert, dass die Liebe frei ist. Und wenn sie es nicht ist, ist es keine Liebe.


Mit seinem bilderstarken Signature-Mix aus atmosphärischem Dream Pop, kopfkinohaften Soundscapes und ätherisch-schwebenden Vocals sind I WANT POETRY  in kürzester Zeit vom Geheimtipp zur festen Größe innerhalb der deutschen Electropop-Szene avanciert. Sängerin/Songwriterin Tine von Bergen und Pianist/Komponist Till Moritz Moll laden auf ihren Tracks zu stimmungsvollen Gedankentrips zwischen den Klangwelten ein. Ein ewiges Wechselspiel aus warmer Nostalgie, einer unterkühlten Eleganz und lichtdurchflutetem Hoffnungsschimmer, der sich wie ein roter Faden durch die neuen Songs zieht.
I WANT POETRY haben im vergangenen Jahr mit ihrem Debütalbum "Human Touch" für Furore gesorgt. “... und über allem liegt die berauschende Trendferne eigenen Stils; eine feine Eleganz, die man von ganz großen Popkönnern wie Tears For Fears oder Woodkid kennt.”, schreibt die Freie Presse.
Sie arbeiten zusammen mit international renommierten Acts und Produzenten wie Kieron Menzies (Lana del Rey), Roy Kerr aka MyRiot (London Grammar, Aurora), Rob Rox (Banks) oder Michael Vajna (Malky).
Am 21.01.2022 erschien mit “Solace” der erste Song der erste Song der gleichnamigen EP, welche im kommenden Mai erwartet wird.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 16 €
14+
Mi 18.05.
20:00 21:00

Ausverkauft: Disarstar

Politischer Rap
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 21.03.2020, 17.09.2020 & 13.05.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

DISARSTAR hat das Rap- Game für sich neu eröffnet – und bezieht nachdrücklich und unverblümt politisch Stellung in einer Zeit, wo andere Hip-Hop-Player aus deutschen Landen sich mit Diss-Tracks und Gangster-Gepose aufhalten. Und: DISARSTAR hat aktuell einen fetten Lauf – die Tour für 2022 (ehemals 2021 und 2020...) steht bereits!

Das Markenzeichen des Hamburger Hip-Hop-Künstlers: In seinen Texten verbindet DISARSTAR die schroffe Direktheit des Straßen- und Battle-Rap mit pointierten gesellschaftspolitischen Betrachtungen. IN YOUR FACE! DISARSTAR nimmt wahrlich kein Blatt vor den Mund, aber: Er verzichtet bewusst komplett auf das Status- und Macho-Getue der üblichen Machart – und setzt sich damit erfrischend deutlich von den derzeit die deutsche Rap-Landschaft dominierenden Inhalten ab.
Bereits mit seinem Debüt „Kontraste“ (2015) wie auch mit dem Nachfolger „Minus x Minus = Plus“ (2017) knackte DISARSTAR die Top 20 der deutschen Album-Charts, und auch mit seinem im Februar 2019 erschienenen aktuellen Album „Bohemien“ sorgte er für Furore – und wurde u.a. von der einschlägigen Presse mit Lobeshymnen geradezu überschüttet.

Und LIVE? Die Konzerte der ebenfalls auf „Bohemien“ getauften Tour im März 2019 waren fast durchgängig ausverkauft und wurden von den Anwesenden extrem abgefeiert – Moshpits & Pogo-Eskalationen inklusive. Verstärkt von einem echten Drummer, einem echten Bassisten und einem DJ entfaltete der Künstler DISARSTAR auf der Bühne sein ganzes Charisma und eine Energie, die sich bei allen Auftritten von Sekunde 1 an direkt auf das Publikum übertrug. Wir sind überzeugt: Wer da dabei war, der wird wiederkommen!
Von der Power des Hochenergetikers DISARSTAR ließen sich auch die die Besucher diverser Festivals in 2019 anstecken. Ein denkwürdiges Highlights war sicherlich sein Auftritt beim Fusion – das Zelt, in dem der Rapper performte, war gerammelt voll, die Stimmung ging in Richtung Total-Eskalation!

DISARSTAR ist aktuell voller Tatendrang, sein Fuß durchgängig auf dem Gaspedal: Seine Plattenfirma WARNER MUSIC zeigt sich davon schwer angetan – und zieht voll mit: Studioalbum Nummer 4 ist bereits in der Mache (!), die Veröffentlichung für Frühjahr 2020 geplant. Und natürlich wird es dazu wieder eine Tour geben – ausgelegt auf (vorerst) 19 Termine!
Präsentiert von Pechschwarz, Undercover GmbH, Diffus Magazin, Curt Magazin, Cleptomanicx
Tickets AK: Ausverkauft €
16+
Do 19.05.
17:00 19:00

Biergarten w/ Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo, Bingo, Bingo
Biergarten
Eintritt frei
Das haben wir nun davon. 5 verlorene Jahre Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo und kein Mensch weiß wo die Zeit geblieben ist. So richtig glücklich waren wir auf jeden Fall nie!
Naja, sei es drum. Jetzt, da alle schon wieder heißhungrig voller ungeduldiger Unruhe auf die Zahlen von 1 bis 99 und die Buchstaben B – I – N – G – O warten, kann uns das hier keiner mehr nehmen. Von Pobacke zu Pobacke rutschen wir eskalierend auf den frisch gestrichenen Biertischgarnituren des Z-Baus hin und her als könnten wir dadurch unser Zahlenschicksal in die eigenen Hände nehmen. Aber nichts da! Birdi hat mal wieder die Pech-Glück-Medallien auf Hochglanz poliert und hängt die Preise zu unseren schönsten Träumen ganz weit nach oben. Denn manchmal hast du Bingo, bist aber nicht die Erste an den Plüschwürfeln. Tada! Nicht gewonnen.
Deswegen packt eure dicksten Stifte ein, zieht eure flinksten Turnschuhe an und nichts wie ab in die großzügige Ödnis zwischen prickelndem Bier und staubenden Salzbrezeln, denn nicht nur Bingo war sein Name.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Do 19.05.
19:00 20:00

Neromun - Blass Tour 2022

Rap
Roter Salon
AK, Tickets
Rapper Neromun begibt sich ab April 2022 in die deutschen Clubs! Kürzlich war der Wahl-Leipziger noch mit JuJu Rogers auf „Black History Month Tour“ durch Österreich und die Schweiz unterwegs, nun steuert er mit der „Blass“ Tour im April und Mai 2022 insgesamt 14 deutsche Städte an. Mit verspielten Hip-Hop-Vibes gespickt mit sanften Autotune-Melodien und tiefgründigen Texten u.a. über Identitätsfindung übertrifft er damit seinen Anspruch, „R’n‘B auf Deutsch zu machen, ohne dass es cringy ist“, wie er selbst sagt. Drei Jahre hat es gedauert, das gleichnamige Album fertigzustellen. Es hat sich gelohnt: Der Sound von „Blass“ ist verträumt, die Texte wirken sehr intuitiv. Mehr Andeutung als feste Statements, mehr Semikolon als Ausrufezeichen. Dem Vibe gebührt die große Bühne, das Spotlight. Das macht „Blass“ zu einem extrem zeitgeistigen und dennoch unverwechselbaren Album, das Neromuns Dualität auf die schönste Art und Weise einfängt und vertont. „Blass“ nimmt den Hörer mit in eine Welt, in der sich Grenzen zu Gender, Klasse und Herkunft auflösen. Live umso gewaltiger!
Präsentiert von Rap/Hip Hop im Z-Bau, RBK Fusion, Diffus, Juice, Byte.fm
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 22 €
16+
Fr 20.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ Mehr Gute Musik

HipHop, Disco, FCN
Biergarten
Eintritt frei
Mehr Gute Musik: Pirate & Jens R.

Neues Zeugs, Golden Era Klassiker, Old School, Neue Schule, alles was gut ist kommt auf die Decks. Bekannte Tracks gefolgt von Untergrund Hymnen bis zu den großen Songs aus den HipHop-Clubs. Dazu ein wenig Disco, Funk zum warm Grooven und als Special Guest gibt es meinen Freund Jens Riedel, bekannt aus dem Club Stereo.
Mehr Gute Musik zum Feiern, zum Dancen, zum Grooven, zum Trinken und viel Meer!

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 20.05.
19:00 20:00

Beste Freundinnen - Punani Power Tour

Podcast-Show
Saal
AK, Tickets
Nachholtermin vom 25.09.2020 & 24.09.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Kann man mit einem Podcast in Deutschland erfolgreich wie ein Popstar werden? Max und Jakob können es. Und zwar einfach indem die beiden miteinander darüber reden, was sie bewegt, glücklich macht oder runterzieht. Und große Überraschung: Das hat vor allem mit Frauen, Sex und Beziehungen zu tun. Dabei sind sie so gnadenlos ehrlich und selbstironisch, dass man nicht aufhören kann, ihnen zuzuhören. Weil sie einen zum Lachen und zum Nachdenken bringen. Und weil es in einer Welt voll perfekter Instagram-Accounts und Selbstoptimierungs-Ratgebern einfach wunderbar beruhigend ist, dass wir letztlich doch alle dieselben Hoffnungen, Ängste und Probleme haben.
Max ist der fleischgewordene Spießertraum mit Freundin, Kindern und Reihenhaus. Ein Leben, das sich jeder vielleicht mal vorgestellt hat, bevor es ganz anders kommt.
Jakob war bisher bekennender Dandy, was sich nicht immer mit seiner überraschenden Vaterschaft leicht verbinden lässt.
Zusammen haben sie den erfolgreichen Podcast »Beste Freundinnen«. Eine Beziehung, die zusammenpasst wie Romantik und Frittenfett, aber durch Herz und Humor verbunden ist.
Präsentiert von Concertbüro Franken
Tickets AK: tba
16+
Fr 20.05.
20:00 20:30

FUZZ over Nuernberg Vol. IX / Jazz From Hell Edition w/ Carpet + Kalos

Psychedelic Jazzrock
Roter Salon
AK
Carpet verfolgen schon immer ihren sehr eigenen Ansatz und integrieren Stoner, Psychedelic, Experimental, Jazz sowie Prog-, Post- und Bluesrock zu einem unverwechselbaren Stil. Mal darf die Musik frei atmen und sich Ton für Ton vorwärtstasten, mal wird sie in treibenden Beats und Riffs maximal komprimiert. Ein untrügliches Gespür für perfekt austarierte Arrangements und herrlich schlüssige Melodien halten das Ganze auf eine geradezu zwingende Weise zusammen. (für Fans von Tame Impala, Psychedelic Beatles, Grizzly Bear, Jaga Jazzist, Radiohead, Motorpsycho, Led Zeppelin, Mogwai und Notwist.) Sie folgen ihrer eigenen Interpretation psychedelischer Rockmusik. In der Tradition des Krautrock verbinden sie Rock mit experimentellen Elementen und bedienen sich dazu schamlos bei Jazz, Psychedelic, Stoner und Post- sowie Prog- und Bluesrock. Bereits ein arbeitsintensives, produktives Jahr nach Erscheinen ihres vergangenen Albums veröffentlichen Carpet ihren vierten Langspieler: Mit About Rooms and Elephants macht sich die Band frei von allen Erwartungen und stellt das Schreiben und Spielen der Musik konsequenter den nje ins Zentrum. Wo Elysian Pleasures (2013) die Untiefen vertrackter Rhythmen und Harmonien auslotete, integriert About Rooms and Elephants diese auf selbstverständliche Weise in Songstrukturen. Wo Secret Box (2017) betont Song-orientiert in sich abgeschlossene kleine Universen präsentierte, lockert das neue Album souverän die Zügel und lässt der Spielfreude wieder freieren Lauf. Mehr Bauch als Kopf, aber genauso viel Hirn wie Herz: About Rooms and Elephants ist groß und episch, aber auch facettenreich lyrisch. Mal darf die Musik frei atmen und sich Ton für Ton vorwärtstasten, mal wird sie in treibenden Beats und Riffs maximal komprimiert. Mehr Jazz, mehr Rock, mehr Improvisation, mehr Bombast, mehr perfektionierte Unzulänglichkeit – das alles selbstverständlich im Carpet-obligatorischen Sound-Kalkül: Es ist der unverwechselbar arrangierte und austarierte Klang, der alle Eskapaden dieses Ensembles am Ende schlüssig zusammenhält. Die Band - bestehend aus Münchner wie Augsburger Musikern – ist Teil des Augsburger Künstlerkollektivs Albert Matong Atelier für Musik. Das Tonstudio ist die Kreativzelle von Carpet so wieder beiden Singer-/Songwriter Der Herr Polaris und Benni Benson. Hier werden Einflüsse aufgesaugt, getauscht, verarbeitet. Und hier entsteht Musik, die immer zeitlos neu ist.

Kalos ist eine der interessantesten Newcomer-Bands in der Region. Durch die Songwriting-Skills von Gitarrist und Sänger Max, das einzigartige Sounddesign von Bassist Robi und den brachialen Beats von Drummer Philip entsteht hier Stimmung auf Knopfdruck. Zusammen teilen sie nicht nur eine Liebe für Eistee, sondern überzeugen auch mit Lockerheit und Humor auf der Bühne. Ihre Musik ist facettenreich und liegt doch irgendwo zwischen Indie, Alternative Rock und Funk. Kalos veröffentlichen demnächst auch ihre erste Single, sodass man sie dann nicht mehr nur noch ausschließlich live bewundern kann, sondern auch mit einem Eistee in der Hand und den Kopfhörern auf den Ohren.
Präsentiert von FUZZ over Nuernberg
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
AK: 10 / 12 / 14 €
16+
Fr 20.05.
22:00

Education In Dub #27

Reggae, Dub, Soundsystem Culture
Galerie
AK
Education in Dub is back!!!
Lesson #27 // May 20 with Jah Chalice Soundsystem

***all night long***

together with Treasure Irie & Haroon Ayyaz live on the Mic.
Präsentiert von Jah Chalice Soundsystem
AK: tba
18+
Sa 21.05.
16:00

BEATGARTEN w/Teki Latex + Eli Preiss + RapK + Qnoe + Moneyama + Vokuhila Maik u.v.m.

Rap, Beats, Disco
Z-Bau
AK, Tickets
Gold und Butter & lass weng flown & z-bau präsentiert: BEATGARTEN 2022

Sonne, Wiese, Fassbier, Beats, Rap & Abriss - in guter alter Gold und Butter Manier wird der Z-Bau von früh bis spät bespielt und ihr beglückt <3

Livemusik + DJing:
16:00 - 22:00 Biergarten (Eintritt frei)
16:00 Baba Hanoush
17:00 Jaz93
17:30 Filha Vee (live)
18:00 RLLBTS
18:30 Charles Junior (live)
19:00 Rudi Montair
19:30 Spilif (Live)
20:30 Rudi X RLLBTS X jaz93
21:00 Lakeside Boyz (live)

22:00 - 05:00 Galerie (Tickets im Vorverkauf siehe link unten)
22:00 Warm up
23:00 RapK (live)
00:00 Moneyama
01:30 Qnoe
03:00 Teki Latex

22:00 - 05:00 Roter Salon (Tickets im Vorverkauf siehe link unten)
22:00 ALBA
00:30 ARMA
02:30 Eli Preiss (live)
03:15 Vokuhila Mike
Präsentiert von Gold & Butter & lass weng flown & z-bau
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 15 €
18+
Sa 21.05.
22:00

Tsunami Soundsystem

Reggae, Dub, Dubstep, Drum&Bass
KV
AK
AK: 5 €
18+
Mo 23.05.
12:00 12:45

Impulse2022

Die Nürnberger Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK, Tickets
Vieles ist in Bewegung. Die Drogenhilfe hat in der coronabedingten Lernzone eine Reihe kreativer Ideen hervorgebracht und nach Jahrzehnten drogenpolitischen Stillstands scheint nun endlich auch in Deutschland Veränderung in Sicht. Auf der diesjährigen Tagung wird im Spannungsfeld zwischen Innovation und Altbewährtem die Zukunft akzeptierender Drogenarbeit diskutiert.

Keynotes

Drogen 2030 - Im Spannungsfeld zwischen Endspielstrategie, Bewusstseinskultur und Legalisierung, Maximilian von Heyden (Finder Akademie Berlin)
Drogenhilfe 2030 – Bilanz & Zukunftsperspektiven, N.N
„Beratung ohne Internet!?“ Wie wir auch in Zukunft mit unseren Klient*innen in Kontakt bleiben, Emily Engelhardt (Pädagogin M. A., Onlineberaterin & Online-Supervisorin)

Themenschwerpunkte

Niedrigschwellige Substitution
Drugchecking in Deutschland
Cannabisregulierung – Chance und Herausforderung für Beratung und Therapie
Gamification in der Drogenberatung
Akzeptanzorientierung in der stationären Jugendhilfe
Kultursensible Suchtarbeit
Housing First
Präsentiert von ISKA, mudra – Drogenhilfe Nürnberg e.V., Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg
Tickets AK: tba
0+
Mo 23.05.
19:00 20:00

$oho Bani - $oho und nicht anders Tour

Rap, Hip Hop, Trap, new wave
Galerie
AK, Tickets
Verlegt vom 14.12.2021
Präsentiert von Der Bomber der Herzen, Rap/Hip Hop im Z-Bau
Tickets AK: tba
14+
Di 24.05.
17:00

AK Rollgarten

Free Skate
Asphaltfläche Schallschutzwand
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Di 24.05.
08:30 09:00

Impulse 2022

Die Nürnberger Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK, Tickets
Vieles ist in Bewegung. Die Drogenhilfe hat in der coronabedingten Lernzone eine Reihe kreativer Ideen hervorgebracht und nach Jahrzehnten drogenpolitischen Stillstands scheint nun endlich auch in Deutschland Veränderung in Sicht. Auf der diesjährigen Tagung wird im Spannungsfeld zwischen Innovation und Altbewährtem die Zukunft akzeptierender Drogenarbeit diskutiert.

Keynotes

Drogen 2030 - Im Spannungsfeld zwischen Endspielstrategie, Bewusstseinskultur und Legalisierung, Maximilian von Heyden (Finder Akademie Berlin)
Drogenhilfe 2030 – Bilanz & Zukunftsperspektiven, N.N
„Beratung ohne Internet!?“ Wie wir auch in Zukunft mit unseren Klient*innen in Kontakt bleiben, Emily Engelhardt (Pädagogin M. A., Onlineberaterin & Online-Supervisorin)

Themenschwerpunkte

Niedrigschwellige Substitution
Drugchecking in Deutschland
Cannabisregulierung – Chance und Herausforderung für Beratung und Therapie
Gamification in der Drogenberatung
Akzeptanzorientierung in der stationären Jugendhilfe
Kultursensible Suchtarbeit
Housing First
Präsentiert von ISKA, mudra – Drogenhilfe Nürnberg e.V., Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg
Tickets AK: tba
0+
Mi 25.05.
08:30 09:00

Impulse 2022

Die Nürnberger Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK, Tickets
Vieles ist in Bewegung. Die Drogenhilfe hat in der coronabedingten Lernzone eine Reihe kreativer Ideen hervorgebracht und nach Jahrzehnten drogenpolitischen Stillstands scheint nun endlich auch in Deutschland Veränderung in Sicht. Auf der diesjährigen Tagung wird im Spannungsfeld zwischen Innovation und Altbewährtem die Zukunft akzeptierender Drogenarbeit diskutiert.

Keynotes

Drogen 2030 - Im Spannungsfeld zwischen Endspielstrategie, Bewusstseinskultur und Legalisierung, Maximilian von Heyden (Finder Akademie Berlin)
Drogenhilfe 2030 – Bilanz & Zukunftsperspektiven, N.N
„Beratung ohne Internet!?“ Wie wir auch in Zukunft mit unseren Klient*innen in Kontakt bleiben, Emily Engelhardt (Pädagogin M. A., Onlineberaterin & Online-Supervisorin)

Themenschwerpunkte

Niedrigschwellige Substitution
Drugchecking in Deutschland
Cannabisregulierung – Chance und Herausforderung für Beratung und Therapie
Gamification in der Drogenberatung
Akzeptanzorientierung in der stationären Jugendhilfe
Kultursensible Suchtarbeit
Housing First
Präsentiert von ISKA, mudra – Drogenhilfe Nürnberg e.V., Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg
Tickets AK: tba
0+
Mi 25.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ :about spring

HipHop
Biergarten
Eintritt frei
jazz:pa (ByteFM)
Chillmatic (Radio Z)

*hiphop, organic grooves & good vibes only*

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 25.05.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 25.05.
22:00

Dubworxx w/monsters of jungle & MC SCRPT

Drum and Bass, Dubstep, Dub
Roter Salon
AK
Es ist das Jahr 2022...
DubWorXx Green
Feinste Bass Speisen
(ob mit oder ohne diverse synthetische Substanzen erzeugt 😉 )
von DnB über Jungle und Dubstep bis zu Breaks
serviert von unserem Gast - DJ elektrik earliner (@monstersofjungle)
und den DubWorXx (Green) All-Stars
gehostet von MC SCRPT

Möge Euch der Bass schmecken
AK: tba
18+
Mi 25.05.
23:00

Turnup w/ Jonny5 & Fergy53

Trap, Rap, Cloud
Galerie
AK, Tickets
Turnup is back im Z-Bau.
Nach mehr als zwei Jahren sind wir endlich wieder dort wo alles angefangen hat. Zu diesem Anlass haben wir es uns nicht nehmen lassen für euch zwei fette Hochkaräter ins Lineup zu holen:

Jonny5 & Fergy53

Die offizielle Tour der beiden startet Anfang August und ist bis auf zwei Dates restlos ausverkauft.
Vor und nach dem Auftritt der Jungs haben wir an den Decks Burrlean (Tour DJ) & Yalla.
Den Rest des Abends versorgen euch unsere Residents Southside Moshpits & CBDaddy mit 808s & Moshpits.

Full Line-up TBA

🚨🚨Das wird kein Konzert das nach dem Auftritt vorbei ist, sondern Turnup to the fullest bis 5 Uhr.
Der darauffolgende Tag ist ein Feiertag, also gibt’s keine Ausreden🚨
Präsentiert von Turnup
Tickets AK: tba
18+
Do 26.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ You Can Win

Soul, Cosmic Folk, Fusion
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

You Can Win DJs
soulful & honest (d̶a̶n̶c̶e̶)-music from far & near, old & new, organic & electronic

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 26.05.
18:00

Zirkus To Go

Aerial Hoop Workshop mit Tatjana Bilenko (Zirkuslabor)
Bauteil A
AK
Ein Aerial Hoop ist ein Reifen, der an der Decke aufgehängt wird und an dem man die verschiedensten Tricks und Figuren machen kann. Artistik am Aerial Hoop ist elegant, manchmal auch spektakulär.

Workshop für AnfängerInnen und Fortgeschrittene - Warm-up - Auf- und Abgänge - Tricks und Figuren am Hoop - Sicherheit und Hilfestellung

Kursleitung: Tatjana Bilenko

Anmeldung: info@tatjana-bilenko.de

Raum: Im EG beim Zirkuslabor, Eingang A.
AK: 18 €
0+
Do 26.05.
18:00 19:00

King 810 (US) - Hellhounds EU/UK Tour 2022

Metal
Galerie
AK, Tickets
King 810 (US) + Space Of Variations + Yavid + Born A New
Präsentiert von Concertbüro Franken, Avocado Booking
Tickets AK: tba
16+
Do 26.05.
19:00 20:00

Daily Thompson - God of Spinoza Tour 2022 + The Johnny Komet

Stoner, Grunge, Fuzz
Roter Salon
AK, Tickets
Irgendwie war es wie mit dem Hasen und dem Igel. Da wo Noisolution Bands spielten, stand DAILY THOMPSON schon und winkten. In welchem Club oder auf welchem Festival auch immer wir eine unserer Bands anschauen wollten, ein DAILY THOMPSON Poster hing Backstage, ein Sticker auf dem Klo oder die Band selber war am Start, lächelte entspannt und rockte die Bude. Wir wollen nicht die Jürgen Hingsen Story rausholen, aber nach dem dritten Album und, um der Disqualifikation zu entkommen, haben wir den Vertrag aus der Tasche geholt und DAILY THOMPSON bringen ihr viertes Album mit dem Noisolution Stempel auf der Rückseite raus.

„Oumuamua“ – eigentlich der Name des ersten interstellaren Objektes in unserem Sonnensystem, das von einer Forschungsstation auf Hawaii entdeckt wurde. Ein zigarrenförmiger Himmelskörper, der im September 2017 gesichtet und anfangs hektisch als Alien-Raumschiff bezeichnet wurde. Das Artwork und der Song „Cosmic Cigar“ zeigen die Faszination der Band für diesen Gesteinsbrocken und seiner Geschichte - und natürlich eine gewisse Nähe zu Spacerock.

Zumindest lassen DAILY THOMPSON ihre Sounds gerne fliegen, schweben und abheben. Wer alte Kritiken liest, findet die Band jedoch in weiteren Schubladen. Indie-inspired Guitar-based Noise-Rock. Desert Blues. Fuzzrock, Stoner-, Space– oder Hardrock. Es gibt gar nicht genug Etiketten für diese Band und doch ist es so einfach: Wichtig ist, dass es "cool" ist. Und so ist es bei DAILY THOMPSON auch und "Oumuamua" ist cool!

Dass diese Band Qualität hat und in der Alternative Rock Szene eine feste Größe geworden ist, ist längst in Stone(r) gemeißelt. Lobhudelei gab es von allen Seiten. Ihr neues Album bringt die bewährte Mischung des Trios und überrascht mit neuen Stärken. Neben ihrem ausgefeilten Songwriting und einem Gefühl für Sounds, zeichnet die Band immer mehr die "doppelten Leadvocals" aus und da „female Vocals“ im Rock dieses Härtegrades selten genug sind, ist hier ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Wenn zwei dermaßen ausdruckstarke Sänger*innen sich das Mikro teilen, hat das Extraklasse - und ein souveränes Grinsen für die Quoten-Diskussion inklusive.
Präsentiert von Visions, Eclipsed, Noise Solution, Ernie Ball, Two Hearts Music Group, Star FM Nürnberg und rcn
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 15 €
16+
Fr 27.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ Lisa Closer

Wave, Postpunk, Pop
Biergarten
Eintritt frei
In Zeiten, in denen es mindestens 3 Schlagwörter braucht, um ein Genre zu beschreiben, nennt Lisa Closer 6.
Wave, Dream, Pop, Riot, Alternative, Postpunk. In ungefähr dieser Reihenfolge präsentiert sie einen potentiellen neuen Lieblingssong nach dem anderen. Authentisch, leidenschaftlich, mitreißend - macht Platz in eurer Dauerschleife, hier kommen die Hits! Sei auch du dabei, wenn es wieder heißt: Wenig können, alles wollen <3

Fotocredits: @moonymane

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 27.05.
19:30 20:30

Alteri + Yør + Doxa

Hardcore, Punk, Crust
KV
AK
Low Frequency Assaults präsentiert:
ALTERI
ex-GRABEN | Punk/Crust/D-Beat | Köln

YØR
Crust/Grind | Hamburg

DOXA
Hardcore/Punk | Köln
Präsentiert von Low Frequency Assaults
AK: tba
16+
Fr 27.05.
22:00

Xylotrip

Techno, House, Disco, Breaks + Guiseppe Amore Live Set
Roter Salon, Galerie
AK
Auf in die nächste Runde!

Auch dieses mal haben wir wieder, für euer musikalisches Wohlergehen, unsere Liebsten eingeladen. In der Galerie gibt es von 23-5:00 feinste elektronische Musik von House, Disco bis hin zu knallharten breaks und Techno alles.

Dj‘s Galerie:

Dj Wait A Minute (xylotrip)
Ezrael (Straat264/Disko Jakuzzi/xylotrip)
kommod (mahagoni/xylotrip)
trennski (congietti/DÜ/xylotrip/NBG)



Dj‘s Roter Salon:

Looshyaw
mf eistee
GIUSEPPE AMORE (Live Set)
Anne karmané
Jamera
Jouls



Einlass 23-5:00 • kein Vorverkauf nur Abendkasse • Eintritt 10€
AK: 10 €
18+
Sa 28.05.
17:00 18:00

Biergarten w/ Kartusche Gemisch

Diskurspop, Schlager, Tiergeräusche
Biergarten
Eintritt frei
Omnomnom Biergarten, das schmeckt uns aber immer gut.

Kartusche Gemisch, das ist der beliebteste Musikmix Deutschlands. Kein Wunder: auf den Plattentellern vereinen sich die besten Eigenschaften beliebter Musikrichtungen: so knackig wie RockenRoll, würzig wie die 80s und zart wie die Alessi Brothers.

Und deshalb heißen die Kartusche Gemisch? Genau.

Einfach die gesunde Mischung aus Gitarre, Pop und Synthesizern.

Interessant: Kartusche Gemisch besteht zu 100% aus Vinyl, ist also am Ende des Abends vollständig biologisch abbaubar.

Weil wir es uns wert sind.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 28.05.
19:30 20:00

Eazz Band + Jona

Jazz, Groove, Electronic - Album Release Party
Roter Salon
AK, Tickets
Vor drei Jahren haben sich in Nürnberg der Keyboarder Jochen Pfister, der Gitarrist Frank Wuppinger und der Schlagzeuger Julian Fau zur Eazz.Band zusammengefunden. Die Eazz.Band steht für einen elektrischen Stilhybrid aus Jazz, Funk, Rock und Surf. In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk Studio Franken hat das Trio seine Debut CD eingespielt und wird diese im Rahmen der Club Series 2022 im Roten Salon im Z-Bau präsentieren. Als Supportact ist außerdem das elektro-akustische Duo “Jona” der Sängerin Christina Jung und des Pianisten Jochen Pfister zu hören.

Eazz Band:
Die Eazz.Band steht wie keine andere Nürnberger Formation für eine spannende Gratwanderung zwischen Tradition und Moderne, zwischen unterhaltender Clubkultur, rockigen Riffs und innovativen Jazz.
Die packenden Grooves des Trios werden durch rhythmische Überlagerungen gestaucht und gedehnt, sehr schöne und teils hymnische Melodiebögen stehen prägend für die Songs und durch die flächigen Sounds und
repetitiven Phrasen von den anlogen und digitalen Keyboards setzt die Band einen Flow in Gang, dem sich niemand entziehen will.

Jona:
»She needs no big weapon her words cut like a knife« Dieses Zitat aus einem ihrer Songtexte trifft definitiv auf Christina Jung zu. Gemeinsam mit dem Pianisten Jochen Pfister bildet sie das Duo Jona. Persönliche Singer-Songwriter Stücke über zwischenmenschliche Beziehungen in all ihren Farben treffen auf detailverliebte
Arrangements. Auf der Bühne blinkt die Loopstation, mehrstimmige Chöre verbinden sich mit wunderbaren Harmonien des Klaviers zu einem Licht, das wie die Strahlen der Sonne durch die Bäume scheint.
Präsentiert von NUEJazz
Tickets AK: 15 €
16+
Sa 28.05.
20:00 20:30

The Offenders + Malasañers

Folk Punk Rock
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 23.04.2020 / 25.02.2021 / 30.07.2021 / 04.12.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

„There's a class of common people, of workers, across borders, beliefs, nationalities, colors and genders that stands for human rights in constant opposition to autocrats, bankers and corrupted politicians. There's a Class of Nations“.
Mit diesem klaren Statement stellen THE OFFENDERS ihr bereits achtes (!) Studio-Album vor. CLASS OF NATIONS, erscheint am 29.11.2019 auf Long Beach Records Europe. Das Album markiert einen Wandel in der musikalischen Ausrichtung der Italiener rund um Valerio: neben den bandtypischen Offbeat gesellen sich knackige Streetpunk-Elemente, sowie Folk-Einflüsse. Das erste Mal in der Bandhistorie verwenden THE OFFENDERS eine Mandoline als Lead-Instrument neben den gewohnt krachig-verzerrten Punk-Gitarren-Riffs und Uptempo Beats. Deutlich merkt man die Entwicklung der Band über die letzten Jahre und man munkelt, dass auch eine kleine Prise BREW36 in das neue Werk gefunden hat. Hierbei handelte es sich um ein Nebenprojekt von den Offedners Valerio und Checco zusammen mit Troy, damals Real McKenzies. Mit leichter Hand bewiesen THE OFFENDERS, dass sie mittlerweile weit mehr als eine Two-Tone Hooligan-Reggae Band sind, sondern sich über die Jahre authentisch und glaubwürdig Schritt für Schritt in Richtung Streetpunk geöffnet haben. Die Folk-Elemente runden das Gesamt-Paket perfekt ab und sorgen dadurch für einen frischen Abwechslungsreichtum!
Wie in nahezu allen bisherigen fünfzehn Jahren der Band-Karriere, sind THE OFFENDERS nicht müde geworden klare, kritische Worte zur heuteigen Gesellschaft und Politik, und deren manifestierten Ungerechtigkeiten zwischen und innerhalber derer zu äußern. Dort nehmen sie kein Blatt vor den Mund. Der erste Song „Rose Thorn“, für den als prominente Unterstützung der Rumjacks Frontmann Frankie McLaughlin ans Mirko geholt wurde ist eine Arbeiter-Hymne die sich klar gegen die Korruption und Raffgier von Politikern wendet, die durch ihre Lügenspiele die Zukunft des kleinen Mannes ausverkaufen. Das juckende und brennende Gefühl unter der Haut welches nicht mehr weggeht ist hierbei mit Rosendornen zu vergleichen die man sich eingefangen hat und nicht wieder herauszuziehen sind. „Marchez“, die erste Single des Albums, verlangt sich vor dem Hintergrund der EU-Krise und dem Erstarken der Rechten Kräfte weltweit entgegenzustellen sich zu organisieren und auf die Straße zu gehen, ganz nach dem Vorbild der 30er Jahre im spanischen Bürgerkrieg als Opposition zum faschistischen Regime.
Neben politischen Themen beinhaltet CLASS OF NATIONS aber auch sehr private Gedanken und Überlegungen, wie beispielsweise in „Elvis Cry Sometimes“, oder „Chaos FM“. Gleichzeitig gelingt es THE OFFENDERS stets mit Leichtigkeit auch die Freude und Glückseligkeit am Leben in ihren Fokus zu rücken, dann die vier jungen Männer sind alles andere als in sich gekehrte Trübsal-Blaser. „Moshpit“ oder „Rise And Shine“ zu Guter Letzt sind dann zudem besagte Schritte in eine neue Richtung, ohne dabei die Attitüde und Einstellung der Band, ihre Tradition oder ihre Überzeugungen in Frage zu stellen. Schon seit langem kein unbekannter Künstler mehr haben THE OFFENDERS Zillionen Konzerte während ihrer bisherigen Karriere gespielt. Die Liste der Bands mit denen sie bereits auf der Bühne standen und auf den selben Festivals waren ist nahezu endlos lang und zeigt auch die Fähigkeit vor unterschiedlichsten Musikgeschmäckern stets abzuliefern. Bad Religion, NoFx, Korn, Flogging Molly, Dropkick Murphys, Feine Sahne Fischfilet, Aggrolites, Good Riddance, Toy Dolls, Madball, Irie Revolteés, The Real McKenzies, The Selecter, Bad Manners und viele viele weitere kann man hierbei anführen. CLASS OF NATIONS ist ein wichtiges Album für THE OFFENDERS da es eine neue Ära in der Karriere der Band markiert, welche ihre Tradtion, Herkunft und selbstgemachtes Erbe der letzten fünfzehn Jahre einerseits umfasst und dem Künstler gleichzeitig neue Aspekte in ihrer Identität und künstlerischem Profil hinzufügt. Und so könnte man ganz überspitzt sagen: The Offenders sind tot, lang leben The Offenders! In leicht neuem Gewand präsentiert sich eine sympathische Truppe die klare Kante zeigt, etwas zu sagen hat, ihren Wurzeln treu bleibt und sich dabei doch einen neuen Anstrich verpasst, ohne dabei bisherige Fans zu verprellen und gleichzeitig sicherlich eine Menge neuer hinzuzugewinnen!

Support: Malasañers
Irish Folkpunk mit spanischem Touch und einem Hauch von Psychobilly – so ließe sich die Musik der ursprünglich von ihrem Sänger Carlos del Pino in Madrid gegründeten Band wahrscheinlich am besten beschreiben. Benannt wurde die Band nach Manuela Malasaña, einer spanischen Heldin im Kampf gegen die napoleonische Besatzung. Die Texte ihrer Eigenkompositionen handeln vom Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit, Fernweh und langen Pub-Nächten.
Nach ihrer letztjährigen Tour zusammen mit Fiddlers Green starteten die Wahl-Bamberger mit Ihrer aktuellen Single ‚Rise and Fall‘ in das Jahr 2020. Auch hier bleiben Sie Ihrem eigenen, einzigartigen Stil und unverwechselbarem Sound treu.
So join the Party and raise your Pints – Die Malasañers sind unterwegs!
Präsentiert von Muttis Booking & Star FM Nürnberg
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 13-16 €
16+
So 29.05.
19:30 20:00

Speedfreak Sessions: Kingbeast und Lasso

Punk Rock
KV
Eintritt frei
Kingbeast sind zurück, mit neuem Sänger (Thomas von Omega Soul, die in NBG durchaus einigen was sagen werden) und neuen Songs im Gepäck. Für die, die uns nicht kennen: Groove Thrash Metal oder anders gesagt, Pantera meets Testament und Napalm Death, um es zumindest mal anzureißen, was da auf euch zu kommt.

Mit dabei an diesen Abend sind: Lasso, Punk Rock aus Brasilien.
Eintritt frei
16+

Juni

Mi 01.06.
17:00 19:00

Biergarten w/ Folk's Worst Biergarten

Mäkkelä + Folk's Worst Nightmare
Biergarten
Eintritt frei
Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 01.06.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 01.06.
19:00 20:00

Elder (US)

Heavy Psychedelic Rock
Roter Salon
AK, Tickets
Elder ist eine genreübergreifende Rockband, die psychedelische Klänge mit progressiven Elementen und eindrucksvollen Klanglandschaften verbindet. Mitte der 80er Jahre in einer kleinen Küstenstadt in Massachusetts gegründet, hat die Band ihren Sound im Laufe von fünf Alben neu erfunden, um sich von einem festen Bestandteil der Stoner/Doom-Szene zu einer der einzigartigsten Stimmen im Rock-Underground zu entwickeln. Ihre lang angelegten Kompositionen entfalten sich wie Reisen, die die Bandbreite der Stile von den 70ern bis zur Gegenwart in einem einzigen Song mit einer Vorliebe für „schiere Größe der Gatefold-Ära“ (Rolling Stone) abdecken.

Foto: Maren Michaelis
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 02.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Noize Circus Vinyl Session

Fuzz, Garage, Surf, New Wave, Post Punk
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 02.06.
18:00

Zirkus To Go

Aerial Hoop Workshop mit Tatjana Bilenko (Zirkuslabor)
Bauteil A
AK
Ein Aerial Hoop ist ein Reifen, der an der Decke aufgehängt wird und an dem man die verschiedensten Tricks und Figuren machen kann. Artistik am Aerial Hoop ist elegant, manchmal auch spektakulär.

Workshop für AnfängerInnen und Fortgeschrittene - Warm-up - Auf- und Abgänge - Tricks und Figuren am Hoop - Sicherheit und Hilfestellung

Kursleitung: Tatjana Bilenko

Anmeldung: info@tatjana-bilenko.de

Raum: Im EG beim Zirkuslabor, Eingang A.
AK: 18 €
0+
Do 02.06.
19:00 20:00

Josh Savage - The Longest Way Round Tour 2022 (UK)

Singer-Songwriter
Roter Salon
AK, Tickets
Nachholtermim vom 12.11.2020 und 13.10.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

“Fantastic song writing and a resonant, rich voice, Josh exhibits real skill as a musician and singer." - Huffington Post ‘Ten Artists to Watch’
"Absolutely stunning" - BBC Introducing
“Glistening guitars circle around intimate and gorgeous vocals on the heart-melting and elegant ‘Whisper in the Snow’.” - Just Music That I Like
"The vocals of Savage sounds both familiar and undoubtedly unique" - Ears to the Ground Music

Singer/songwriter Josh Savage has blazed a bright trail through the music industry, which should serve as a beacon to any musician looking to make a name for themselves in the unrecognisable do-it-yourself 21st Century Music Industry landscape. "The most promising new young artist to emerge in Winchester in years" has built a loyal fanbase one living room at a time (he holds the record for the amount of Sofar Sounds gigs worldwide). An Solo Tour in Germany, Austria, Switzerland and UK this Autumn will be followed by a Band Tour next Spring 2020.
Josh grew up learning piano, trumpet and guitar at home and went on to complete his Music Degree at University of York. His heroes include Amber Run, Coldplay, Bon Iver, Ben Howard, Bombay Bicycle Club, Daughter, Foals and RY X.
There is a film about Josh Savage. In 2015, Josh played 79 shows in 5 months with Sofar Sounds and in people's homes across America and Europe (including the famous SXSW festival). ‘The Living Room Tour’ documentary can be streamed here https://youtu.be/vSbCJGzdETQ
Josh Savage’s self-releases have been played on BBC Radio 2, BBC Introducing and BBC 6 music and accumulated over 3 million plays on Spotify without PR representation. 'Spaces' EP hit #28 and 'Whisper In The Snow' made the top 20 in the iTunes singer/songwriter charts with 'Whisper In The Snow' and was aired on Dermot O'Leary's BBC Radio 2 show by Jo Whiley.
Josh has played over 700 shows on 5 continents supporting amongst others Kodaline, Tokio Myers, Jack Savoretti, Benjamin Francis Leftwich, John Hiatt, Razorlight, Catfish & The Bottlemen and Ward Thomas.
He has also worked with producers Julian Simmons (Ed Sheeran, Beth Rowley, Guillemots) and Matt Ingram (Florence & The Machine, Laura Marling, Jordan Mackampa).
Präsentiert von N-tertainment
Tickets AK: tba
16+
Fr 03.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ High Life Low Budget

Disco, House, NuDisco
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 03.06.
19:00 20:00

Ja, Panik + Mira Mann

Diskurs-Indie, Post-Pop
Galerie
AK, Tickets
Die Gruppe Ja, Panik bringt ein neues Album heraus, es heißt „Die Gruppe“, und meint sich selbst, und da fragen die ersten natürlich gleich: Wann? Wieso? Wie bitte? Warum jetzt? Das ist alles in Ordnung und wird zu klären sein, aber wäre die viel bessere Frage nicht: Woher? Denn darin hat es ja seit jeher Streitigkeiten unter den Weisen gegeben, also was die kulturelle Biologie betrifft, die besagt, wo die Musik wohl ihren Ursprung hat. Im Kopf, behaupten manche. Im Bauch, glauben die nächsten. Andere meinen: in den Geschlechtsteilen. Es geht bunt durcheinander. Nichts davon trifft auf „Die Gruppe“ zu. Und wenn es nicht schon wieder so furchtbar akademisch klänge, was eigentlich nicht sein muss, dann würde man jetzt mit Sprungfederschuhen zur These
aufhüpfen: Dieses Album handelt sogar davon, dass die Musik (und die gesamte Kunst, meinetwegen) nur wirklich ganz selten aus einer simplen, punkt- oder organförmigen Verortung herausblubbert. Sondern aus dem Wechsel zwischen den Welten, dem Übergang von einem erkenntnispraktischen Aggregatzustand zum anderen. Dem Glitsch zwischen den gegeneinanderkantenden Dimensionen, der ab und zu Geräusche macht, und die klingen dann so. „Im Gegenteil:/ Wir steigen aus/ wir steigen ein/ denn wer zu lange Gespenst spielt/ wird bald selber eins sein“, das waren die Worte, mit denen Andreas Spechtl, Sänger, Gitarrist und Songautor von Ja, Panik, das 2016 in der Gruppe erstellte Buch „Futur II“ beschloss. Auch hier ging es darum, wie Dichtung, Performance und Pop immer nur im manchmal grausamen Wechselspiel von Widersprüchen entstehen können, zwischen Bewusstsein und Rausch, Kollektiv und Einzelnen, Kommerz und politischer Mission. Die Verse aus dem Buch könnte man der neuen
Platte als Motto voranstellen. Sie erzählt genau an der Stelle weiter. Oder rückwärts in sie hinein. Und das Gespenst, von dem die Rede war: Gewissermaßen ist es die fahle, aber umso freundlichere Reiseführerin oder der Reiseführer durch „Die Gruppe“.
Ein Album voller Wunder und Schrecken, Rätsel und Leuchtfeuer, Gewebe und Löcher, fließender Geschichten und Slogans, die man sich auf die Stirn stempeln will. Vor allem: ein Werk, wie man es in der an Höhepunkten nun wirklich nicht geizigen Diskografie von Ja, Panik noch nicht gehört hat, nicht ansatzweise. Aber kurz zu den Fragen vom Anfang, den anderen. Ja, Panik bestehen 2021 aus Andreas Spechtl, Stefan Pabst (Bass), Laura Landergott (Keyboards & Gitarre) und Sebastian Janata (Schlagzeug). Als Gast ist hier Rabea Erradi dabei, die offiziell nicht zur Besetzung gehört, als Saxophonistin für die neue Musik jedoch eine absolut tragende Rolle spielt. Die elf Stücke wurden 2019 fertiggeschrieben, die Demos entstanden im Frühjahr 2020 in Tunesien, die Pandemie verzögerte dann die eigentlichen Aufnahmen im Burgenländischen Heimstudio bis in den Herbst hinein. „Die Gruppe“, das nach „Libertatia“ von 2014 insgesamt sechste Album, ist zudem das erste überhaupt, das Andreas Spechtl ganz ohne fremde Hilfe produziert hat. Damit könnte es zu tun haben, dass diese Platte vom ersten Song „Enter.Exit“ bis zum finalen, seit seiner Veröffentlichung an Neujahr bereits bekannten „Apocalypse or Revolution“ einen komplett
originären Hallraum eröffnet. Einen Soundkanal der fantastischen Zwischenzustände, eine geradezu begehbare Installation, in der Geräusche durch die Luft schwirren, surren und fräsen. Wo nichts wirklich so klingt, wie es scheint, wo die Phrasen, Gebilde und Echos, die einem dann doch vertraut vorkommen, allerhöchstens kleine Kuschelkissen sind, auf denen man den Kopf ablegen und nach oben gucken kann. Ins seltsam gefärbte Himmelszelt, an dem eine sich daherschlängelnde Schnuppe ebenso gut eine innerstädtische Free-Jazz-Linie wie eine Kalahari- Wüstenoboe sein könnte. Wie gesagt erzählt „Die Gruppe“ aber auch Geschichten, die hängengeblieben sind zwischen Traum und Wachsein. Fragmente vom Erlebnis der autobiografischen Digitalisierung, vom Riss in der Welt, der plötzlich durch ein gecracktes Smartphone-Display aufplatzt, vom popkulturell kodierten Topos des Arztbesuches und, beinahe selbstverständlich bei Ja, Panik, vom Kapitalismus. „The only cure from capitalism is more capitalism“, singt der Gruppenchor in „The Cure“, immer wieder, zum Auswendiglernen – und bevor wir jetzt erklären, was das soll, weisen wir lieber darauf hin, dass das Wort „Band“ in diesem Text noch kein einziges Mal vorgekommen ist. Warum? Weil Ja, Panik auf diesem in vielerlei Hinsicht außergewöhnlichen neuen Album eben gerade nicht so klingen oder strategisch agieren, wie es sich seit den 50ern und 60ern, seit der Erfindung von Teenager- und Popkultur, ins Prinzip der Band eingeschliffen hat.
Die Gruppe Ja, Panik ist „Die Gruppe“. Oder, wie Andreas Spechtl es hier kurz vor dem großen Finale singt: „Secret groups/ secret gangs/ organise inside my head.“
Leute, bildet Gruppen! Und hört diese Musik dabei. Und davor. Und danach. Unbedingt.
Text: Joachim Hentschel

Mira Mann
Mira Mann ist Autorin und Musikerin. Sie ist Gründungsmitglied der Postpunk-Band Candelilla (2001-2017), mit der sie drei Alben veröffentlichte. Sie schreibt Texte für diverse Magazine und Zeitungen, macht monatlich die Sendung Text + Musik für Radio 80000 in München und arbeitet als Bookerin für Clubs und Festivals. Im Herbst 2019 veröffentlichte sie ihre Solo-Debüt-EP "Ich mag das" (Problembär Records), eine musikalische Interpretation ihrer "Gedichte der Angst" (Februar 2019, Parasitenpresse). Im April 2020 ist ihr zweiter Gedichtband "Komm einfach" (Parasitenpresse) erschienen, im Mai 2021 das Remix-Album "Schau mich an" (Problembär Records) mit Beiträgen von u.a. Michaela Melián, Chicks on Speed und Konrad Wehrmeister. Im Juli 2021 veröffentlichte sie die von Wolf Lehmann (aka Wolfgang Möstl) produzierte die Digitalsingle "Atlantic City" (Staatsakt), eine Interpretation des Songs von Bruce Springsteen. Aktuell schreibt Mann an einem neuen Album und tritt im Sommer auf Festivals und Openair-Veranstaltungen in Deutschland und Österreich auf.
Präsentiert von Powerline Agency und Zündfunk
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 24 €
16+
Sa 04.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ We All Die Worse

Minimal House, Tropical Touse, Smooth elektronisch
Biergarten
Eintritt frei
WADW Smooth Operator
w/ 01001o11, D.O.G.son, Christobel

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 04.06.
22:00

Xineohp

Goa, Psytrance
Galerie
AK
Joe Delic
Tamborino
Mr. Risky Beats
Helian

Deko: Xineohp
Präsentiert von Xineohp
AK: tba
18+
Sa 04.06.
22:00

Electronic Liebe

Techno, House
Roter Salon
AK, Tickets
Electronic Liebe is back with VAPOUR

DJs:
Kimman (Frau Blau | Nebula)
Paul Schmidpeter (Hertz & Seele | Die Rakete)
Porobo (Electronic Liebe)
Anne Karmané (Hertz & Seele)
Timm Schirmer (Error Records | Haus 33)
Präsentiert von Electronic Liebe
Tickets AK: 12 €
18+
So 05.06.
19:00 20:00

10 Jahre Arsch & Friedrich

Punk, Stilbruch, Dada, Geil
Galerie
AK, Tickets
💥 aufgemerkt!!!1! 💥

das a&f aka eure lieblingskneipe in der südstadt aka das gemütlichste loch auf der welt wurde im april 10 jahre alt. das schrrreit natürlich nach nem ordentlichen abriss! jenen wollen wir an keinem anderen ort als unserem geliebten zbau (galerie alder!!!) feiern.

10 jahre kneipe bedeuten für uns nicht nur 10 jahre tresen und bier, sondern auch 10 jahre geile leute und geiler sound auf die ohren. beides soll es natürlich auch am 05.06. in der galerie geben. um unserem wilden musikalischen mix hinterm tresen gerecht zu werden, gibts an diesem abend die volle dröhnung von punk bis drumnbass.

hierfür haben wir ein dickes lineup geplant:

🔥 einen verheisungsvollen start liefern uns mit ordentlichem punk bifi im berghain aus nürnberg und die hamburger band loser youth
🔥 danach steht bird berlin feat. orange mandarine auf dem programm! (lasst euch überraschen, wird geil)
🔥 im anschluss wird der dancefloor mit den hits von team ochzger eröffnet
🔥 jener dancefloor wird dann von den djs kasrajoon, rebecca (trouble in paradise) und niqawa (monsters of jungle) bespielt – das heißt es wird ordentlich abgedaaaaanced

hier noch ein paar hardfacts:

/// VVK:8 € (plus Gebühren) / AK:10€ ///
/// einlass 19 uhr / beginn 20 uhr / ende 5 uhr ///
/// ort: z-bau (frankenstraße 200, 90461 nürnberg) / in der galerie ///
/// wie immer gilt: no sexism, no racism, no homophobia, no antisemitism, no classism,
no faschism, no transphobia ///

ps: kleiner reminder – ist zwar ein sonntag, aber der montag darauf ist ein feiertag :) ihr könnt euch also getrost den ganzen abend reinziehen

wir freuen uns und haben richtig bock, mit euch 10 jahre absturz zu feiern <3
Präsentiert von Arsch & Friedrich
Tickets AK: 10 €
18+
So 05.06.
22:00

LIBT w/ Takaaki Itoh (JP) und Kichi Kazuko (UA)

technoide Musik
Roter Salon
AK
LIBT - Let it be Techno w/ Takaaki Itoh (JP) und Kichi Kazuko (UA) - Local Support: frantzMichael und Human Beings (Live-Set)

Der japanische Techno-Guru und die ukrainische female DJ und Promoterin sind zu Gast bei LIBT. Local Support kommt von frantzMichael und Human Beings (Live-Set).
AK: tba
18+
Di 07.06.
19:00

School off, Party On

Die Abiparty 16+
Saal
AK
Für gute Musik sorgen an diesem Abend die DJs aus dem Schimanski DJ M SILVER & DJ CLAUDIA DIPPACHER!! 🎧

Wir freuen uns auf euch!! 💥

Einlass ab 16 Jahren, kein Zutritt ohne Ausweis
Präsentiert von Novum Events
AK: 10 €
16+
Mi 08.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Private Dancer & Tobi Rakete

House, Disco
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 08.06.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 08.06.
19:00 20:00

Fiva

Rap
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 21.12.2021
Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Präsentiert von Club Stereo, Blickpunkt Pop
Tickets AK: tba
16+
Do 09.06.
17:00 19:00

Biergarten w/ Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo, Bingo, Bingo
Biergarten
Eintritt frei
Das haben wir nun davon. 5 verlorene Jahre Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo und kein Mensch weiß wo die Zeit geblieben ist. So richtig glücklich waren wir auf jeden Fall nie!
Naja, sei es drum. Jetzt, da alle schon wieder heißhungrig voller ungeduldiger Unruhe auf die Zahlen von 1 bis 99 und die Buchstaben B – I – N – G – O warten, kann uns das hier keiner mehr nehmen. Von Pobacke zu Pobacke rutschen wir eskalierend auf den frisch gestrichenen Biertischgarnituren des Z-Baus hin und her als könnten wir dadurch unser Zahlenschicksal in die eigenen Hände nehmen. Aber nichts da! Birdi hat mal wieder die Pech-Glück-Medallien auf Hochglanz poliert und hängt die Preise zu unseren schönsten Träumen ganz weit nach oben. Denn manchmal hast du Bingo, bist aber nicht die Erste an den Plüschwürfeln. Tada! Nicht gewonnen.
Deswegen packt eure dicksten Stifte ein, zieht eure flinksten Turnschuhe an und nichts wie ab in die großzügige Ödnis zwischen prickelndem Bier und staubenden Salzbrezeln, denn nicht nur Bingo war sein Name.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Do 09.06.
19:00 20:00

Waving The Guns

Rap, Punk
Saal
AK, Tickets
Ersatztermin vom 17.03.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Hochverlegt aus der Galerie.

Nachdem die wortgewandte & talentierte Reisegruppe mit ihrem letzten Album „Das muss eine Demokratie aushalten können“ in 2019 eine sehr erfolgreiche Tour durch Österreich, die Schweiz und Schland bestritten hat und sich anschließend eine Livepause gegönnt hat, wird jetzt folgerichtig und angemessen nachgelegt. Eingespielt, tight und angriffslustig wird aufgespielt. Ein Konzert dieser Band reinigt deine Seele. Lang lebe WTG!

Waving the Guns (WTG) kommen aus Rostock und machen Rap.
Statt eines plötzlichen, großen Hypes ist der Bekanntheitsgrad über die letzten Jahre stetig und gesund gewachsen, ohne irgendetwas künstlich zu erzwingen. Bei WTG geht es um die Artikulation von Antithesen zum Normalität werdenden Schwachsinn, um Übertreibungen und Understatement, um Gepöbel und Reflexion und darum, Scheisselabern mit Haltung zu verweben. Meinungsäußerung und Auseinandersetzung sind wichtiger Bestandteil, ebenso aber Entertainment und schlichtweg Bock auf Musik. Vor allem anderen ging es jedoch immer darum, Konzerte zu spielen. Durch stetes Tingeln überall dorthin, wo es Bühnen und Rückkopplungen gibt, wissen WTG wie man eine Crowd zu unterhalten und Songs energiegeladen vorzutragen hat.
Sicher ist, dass Feste gefeiert werden, der Scheisse zum Trotz. Sie haben Großes vor in kleinen Hallen. Endlich wird wieder getourt!
Präsentiert von Pechschwarz, Audiolith, DIFFUS Magazin, Sea-Watch, Plastic Bomb Fanzine, True Rebel Store
Tickets AK: tba
16+
Fr 10.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Sweep

House, Techno & Related
Biergarten
Eintritt frei
SWEEP ist eine Reise durch den Kosmos von House, Techno and Sub-Genres. Von deep bis dubby, von dieser Seite des Ozeans bis zur anderen Seite. Lieblingsplatten all night long! Come SWEEP the floor with us.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 11.06.
16:30 17:00

Arsch Voll Barden

Singer-Songwriter, Punk, Akustik, Loops, Experimentell
Z-Bau
Eintritt frei
Präsentiert von Kunstverein HC
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
16+
Kunstverein
Martha + KMAT + One Chord Left + Eins
KV
Saal
Onida + Loops On + Sabrina Catowiez + Kristian Harting
Saal
Biergarten
Ami & Tom + Karin Rabhansl + tba
Biergarten
So 12.06.
15:00

Scheppercore Abschiedsshow

Metal, Metalcore, Hardcore
Z-Bau
AK, Tickets
Ein letztes Mal die Sau um den Z-Bau treiben

Es gibt für alles eine Zeit – für Scheppercore ist sie jetzt gekommen. Nach über fünf Jahren wilder Schepperei lassen wir im Juni 2022 den Stift fallen. Aufschlagen wird er mit einem großen Knall, denn so lautlos verabschieden wir uns sicherlich nicht von der Bildfläche!
In diesem Sommer findet nun also unsere vorerst letzte Veranstaltung statt: Wir starten am Sonntag, 12.06.2022, um 15 Uhr mit unserem allseits bekannten Metal-Biergarten im Nürnberger Z-Bau, bevor es ab 17 Uhr in der Galerie (indoor) mit drei grandiosen Nürnberger Bands weitergeht.

HARDFACTS:
• Bomben Line Up!
• großer SCHEPPERCORE-MERCH-ABVERKAUF (ALLES MUSS RAUS!)
• Biergarten mit Musikwünschen (Hauptsache, es meddlt hart)
• Merchandise von VELVET THORNS
• erste Scheppercore-Show in der Galerie (einmal vollmachen bitte)
• Sommer + Bier + Metal
• die Scheppermenschen zum Knuddeln und Liebhaben

Genügend Argumente, dass auch du diesen Sonntag noch ein letztes Mal mit uns allen verbringst? Lasst uns diesen Tag unvergesslich machen, das wird der Hammer!
Ganz viel Liebe
eure Scheppercrew

Sichere dir dein Ticket jetzt (zahl was du kannst)!
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 14 - 18 €
0+
Metalbiergarten
Metal DJing, Biergarten, Stände
Biergarten
Wir starten am Sonntag, 12.06.2022, um 15 Uhr mit unserem allseits bekannten Metal-Biergarten im Nürnberger Z-Bau, bevor es ab 17 Uhr in der Galerie (indoor) mit drei grandiosen Nürnberger Bands weitergeht.
Live: Defy The Laws Of Tradition + Immunity + Degenernation
Metal, Metalcore, Hardcore
Galerie
• DEFY THE LAWS OF TRADITION (Nuremberg Shred): erste Show seit 2020

• IMMUNITY (Metalcore): erste Liveshow in brandneuer Besetzung

• DEGENERNATION (Blackened HC, Grind): erste Liveshow überhaupt!
Di 14.06.
19:00 20:00

Tamikrest - Tamotaït Tour

Tuareg, Rock, Psych, Dub, Funk
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 12.12.2021 / 13.05.2020 / 20.12.2020
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Tamikrest bedeutet so viel wie „Knotenpunkt“ oder „Bündnis“ in der Sprache der Kel Tamashek, einem traditionellen Nomaden-Volk aus der Sahara, das auch die Tuareg genannt wird. Es ist ein passender Name für eine Band, die so erfolgreich die Werte ihrer zeitlosen Kultur mit den Klängen und Visionen verbindet. Spuren von Blues, Psychedelia, und Rock fließen in Tamikrests moderne Interpretation der traditionellen Tuareg-Musik.
Die Musiker stammen ursprünglich aus Kidal im Nordosten Malis. Während sich Tamikrest ihre musikalischen Träume verwirklichen konnten, wurden ihre Familien und Freunde aufgrund brutaler Sharia-Gesetze zu Geflüchteten.
Ihr Album „Chatma“ landete auf Platz 1 der europäischem World Music Charts und war weltweit in
unzähligen Jahresbestenlisten renommierter Musikmagazine vertreten. Ihren Ruf als exzellente Live-Band unterstrich Tamikrest auf zahlreichen Festivals wie Flow Helsinki, Roskilde, Fusion, Reeperbahn Festival, sowie auf Clubtourneen durch Europa, Japan und die USA.
2020 kehrten Tamikrest mit ihrem sechsten Studioalbum „Tamotaït“ zurück aus der Wüste. Sie sind nun in absoluter Bestform und werden ihrem Ruf als eine der innovativsten Bands Westafrikas mehr als gerecht.
Präsentiert von KKT, Taz, Cosmo, Byte.FM, HHV
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 24 €
16+
Mi 15.06.
17:00 18:00

Biergarten feat. supply. w/ dufte, lee-ohh, amby, jahyoka

nobordersnogenres, bassmusik
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 15.06.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Do 16.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Crew Love Summer

Soul, Funk, Oldschool
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 17.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Gelati Radio

Balearic, Dub, Boogie, Synth, Jazz, Mpb, World, Cosmic
Biergarten
Eintritt frei
gelati sound
creamy dreamy
sonne in dein mund rein
nix gehirnfrost

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 17.06.
20:00 20:30

Fucking Violence + Scarfold + Autumn Kids. + End Of Nothing

Hardcore
KV
AK
+ FUCKING VIOLENCE – Hardcore Sao Paulo/Brasil

+ SCARFOLD – Hardcore Montreal/Kanada

+ AUTUMN KIDS. – emotive Hardcore Bamberg

+ END OF NOTHING – Hardcore NBG
AK: 11 €
16+
Sa 18.06.
13:00 14:00

Zetties Kidz Klub präsentiert: Heavysaurus - Retter der Welt Tour 2022

Metal für Kidz!
Saal
AK, Tickets
Nachholtermin vom 25.04.2021, 18.02.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Platz da!
Zettie hat hier was vor und die Erwachsenen können ruhig mal ein bisschen Platz machen im Z-Bau: für gute Musik für Kidz. Da steht Zettie nämlich drauf und hat deswegen nicht lange gefackelt, sondern kurzer Hand ein bisschen rumtelefoniert, gute Freunde mit guten Bands eingeladen, mit noch besserer Musik, hat den Z-Bau Saal an schönen Terminen für sich reserviert und zack:
fertig ist 𝓩𝓮𝓽𝓽𝓲𝓮𝓼 𝓚𝓲𝓭𝔃 𝓚𝓵𝓾𝓫.
Moment, noch nicht ganz: Die einzigen, denen Zettie jetzt noch Bescheid sagen wollte seid ihr, die Kidz. Ist ja fad so allein im Konzertsaal für Zettie.

Willkommen seid ihr alle im Kidz Klub, egal wie alt ihr seid (Eintritt frei bis drei). Eure Erwachsenen dürft ihr auch mitbringen. Ist schon ok, findet Zettie, die können sich schließlich auch mal was Gutes gönnen. Alle Premium-Plätze vorne vor der Bühne sind aber klar für den Kidz Klub reserviert. Hocker Stühle und Matratzen gibt's da und Platz zum Tanzen auch zu Genüge.
Passt, findet Zettie, kann man gut so machen.

𝓩𝓮𝓽𝓽𝓲𝓮𝓼 𝓚𝓲𝓭𝔃 𝓚𝓵𝓾𝓫 𝓶𝓲𝓽
Heavysaurus

Heavysaurus ist die weltweit erste Kinder-Rock-Band mit musikalischen Anleihen aus Hard Rock und Heavy Metal, verpackt in eine spektakuläre Bühnenshow mit einer echten Live-Band – in Dinosaurierkostümen. Entstanden 2009 in Finnland, hat Heavysaurus schnell Kinder (und ihre Eltern) begeistert: Mit über einer Viertelmillion verkaufter Alben haben die rockenden Saurier bereits mehrere Platinauszeichnungen erhalten. Das Debüt stieg auf Platz 5 der nationalen Charts ein und wurde sogar für den Emma Award 2010 nominiert, den höchsten finnischen Musikpreis. Die Live-Band hat weit über 400 Konzerte gespielt in Finnland, Schweden, Dänemark und UK.
Dabei bringen Heavysaurus die kleinen Rocker immer wieder zum Tanzen, Singen und Headbangen. Denn Dinosaurier sind natürlich cool für alle 3- bis 10-Jährigen, sie sind stark, wild und auch ein kleines bisschen lustig. Und Krachmachen ist immer ein Spaß. Die Konzerte mit großer Show, tollen Kostümen und kindgerechten Texten lassen Kinderaugen leuchten, gleichzeitig freuen sich alle rockenden Eltern über echte Metal-Songs.
Heavysaurus in Deutschland
Nun kommt Heavysaurus über Sony Music nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz: Ab Frühjahr 2018 erscheint das erste Album – sowohl physisch als auch zum Download und im Streaming. Die finnischen Songs des Originals wurden ins Deutsche übertragen, zudem gibt es zwei eigens für deutsche Kids komponierte Lieder. Die Texte stammen von Frank Ramond, der bereits für Udo Lindenberg, Roger Cicero und andere Größen geschrieben hat. Gesungen werden sie von Michael Voss, der seit mehreren Dekaden als Musiker, Produzent und Songwriter Erfolge feiert, etwa bei und für Mad Max, Wolfpakk und Michael Schenker’s Temple of Rock.
Das erste Konzert fand bereits im Sommer 2017 statt, mit einem Prime-Time-Auftritt beim Mounds-Festival in der österreichischen Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis. Dazu haben sich erfahrene Musiker aus der deutschen Szene in rockende Dinosaurier verwandelt und haben eine authentische Metal-Show live auf die Bühne gebracht – mit viel Action, Spaß und Mitmachmöglichkeiten.

Wie alles begann…
Die Anfänge von Heavysaurus liegen in Finnland, wo der fünfjährige Sohn des Schlagzeugers Mirka Rantanen der Band Thunderstone begann, sich für harte Musik von Bands wie Kiss, Guns N’ Roses und Metallica zu interessieren. Um diesen Klängen einen kindgerechten Rahmen und passende Texte zu geben, startete Rantanen 2009 eine neue Band und erschuf die Legende der fünf urzeitlichen Riesen, die seit Millionen von Jahren unter der Erde verborgen lagen und mit Hilfe von Zauberhexen nun geschlüpft sind – als die Metal-Dinos „Mr. Heavysaurus“ (Gesang), „Riffi Raffi“ (Gitarre), „Komppi Momppi“ (Schlagzeug) und das Drachenmädchen „Milli Pilli“ (Keyboards).
Die Figuren und ihre Geschichte begeistern die Kids, die Songs mit Titeln wie „Dinosauri Yeah“ beschäftigen sich mit Themen, die kleine Rocker und Dino-Fans bewegen: Schatzsuche per Flaschenpost, riesige Kaugummiblasen und die aufmunternde Botschaft, dass jeder cool ist, genauso, wie er ist. Sie erzählen vom wilden Leben der Dinos und der Freude an lautem Rock.
Dieses Konzept verbindet Musik, Lernen, Spielen und Bewegung und erstreckt sich mittlerweile von Tonträgern, Merchandise und Mobile Games bis zu einem 90-minütigen Film – zum Sammeln, Spielen und vor allem Mitrocken.
Deshalb hört man wohl demnächst in vielen Kinderzimmern: „Mama, das ist Heavysaurus! Das muss so laut!“

Wichtig: Kinder unter 16 Jahren können die Veranstaltung nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person besuchen. Die Veranstaltung endet um ca. 16 Uhr.
Präsentiert von Star FM + Navigator Productions + Parvenue + Zetties Kidz Klub
Tickets AK: tba
0+
Sa 18.06.
17:00

Fahrrad-Flohmarkt

Import, Export mit der Schleudergang & Friends
Asphaltfläche Schallschutzwand
Eintritt frei
Rennrad | Klapprad | Hochrad | Kunstrad
Lowrider | Rikscha | Tandem | Cavallo
Fixie | E-Bike | Beachcruiser | Heimtrainer | BMX

Egal was, jegliche Art von Rad ist herzlich willkommen.
Eigentlich alles was irgendwie gut rollt …

17:00-20:00 Uhr
bei gutem Wetter
Präsentiert von Schleudergang & Friends
Eintritt frei
0+
Sa 18.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ La Nuova Sprezzatura

Italo, Cosmic, Disco, Boogie, Soulful Tunes
Biergarten
Eintritt frei
selected Vinyl by Rick le Fleur

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 18.06.
23:00

Ego Tod

Techno, Dark Techno, Industrial Techno
Roter Salon
AK
Reiche mir deine Hand, wir nehmen dich mit in eine andere Welt. Spürst du den Bass in deinen Ohren wummern? Den Schall deine Haut kitzeln und die Elektrizität durch deinen Körper fließen? Und du sehnst dich nach dreckigen, dunklen, industriellen Techno - dann bist du bei "EGO-TOD" genau richtig. Verliere dich zwischen Raum und Zeit. Ohne Kompromisse.

!!! NO RACISM, NO SEXISM, NO HOMOPHOBIA, NO DISCRIMINATION !!!

Lineup:

richie.chaos
Machiavelli
Knatterton
Präsentiert von Wavy Collective
AK: 8 €
18+
Mi 22.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Looshyaw

HipHop, Rap, Neo Soul
Biergarten
Eintritt frei
Mit Liebe zu fein ausgewählten Tracks führt Looshyaw durch die unterschiedlichsten Genres und Zeiten.
Ihr Herz schlägt für wilde Rhythmen, euphorische Melodien und ausgefuchsten Vocaleinsatz.
Das Schönste für Loosh ist es, ihre Favoriten laut zu zocken & den Vibe weiterzugeben. Perfekt für den Biergarten, good vibes, good times. Hier gibts HipHop, Rap, Neo Soul und alles was einfach fühlbar ist.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 22.06.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Do 23.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ frantzMichael

Techno
Biergarten
Eintritt frei
frantzMichael
varied, deep, atmospheric and stepping technotrips

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 23.06.
19:00 19:45

Beartooth (US) + Silverstein (CA) + Loathe (UK)

Post Hardcore, Metal
Saal
AK, Tickets
Mit ihrem beeindruckenden Debütalbum „Disgusting“ haben es BEARTOOTH in nur zwei Jahren in den Hardcore Olymp geschafft. Ihre Hitsingles „The Lines“, „Beaten in Lips“, „In Between“ und „Body Bag“ wurden auf YouTube über 10 Millionen Mal angesehen. Sänger Caleb Shomo schafft es mit seinen authentischen Texten immer wieder, eine echte Verbindung zu seinem Publikum aufzubauen und es auf der Stelle mitzureißen.

Nach dem durchschlagenden Erfolg ihres dritten Albums „Disease“ sind BEARTOOTH zurück in Deutschland! Und damit nicht genug: 2021 veröffentlichten sie ihr viertes Album „Below“ mit brandneuen energiegeladenen Songs, die sie während einer ihrer gewohnt einzigartigen Bühnen-Shows live performen werden. Die neuen Songs versprechen eingefleischten Fans – BEARTOOTH typisch – eingängige Refrains und Post- Hardcore mit schweißtreibendem Metal, der garantiert auch jeden Neuentdecker sofort mitreißen wird. Eine Band wie BEARTOOTH sucht man lange!
Präsentiert von c.o.p. Concerts, Navigator Productions, Star FM, RCN
Tickets AK: tba
16+
Fr 24.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Zwei Bäuche minten nichtfungible Token

HipHop zum Mitklatschen und Sitzenbleiben
Biergarten
Eintritt frei
Peace out, Ihr CryptoKitties und CryptoPunks!
Kapitän Äxmäx Partizifist und Jon Bon Giorno haben heute was ganz Feines für Euch und Eure CryptoKicks vorbereitet. Wir konnten alle (in Worten: jeden einzelnen!) NFTs der Songs, die wir auflegen, vorab erwerben. Während der Darbietung könnt Ihr diese einfach auf unserer Website kaufen. Sobald Euer Lieblingssong erklingt, schnell den QR-Code der Veranstaltung scannen und Ihr besitzt den Token im Handumdrehen. Dies funktioniert aber nur vor Ort (location scanning). Wir freuen uns auf Euch und dass Ihr alle reich werdet.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 25.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Rotkäppchen der Soundtrack

Chillout, Ambient, Lounge, Klassik
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 25.06.
22:00

Pulsår w/ Helena Hauff + Cormac + Nene H + DJ Spit + Agy3na + I$A

Techno, House
Roter Salon, Galerie, Saal
AK, Tickets
Lineup:
_Commotron b2b OSC8
_DJ Spit
_Helena Hauff
_Nene H
_Agy3na
_Cormac
_I$A
_Julio Paradise
_Naitwa
_Pulsår Soundsystem (André Auer b2b Albert Imhof b2b Chris Binder)
Präsentiert von Pulsår
Tickets AK: tba
18+
So 26.06.
19:00 20:00

Engst + Herbst

Rock - Schöne neue Sommer Tour 2022
Galerie
AK, Tickets
„War uns immer schon egal, was die Masse denkt.
Solange ihr uns wollt, kommen wir zurück.
Wir sind wieder da!“

Nach zwei ausverkauften Headliner-Tourneen und zahlreichen Festivalshows quer durch die Republik melden sich ENGST mit ihrem zweiten Album »Schöne neue Welt« zurück. Dabei kommt die Band für 15 Termine zu ihren Fans nach Deutschland und in die Schweiz!

Mit einem unkonventionellen Mix aus deutschsprachiger Rockmusik, einer würzigen Prise Punkrock, Pop-Elementen und eingängigen Melodien heben sich die vier Jungs aus der Hauptstadt deutlich vom Einheitsbrei der breiten Musikszene ab. Diese Band hat tatsächlich einiges zu sagen, was sicherlich auch mit der wogenreichen Vergangenheit der vier Berliner zusammenhängt und sich ganz klar in den Texten von Frontmann Matthias Engst wiederspiegelt. Er selber wuchs in einem Problembezirk Berlins auf, wo er noch heute lebt, und so drehen sich viele Inhalte der Songs um autobiographische Erlebnisse des 34-jährigen Sängers. So spricht er soziale Missstände in der Gesellschaft an und den damit wachsenden Einfluss der politisch Rechten, gegen welche sich Frontmann und Band ganz klar positionieren. ENGST machen sehr deutlich, dass eine Positionierung gegen Faschismus und Fremdenfeindlichkeit keine musikalische Modeerscheinung sein darf und greifen deshalb genau diese Themen besonders auf, ohne dabei einseitig, plump oder plakativ zu werden. Aber auch Thematiken wie Freundschaft, Liebe oder die kleinen Geschichten des Alltags finden neben den sozialkritischen Tönen einen angemessenen Platz in den Liedern von ENGST.
Einen sehr hohen Stellenwert hat das Schlagwort Authentizität für die Jungs und so ist es nicht verwunderlich, dass Matthias Engst nach dem Gewinn einer Pro7- Musikshow ("Die Band" mit Samu Haber) im Jahr 2015 einen Plattendeal ausschlug, als man versuchte, ihn zu einem persönlichkeitslosen Vorzeigepopstar aus der Retorte zu machen. Kurzer Hand kehrte er der Scheinwelt von TV und Castingshows den Rücken und kehrte in sein eigenes, nicht immer schimmernd und glänzendes Leben zurück, um dafür jedoch seiner eigenen Vorstellung von einer musikalischen Karriere zu folgen und aus eigener Kraft eine ernstzunehmende Band aus dem Boden zu stampfen.

ENGST sind nicht nur zusammengewürfelte Musiker, die gemeinsam die Bühne stürmen, sondern gleichzeitig Freunde, Familie und Fans von authentischer, handgemachter Rockmusik. Mit ihren Ecken und Kanten wird die Band somit für ein breites Publikum greifbar und interessant und auf ENGST-Konzerten sind die Grenzen zwischen Bühne und Publikum kaum noch wahrzunehmen - mit fließendem Schweiß, euphorisch kochendem Blut und dem Drang aus lauter Kehle mitzusingen, ist es unmöglich, nicht von der pulsierenden Liveperformance der Jungs in den Bann gezogen zu werden.

Als Support zu dieser Tour werden Herbst, ebenfalls aus Berlin, dabei sein.
Präsentiert von Hertlein Konzertagentur
Tickets AK: tba
16+
Di 28.06.
19:00 20:00

Stefanie Sargnagel

Lesung
Biergarten
AK, Tickets
„Stefanie Sargnagel ist die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts.“ - VICE

Das schrieb VICE Alps bereits Ende 2013; damals war Sargnagels Debütwerk Binge Living erschienen und wurde zum Überraschungsbestseller des österreichischen Buch-Weihnachtsgeschäfts 2013.
Zahlreiche österreichische Medien hievten das Buch in ihre Jahresbestenlisten, die Hörer des Jugendsenders fm4 wählten das Buch gar zum Buch des Jahres. Von Feuilleton und Hipster- Blogs gleichermaßen gehypet waren die ersten Auflagen innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Mit dem Ende 2015 veröffentlichten Zweitling Fitness, gelang nun auch der Sprung nach Deutschland; das Rezept ist dasselbe wie bei Binge Living: Facebook-Statuse, irrwitzige Reportagen und Illustrationen (Sargnagel studiert Malerei bei Daniel Richter an der Akademie der bildenden Künste) werden zu einem gewaltige Sogkraft entwickelnden Stream of Consciousness verdichtet, der mit schonungslosem Stakkato
entlarvt was in Steffis Augen verlogen, fake, unzulänglich oder einfach auch nur saukomisch ist. Gleichzeitig wurde Sargnagel rund um die Veröffentlichung von Fitness auch zu einer Art linker Gallionsfigur; ihre Battles und Beefs auf Facebook mit/gegen rechtsextreme und/oder FPÖ brachten ihr Heldenstatus und sind beinah genauso legendär wie Ihre Bücher.

„Ihre Alltagsbeobachtungen, Aphorismen und Adoleszenz-Raps treffen einen Nerv.“ - TAZ
„Man könnte vielleicht sogar sagen, dass sie mit Ausnahme von Rainald Goetz und seinem Online-Tagebuch "Abfall für alle" die erste deutschsprachige Autorin ist, die im Netz die Form für sich gefunden hat, die passt, die nicht nervt, die als Literatur funktioniert.“ - Süddeutsche Zeitung
„Die Einträge wirken jedes Mal wie hingerotzt, sind sie vielleicht auch – und trotzdem sitzen die Worte und jedes nicht vorhandene Satzzeichen perfekt.“ - DIE ZEIT

Stefanie Sargnagel schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. Sie gibt sich wortkarg, gerät aber doch immer wieder ins Erzählen, zeichnet zwischendurch
auch mal was, sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das man nicht Roman nennen muss, um davon gefesselt zu sein. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal tragisch.

Stefanie Sargnagel, geb. 1986, studierte in der von Daniel Richter angeleiteten Klasse der Akademie der Bildenden Künste Wien Malerei, verbrachte aber mehr Zeit bei ihrem Brotjob im Call-Center, denn: «Immer wenn mein Professor Daniel Richter auf Kunststudentenpartys auftaucht, verhalten sich plötzlich alle so, als würde Gott zu seinen Jüngern sprechen. Ich weiß nie, wie ich damit umgehen soll, weil ich ja Gott bin.»

2016 erhielt sie den BKS-Bank-Publikumspreis beim Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis.
Im Oktober 2020 erschien bei Rowohlt ihr aktuelles Buch "Dicht".
Präsentiert von Powerline Agency
Tickets AK: 20 €
14+
Mi 29.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Gala Rosa Goes Biergarten

Geschrammel, Glitzer
Biergarten
Eintritt frei
Gala Rosa prickelt länger als man trinkt. Einmal gepoppt, wird sie nie mehr gestoppt. Gala Rosa ist zuckriger Schaumgummi auf die Ohren, Gala Rosa ist Spezi und Cremant (gemischt, optional). Gala Rosa ist eine Revue! Gala Rosa ist eine Schau! Gala Rosa ist die liebevolle, engelsgleiche Umarmung, nach der du dich gesehnt hast. Gala Rosa ist das Pflaster auf dein blutendes Herz. Gala Rosa ist die Wort- und Musiksendung eures Vertrauens auf Radio Z 95,8 jeden ersten Mittwoch um 20 Uhr. mit Bernd, Franzi und Jule. Und heute mit Vollbildfunktion im Z-Bau Biergarten.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Präsentiert von Radio Z
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 29.06.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Do 30.06.
17:00 18:00

Biergarten w/ Kempo

Punkrock, Skapunk, X-over & Alternative Classix, Grunge
Biergarten
Eintritt frei
Der Soundtrack für alle, die gerne mal wieder mit ner gehörigen Portion Singalongs im Ohr, gestreckter Faust und Holzfällerhemd um die Hüften ihr Skateboard zerlegen wollen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+

Juli

Fr 01.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Christian Krach

New Wave, Post-Punk, Indie-Rock & 80ies-Pop
Biergarten
Eintritt frei
7inch Vinyl Biergarten mit Christian Krach
(TAZ Popblog, 8mmBar Berlin)

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 02.07.
17:00

Fahrrad-Flohmarkt

Import, Export mit der Schleudergang & Friends
Asphaltfläche Schallschutzwand
Eintritt frei
Rennrad | Klapprad | Hochrad | Kunstrad
Lowrider | Rikscha | Tandem | Cavallo
Fixie | E-Bike | Beachcruiser | Heimtrainer | BMX

Egal was, jegliche Art von Rad ist herzlich willkommen.
Eigentlich alles was irgendwie gut rollt …

17:00-20:00 Uhr
bei gutem Wetter
Präsentiert von Schleudergang & Friends
Eintritt frei
0+
Sa 02.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Stage For Peace

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Mi 06.07.
17:00 19:00

Biergarten w/ Folk's Worst Biergarten

Jules + John Steam Jr.
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 06.07.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Do 07.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Fr 08.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Sa 09.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ La ola electrónica

Bummeltechno
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 13.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Longwheeler

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 13.07.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 13.07.
19:00 20:00

New York Ska-Jazz Ensemble (US)

Ska, Jazz
Galerie
AK, Tickets
Das New York Ska-Jazz Ensemble (NYSJE) ist ein international renommiertes Ensemble. Seit der Entstehung des Ska-Jazz-Stils und -Genres im Jahr 1994 hat die Gruppe, angeführt von Gründer Rock Steady Freddie, dreizehn CDs bis heute veröffentlicht. Das NYSJE hat bis heute über 70 Europatourneen gemacht und tritt weiterhin regelmäßig in ganz Europa, Kanada, den USA, Mexiko, die Karibik und Südamerika auf.

Wir sind noch auf der Suche nach einem lokalen Support. Bewerbt euch gerne an office@navigator-productions.com
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 14.07.
17:00 19:00

Biergarten w/ Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo, Bingo, Bingo
Biergarten
Eintritt frei
Das haben wir nun davon. 5 verlorene Jahre Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo und kein Mensch weiß wo die Zeit geblieben ist. So richtig glücklich waren wir auf jeden Fall nie!
Naja, sei es drum. Jetzt, da alle schon wieder heißhungrig voller ungeduldiger Unruhe auf die Zahlen von 1 bis 99 und die Buchstaben B – I – N – G – O warten, kann uns das hier keiner mehr nehmen. Von Pobacke zu Pobacke rutschen wir eskalierend auf den frisch gestrichenen Biertischgarnituren des Z-Baus hin und her als könnten wir dadurch unser Zahlenschicksal in die eigenen Hände nehmen. Aber nichts da! Birdi hat mal wieder die Pech-Glück-Medallien auf Hochglanz poliert und hängt die Preise zu unseren schönsten Träumen ganz weit nach oben. Denn manchmal hast du Bingo, bist aber nicht die Erste an den Plüschwürfeln. Tada! Nicht gewonnen.
Deswegen packt eure dicksten Stifte ein, zieht eure flinksten Turnschuhe an und nichts wie ab in die großzügige Ödnis zwischen prickelndem Bier und staubenden Salzbrezeln, denn nicht nur Bingo war sein Name.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Fr 15.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Xylotrip

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 16.07.
14:00 15:00

Balaclava Beats

Hip Hop, Rap
Biergarten
AK, Tickets
Das Balaclava-Beats-Festival ist eine eintägige Hip-Hop-Veranstaltung, die am 16.07.2022 auf dem Gelände des Z-Bau Nürnberg das erste Mal stattfindet.
Der Grundkonsens des Festivals ist antifaschistisch, antirassistisch und feministisch. Dahinter stehen auch die Künstler*innen, die bei Balaclava Beats auftreten.
Neben Rap-Konzerten wird es ebenfalls Graffiti, Mitmachaktionen sowie Merch- und Infostände geben.

𝐋𝐢𝐧𝐞 𝐔𝐩:
PTK
Lena Stoehrfaktor
Ilhan44
EO Crew
Plaeikke
ATP Crew
MCE
Der Noie
Timsline
L-Sura

Festival ab 16 Jahren, Aftershow ab 18 Jahren.
Präsentiert von Rap/Hip Hop im Z-Bau
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: tba
16+
Mi 20.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 20.07.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Mi 20.07.
20:00 20:30

Alex Henry Foster And The Long Shadows - Reflecting Lights In Howling Sky Tour

Epic Postrock
Roter Salon
AK, Tickets
Nachholtermin vom 17.06.2020 / 15.06.2021 / 20.07.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band “the long shadows” kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen.

FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden – unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte –, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 “The Hope Project” ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi.

FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels "Hopeful Tragedy Records" ist, sondern auch Mitbegründer des “Upper Room Studio” in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe “The Fabrik”, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind.
 
Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. “Windows in the Sky” ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich “Windows in the Sky” später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts.

Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem „FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL” mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden!

Am 17.04.2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album „Windows In The Sky” über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.
Präsentiert von a.s.s. concerts, Visions, PrettyInNoise
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 15 €
16+
Do 21.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 21.07.
20:00 20:30

Noize Circus w/ The Kundalini Genie (UK) + Acid Rooster

Fuzz, Space, Krautrock
Roter Salon
AK
Zusammen mit Zychedelic freuen wir uns sehr auf einen Psych Abend mit The Kundalini Genie und Acid Rooster. Sie fangen euch ein und nehmen euch mit auf eine Reise durchs Paradies und sumpfige Abgründe.
Join the Trip - Noize Heads !

The Kundalini Genie (UK) - Fuzz Rock / Spacegaze
The Kundalini Genie ist das psychedelic Rock’n’Roll-Experiment, des aus Glasgow stammenden Musikers Robert Wilson. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums 2017 via Reverbaration, liefern sie einen Album Kracher nach dem anderen ab, wobei stets eine Weiterentwicklung zu erkennen ist.
Durch mitreißendes Songwriting und fesselnde Riffs, die mit Stücken von Größen wie Spiritualized und The Brian Jonestown Massacre locker mithalten können, haben die Schotten bereits weltweit Wellen geschlagen !
Die letzten drei Alben It’s All In Your Head, 11:11 und Half in, Half Out wurden auf dem Psych-rocker Lieblings Label Little Cloud Records veröffentlicht. Bei ihrem neusten Album ‘’Half In, Half Out’’ arbeiteten The Kundalini Genie mit dem Produzenten Jason Shaw zusammen, welches schließlich von Mark Gardener (Gitarrist von Ride) an seinem OX4 gemastert wurde.
The Kundalini Genie beschwören eine kosmische Mischung aus verträumten Psychedelia und dröhnendem, hypnotic Fuzz-Rock, ergänzt durch Melodien die an die British Invasion der 60’s erinnert !
Reinhören: https://the-kundalini-genie.bandcamp.com/
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Acid Rooster (Leipzig) - Space Rock / Kraut
Acid Rooster aus Leipzig heben in den Weltraum ab wie eine Lehrbuch-Klangfahrt direkt aus Alan Freemans ‘’The Crack in the Cosmic Egg’’. Mit einem Sound, der an den Geist der deutschen Kraut- und Psych-Rock-Pioniere erinnert, oszillieren die Instrumental-Tracks auf ihren teils geschriebenen, teils improvisierten Alben, oft zwischen langsam auflammenden Jams und explosiven Höhepunkten.
Die drei Jugendfreunde Sebastian Väth (Gitarre), Max Leicht (Bass, Synthesizer) und Steffen Schmidt (Schlagzeug, Percussion), haben eine lange gemeinsame Spielgeschichte, was sich an einem bemerkenswerten Maß an instrumentaler Tightness und exzellent intuitiver Improvisation zeigt. Auf ihr zweites Album Irrlichter (2021) folgt nun UK-Tour und die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten neuen Live-Album Ad Astra (2022).
Reinhören: https://acidrooster.bandcamp.com/
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Präsentiert von Noize Circus, Zychedelic, Happy Daze
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
AK: 10 - 16 €
16+
Fr 22.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Sa 23.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Di 26.07.
20:00 20:30

Helge Timmerberg: Lecko mio. Siebzig werden

Lesung
Biergarten
AK, Tickets
Nachholtermin vom 15.02.2022. Bestuhlte Lesung im Biergarten, freie Platzwahl. Bei schlechtem Wetter im Z-Bau.

Ist die Tugendhaftigkeit des sinkenden Testosteronspiegels das natürliche Ende aller Laster? Oder geht es danach noch irgendwie weiter mit dem Spaß – am Leben, am Reisen, am Rauchen? Ist die Lebenserfahrung eines Siebzigjährigen Weisheit oder nur die Summe aller Fehler? Will er Respekt oder Mitleid, Ehre oder Shitstorm, Bier oder Marihuana? Wie viele Wracks verrotten am Strand der gestrandeten Träume, wie viel kostet ein Altersheim in Thailand, und was ist mit Bauch, Beine, Po? Auch Schicksalsfragen stellen sich, wenn der einzige Zahnarzt, dem man vertraut, plötzlich im Himmel ordiniert. Tut sich dann auf Erden die Hölle auf? Helge Timmerberg feiert Geburtstag und schenkt sich selbst und uns allen ein Buch zum Thema »Siebzig«.

Helge Timmerberg, geboren 1952, zählt zu den innovativsten Journalisten und Reiseschriftstellern Deutschlands. Er holte in den 80er-Jahren den New Jounalism aus den USA nach Deutschland und hat damit eine ganze Generation von Pop-Autoren auf dem Gewissen. »Tiger fressen keine Yogis« war sein erster Bestseller, »Die rote Olivetti« und »Straßen der Lebenden« (beide Piper) waren seine bisher letzten.

(Foto: Frederico Balboa)
Präsentiert von Tomprodukt
Tickets AK: 20 €
16+
Mi 27.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Bamarang DJ-Team

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 27.07.
20:00

Brot & Spiele

Kneipenabend mit VoKü auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Eintritt frei
0+
Do 28.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Low Frequency Assaults

Doom
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 29.07.
17:00 18:00

Biergarten w/ Monsters of Jungle

Drum'n Bass
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 30.07.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+

August

Mi 03.08.
17:00 19:00

Biergarten w/ Folk's Worst Biergarten

Gymmick + The Black Elephant Band
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 04.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Zisch

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 05.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Beat Joe

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 10.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Light Up!

Drum'n Bass
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 11.08.
17:00 19:00

Biergarten w/ Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo, Bingo, Bingo
Biergarten
Eintritt frei
Das haben wir nun davon. 5 verlorene Jahre Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo und kein Mensch weiß wo die Zeit geblieben ist. So richtig glücklich waren wir auf jeden Fall nie!
Naja, sei es drum. Jetzt, da alle schon wieder heißhungrig voller ungeduldiger Unruhe auf die Zahlen von 1 bis 99 und die Buchstaben B – I – N – G – O warten, kann uns das hier keiner mehr nehmen. Von Pobacke zu Pobacke rutschen wir eskalierend auf den frisch gestrichenen Biertischgarnituren des Z-Baus hin und her als könnten wir dadurch unser Zahlenschicksal in die eigenen Hände nehmen. Aber nichts da! Birdi hat mal wieder die Pech-Glück-Medallien auf Hochglanz poliert und hängt die Preise zu unseren schönsten Träumen ganz weit nach oben. Denn manchmal hast du Bingo, bist aber nicht die Erste an den Plüschwürfeln. Tada! Nicht gewonnen.
Deswegen packt eure dicksten Stifte ein, zieht eure flinksten Turnschuhe an und nichts wie ab in die großzügige Ödnis zwischen prickelndem Bier und staubenden Salzbrezeln, denn nicht nur Bingo war sein Name.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Fr 12.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Electronic Liebe

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 13.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ DJ Amerika

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 17.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Sarah & Matti

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 18.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Trouble in Paradise

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 19.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ about:summer

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 20.08.
17:00

Fahrrad-Flohmarkt

Import, Export mit der Schleudergang & Friends
Asphaltfläche Schallschutzwand
Eintritt frei
Rennrad | Klapprad | Hochrad | Kunstrad
Lowrider | Rikscha | Tandem | Cavallo
Fixie | E-Bike | Beachcruiser | Heimtrainer | BMX

Egal was, jegliche Art von Rad ist herzlich willkommen.
Eigentlich alles was irgendwie gut rollt …

17:00-20:00 Uhr
bei gutem Wetter
Präsentiert von Schleudergang & Friends
Eintritt frei
0+
Sa 20.08.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Di 23.08.
19:00 20:00

Culk (AT) -Zerstreuen über Euch Tour 2022

Indie, Pop
Biergarten
AK, Tickets
Die Wiener Formation CULK präsentiert im Oktober 2020 ihr zweites Album „Zerstreuen über Euch“. Es ist eine Kampfansage an tieferverwurzelte patriarchale Strukturen.

Die Gruppe rund um Sängerin & Multiinstrumentalistin Sophie Löw hat im letzten Jahr mit ihrem selbstbetiteltes Debütalbum einen „Suchtsound“ (spiegel.de) zwischen Shoegaze und Postpunk kreiert, mit dem sie für großes Aufsehen gesorgt hat. Für das neue Material haben sich CULK mit dem Wiener Produzenten Wolfgang Möstl (Mile Me Deaf, Nino aus Wien, Voodoo Jürgens, Dives…) zusammengetan und gehen dabei den Weg des Debüts konsequent weiter.

Allem voran die betörenden Vocals von Sophie Löw, die in ihren Texten die relevanten Themen anspricht und poetisch verhandelt: Das sture Unsichtbarmachen der Geschlechtervielfalt in der sprachlichen und gesellschaftlichen Realität (“Dichterin”). Die vielen Strategien, die sich Frauen für den nächtlichen Nachhauseweg über die Jahre zurechtgelegt haben, um möglichst unversehrt anzukommen (“Nacht”). Die dienende und untergeordnete Rolle, in die sie im Bett, im Alltag, in der Familie, Arbeit und Öffentlichkeit gedrängt werden (“Helle Kammer”). Die nachhaltigen Schäden, die diese Erfahrungen verursachen (“Jahre später”) und die unzähligen wertlosen Rechtfertigungen und Erklärungen, die auf Kritik an den Geschlechterverhältnissen immer wieder folgen. All diese Themen behandelt die Wiener Band CULK auf ihrem zweiten Album “Zerstreuen über euch”.

Es sind gewichtige Themen, sie kreisen stets um Macht, Liebe und Widerstand. Ihre Dringlichkeit wird sofort spürbar. Textlich und musikalisch. Sophie Löw (Stimme, Texte, Gitarre, Synthesizer, Artwork), Johannes Blindhofer (Gitarre), Benjamin Steiger (Bass, Gitarre) und Christoph Kuhn (Schlagzeug) haben ihre politischen und persönlichen Kämpfe in ihre Kunst getragen. Mit den musikalischen Formen des Post-Punk, fesselndem Gesang und poetischer Lyrics.

Die von Sophie Löw verfassten Texte wollen kein neoliberales “female empowerment”, sie sagen dem Publikum nicht, dass Frauen super sind und alles schaffen können. Sie wollen vielmehr einen Raum in und außerhalb der deutschsprachigen Popmusikszene schaffen, in dem kollektive Erfahrungen von Frauen im Patriarchat, das sie stets unterdrückt, an ihren Platz verweist und zum Schweigen bringen will, künstlerisch verarbeitet und gemeinsam verhandelt werden.

Trotz der häufig verwendeten Ich-Form weisen die Geschichten weg von individualisierten Erlebnissen hin zum Aufzeigen kollektiver Traumata, kleiner und großer, offensichtlicher oder lange unbemerkter. Sie beschreiben Wir-Erfahrungen auf eine schmerzvolle und intime, aber nie voyeuristische Art. Sie scheinen zu sagen, “Das ist alles da, das erleben wir jeden Tag, was machen wir jetzt damit?” Sie sind ein Anklagen der Verhältnisse ohne Zeigefinger, ein subtiles, aber doch intensives Ringen mit ihnen. Die Texte sind klar formuliert, es braucht keine Metaphern und keine Schönmalerei und doch sind sie dicht und verspielt, nicht immer in den Formulierungen an sich, aber immer in ihrer Anordnung, Wiederholung und Betonung. Sophie Löw "ist kein Dichter, doch sie schreibt Gedichte" ("Dichterin").

Im Zuge des 2017 veröffentlichten selbstbetitelten Debütalbums wurden CULK ständig gefragt, wofür ihr Name denn eigentlich stehe. “Für nichts” war die Standardantwort, CULK sei ein Kunstbegriff, der für nichts stehe, aber beliebig mit Bedeutung gefüllt werden könne. Nicht, dass das erste Album nicht bereits dafür gesorgt hätte, dass dies geschehen ist.

Mit “Zerstreuen über uns” haben CULK nun einen Weg gefunden, ihre politischen Bekenntnisse in ein einnehmendes Zusammenspiel aus Text, Musik und Ästhetik zu überführen, und ein Album ersonnen, das gleichzeitig rührt und aufwühlt, für die einen Fragen erst aufwerfen und für andere beantworten wird. Man fühlt sich ernst genommen, aufgefangen, aber auch herausgefordert von CULK. Das ist vielleicht die Bedeutung, die man dem Bandnamen zuschreiben kann, während er immer noch Platz für mehr lässt.

(Foto: Antonia Mayer)
Präsentiert von DQ Agency, Siluh Records, Kulturnews, Byte.FM, Musikblog, Neolyd
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 14-18 €
16+
Mi 24.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Kempo

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 25.08.
19:30 20:30

Verschoben: The Real McKenzies

Neuer Termin: 18.01.2023
Galerie
AK, Tickets
Bereits gekaufte Tickets vom 18.08.21 / 25.08.22 behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Founded in 1992 by the larger than life, Scottish punk-rock poet laureate, Mr Paul McKenzie, this merry band of miscreants has spent a quarter century circumnavigating the globe to bring the McKenzies gospel to an ever-expanding throng of rebels, scallywags and ne'er do wells. There's not many bands that can boast of a nearly 30 year career as staggeringly adventurous, wildly tempestuous and utterly death-defying as The Real McKenzies. It would be a serious mistake to write them off as just another Celtic punk band (they’ve been around longer than the Dropkick Murphys after all). They are an unstoppable juggernaut of touring mayhem. A ferocious troupe of insanely talented minstrels, storytellers and entertainers melding traditional acoustic and electric instruments to create a sound like no other. Their list of accolades is long. From sharing the stage with the likes of NOFX, Rancid, Flogging Molly, Metallica and Shane McGowan to appearing in film, books and video games to signing with the legendary Fat Wreck Chords, their legend only continues to grow.

Their eleventh full-length album Beer & Loathing is a true return to form for The Real McKenzies. Dueling guitars double up against soaring bagpipes while Paul regales the listener with epic tales of alcohol soaked debauchery, historic sagas and hard-fought personal battles. Whether you’re a McKenzie lifer or new to the game, these 12 glorious songs are sure to get your blood up and your heart pumping.
Präsentiert von Muttis Booking
Tickets AK: 20 €
16+
Fr 26.08.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Di 30.08.
19:00 20:00

Lgoony - THE TOUR FORMERLY KNOWN AS GO GREEN TOUR 2022

Rap, Hip-Hop
Galerie
AK, Tickets
"Deutscher Rap, ich bin empört. Alles hab' ich schon vierzig Mal gehört. Bevor ich mir eure Tracks auch nur zieh', höre ich lieber nie wieder Musik." - LGoony in Nasa.

LGoony bringt Rap-Deutschland mit viel Swag die Leichtigkeit zurück.
Präsentiert von Der Bomber der Herzen Bomber der Herzen, Rap/Hip Hop im Z-Bau, JUICE Magazin, DIFFUS Magazin
Tickets AK: 27 €
16+
Mi 31.08.
17:00 18:00

Biergarten w/ Sweep

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+

September

Do 01.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 02.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 03.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Di 06.09.
19:00 20:00

Kytes

Indie
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 16.12.2021

Die Geschichte von Michael Spieler, Timothy Lush, Kerim Öke und Thomas Sedlacek dreht und windet sich bereits seit 2012. Seit der Schülerband machen sie in verschiedenen Konstelationen zusammen Musik, in dieser Zeit haben die Münchner viel an ihrem Sound und Songwriting gearbeitet und 2015 die ON THE RUN EP unter dem Milky Chance Label Lichtidicht Records released. Es folgte die erste Tour durch die Republik und eine große Festival Runde mit Stationen beim SXSW 2016 in Austin / Texas, Melt! Festival und MS Dockville. Das Debüt Album HEADS AND TALES, im September 2016 veröffentlicht, landete auf #14 der iTunes Alternative Charts, die Songs wurden bis dato mehr als 7 Millionen mal auf Spotify gestreamt. Kytes begannen im Sommer 2017 die Arbeiten am Nachfolgealbum zusammen mit dem Wiener Produzenten Filous, parallel dazu spielten sie auf weiteren europäischen Festivals u.a. The Great Escape (UK), Sziget (HUN) und FM4 Frequency (AU). Im April diesen Jahres headlineten Kytes die egoFM Feste und eröffneten quer durch Europa den Abend für die Indie-Heros Shout Out Louds und Everything Everything. Jetzt gehen Kytes, die mittlerweile mehr als 250 Shows auf dem Buckel haben, mit viel neuer unveröffentlichter Musik im Gepäck für 5 exklusive, kleine Club Konzerte auf Tour.
Präsentiert von Club Stereo, Powerline Agency
Tickets AK: tba
16+
Mi 07.09.
17:00 19:00

Biergarten w/ Folk's Worst Biergarten

Muddy What? + Baby Kreuzberg
Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 07.09.
19:00 20:00

Coogan's Bluff + Schneckenkönich

Stoner-Art-Rock
Roter Salon
AK, Tickets
Nachholtermin vom 17.12.2020 & 26.03.2020 & 25.11.21 & 27.01.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Die Wahlberliner COOGANS BLUFF sind ein bandgewordener Schmelztiegel aus Art-Rock, Psychedelic-, Fusion und Stoner-Rock, sie erforschen das musikalische Nerdterritorium, in dem Motorpsycho, King Crimson, Colosseum oder Zappa wohnen und sich an 70s Hardrock und Kraut-Rock versuchen. Was sich so liest, als könne ihre Musik nur selbstverliebtes, akademisch überhöhtes Gedudel sein, ist in der Realität etwas völlig Anderes: Eine Live-Wuchtbrumme von mitreißender Kraft, ein berauschender Sturm, groß angelegte cineastische Sounds, ständig befeuert von Bläsersätzen und Jam-Passagen. Der Rolling Stone schwärmt, dass die Band "zwischen 60s/70s-Hardrock, Hippie-Funk und einer Art Blues-Dekonstruktion im Sinne von Captain Beefheart" changiert, MINT konstatiert, sie seien "angekommen in einer erdnahen Umlaufbahn, ganz alleine, ohne Konkurrenz, alles überstrahlend." COOGANS BLUFF sind zeitgemäß und retro zugleich, experimentierfreudig und dennoch Rock-Traditionalisten, waghalsig und frisch. Tatsächlich, das ist Art-Rock in gut. Ein Spektakel.
Im Januar 2020 erschien das neue COOGANS BLUFF-Album "Metronopolis" (Noisolution).

Support: Schneckenkönich
Rythm'n'Blues from Leipzig
Präsentiert von Magnificent Music, Classic Rock, eclipsed Rock Magazin
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 21 €
16+
Mi 07.09.
19:00 20:00

Lugatti & 9ine - Man kennt sich Tour 2022

Hip-Hop, Rap
Saal
AK, Tickets
Coronabedingt verlegt vom 27.10.21 & 01.03.22 auf den 07.09.22

Seit 2017 releasen die Sürther Jungs Tape um Tape vorbei an der Rapszene und den Meinungsmachern der HipHop Welt Deutschlands. Dieses Jahr haben sie dann auch überregional nach dem Release des Tapes "Frisches auf dem Herd" Respekt, Zuspruch und Liebe erhalten. Nach und nach entwickeln sich die Jungs zum Geheimtipp.
Präsentiert von Der Bomber der Herzen, Rap im Z, DIFFUS Magazin, JUICE Magazin, ASK HELMUT
Tickets AK: tba
16+
Do 08.09.
17:00 18:00

Biergarten w/ Looshyaw

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 08.09.
19:00 20:00

LUIS - Internetbaby Tour 2022

Deutschrap, 808, new wave
Galerie
AK, Tickets
Mit den EP’s Nitro 1,2 & 3 stellt sich LUIS 2018 direkt mit beiden Füße in die „Deutsch-Rap Tür“.

Sehr persönliche Einblicke gemischt mit starken 808’s prägen LUIS’ Sound.

Einige Zeit später kommt ein Collabo Mixtape mit IND1GO (Stepbros) und weitere Zusammenarbeit mit bekannten Namen aus der „New Wave“ Szene (Edo Saiya, Yun Mufasa, Lil Lano...).

Mit dem kommenden Projekt „INTERNETBABY“ kommt das erste große, erwachsene Projekt mit einem sich über die letzten Jahre entwickelten, einzigartigen Sound. Pop-Rock-Einflüsse genau so wie RnB-Einflüsse lassen sich ebenso wie Gast-Auftritte und ausgewählte Produktionen auf dem Projekt wieder finden.

Viele der nach vorne gehenden, sich aufbauenden Tracks machen grade in der Live-Welt besonders Spaß und lassen keinen Umweg um Moshpits zu.

Fotocredit: Inga Swenson

Die Show wurde vom Roten Salon in die Galerie hochverlegt.
Die Show wurde vom 24.03.22 auf den 08.09.2022 verlegt
Präsentiert von Melt! Booking, Rap/Hip Hop im Z-Bau
Tickets AK: 23 €
14+
Fr 09.09.
17:00 18:00

Biergarten w/ Liebeskommando

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 10.09.
17:00

Fahrrad-Flohmarkt

Import, Export mit der Schleudergang & Friends
Asphaltfläche Schallschutzwand
Eintritt frei
Rennrad | Klapprad | Hochrad | Kunstrad
Lowrider | Rikscha | Tandem | Cavallo
Fixie | E-Bike | Beachcruiser | Heimtrainer | BMX

Egal was, jegliche Art von Rad ist herzlich willkommen.
Eigentlich alles was irgendwie gut rollt …

17:00-20:00 Uhr
bei gutem Wetter
Präsentiert von Schleudergang & Friends
Eintritt frei
0+
Sa 10.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
So 11.09.
20:00 20:30

Urlaub In Polen

Proto-Synth-Kraut
Biergarten
AK, Tickets
Nachholtermin vom 06.12.2020 und 29.04.2021 und 15.02.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Neun Jahre ist es her, dass Urlaub in Polenmit der Veröffentlichung ihres fünften Albums Boldstriker auch ihre Auflösung ankündigten. Schlagzeuger Jan Philipp Janzen und Multiinstrumentalist und Sänger Georg Brenner haben aber schon immer eine der seltenen und höchst unwahrscheinlichen Bands gebildet, die trotz anderslautender Marktgesetze den Zusammenhang des eigenen Werks über Trends und Gelegenheiten gestellt hat –ohne dabei zu leugnen, einen je bestimmten historischen Moment zu bewohnen. So wird auf All, ihrem unverhofften, sechsten Album, sofort klar, dass der Begriff der »Reunion«, zumindest im landläufigen Sinn, dieser Angelegenheit nicht gerecht wird. Denn Allist Lichtjahre davon entfernt, einen lauwarmen Aufguss ehemaliger Erfolgsrezepte darzubieten. Stattdessen ist das Album hochgradig ambitioniert und klingt in seinem konzentrierten Vortrag frisch –und doch nicht wie ein Debüt. Denn die erheblichen Vorzüge einer musikalischen Langzeitbeziehung sind an jeder Stelle des Albums merklich. Damit ist nicht nur die Tightness des gemeinsamen Spiels gemeint, die tatsächlich so unfassbar war und ist, wie alle, die Urlaub in Polen live gesehen haben, sagen. Gemeint ist auch eine nur schwer zu erreichende,musikalische Ebene der Vertrautheit mit sich und miteinander, die schon immer die musikalischen Erkundungsreisen der Band getragen hat und die die Dynamiken und Strukturen von All im Ganzen austariert. Akzentuiert wird das Spiel dieser Wechselwirkungen durch die Produktion, für die Janzen (u.a. Gründungsmitglied Teil von Von Spar, aktueller Schlagzeuger von Die Sterne und Produzent von Die Sterne, The Field, PTTRNS, Albrecht Schrader etc.) und Brenner auch verantwortlich sind.

Urlaub in Polen war auch schon immer eine Band, die sich jeder Kategorisierung entzogen hat. Allpräsentiert ihr bislang wohl formal kohärentestes Album, ist aber dennoch alles andere als eine Genrearbeit: Gemeinsam ist den Songs auf Alleine Architektonik, die an Krautrock denken lässt und die die weit ausgreifenden Synthesizer-und Gitarrenfiguren auf das Fundament eines fein gewebten Rhythmusarrangements stellt. Die Anklänge an Westküstenpop (die Harmonien und der Bass!), an rheinischen Techhouse und an frühe Dire Straits (der Gesang und die Gitarrenproduktion!) machen Allaber zu einer so typisch vielseitigen wie internationalistischen Veranstaltung. Das Album teilt mit den Vorgängeralben das Interesse und die Aufmerksamkeit für klangliche Texturen und Kontraste, geht dabei allerdings zurückhaltender und konzentrierter zu Werke. An der Stelle des Noise rücken Details und die enorme Spielfreude zwischen Brenner und Janzen in den Vordergrund, und zwar gleichermaßen in den stoischen Wüstenkrauthits »Impulse Response« und »THDT«, der polyrhythmischen Nummer »Overall« oder dem discoiden »Proxy Music«. All als musikalisches Statement legt so Zeugnis davon ab, dass für Urlaub in Polen nicht eine musikalische Nische oder inhaltliche Ausrichtungen entscheidend sind, sondern formale Erwägungenund die immer neue Gegenwart des gemeinsamen Spiels: Allsteht so für nicht mehr und nicht weniger als die neueste Erweiterung ihres Gesamtwerks.
Präsentiert von Howdy Partner Booking, Ox-Fanzine, livegigs.de, laut.de & ByteFM, Radio Z
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 18 €
16+
Mi 14.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr hr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 15.09.
17:00 19:00

Biergarten w/ Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo, Bingo, Bingo
Biergarten
Eintritt frei
Das haben wir nun davon. 5 verlorene Jahre Birdi's Bohemian Brezel Biergarten Bingo und kein Mensch weiß wo die Zeit geblieben ist. So richtig glücklich waren wir auf jeden Fall nie!
Naja, sei es drum. Jetzt, da alle schon wieder heißhungrig voller ungeduldiger Unruhe auf die Zahlen von 1 bis 99 und die Buchstaben B – I – N – G – O warten, kann uns das hier keiner mehr nehmen. Von Pobacke zu Pobacke rutschen wir eskalierend auf den frisch gestrichenen Biertischgarnituren des Z-Baus hin und her als könnten wir dadurch unser Zahlenschicksal in die eigenen Hände nehmen. Aber nichts da! Birdi hat mal wieder die Pech-Glück-Medallien auf Hochglanz poliert und hängt die Preise zu unseren schönsten Träumen ganz weit nach oben. Denn manchmal hast du Bingo, bist aber nicht die Erste an den Plüschwürfeln. Tada! Nicht gewonnen.
Deswegen packt eure dicksten Stifte ein, zieht eure flinksten Turnschuhe an und nichts wie ab in die großzügige Ödnis zwischen prickelndem Bier und staubenden Salzbrezeln, denn nicht nur Bingo war sein Name.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Eintritt frei
0+
Fr 16.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 17.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Mi 21.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Do 22.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 23.09.
17:00 18:00

Biergarten w/ Sänders

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 24.09.
17:00 18:00

Biergarten w/ Alba & Moni

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Di 27.09.
19:00 20:00

Hat schon Gelb! Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – LIVE

Lesung
Saal
AK, Tickets
TV-Moderator der gleichnamigen Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ und Stadionsprecher Arnd Zeigler ist bereits vorverwarnt: Ganze 99-mal ging er bereits „Dahin, wo es weh tut“ und muss jetzt mit seinem neuen Programm besonders aufpassen - denn Arnd Zeigler „Hat schon Gelb!“.

Nach dem riesigen Erfolg seiner ersten Live-Tour mit über 100.000 Zuschauern, bei der er gemeinsam mit Fußballfans aus ganz Deutschland der Frage nachging, warum wir den Fußball so lieben, rückt nun seine eigene Geschichte in den Mittelkreis des Geschehens.
In der neuen Tour mit dem Titel „Hat schon Gelb!“ erzählt er in klassischer Zeigler-Manier mit Filmen und Anekdoten seine eigene Fußballgeschichte und geht unter anderem den Fragen nach, wie es zu seiner wunderbaren Welt kam, welche Weggefährten ihn besonders geprägt haben und was die Faszination beim Fußball für ihn ist. Arnd Zeigler nimmt die Besucher seiner Live-Shows mit auf eine aufregende Reise durch seine Fußballwelt, mit allen Höhen und Tiefen und immer mit viel Humor und dem typisch ironischen Augenzwinkern, welches Mann und Frau aus seiner Erfolgssendung im TV „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ schon seit über 10 Jahren kennt und liebt. Da wo Arnds Liebe zum Fußball Zuhause ist, fühlen wir uns alle wohl.
Präsentiert von 11 Freunde, Deutsche Akademie für Fußballkultur
Tickets AK: 32 €
16+
Mi 28.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Fr 30.09.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+

Oktober

Sa 01.10.
14:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr
Samstag ab 14 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Sa 01.10.
19:00 20:00

Mantar

Sludge Metal
Saal
AK, Tickets
Norddeutschlands wildestes Duo MANTAR hat in fünf Jahren mehr erreicht als die meisten Bands, die doppelt so alt und groß sind. Das Produkt einer zwanzigjährigen Freundschaft zwischen dem Gitarristen/Sänger Hanno Klaenhardt und dem Schlagzeuger Erinc Sakarya ist eine Erfolgsgeschichte, die nur aus einer Sache entstanden ist: harter Arbeit, die sich in 3 Alben, einer EP und einer Live-Veröffentlichung manifestiert. 2014 veröffentlichten sie ihr Debüt »Death By Burning« via Svart Records, ein kompromissloser Schlag von zurückhaltender Punk-Attitüde und Metal-Intensität, welches sofort von der Presse gefeiert wurde. Seitdem tourte die Band unermüdlich und zierte die Bühnen der Welt, einschließlich denen des Roadburn Festivals (NL), dem Wacken Open Air (D) sowie dem Maryland Deathfest (USA). Mit ihrem Nachfolger »Ode To The Flame« (Nuclear Blast) aus dem Jahr 2016 schafften sie es, ihren Ruf als unglaubliche Live-Band noch weiter auszubauen und eroberten nicht nur Europa und die USA, sondern auch Russland, Japan und Südafrika.

Nach einer kurzen Ruhephase, in der Hanno nach Florida zog, kehren MANTAR nun mit »The Modern Art Of Setting Ablaze« zurück - einem kurzen, scharfen Kick, der auch die hungrigen Riffs und das atemberaubende Tempo ihrer bisherigen Alben nicht missen lässt. "Wir haben das unnötige Zeug rausgelassen", erklärt Hanno. "Ich wollte nur 3- oder 4-minütige Lieder; bam, bam, bam. Jedes Lied ein bisschen anders, eingängig - darum geht es beim Rock'n'Roll!"
MANTARs metallischer Ursprung ist insofern einzigartig, als dass sich keines der Mitglieder selbst als Metalhead bezeichnet. Hanno ist ein Punk-Kind, das etwas später im Leben seine Liebe für Black Metal entwickelt hat. Erinc's Geschmack erstreckt sich über eine noch weitere Spanne, in der er vor allem die anmutige Melancholie von Bands wie THE SISTERS OF MERCY bevorzugt. "Aber wir haben trotzdem ein Metal-Publikum und so sind wir eine Metal-Band, denke ich!", sagt Hanno stolz. "Ich sehe das als Geschenk." Nie zuvor hatte er so viele klassische Metal-Alben gehört wie während des Schreibprozesses von »The Modern Art Of Setting Ablaze« und das zeigt sich in den endlosen, Hook-beladenen Riffs und der bissigen dunklen, nihilistischen Atmosphäre des Albums. "Riffs, Riffs, Riffs sind die einzige Währung, die MANTAR kennt – so einfach ist das - das gefällt mir!", sagt Hanno. "»The Modern Art Of Setting Ablaze« ist viel mehr Metal als die beiden vorherigen Alben; andererseits denke ich, dass die Songs für sich selbst sprechen, ohne dass eine Genre-Klassifizierung notwendig ist. "

»The Modern Art Of Setting Ablaze« ist ein Titel, der perfekt zu Hannos symbolischer Feuerbesessenheit auf früheren Alben passt; dieses Mal jedoch leugnet es die Neigung der Menschheit, blindlings denen zu folgen, die uns in Vergessenheit geraten lassen würden. Damit wollen sie jedoch nicht notwendigerweise ein politisches Statement abgeben, sondern eher eine morbide Faszination für die gegenwärtigen Spannungen ausdrücken, die den Verstand der Massen in Brand zu setzen drohen. »The Modern Art Of Setting Ablaze« ist der Funke, der die Flammen entzünden wird - vor allem auf der Bühne. "Ich bin süchtig nach diesen Momenten da oben", sagt Hanno, "laut, wild und aggressiv sein zu können; die Bühne in Brand zu setzen, Chaos zu verursachen - dafür lebe ich."
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
So 02.10.
17:00 18:00

Biergarten w/

Biergarten
Eintritt frei
Ein kühles Getränk im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, sanfte Klänge von der Bühne mischen sich mit Tischtennisgeräuschen, hier und da fliegt eine Bingozahl vorbei, von guten Gesprächen und Vesperplatten umrahmt. In dieser gewohnt gemütlichen Atmosphäre heißt euch der Z-Bau Biergarten auch 2022 wieder willkommen.

Geöffnet (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr
Samstag ab 14 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Eintritt frei
0+
Di 11.10.
18:00 19:00

Our Hollow Our Home (UK) + For I Am King (NL) + Thecityisours (UK) + Chuggaboom (UK)

Metalcore
Galerie
AK, Tickets
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator
Tickets AK: tba
16+
Mi 12.10.
19:00 20:00

Die Sterne - Hallo Euphoria Tour

Hamburger Schule, Indie
Galerie
AK, Tickets
Das neue Album von Die Sterne heißt ‚Hallo Euphoria’, und da fragt man sich natürlich gleich, ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Denn Euphorie ist von allen Gefühlen, die man derzeit so haben kann, das unwahrscheinlichste. Dann hört man die zehn neuen Lieder, und spätestens vierzig Minuten später, wenn die Streicher vom letzten Stück – dem traurigsten Sterne-Song aller Zeiten – verklungen sind, spürt man sie, die Euphorie. Aber nicht als hysterisches Hurra oder zynisches Nach-uns-die-Sintflut, sondern als zarte Erhebung in der Herzgegend bei leichtem Hirnflimmern und irritierend guter Laune. Auf dem neuen Album von Die Sterne kommen mehrere Dinge zusammen: Die Musik macht glücklich, die Texte sind dermaßen treffende Kommentare zum Zustand unserer Zeit, dass man sie sich irgendwohin tätowieren will, und eine neue Band wächst über sich hinaus.

Damit werden auf jeden Fall die wenigsten gerechnet haben, dass Die Sterne 32 Jahre nach Gründung noch mal so einen Knaller bringen. Und das nicht im Sinne von Alterswerk. ‚Hallo Euphoria’ könnte auch als Debüt durchgehen, so frisch, leicht und relevant wie das Ding um die Ecke biegt. Hört man ja schon an der ersten Single, ‚Alles was ich will’ – ein unverschämt flockiger Groove, über den Frank Spilker so verwundert vom ewigen Wollen singt, dass man sich sofort mit der eigenen Lebensgier versöhnt. Streicher wehen noch die letzten Schuldgefühle weg und fertig ist der Sommerhit.
Präsentiert von Club Stereo, DQ Agency, Byte FM, Kaput Mag, Taz
Tickets AK: tba
16+
Mi 12.10.
19:00 20:00

Ahzumjot - Lass uns scheinen Tour

Hip Hop, Rap
Galerie
AK, Tickets
Wer bereits auf einer Ahzumjot-Show war, weiß, dass es sich dabei nicht blos um ein Konzert handelt. Viel mehr geht es darum die Nacht mit hunderten und tausenden Gleichgesinnten zu zelebrieren. Die Nacht, die Ahzumjot bereits auf vielen seiner bisherigen Songs und vor allem dem neuen Album »3:00« besingt und als einen Ort der Sicherheit huldigt, selbst wenn diese Shows kaum energetischer sein könnten. Lasst uns scheinen!
Präsentiert von Melt! Booking, Rap/Hip Hop im Z-Bau
Tickets AK: 30 €
16+
Di 18.10.
19:00 20:00

Less Than Jake (US) + Tequila And The Sunrise Gang + Wonk Unit (UK) (Nachholtermin)

Punkrock, Ska
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 20.10.2020 bzw. 19.10.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Dass Gainesville, Florida für absolute (Punk)Rock-Qualität steht, wissen nicht nur Fans von "Hot Water Music" oder "Against Me!".

Seit Jahrzehnten stellen dies gerade auch LESS THAN JAKE vorbildlich unter Beweis! Ihr hoch infektiöser Mix aus Punk-Rock und Ska vereinnahmt Punk-Fans unterschiedlichster Altersklassen und es braucht nur wenige Songs aus ihrer bald 9 Alben starken Diskographie, bis die Clubs in Schwingung geraten.

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von Tequila & the Sunrise Gang. Die acht-köpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die Mad Caddies, Less than Jake und die Beatsteaks, die sich das Live-Monster aus dem Norden ins Vorprogramm holten.
Präsentiert von Eat The Beat Concerts
Tickets AK: tba
16+
Mi 19.10.
19:00 20:00

Le Fly + Das Pack - Doppelklatsche Tour 2022

St. Pauli Tanzmusik
Galerie
AK, Tickets
Der Herbst wird heiß! Die Hamburger Urgesteine DAS PACK & LE FLY gehen gemeinsam auf „DOPPELKLATSCHE“ Co-Headline Tour! Es werden rauschende Ballnächte zu erwarten sein, laut wild und unwahrscheinlich. Hand in Hand durch den Moshpit? Unbedingt. Weils geils! Fast zu schön, um wahr zu sein. Und dann haben auch noch beide Bands ihre im Sommer 2022 erscheinende neue Platte im Gepäck. Also quasi die vollkommene Doppelklatsche! Name ist und bleibt Programm. Die Live Empfehlung 2022.

Le Fly: (26.08.22 / Album-Vö „La vie, oder was?“)
Le Fly sind eine massive Live-Bombe und St. Paulis aufregendste Musiker-Gang, die belegt, wie man mit jedem einzelnen Song das immer brutal heterogene Publikum zwischen HipHop-Veteran, Rocker-Kid, Rasta-Zopf und Indiemädchen kollektiv förmlich an die Wand nagelt. Ihre brodelnde Musik lässt letztlich nur eine zutreffende Bezeichnung zu: St. Pauli Tanzmusik.

Das Pack: (29.07.22 / Album-Vö „Die Kernseife der Medaille“)
Vier charmante Herren, die Intelligenz mit Lautstärke verbinden? Ja! Gitarrist & Sänger Pensen Paletti (Monsters of Liedermaching / Bumm-Gitarre) zerfleddert gemeinsam mit Zorro, Benno & Philip Albright die Bretter dieser Welt. Ein überaus einzigartiger Musikstil zwischen Rock, Punk, Metal und catchy Popmelodien.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Sa 22.10.
19:00 19:30

Aggropunk Fest 2022 w/ Alarmsignal + Kotzreiz + Popperklopper + Missstand

Punk
Galerie
AK, Tickets
Wir machen's kurz und schmerzlos: Wir haben uns dazu entschlossen, das Aggrounk Fest im Nürnberger Z-Bau auf 2022 zu verschieben. Die Umstände sind ja allen umfänglich bekannt. Die guten News sind aber, dass weiterhin ALARMSIGNAL, KOTZREIZ, POPPERKLOPPER und MISSSTAND mit von der Partie sind. Bereits gekaufte Tickets behalten wie gehabt ihre Gültigkeit. Wer noch kein Ticket hat, wird unter www.pechschwarz.net bedient!

#aggropunkforever

Reservix https://pechschwarz.reservix.de/events
Eventim https://www.eventim.de/artist/aggropunk-fest/
... oder an allen bekannten VVK Stellen!
Ticketkontingent ist limitiert! Sichert euch daher auf jeden Fall Tickets im Vorverkauf!
Präsentiert von Aggressive Punk Produktionen, Ox-Fanzine, Livegigs.de, Plastic Bomb Fanzine, Away From Life, OutOfVogue.de, Pechschwarz, Audiolith Booking
Tickets AK: tba
16+
So 23.10.
20:00 20:30

Ruts DC (UK) - The Crack 40th Anniversary Live

Punk
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 13.10.2021 (bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden)

The Ruts D.C were formed in 1981 by the rhythm section and guitarist of The Ruts. The Ruts had had three whirlwind years of success and much critical acclaim.
The Ruts were without doubt the best of the original punks who dubbed it up. When tragedy struck and the band split it wasn’t long before the booming rhythm section of Dave Ruffy and John’Segs’Jennings came forward with The Ruts DC (DC from the Latin De Capo meaning’ from the beginning’) their strong early roots reggae and dub influences coming to the fore. The resulting Dub album “Rhythm Collision Vol. 1” was recorded with the then relatively unknown dub specialist Mad Professor and is still in demand.
Both Ruffy and Segs , who have been described as Europe’s Sly and Robbie (no small boast considering their playing skills are matched by their far ranging production skills!)have since had wide and varied careers both in live bands and in the studio. On 16th July 2007 the Ruts reformed for the first time in 27 years for a one off benefit for Paul Fox the original guitarist following his diagnosis with lung cancer. Henry Rollins took over vocal duties and they were supported by The Damned, Misty In Roots, UK Subs ,Tom Robinson, John Otway and more. This was described as ”the best punk gig of all time” by The Times and proved the rhythm section as strong as ever and will remain in London gig legend forever.

Nachholtermin vom 01.12.2020 und 12.10.2021. Ticket behalten ihre Gültigkeit.
Präsentiert von Muttis Booking
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 22 €
16+
Do 27.10.
19:00 20:00

The Amity Affliction (AUS) - Everyone loves you once you leave them Tour

Post Hardcore, Hardcore
Saal
AK, Tickets
Support: Counterparts + SeeYouSpaceCowboy + Gideon


Deeply personal and emotionally wrenching, THIS COULD BE HEARTBREAK is The Amity Affliction’s most transformative and revealing record yet. Recorded by producer and longtime collaborator Will Putney at Melbourne’s Holes and Corners with additional drum tracking done at Sing Sing Studios, the album finds The Amity Affliction evolving their signature powerful and cathartic song craft. Both ambitious and grand, album standouts “This Could Be Heartbreak” and “All Fucked Up” are equal parts heavy and hopeful, fueled by frontman Joel Birch’s desperation which achieves extraordinary transcendence through radical honesty and absolute power.

THIS COULD BE HEARTBREAK follows The Amity Affliction’s ARIA platinum-certified #1 album, LET THE OCEAN TAKE ME, which proved an to be an international breakthrough for the group. LET THE OCEAN TAKE ME marked The Amity Affliction’s second consecutive time topping the ARIA Album Chart following 2012’s gold-certified CHASING GHOSTS. More recently, the band released SEEMS LIKE FOREVER, the #1 ARIA gold-certified documentary chronicling The Amity Affliction’s history up through their epic “Let The Ocean Take Me World Tour,” which saw the band performing in front of capacity crowds around the globe, including sold-out shows at New York City’s Irving Plaza and London’s KOKO. Furthermore, the band’s most recent single, “Shine On” came in at #25 on Triple J’s “Hottest 100” of 2016. For more than a decade, The Amity Affliction has confronted the very darkest edges of man’s existence through their music and with SEVERED TIES, 2008’s full-length debut, and 2010’s ARIA gold-certified follow-up, YOUNGBLOODS, The Amity Affliction instantly established themselves as leading force in the heavy music world.
Präsentiert von Concertbüro Franken, Avocado Booking
Tickets AK: 40 €
16+
Fr 28.10.
19:00 20:00

Future Islands (US)

Indie, Electronic
Saal
AK, Tickets
Es wird höchste Zeit, dass die Future Islands die Songs ihres jüngsten Albums „As Long As You Are“ live bei uns präsentieren. So persönlich hat der alte Crooner Herring, frisch verliebt und auf der Höhe der Kunst, noch nie über sich gesungen, voller Ehrlichkeit, Erlösung und Vergangenheitsbewältigung, welche alte Wunden heilen lässt, schmerzhafte Kapitel beendet und neue öffnet. Wie immer schütten Future Islands ihre Herzen und Seelen in diese Synthie-satten Pop-Songs. Wer so lange auf den großen Erfolg gewartet hat, darf auch mehr Gefühl zeigen und wer so nah an den großen Roxy-Music-Momenten Musik macht, darf auch etwas mehr von der ganz großen Geste auspacken. Lange Jahre auf Tour haben die Band nicht nur menschlich, sondern vor allem musikalisch geformt. Wer buchstäblich in jedem kleinen Kaff der USA aufgetreten ist, weiß genau, wie man ein Publikum einfängt, hinreißt, entzückt und sich schließlich willenlos zu Füßen legt. Das ist die ganz große Kunst von Future Islands, sich ohne Netz und doppelten Boden in die (New) Romantik zu stürzen, ohne auch nur ein winziges bisschen peinlich zu wirken. Große Gesten, große Stimme, großes Charisma, große Gefühle: Das sind Sam Herring und Future Islands.

VVK-Start ist am Freitag, 25.3., um 10:00 Uhr
Präsentiert von Club Stereo
Tickets AK: tba
16+

November

Do 03.11.
19:00 20:00

Muff Potter - Bei Aller Liebe - Tour 2022

Indierock, Punk
Saal
AK, Tickets
Im Jahre 2009 offiziell aufgelöst, spielten Muff Potter im August 2018 überraschend beim antifaschistischen Festival Jamel rockt den Förster, im Anschluss gaben sie ein paar Tourdaten bekannt. Sieben Shows im Januar 2019, kaum Werbung, keine große Sache. Dachten sie zumindest, denn nun brach die Hölle los: Sämtliche Shows waren binnen Minuten ausverkauft und mussten in größere Hallen verlegt werden. Es gab keine Interviews, keine aktiven Social-Media-Kanäle, keine neue Musik, aber offenbar eine große Muff-Potter-Sehnsucht da draußen. Auch bei den Musikern selbst, das wurde jetzt immer klarer. Ebenso klar war ihnen allerdings, dass ihnen Muff Potter zu wichtig ist, um »ewig die Nostalgiekuh zu melken«. Und zum ersten Mal seit 2009 gibt es wieder ein neues Album von Muff Potter. Mit dem im August 2022 erscheinenden »Bei aller Liebe« hat die legendäre Indie-Rockband sich selbst und ihre Liebe zur Musik wieder entdeckt. Mit Emphase, Dringlichkeit und bissiger Zeitgeist-Diagnostik gelingt Muff Potter eine überwältigende Neupositionierung.

Credits: Bastian Bochinski
Präsentiert von KKT, Visions, Ox, Livegigs, taz, Diffus, ByteFM
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: tba
16+
Di 08.11.
19:00 20:00

Kwam:E

Hip Hop, Rap
Roter Salon
AK, Tickets
Aufgewachsen mit den New Yorker-Sounds der 90er Jahre in Hamburg, Mümmelmannsberg - bedient der 22. jährige KWAM.E die heutige Hip-Hop Szene mit seinem selbst kreierten Rapstyle, gemischt aus futuristischem- und Oldschool Sound. Als Feature-Gast auf dem international erfolgreichen Hit „Bist du Down“ mit der Künstlerin Ace Tee, hat KWAM.E bereits eine solide Fanbase für sich gewonnen. Mit der Auskopplung seiner EP „Whut Da Phunk“ am 2. März 2018 konnte er seinen Namen in der deutschen Hip-Hop Szene festigen.
Etlichen Auftritte und Featureparts wie z.b mit Flo Mega später, wird Kwam.E am 22.02.2019 nun die EP Nr. 2 „Original Rude Boy“ releasen und dazu seine erste eigene Tour spielen.
Präsentiert von CBF
Tickets AK:  €
16+
Do 10.11.
19:00 20:00

Abgesagt: Love A - 10 Jahre

Postpunk
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 10.12.2020 und 29.04.2021


„Liebe Lover*innen,

wir sind untröstlich, aber aus gleich mehreren privaten Gründen müssen wir alle unsere für Herbst geplanten Konzerte absagen. Das lässt sich leider nicht ändern, auch wenn wir nichts lieber getan hätten, als unser Jubiläum zwei Jahre zu spät mit euch zu feiern.

Info zum Organisatorischen: Alle Tickets (seit Herbst 2020) können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Die Karten behalten keine Gültigkeit für Love-A-Shows in der Zukunft. Wer sein Ticket gern spenden will und das Geld nicht zurückbekommen möchte, bitte trotzdem den Weg der Rückabwicklung vom Ticketanbieter nutzen, weil das Geld sonst weiter „in der Luft hängt“ und nicht einfach so gespendet werden darf.

Sehr bald melden wir uns wieder, dann mit guten Nachrichten. Versprochen!

<3 A“
Präsentiert von Pechschwarz, Audiolith Booking, Visions, OxFanzine, Livegigs
Tickets AK: tba
16+
Do 24.11.
19:00 20:00

Egotronic - Skurrile Minderheiten Tour

Punk, Rave
Galerie
AK, Tickets
Egotronic ist unermüdlich. Egotronic ist nicht kaputt zu kriegen. Diese Band hat schon immer bewiesen, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Nie am Abgrund, immer drüber! Vieles wurde versucht, heraus kam Stresz hoch zwanzig. Und der immerwährende Wahnsinn auf Livekonzerten!
20 Jahre Bandgeschichte und mit „Stresz“ nun das 10te Album. Was geht denn eigentlich ab?
Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise Stimme irgendwo in Dir geben, die das sagt…Hör nicht auf sie! Denn wer flüstert, lügt. Egotronic schreien. Sehr laut. Diese Band ist deine Entschuldigung morgen blau zu machen. Folge deinem partysüchtigen Kopf. Suche den Stresz. Egotronic forever.
Egotronic – Stresz (23.07.21 / Audiolith Records / CD, LP, Digital, Limited Bundles)
Preorder/Stream: http://shrt.audiolith.net/al348
präsentiert von Plastic Bomb Fanzine, OxFanzine, livegigs, DIFFUS Magazin, taz & Plus1
--
www.egotronic.net
www.audiolith.net
www.audiolithbooking.net
___________________
Hygienehinweise:
Vorab:
- Einlass nur mit aktuell notwendigem Nachweis: 3G oder entsprechende Sonderregelung der Veranstaltung (Bei Tests: Professioneller Schnelltest max. 24h nach Abstrich/ PCR-Test max. 48h nach Abstrich)
- kommt nicht, wenn ihr euch krank fühlt
- Infos zu Testmöglichkeiten auf unserer Homepage
Vor Ort:
- beachtet die Hygieneregeln und die Anweisungen unseres Personals
- registriert euch am Kassenhaus
- tragt eine medizinische Maske oder FFP2-Maske in den Innenräumen und haltet euch an die bei der Veranstaltung geltende Maskenpflicht
- zum Trinken dürfen Masken auch bei Maskenpflicht abgenommen werden
Danke für eure Mithilfe < 3 Weniger anzeigen
Präsentiert von Club Stereo, Pechschwarz
Tickets AK: tba
16+
Mi 30.11.
19:00 20:00

Sarah Lesch

Poetisch-Politische Indie-Liedermacherin
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 20.10.2021 (Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden).

Sarah Lesch zählt zur Speerspitze der neuen deutschen Liedermacherwelle. Sie weiß, wovon sie singt, und bringt nicht nur Standpunkt, sondern auch Lebenserfahrung auf die Bühne. Ihre poetisch-politischen Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von den Schattenseiten unseres Zusammenlebens im Privaten und Gesellschaflichen. Sie krempelt das angestaubte Liedermachergenre um, vom Altherrendogmatismus zum lebendigen, emanzipatorischen Kommentar unserer Zeit. Engagement statt Zeigefinger. Witz statt Wut. Gefühl, statt Gefälligkeit. Wo andere ihre Lieder abspulen, hat Sarah Lesch immer noch eine Anekdote parat. Charismatisch führt sie ihr Publikum auf Autobahnrastplätze, an schmutzige Küchentische oder in schummrige Kneipen, bringt den Saal zum Lachen, rührt zu Tränen und provoziert wie nebenbei zu Haltung. Das Außergewöhnliche, schrieb einst die Leipziger Volkszeitung über Sarah Leschs Konzerte, ist, „dass kein einziger Fan das Smartphone draufhält. Alle wollen diese kluge Musik im Moment genießen.“ Und „die Geschichtenstunde gibt es gratis obendrauf“, ergänzt das Musikmagazin Monkeypress.
Mittlerweile viereinhalb Alben hat Sarah im Gepäck, darunter das mitten im ersten Shutdown veröffentlichte „Der Einsamkeit zum Trotze“. Sarah Leschs Musik hat keine Sendepause, erst recht nicht in Zeiten einer Pandemie, die das Zusammenrücken nur im übertragenen Sinne möglich macht – und doch so notwendig. Niemand wird alleingelassen, schon gar nicht Sarahs Fans. Mit Hygienekonzept und Zuversicht geht Sarah Lesch auch 2021 auf Tour. Jedes Konzert wird stattfinden. Absagen gibt es nicht, auch wenn die Infektionslage eine Verlegung der Termine notwendig machen sollte. Alle Tickets bleiben in diesen Fällen gültig, können aber natürlich auch zurückgegeben werden.
Präsentiert von Club Stereo
Tickets AK: tba
16+

Dezember

Do 01.12.
20:00 20:30

Noize Circus w/ Tess Parks (CA) - And Those Who Were Seen Dancing Tour 2022

Psych-Pop, Drone
Roter Salon
AK, Tickets
Mit Blick auf den Winter, freuen wir uns sehr, euch eine besondere Ausgabe von Noize Circus präsentieren zu dürfen !

Die in London lebende Kanadierin, Tess Parks meldet sich mit einem lang ersehnten neuen Album zurück ! ‘And Those Who Were Seen Dancing’ erscheint am 20. Mai via FUZZ CLUB Records.

Tess Parks ist Noize im weiteren Sinne ! M it ihrer rauen, unverkennbaren Stimme, begleitet von blurry psych Riffs, schafft sie genau den dreckigen, harschen Underground Vibe, in dem wir so gerne zirkulieren !

“a meditative, drone-heavy piece of psych-pop, one that pivots between charming, almost Baroque flourishes and bleached-out desert rock” – CLASH

“Equal parts Courtney Love and Hope Sandoval…” – THE GUARDIAN

Reinhören:
shorturl.at/jnuNR
shorturl.at/otS79

“Her tones sweep with a relaxing rasp that soothes the soul… darkly seductive.” – FAR OUT MAGAZINE
Präsentiert von Noize Circus, DQ Agency
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik
Tickets AK: 14-20 €
16+
Di 06.12.
18:30 19:30

Chelsea Grin + Carnifex

Deathcore
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 07.05.2021 / 17.02.2022
Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.


2022 kommen Carnifex und Chelsea Grin auf Co-Headliner-Tour in den Z-Bau.
Special guests sind: LORNA SHORE + VARIALS + THE CONVALESCENCE

Chelsea Grin:
Chelsea Grin has become a staple in the deathcore community. “Eternal Nightmare” the bandslatest effort is some of Chelsea Grin’s strongest work to date. Known for their technicality and brutal lyrics, “Eternal Nightmare” packs a punch and is sure to be exactly what fans have been waiting for and more, this is the band’s first release with vocalist Tom Barber of Lorna Shore. Chelsea Grin will support this release by appearing on the 2018 Vans Warped Tour as well as a headline run.


Carnifex:
The undisputed masters of blackened deathcore have returned to ignite sonic memories of albums past with the scorch of old school sound. Set to be released in early Fall, 2021 via Nuclear Blast Records, CARNIFEX’s GRAVESIDE CONFESSIONS is no stranger to the harsh world in which it was created. While all of humanity experiences the turmoil of pain, weakness, and betrayal, it is also deeply ingrained in our nature to keep these notions closely protected; to keep them secret. Often as we approach death, we feel an insatiable need to reveal these things to one another; to confess. “‘GRAVESIDE CONFESSIONS’ is all the things you want to say, but don’t; the things you carry with you a little too long, sometimes right up to your deathbed. This record explores the spaces that we typically push to the side, in an honest and vulnerable way,” explains founder and vocalist Scott Ian Lewis. “There’s a release, a sense of humor, and a catharsis to be found in going there, especially when you don’t go there normally.”
Songs like the title track present a direct link to these notions, examining lyrical topics of raw reality, sonically bound by spite. “We’re gonna go a lot of places, it may be funny, it may be profane, but we’re gonna go there,” affirms Lewis. “This song was a blistering opener, the one we knew would get you ready for the rest of the record.”
“ALIVE FOR THE LAST TIME” continues the album with a slight tinge of industrial, esoteric melody. Having recently parted ways with their lead guitarist, CARNIFEX in no way felt the need to find another member. Instead, guitarist Cory Arford stepped up to the plate for this record and developed a plethora of mind-bending solos. “There’s really great guitar work on this album, it’s just presented in a different way,” describes Lewis. Becoming a 4 piece has also caused Fred Calderon’s basswork to be much more foundational. The low trembles colliding with the searing guitar executes some of the best tone that CARNIFEX has ever brought forth.
With elements of their discography spread throughout, “COUNTESS OF PERPETUAL TORMENT” carries on the weighted tone of SLOW DEATH, whereas the epic essence of “CARRY US AWAY” proclaims huge melodies with soaring choruses and an almost numetal atmosphere.
GRAVESIDE CONFESSIONS arose just in time to aid in celebrating the 15 year anniversary of the debut CARNIFEX album, DEAD IN MY ARMS. The band revisited their first album to re-record 3 songs, but now with huge advancements in production technology. A return to their roots, these songs act as the completion of a circle; a return to where things first began.
The writing process for GRAVESIDE CONFESSIONS also found the band taking a step back in time; revisiting the notion of not knowing what to expect, and not feeling the need to adhere to what anyone expected from them. During the tumultuous year past, a new rawness arose, and examining this rawness ended up being a form of retreat. “It was another set of events that we couldn’t have predicted; sitting home, no alternatives other than to look at your problems, and write some music. In that setting, you get a very visceral version of us,” explains Lewis. “It makes for a very intense album, not just through the writing process, but through the listening journey, as well.”
With the engineering of the record completed in-house by drummer Shawn Cameron, the band recorded the album almost entirely themselves with the help of Mick Kenney for the mixing and mastering. This process, especially compared to CARNIFEX albums of the past, developed a far more satisfying, and concentrated artistic vision for the band.
For over a decade CARNIFEX have nurtured an outstanding artistic relationship with unparalleled English artist, GODMACHINE. Having worked with them on two albums prior, he was the obvious fit to design this next installment of visual art for the Deathcore catalog. Already well aware of how to speak to the CARNIFEX style, GODMACHINE required little instruction to catch the vibe. “It was like going back to the well, so to speak, but it’s because there’s still fresh water there,” describes Lewis. A red face of death extends his rotten hand creating a seat for a pensive, brooding skeleton, and the stark yet striking colors perfectly reflect the themes of bleak human secrets, and the dark humor expressed within GRAVESIDE CONFESSIONS.
“GRAVESIDE CONFESSIONS leaves an impression,” states Lewis, “not just from a superficial standpoint, but deeper. Listeners will recognize certain things when they compare what the record is, to what they know about the four of us. I hope they find some inspiration to push forward, themselves.”
Präsentiert von Concertbüro Franken
Tickets AK: 38 €
16+
Mi 14.12.
19:00 20:00

Sylvaine (NO) + Fvnerals (UK) - Nova European Tour 2022

Atmospheric Metal
Galerie
AK, Tickets
Eine Balance zwischen Melodik und Rauheit, Heiterkeit und Chaos, Spiritualität und Menschlichkeit, Außenwelt und Innenwelt. Die Musik der norwegischen Multiinstrumentalistin SYLVAINE dreht sich um die Dualität zwischen gegensätzlichen Kräften und spiegelt die extreme Bandbreite an Emotionen wieder, die diese menschliche Existenz zu bieten hat. Als Katharsis für die Künstlerin zielen SYLVAINEs Auftritte, sei es mit einer kompletten Band oder solo, ausschließlich darauf ab, die Seele zu erreichen, und bieten eine Flucht aus unserer Ebene.

Support sind an diesem Abend die Briten Fvnerals.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 15.12.
19:00 20:00

Kack & Sachgeschichten - Brainfuck Tour 2022/23

Live Podcast
Saal
AK, Tickets
Die „Kack & Sachgeschichten“ kommen! Sie sind zurück und diesmal wird gefickt… direkt in die Großhirnrinde. Die „Kackis“ sind Deutschlands größter unabhängiger Podcast für Nerd-Analysen und skurriles Filmwissen. Nach dem großen Erfolg ihrer letzten Live-Tour sind sie wieder am Start, mit ihrem neuen Programm: „BRAINFUCK“.

Klassische Kunst und Batman, Ex-Präsidenten die von Star Wars klauen, Death Metal und gefolterte Furbies. Das sind nur einige der Brainfucks, die die Jungs an diesem Abend verteilen.

Die drei Podcaster touren seit 2020 über die Bühnen der Republik und sind bereits berühmt berüchtigt. Ihre Shows sind ein wilder Mix aus Comedy, Nerdwissen und Biertrinken. Infantil doch intelligent, ein bisschen assi aber auch analytisch. Ein Programm für dumm und alt.
Präsentiert von Elbe Entertainment
Tickets AK: 32 €
16+
Mi 21.12.
19:00 20:00

Antilopen Gang - Aufbruch Aufbruch Tour (Nachholtermin)

Politischer Rap
Saal
AK, Tickets
Nachholtermin vom 19.12.2020, 07.04.2021 und 11.04.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Trotz des ganzen Schlamassels ist die Nachfrage hoch genug, um die „AUFBRUCH AUFBRUCH“-Tour direkt auch um einige neue Termine zu erweitern! Die Gang lässt verlauten: „Dann greifen wir eben 2022 wieder an. Wir haben nun ein weiteres Jahr Zeit, unsere Entertainment- und Nahkampffähigkeiten zu perfektionieren und blicken siegessicher nach vorn.“
Präsentiert von E-Werk, KKT, Jungle World, Diffus, PULS
Tickets AK: tba
16+

2023

Januar

Mi 18.01.
19:30 20:30

The Real McKenzies

Scottish Folk Punk
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 18.08.21 und 25.08.22. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werdne, wo sie gekauft wurden.

Founded in 1992 by the larger than life, Scottish punk-rock poet laureate, Mr Paul McKenzie, this merry band of miscreants has spent a quarter century circumnavigating the globe to bring the McKenzies gospel to an ever-expanding throng of rebels, scallywags and ne'er do wells. There's not many bands that can boast of a nearly 30 year career as staggeringly adventurous, wildly tempestuous and utterly death-defying as The Real McKenzies. It would be a serious mistake to write them off as just another Celtic punk band (they’ve been around longer than the Dropkick Murphys after all). They are an unstoppable juggernaut of touring mayhem. A ferocious troupe of insanely talented minstrels, storytellers and entertainers melding traditional acoustic and electric instruments to create a sound like no other. Their list of accolades is long. From sharing the stage with the likes of NOFX, Rancid, Flogging Molly, Metallica and Shane McGowan to appearing in film, books and video games to signing with the legendary Fat Wreck Chords, their legend only continues to grow.

Their eleventh full-length album Beer & Loathing is a true return to form for The Real McKenzies. Dueling guitars double up against soaring bagpipes while Paul regales the listener with epic tales of alcohol soaked debauchery, historic sagas and hard-fought personal battles. Whether you’re a McKenzie lifer or new to the game, these 12 glorious songs are sure to get your blood up and your heart pumping.
Präsentiert von Muttis Booking
Tickets AK: 19 €
16+
Di 24.01.
19:00 20:00

Eric Fish & Friends - Gezeiten Tour

Alternative
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 25.09.2020 & 03.02.21 & 26.01.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Am 21. August 2020 erschien das neue Album von ERIC FISH & FRIENDS:
GEZEITEN
Dreizehn deutschsprachige Lieder, geschrieben und gespielt von ERIC FISH Gesang, Gitarren, Bouzouki, Cinco / GERIT HECHT Klavier, Akkordeon / RAINER MICHALEK Gitarren, Mundharmonica / FRIEDEMANN MÄTHGER Schlagzeug.
Dieses Album ist ein Musik gewordener Ausdruck dessen, was Menschen in diesen denkwürdigen Zeiten empfinden. Diese Zeit macht uns reif für neues Nachdenken, neue Ansätze oder ganz einfach auch für den Versuch, sich auf Ursprüngliches zu besinnen. Die Texte von ERIC FISH geben ein Fundament, machen Mut, geben Hoffnung und rütteln auf. Musikalisch bleiben ERIC FISH & FRIENDS spartanisch. Fantasievolle Arrangements, mehrstimmiger Gesang, filigran gespielte Saiteninstrumente, mitreißende Grooves und der eindrückliche Gesangsvortrag ERIC FISHs machen dieses Album zu einem nachhaltigen Hörerlebnis. Die für den Herbst geplante Tournee zum Album wurde in Teilen auf den Februar 2020 verlegt.
Präsentiert von Concertbüro Franken
Tickets AK: tba
16+
Do 26.01.
19:00 20:00

UK Subs (UK) + Nasty Rumors

Punk Pioniere
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 30.01.2021 & 29.01.2022

With 2017 marking the U.K. Subs’ 40th anniversary; this legendary punk band continues to represent the true spirit of punk rock. Inspired by the Damned at the birth of British Punk, the now equally legendary Charlie Harper formed the Subs out of his then R&B outfit The Marauders, circa summer 1977.
Starting out as The Subversives, the name was shortened to The Subs and then changed to U.K. Subs, whilst early line-ups merged their high-speed R&B sound into punk.
October 1977 saw Charlie joined by Nicky Garratt on guitar, and it was the Harper/Garratt song writing partnership that would go on to collaborate on the band's most successful record releases. Through 1977 and 1978 the band played shows all over London including the infamous Roxy punk club, building up a fiercely loyal and sizeable following. Their first ‘recorded’ output was on the ‘Farewell To The Roxy’ LP.
This bought them to the attention of John Peel who was obviously impressed enough to offer to finance their first single. However, City Records ended up releasing their first brilliant single, C.I.D, in September 1978. It became a huge indie number 1 hit. In 1979, they signed to Gem Records and surprised everyone by becoming one of the most consistently and visibly successful punk bands, with seven consecutive UK Top 30 hits between 1979-81 - Stranglehold, Tomorrows Girls, She's Not There, Warhead, Teenage, Party In Paris and Keep On Running. They also scored two UK top ten albums - Brand New Age and Crash Course - establishing themselves throughout the world with a heavy touring schedule that still continues to this day.
Led by the indefatigable 72 years young Charlie Harper - now venerated as the godfather of UK punk - the band has continued to improve through various line-ups and record companies.
Still touring worldwide, they maintain that true spirit of punk rock continuing to inspire each subsequent generation of fans. There has never been any division of fan and band with the Subs, and Charlie’s unrelenting love of his audience and music shines through. This is something that galvanized listeners of Steve Lamacq’s BBC 6music show to vote them as the most respected of Punk ‘icons’, to win the 2010 Punk World Cup.

2016 saw the eagerly anticipated final album ‘Ziezo’ released - via a fabulously successful PledgeMusic campaign - to a crescendo of critical acclaim, as they completed their quest to be the first band to release their official albums alphabetically A to Z!. The worldwide touring regime has continued apace - including the USA, Europe and Japan as the band continue to entertain and amaze with their powerful live shows.
With a fabulous line up in place of Charlie, Steve Straughan on guitar, Alvin Gibbs on bass and Jamie Oliver on drums, the U.K. Subs continue to entertain, enlighten and enthuse with blistering recordings as well as their ever-popular enthralling live shows.
Like a vintage wine – the U.K. Subs just get better and better.

U.K.SUBS MAIN LINE UP:
Charlie Harper – vocals
Steve Straughan – guitar
Alvin Gibbs – bass
Jamie Oliver – drums

NASTY RUMOURS is a Powerpop / ‘77 Punkrock band from Bern, Switzerland. Inspired by late 70s legends such as The Boys, The Undertones and Buzzcocks these Swiss Punkrockers will feed you with Powerpop choruses that will stick in your head for weeks.
Formed back in 2014, the four lads since have played shows extensively across many countries from Europe to South Africa & Australia. The band so far released five singles and two full length LPs on international labels to critical acclaim. They’ve shared the stages with the likes of U.K. Subs, The Adicts, Stiff Little Fingers, 999, TV Smith, The Baboon Show and many more.
Präsentiert von Muttis Booking
Tickets AK: 24 €
16+
Di 31.01.
19:00 19:30

Shadow of Intent (US) - Elegy European Tour 2023 + Aversions Crown (AU) + Angelmaker (CA) + The Last Ten Seconds Of Life (US)

Deathcore
Galerie
AK, Tickets
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+

März

Mi 01.03.
19:00 20:00

The Hirsch Effekt

Progressive Metal
Roter Salon
AK, Tickets
The Hirsch Effekt melden sich mit neuem Album im Gepäck auf den europäischen Bühnen zurück. „Kollaps", das fünfte Album der Band, begegnet dem alltäglichen Wahnsinn mit raffinierten Kontrapunkten und aberwitzigen Textzeilen.
Nachdem die Band 2017 mit "Eskapist" auf Platz 21 der deutschen Album-Charts landete und Auftritte auf dem Wacken, dem Full Force und als Headliner beim Euroblast absolvierte, liegt nun das Folgewerk vor. Musikalisch wandelt das Trio aus Hannover nach wie vor irgendwo im Mikro-Kosmos des "Progressive Metal“, dabei sind die Aufnahmen gespickt mit den bandtypischen Ausflügen in - auf den ersten Blick - völlig abwegige Stilistiken.
Es wird in Hirsch-Manier zerhackt, was sich eine Weile lang im sicheren Takt bewegt. Zwischendurch erklingen Choräle, die zurück zur notwendigen Besinnung finden lassen. Teilweise wohl- und gleichzeitig wehtuend erzeugt dies beim Hören eine geschärfte Wahrnehmung menschliche Verwirrung zu entlarven und als Aufruf an das einsame Bewusstsein mutiger Individuen auf Konzerten zusammen zu kommen.
Gemeinsam mit den Fans kann so bei den anstehenden Konzerten im schwelgenden Gleichgesang und Geschrei jeden Abend aufs Neue hinterfragt werden, ob das eigene Herz und die Gedanken egoistisch oder noch im Einklang mit der Hoffnung sind, die sich in „Kollaps" verbirgt.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 02.03.
18:00 19:00

Marathonmann + Sperling + Kind Kaputt

Post-Hardcore, Post-Punk (Nachholtermin vom 10.03.2022)
Galerie
AK, Tickets
"Hier fängt alles an" passt auf so vielen Ebenen. 2020/2021/2022 war Stillstand, 2023 wird für die gesamte Livebranche eine Art Neubeginn. Außerdem ist es der Name des ersten Songs, den wir jemals geschrieben haben. Und es soll ein neues Album kommen und wir mussten die Tour zum letzten vorzeitig abbrechen und konnten sie bisher nicht abschließen. Also bevor wir "Album 5" finalisieren, nehmen wir das alles als Anlass und fahren im Frühjahr nochmal (endlich wieder) los und spielen ein Best-Of Set unserer bisherigen Bandgeschichte. Um das vergangenen mit der Zukunft zu verbinden. Alleine Touren macht kein Spaß, deswegen haben wir unseren Freunde "Kind Kaputt" und "Sperling" eingeladen jeden Abend mit euch uns uns zu feiern. Ob all das wirklich passieren wird, wissen wir natürlich noch nicht zu 100%. Aber was wir wissen, ist, dass Optimismus und Hoffnung das wichtigste in schwierigen Zeiten ist. Und das nach jedem Tief auch wieder ein Hoch kommt.

Lasst und diesen Gedanken gemeinsam hochhalten! ♥
Präsentiert von Navigator Productions + Kingstar Music
Tickets AK: tba
16+
Mi 08.03.
19:00 20:00

Chefket - Gelb ist nicht alles Tour

Hip Hop, Rap
Roter Salon
AK, Tickets
Chefket begibt sich endlich wieder auf Tournee und zeigt euch nach 5 Jahren, wie man eine richtige Show abliefert! In 3 Ländern und 12 Städten wird Chefket von Februar bis März 2023 die Crowd in eine Cypher verwandeln und alle zum Mitfiebern bringen. Mit der perfekten Mischung aus Tiefgang und Hype gewinnt der Schwabe jeden für sich - ein klares Muss für alle Hip-Hop Liebhaber. Man muss ihn live gesehen haben, um es verstehen zu können, weil man das Feeling nicht in Worte fassen kann. Chefket hat das seltene Talent jeden Zuschauer so mit in die Show einzubinden, dass man denkt, man wäre glatt ein Bestandteil des Konzerts.
Präsentiert von CBF
Tickets AK: tba
16+
Fr 10.03.
19:00 20:00

Milliarden - Schuldig Tour

Alternative, Indie
Saal
AK, Tickets
Nachholtermin vom 31.10.2020 und 18.03.2021 und 03.03.2022
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Auch wenn bei Veröffentlichung ihres vielgelobten Debütalbums „Betrüger“ oft von einem Duo die Rede war, waren sie das eigentlich nie. Auch eine Band ist irgendwie zu wenig. „Wir sind mehr ein Klan, eine Familie“, sagen Ben Hartmann und Johannes Aue. Und so vielbemüht das Prinzip einer Gang, einer Posse, in der Popkultur gerade auch ist, hier scheint es völlig zu stimmen. Es ist der Ton in ihren Stimmen, die Farbe ihrer Blicke. Es ist die tiefe Ernsthaftigkeit, mit der sie immer wieder erzählen, von ihrem Netzwerk, ihren Freunden, von den Menschen, ohne die sie keine Musik, keine Kunst machen könnten.

MILLIARDEN sind also viele, wie viele genau kann keiner der beiden sagen. (Wie gut, dass sie eine mögliche Antwort bereits im Namen tragen.) Doch auch wenn Ben und Johannes so wunderbar leidenschaftlich darauf bestehen, nicht allein MILLIARDEN zu sein, so sind sie doch das Epizentrum, der Ursprung, die Quelle. Sie schreiben die Lieder. Lieder voll Liebe, voll Verzweiflung, voll Rausch, voll Selbstaufgabe. Unruhige Lieder. Lieder, bei denen sich beim Mitsingen die eigene Stimme überschlägt. Aufrichtige Lieder. Brutale Lieder, die dir alle Knochen brechen und dich anschließend ins Krankenhaus fahren und dich zudecken. Oder auch nicht. Lieder, die dich allein lassen.

Dann wieder Lieder, die dich küssen wollen, bis die Lippen blutig sind. Lieder für Menschen, für die niemand Lieder schreibt. Lieder für dich. Lieder, die für Punk zu leichtfüßig und melodiös sind und für Pop zu rau. Lieder, die wohl selbst beleidigt wären, wenn man ihnen vorschnell ein Genre aufdrückt, Lieder, die mit aller Macht versuchen aus dem Tonträger, aus der Festplatte, aus deinem verdammten Handylautsprecher auszubrechen. Immer leicht schiefe Gassenhauer, die knarzen wie Kneipendielen und die auf die Bühne gehören. Wo MILLIARDEN aber zum Glück eigentlich sowieso immer sind. Immer immer. Zwischen verzerrten Gitarren und übersteuerten Synthesizern steht Ben dann mit abgesplittertem roten Nagellack da und liebt und leidet vor unseren Augen so echt und unmittelbar, dass man noch in der letzten Reihe denken kann, man schmecke seinen Schweiß in der Luft.

Bei der Dichte an Konzerten, die sie seit ihrem Debüt gespielt haben, ist es eigentlich ein Wunder, dass jetzt schon wieder ein Album fertig ist. Und dass das so gut ist. Scheiße, ist das gut. Jetzt denkt ihr bestimmt: „Ey, der Typ, der das hier schreibt, der muss das ja sagen. Der kriegt ja Kohle dafür und alles und wenn man diesen ganzen bescheuerten Pressetexten glauben würde, wäre in der verdammten Menschheitsgeschichte noch nie ein schlechtes Album erschienen.“ Fair enough.

„Berlin“ ist aber trotzdem einfach ein wahnsinnig gutes Album. Und ja: Es heißt „Berlin“. Darf man 2018 wirklich ein Album so nennen? Natürlich nicht! Und deshalb ist es ja so gut. So frech und dreist, so schlau und naiv, so uncool und doch über jeden Zweifel erhaben. Weil es von Herzen kommt nämlich.

Von Herzen wie die Ode an Rosemarie, die betrunken Touristen auf der Warschauer-Straße erschreckt. Ben Hartmann singt dieses Lied, als würde er neben ihr auf dem Asphalt liegen und da hinschauen, wo irgendwann mal die Sterne waren. Von Herzen, wie „Ultraschall“, das von zwei Liebenden erzählt, die sich entscheiden ihr gemeinsames Kind abzutreiben. Der Schmerz, die Unsicherheit, die Verwirrung atmen aus jeder Zeile.

Von Herzen, wie „Über die Kante“, dessen Text fast an einen Schlager erinnert, dem man aber trotzdem jede Zeile glaubt. Innen ist Aufruhr, ist Chaos, ist ungezähmte Liebe, draußen wird der Traum von Freiheit an Investoren verhökert. Die Stadt, die dieses Album so eindrucksvoll an die Wand wirft, wird es vielleicht in ein paar Jahren nicht mehr geben. Auch weil es Menschen gibt, denen eine neue Shoppingmall, denen neue Sneaker wichtiger sind als, nun ja, Menschen.

„Berlin“ ist ein Liebesbrief an die „Toten vom Rosenthaler Platz”
„Berlin“ ist ein Liebesbrief. Ein zerknickter, den man lange in der Innentasche seiner Jacke herumgetragen hat. Einige Zeilen hat der Regen verwischt, andere stimmen längst nicht mehr. Aber all das war irgendwann mal wahr. Es ist ein Brief voller Fragen, deren Antwort nur die Zeit kennt oder der Wind oder irgendwer, aber am Ende wahrscheinlich dann doch niemand so wirklich. Ein Brief, der vom ‚Wegwollen‘ schreibt, vom ‚Klebenbleiben‘, von Fremdheit und Verbundenheit. Es ist ein Liebesbrief an eine sterbende Idee, an eine sterbende Stadt. Ein Liebesbrief an die Vergessenen, die Kaputten. An die „Toten vom Rosenthaler Platz”.

Das Gefühl, das am Ende bleibt, könnte folgendes sein: An einem Ort, an dem jeder einsam ist, sind wir am Ende wohl am wenigsten allein.
Präsentiert von Concertbüro Franken, Zündstoff
Tickets AK: tba
16+
Sa 25.03.
18:30 19:30

Jaya The Cat

Support: AKD
Saal
AK, Tickets
Ersatzshow vom 20.03.20, 15.01.21 und 14.01.22 im Hirsch Nürnberg.

Karten für die verschobenen Shows, vom 20.03.20 bzw. 15.01.21 bzw. 14.01.22 im Hirsch Nürnberg, behalten ihre Gültigkeit.

Alle Käufer werden von uns bis Ende Dezember 2021 angeschrieben und erhalten eine 4 wöchige Rückgabefrist, falls der neue Termin nicht klappt, oder man aus sonstigen Gründen nicht an der Ersatzshow teilhaben möchte.

Was sollen wir da groß dazu sagen. Jaya The Cat sind sicher eine der besten Live-Bands weltweit, machen grandiose Musik und kommen auch beim Feiern nicht zu kurz, auf und abseits der Bühne. Die letzten drei Clubshows waren alle ausverkauft, deshalb präsentieren wir euch diese Ausnahmeband ausnahmsweise mal in einem größerem Rahmen.

Jaya The Cat sind bekannt für ihren einzigartigen Mix aus Reggae, Ska und Punk gepaart mit Dub- und Dancehallbeats.
Das Ergebnis ist der musikalische Soundtrack zu Geschichten mit Betrunkenen bei Sonnenaufgängen, Fluchtmomenten, dysfunktionalen Liebesgeschichten, politischer Enttäuschung und optimistisch erhobenen Gläsern in schäbigen Bars, Karnevalsparaden und spätnächtlichen Ausflügen.

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.
Einlass unter Vorbehalt!

WICHTIG!
Sollte es am Konzerttag noch zu Einschränkungen bez. Covid 19 kommen, gilt die zum Zeitpunkt des Konzerts gültige Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.
Präsentiert von Star FM Nürnberg und Rcn_nuernberg
Tickets AK: 28 €
16+

April

Mi 05.04.
19:00 20:00

We Are Scientists (US) - The Come On Get Huffy Tour 2023

Indie Rock
Galerie
AK, Tickets
Nachholtermin vom 7.4.22. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ein rundes Jubiläum verlangt danach, standesgemäß begangen zu werden. Da kommt selbst New Yorks liebste Indie-Band mit dem notorischen Schalk im Nacken nicht dran vorbei. Zum 50. Jubiläum ihres 2005 erschienenen, mit Gold prämierten Debutalbums ›With Love & Squalor‹ haben We Are Scientists nun neben der langersehnten Vinyl- Wiederveröffentlichung auch eine Europatour angekündigt, bei der sie das Album in voller Länge (plus weitere Songs ihrer Karriere) live spielen werden.
Präsentiert von Club Stereo
Tickets AK: 26 €
16+

Mai

Do 04.05.
19:00 20:00

Cypecore

Death Metal
Galerie
AK, Tickets
Mit Ihrem viertem Album “THE ALLIANCE” haben CYPECORE für ordentlich postapokalyptische Furore gesorgt. Mit einer ausverkauften Tour und einer Auszeichnung mit dem METAL HAMMER AWARD “Best Newcomer” beweisen die Death Metaller, dass “Postapocalyptic SciFi-Metal” wohl das nächste große Ding ist. Es folgten reihenweise Shows auf den angesagtesten Metal Festivals u.a. dem WACKEN OPEN AIR, HELLFEST (F), SUMMER BREEZE, ROCKHARZ, HAMMERFEST (UK) und einer UK Tour.
Der Release der Single "Chosen Chaos" lässt zeitnah auf weiteres Material der Band hoffen und die Ankündigung einer Tour (verschoben auf 2023), verrät, dass sich einiges hinter den Kulissen tut. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Tour in 2023!

Bitte beachtet folgende Hinweise des Veranstalters:

Beim Ticketkauf erkennt der Besucher an, dass Veranstaltungen während der Corona-Pandemie eventuell nicht in der gewohnten Form aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung stattfinden und es zu kurzfristigen Änderungen der Zutrittsberechtigungen kommen kann.
Sollten aus wichtigem Grund, z.B. behördlich vorgegebener Schutz- und Hygienemaßnahmen, bestimmte Anforderungen zu erfüllen sein (z.B. 2G-Regel, Impf-, Genesungs-, oder neg. Testnachweis, Kontaktdatenerhebung), ist der Veranstalter im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen berechtigt, sich diese Nachweise und/oder Erklärungen vom Besucher unmittelbar vor Zutritt zur Veranstaltung vorlegen zu lassen und die Einhaltung vorgegebener Anforderungen zu überprüfen. Es gilt die am Veranstaltungstag gültige Corona-Landesverordnung und die entsprechenden Einlassbestimmungen des Veranstalters. Über alle Änderungen wird umgehend über die Online-Kanäle des Veranstalters informiert.
Präsentiert von HR Events
Tickets AK: tba
16+

Biergarten

Unser Biergarten öffnet am 7. Mai! 🍻
Im Mai bricht endlich die heiß ersehnte Biergartensaison im Z-Bau an. Das feiern wir mit Biergartenspezialitäten, Tischtennis, Spielen und natürlich guter Musik ab 14 Uhr am 7.5.. Die kommt von Alba & Deniz und aus der Ecke HipHop, Disco, Funk, Baile, House und Breakbeats. Je nach Gusto zum Chillen oder auch Booty-Shaken. Um 23 Uhr übernimmt dann indoor die Crew für die Aftershowparty: Champagnerschorle, Gon Bon Giorno, Paris Potis und Mondaiji. Sie geleiten euch in die Frühlingsnacht mit Italo Disco, Mitklatsch-Hip-Hop, House und NuDisco.

Nach diesem fulminanten Start heißt euch dann der Z-Bau Biergarten alle Folgemonate bis Oktober immer Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr und Samstag ab 14 Uhr willkommen. Wir freuen uns auf auf kühle Getränke im Liegestuhl unter Baumwipfeln und Sonnenschirmen, auf sanfte Klänge von der Bühne vermischt mit Tischtennisgeräuschen, hier und da eine Bingozahl, umrahmt von guten Gesprächen und Vesperplatten – gewohnt köstlich von der 4/20 Chili Lounge.

Biergartenöffnungszeiten (bei gutem Wetter)
Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Weitere Infos zum Programm und der Wechselnden Speisekarte findet ihr unter dem Menüpunkt „Biergarten“.
Für einzelne kostenpflichtige Veranstaltungen öffnet der Biergarten auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, ihr findet sie im Programmkalender.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik

Essen & Trinken im Biergarten
Im Z-Bau Biergarten versorgt euch die Oy Vey Kitchen mit Vespern der besonderen Art.
Das Team der 4/20 Chilli Lounge aus Gostenhof und der Z-Bau haben sich zusammen getan und kreieren monatlich neue Gerichte in der hauseigenen Küche – besser gesagt, der Oy Vey Kitchen.
Die Karte vereint fränkische Biergartenklassiker mit Gerichten aus der Tradition von New Yorker Jewish Delis. Obazderbreze, Spätzle und Schnitzel treffen im Z-Bau auf Bagels, Shashuka, Pelmeni, Latkes & Co.

Da die Oy Vey Kitchen in unsere Gastroküche im Z-Bau umgezogen ist, läuft in der Saison 2022 die Bestellung neu: Ihr könnt direkt vom Tisch aus via Handy bestellen und anschließend euer Gericht an der Ausgabe an der Küche abholen. Wie das alles funktioniert, steht auf den Speisekarten im Biergarten – und analog bestellen und bezahlen geht natürlich auch weiterhin, falls ihr kein Smartphone habt.

Was es aktuell in der Oy Vey Kitchen gibt, findet ihr hier.

Verena und Manu beim Anrichten der Speisen
Das ganze Sortiment
Vesperplatte
Shashula
Latkes mit Schmand
Belegter Bagel
Suppe mit Mazzebällchen

Nordgarten

 

Der Z-Bau Nordgarten ist eine grüne Spielwiese zwischen dem Z-Bau-Gebäude und der Frankenstraße.
Falls ihr den Nordgarten mitgestalten wollt, dann meldet euch unter orga@nordgarten.net
Wann der Nordgarten wieder zum gemeinsamen Gärtnern und für Projekte öffnen kann, wissen wir leider noch nicht, halten euch aber auf dem Laufenden.

Das Haus

Von allen Seiten ist er riesengroß: Viele Räume, noch mehr Quadratmeter, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen und Schwerpunkten, die miteinander das kulturelle Leben im Z-Bau bilden – mit dem Ziel kulturellen Freiraum zu schaffen. Konkreter in Quadratmetern gesprochen stehen 5.500m² bespielbare Fläche zur Verfügung – bisher befinden sich Veranstaltungsräume, Studios, Projektbüros, ein Tonstudio, Werkstätten und als feste Instanz der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) auf dem Gelände. Auch der weitläufige Außenbereich mit Biergarten und dem Nordgarten hin zur Frankenstraße sind Teil der künstlerischen Spielwiese. Programmatisch liegt der Schwerpunkt auf Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden, denen der Z-Bau Freiraum und Fläche zum Experimentieren bietet, darüber hinaus finden Veranstaltungen mit (über-) regional und international bekannten Künstler*innen und Nachwuchskünstler*innen – insbesondere aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur – statt. Aber der Z-Bau wäre nicht der Z-Bau ohne seine Mieter*innen: Künstler*innen, Kollektive und Kulturvereine, die tagsüber in ihren Ateliers und Studioräumen arbeiten. Und in unserem Projektbereich findet ganz Unterschiedliches statt, wie Workshops, Seminare oder Vorträge aus verschiedenen kulturellen Bereichen.

Geschichte

So jung und frisch wir noch sind, der Z-Bau hat einiges hinter sich: Ursprünglich von den Nationalsozialisten als Kaserne erbaut, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern als Stützpunkt genutzt, bis 1991 der letzte Soldat die sogenannten Merrell Barracks verließ. Im Jahr 2000 zog dann erstmalig die Kultur in den Z-Bau: Verschiedene Kollektive und Vereine bespielten ihn bis 2011. Neben ihnen war auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) sowie der Zoom Club Teil des damaligen Z-Baus. Als die Zwischennutzung 2011 nicht verlängert werden konnte, gab die Stadt Nürnberg ein Konzept in Auftrag, das eine mögliche Nutzung als Kulturort – mit Fragen nach Bedarf und Umsetzung – beschreiben sollte. Nach Überprüfung des Konzeptes und fraktionsübergreifender Zustimmung des Nürnberger Stadtrates gründete sich 2014 offiziell die GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH – bestehend aus dem Kunstverein Hintere Cramergasse e.V., der Musikzentrale Nürnberg e.V. und der Stadt Nürnberg. Die Gesellschaftsanteile wurden dabei so aufgeteilt, dass alle grundlegenden Beschlüsse von mindestens zwei Gesellschafter*innen getragen werden müssen.

Veranstaltungsräume

Roter Salon

Größe: ca. 100m²
Bestuhlt / Stehend: 78/ 150 Personen
Ausstattung: Mobile Bühne, feste Bar

Download: Technische Informationen

Galerie

Größe: ca. 232m²
Bestuhlt / Stehend: 130/ 400 Personen
Ausstattung: Feste Bühne, feste Bar, Küche

Download: Technische Informationen

Saal

Größe: ca. 400 m²
Bestuhlt / Stehend: 500/ 1000 Personen
Ausstattung: Feste Bühne, feste Bar

Download: Technische Informationen

Veranstaltungsraum des Kunstvereins

Größe: ca. 124 m²
Bestuhlt / Stehend: 99/ 150 Personen
Ausstattung: Bühne, feste Bar, Küche

Bei Fragen rund um den KV-Veranstaltungsraum, wendet euch an: www.kunstverein-nuernberg.de