Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur

<3 + + Der Z-Bau wird <3 - Geburtstagsfeier ist am 2.10. + + <3 + + Der Z-Bau wird <3 - Geburtstagsfeier ist am 2.10. + + <3 + + Der Z-Bau wird <3 - Geburtstagsfeier ist am 2.10. + + <3 + + Der Z-Bau wird <3 - Geburtstagsfeier ist am 2.10. + +
Sonntag im Biergarten:
Montag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Dienstag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Heute im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Donnerstag im Biergarten:
Freitag im Biergarten:
Samstag im Biergarten:

<3 Jahre Z-Bau

Der Z-bau wird <3 - und wie jede_r Dreijährige freuen wir uns diebisch darauf unsere Geburtstag zu feiern - mit euch, den Mieter_innen im Z-Bau, Bands, DJs, Ehrenamtlichen, Nachbar_innen, Freund_innen, Neugierigen - kurz: mit allen und allem und großem Brimborium - am 2.10.,  18:00 - 5:00 Uhr - Also, steckt's eurer Gang und kommt rum! Zum Programm geht es hier 🎶🍻 🎈

Programmgruppe des Z-Bau ❤

Wir haben eine 1A Programmgruppe im Z-Bau, die ehrenamtlich bei uns agiert und spitzen Sachen macht, wie das Comic Café, die Reihe für psychedelische Musik Zychedelic oder die neue Reihe "Hutkonzerte". Wenn ihr auch Lust habt Veranstaltungsplanungsluft zu schnuppern, dann meldet euch - die Programmgruppe freut sich immer über Zuwachs und Ideen. 💡 Hier die Mailadresse: info@z-bau.com

Jugendschutz im Z-Bau

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Alles weitere zu unseren Jugendschutzbestimmungen findet ihr hier.

2018

September

Download Monatsprogramm (PDF)
Do 27.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 27.09.
20:00 20:30

Hutkonzerte w/ Cressy Jaw + Among Criminals (US) + Cameron Lines

Punkrock und Alternative Rock for Free!
Roter Salon
Eintritt frei
Widerspruch bewegt. CRESSY JAW kämpfen sich durch epische Mehrstimmigkeiten, um kurz darauf einen dancy Reggae-Beat samt Schrei-Finale rauszuhauen. Gelebter Widerspruch heißt für das Crossover-Trio tagelang im Auto auf Tour zu sein, ohne dabei das Bewusstsein für Mutter Natur zu verlieren. Ehrliche Geschichten in einer verlogenen Welt. Aufstehen, obwohl es kompliziert bleibt. Leicht hängengeblieben an den Riffs von Rage Against The Machine und Pearl Jam sind CRESSY JAW niemals müde, sich in Kampagnen gegen ungerechte Verteilungsverhältnisse zu engagieren. Der State Radio-inspirierte Antrieb: die Leidenschaft für gute Konzerte und ein besseres Leben. Text und Ton haben ihr Ziel erreicht, wenn sie das Publikum bewegen. Egal ob im Wohnzimmer, im Club oder auf der Festivalbühne: meist kann sich niemand ihren Bandnamen merken. Und Du?

Among Criminals threads together 1990s alt-rock, modern indie rock, punk rock, and Jamaican dub, ska, and reggae. Its an adventurous aesthetic that conjures the fearless musicality of the Mars Volta and At The Drive In, Nirvana, and Manchester Orchestra. The bands recordings are visceral and dynamic, and also subtly layered for a multi-dimensional headphones experience. The trio originally formed in 2008, but burned out after a grueling schedule of 250-300 shows a year that tested its sanity, creativity, and commitment. The Philadelphia trios latest, Kill The Precedent, is pissed and passionate. It documents a triumphant against-all-odds story, and is the first missive in a new fiery era for the politically charged band.

Cameron Lines
Das Nürnberger/Dresdner Duo CAMERON LINES zelebriert seit 2014 staubigen und warmen Garage-Bluesrock mit stampfenden Beats und wuchtig-fuzzigem Vollröhrensound. In brennender Leidenschaft erschaffen Micha Adler (Vocals, Gitarre) und Sebastian Schindler (Drums, Backing Vocals) einzigartige Songs, die nach dem Motor eines alten Chevy auf Acid klingen. In Do-It-Yourself Manier wurde hier die erste EP aufgenommen und in den Kofferraum des Vans gepackt, um in Städten wie Berlin, Prag, Besançon, Pilsen, Dresden oder Genf das Publikum mit dem Gefühl der Wüste beglücken können. Mit der neuen Platte fährt das Duo nun weiter über die staubigen Straßen Europas und gibt sich auf der Bühne Ihrer wahren Passion hin. Im Jahr 2017 spielten CAMERON LINES unter anderem auf dem Weinturm Open Air und dem Burg Herzberg Festival.
Wuchtiges Schlagzeug, fuzzige Gitarre und Verstärker auf Anschlag, jede Menge Riffs und dabei die tiefe Verwurzelung im Blues: das ist das Handwerk von CAMERON LINES und die Magie der Songs auf dem Debutalbum Till I Hit The Dust, das CAMERON LINES am 02. April 2017 auf UNDRESSED Records herausgebracht haben.



Die neue Reihe "Hutkonzerte" der Programmgruppe startet! Spitzenbands aus nah und fern - das Hutgeld geht zu 100% an die Künstler_innen.
Präsentiert von Programmgruppe des Z-Bau
Eintritt frei
16+
Do 27.09.
20:00 20:30

Cold Years (SCO) + Support: Waste

Alternative Punkrock auf Northern Blue Tour
Galerie
AK, Tickets
Alternative-Rock aus Aberdeen ein überaus gelungener Hybrid aus den besten Vertretern des Blues, Rock'n'Roll, Punk und Americana irgendwo zwischen The Gaslight Anthem und Social Distortion.

»Some of the most beautiful, heartfelt British rock youll hear all year... a great band.« Rock Sound

»Aberdeen five piece prove beyond doubt that rocknroll lives.« Kerrang!

Support: Waste
Direkt um Richard Wagners Festspielhaus ziehen sich die Grenzen der Popkulturwüste Bayreuth und um ein Haar wären Waste hier verdurstet. Nach 11 Jahren in der Ursprungsbesetzung, mit der die 4 Bayreuther alle Bands überlebt hatten, die in den Anfangsjahren die Bühne mit ihnen teilten, stieg im Jahr 2015 mit dem Trommler Benni die vielleicht wichtigste Säule aus der Band aus. 2 Jahre hat die Übergangsphase des Sich- Selbst-Coverns mit Ersatzdrummer und die Suche nach einem langfristigen neuen Mann hinter der Schießbude gedauert: Tom Stapelmann ist der erfolgreiche Fund und bringt vor allem eins mit: Energie und unfassbar viel Bock. Waste hat nun wieder maximalen Zug entwickelt und tritt 2017 nochmals ordentlich aufs Gas: Das Resultat ist eine Pop-Mixtur mit roher, authentischer Überzeugungskraft. Live auf den Punkt gebracht durch bemerkenswerte Musikalität und energiegeladene Präzisionsperformance, bieten WASTE ehrliche, unperfekte Musikkunstwerke, geschliffen durch unzählige Clubgigs, Festivalshows quer durch die Bundesrepublik und darüber hinaus, sowie einem gehörigen Maß an Eigeninitiative. Mit einem starkem Netzwerk und einer stetig wachsenden Fangemeinde im Rücken gilt weiterhin Treppe statt Fahrstuhl.
Präsentiert von Karsten Jahnke
Tickets AK: 12 €
16+
Fr 28.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 28.09.
19:30 20:30

The Turbo AC's + Dead City Rockets

Radiation Tour 2018
Roter Salon
AK, Tickets
Sieben Jahre nach ihrer letzten Platte Kill Everyone präsentieren THE TURBO A.C.s nun endlich ihr achtes Studioalbum Radiation, das mit 13 treibenden Punkrock-Songs und der unverwechselbaren Stimme von Frontmann Kevin Cole überzeugt. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte einer Band, die in den vergangenen 22 Jahren ihren eigenen Sound geschaffen und sich von Beginn an eine weltweite Fanbase erspielt hat.

Mit ihrem Debütalbum Damnation Overdrive, das 1996 auf dem New Yorker Plattenlabel Blackout! Records erschien, schufen THE TURBO A.C.s damals ihr eigenes Surfpunk-Genre und schlugen damit vor allem in Europa große Wellen. Dass die Verbindung ihres roughen Sounds mit den eingängigen Melodien bis heute nichts an ihrer Faszination verloren hat, beweist die überarbeitete Wiederveröffentlichung 20 Years in Damnation Overdrive, die im Juni 2016 auf Concrete Jungle Records / Edel erschienen ist.

Doch das Re-Release ist nicht der einzige Grund dafür, dass es in den vergangenen Jahren ruhig um die Surfpunks geworden ist. 2014 verwirklichte Kevin Cole sich einen Traum. Er ließ New York nach 25 Jahren hinter sich und zog nach Puerto Rico, um dort eine Pizza-Bar unter Palmen zu eröffnen. Die Band blieb dennoch aktiv. Wir leben mittlerweile über mehrere Länder verteilt, fasst der Gitarrist und Sänger zusammen. Doch wir kennen uns mittlerweile so lange, dass die Entfernung kein Problem für uns darstellt. Doch dann traf Hurricane Maria auf Puerto Rico. Der Revolution Pizza Shop für den er so hart gearbeitet hatte, wurde überflutet und es gab für Wochen weder Strom noch frisches Wasser in der Stadt. Kurzentschlossen starteten seine Bandkollegen eine Crowdfunding-Aktion, um dem Sänger wieder auf die Beine zu helfen mit Erfolg.

Die ersten Aufnahmen des neuen Albums Radiation waren bereits im Kasten, als die Katstrophe über den Frontmann der TURBO A.C.s hereinbrach. Glücklicherweise schaffte er es noch rechtzeitig, sie in Sicherheit zu bringen. Nachdem das Schlimmste überstanden war, machte Kevin Cole sich an die Arbeit, das achte Studioalbum zu vollenden. Und mal im Ernst, wer wäre besser geeignet, eine Punkrock-Platte für eine wütende neue Generation zu schreiben, als ein Mann, der selbst am Abgrund stand? Radiation begeistert mit einer ganzen Reihe energiegeladener Songs wie Go Ahead, Stand in Line und Get Up, aber hält auch ruhigere Nummern wie Bottom und Wasted bereit. Ein Album, das lange auf sich warten ließ, aber alle Erwartungen übertrifft!

Am 28. September kommen THE TURBO A.C.s dann auch wieder nach Nürnberg in den Z-Bau. Mit dabei sind außerdem noch die DEAD CITY ROCKETS aus Nürnberg / Erlangen, die nach einer kleinen Live Pause endlich wieder am Start sind!
Präsentiert von CONCRETE JUNGLE RECORDS, Weird World European Tourbooking, PECHSCHWARZ, Z-Bau, OxFanzine, livegigs, SLAM ALTERNATIVE MUSIC MAGAZINE, AWAY FROM LIFE, OUT OF VOGUE und Rcn_nuernberg
Tickets AK: tba
16+
Fr 28.09.
22:00

Mumpitz mit Schuh, Money For Nothing But Tek For Free!

Raggatek/Hardtek Party auf Spendenbasis
KV
Eintritt frei
Die Nächte werden länger, die Tage kürzer und die Bässe schneller.
Freut euch auf tek-lastiges Geträller der besonderen Art,
nicht weich, sondern mit Bart.

Ganz im Zeichen des allgemeinen Blödsinns wollen wir euch einen Nacht
voller spaßiger treibender und hirnzermaternder Chaosmukke kredenzen.

Von Dub über Balkan- und Ragga- bis hin zum HardTEK ist alles geboten.
Damits auch ordentlich rumpelt im Karton -> Soundsystem á la Speziale

Spendentopf am Eingang, für den Erhalt so cooler Partys wie dieser.

Der ganze Mumpitz beginnt um 22:00 Uhr im Kunstverein

Endlich ist es soweit: Tekzeit!

Es grüßen die freundlichen Spinner aus der Nachbarschaft
Eintritt frei
18+
Fr 28.09.
23:00

LIBT Movement 18 Pt. 2

Let It Be Techno w/ Astat, Mudsmok & Lost Wave (live)
Galerie
AK
Let It Be Techno füllt die Galerie des Z-Baus wieder mit höchst tanzbaren, elektronischen Sounds der abstrakten Sorte.

Line-Up:

Astat

Mudsmok & Lost Wave (live)

Fix & Fertig

Wartenberg b2b Daloc
Präsentiert von Studio Eins & NBGrooves
AK: tba
18+
Sa 29.09.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 29.09.
22:00

Soulnight

Central Soul Club presents finest in rare Northern & Modern Soul
Roter Salon
AK
Central Soul Club presents
Z-BAU SOULNIGHT
THE FINEST IN RARE NORTHERN & MODERN SOUL
+ DJ Roland Staack aus München / Saarbrücken & Resident DJs Dominik Schöll, Ulricht Leitl und Oguzhan Celik
Präsentiert von Central Soul Club
AK: tba
18+
Sa 29.09.
23:00

Traphouse

Trap.
Galerie
AK
Der 🍑 unter den Emojis ist zurück aus der Sommerpause baby 🚒

Die gesunde Mischung aus Moshpit und Petting, aus Kodak Black und Rihanna, aus Hennessy und Mädchentraube, aus 5 Forschern und Schufa, aus Grillz und Chanel Lipstick.

Iced out tunes ihr kennt es
Live Action ihr liebt es

Diesmal mit dabei

Lobofunk
BlackHoodieBoys (Live)
Sync God
& Traphouse finest selectahz
Präsentiert von UEN
AK: 8 €
18+
So 30.09.
14:00 16:00

Biergarten Closing w/ Zwei Bäuche tanken super

Fahrstuhlhiphop auf Abwegen
Biergarten
Eintritt frei
Letzter Tag im Biergarten!

//==]] Achtung! Diesmal mit Gutwettergarantie! [[==

Alle beim Jahrhundertregen im Biergarten anwesenden waren sich einig: dieser Abend war einer für die Geschichtsbücher. Und nun wird er mit Gutwettergarantie wiederholt. Hier die Beschreibung des unvergesslichen Abends, den Ihr damals verpasst habt:

"Wenn sich die Bäuche einig seind, dann findet sich zusammen, was sich sonst gerne streitet.
Echtes Vinyl und Timecode-Vinyl. Indie-HipHop und Fahrstuhl-HipHop zum Totlachen. Instrumentale Gemütlichkeit und Wörter-Pro-Minute-Rekorde. Auflegen und Midlife Crisis. Wochentag und Turn-Up.
HipHop, der älter ist als der Booker des Clubs soll Euch mitnehmen und dazu bewegen, einfach mal nur sitzen zu bleiben.
Äx Partyzifist ist die Faust der Gemütlichkeit.
Jon Bon Giorno stellt sich für Euch gerne einen rein."


//==]] Achtung! Diesmal mit Gutwettergarantie! [[==

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 30.09.
20:00 20:30

Ejecutor (CHL) + Deathly Scythe (CHL) + Radiation (SVK)

Death / Thrash Metal Paket, 2 x aus Chile plus Slowakei
KV
AK
EJECUTOR - Death/Thrash Metal / Santiago, Chile

Auch Ejecutor sind in der chilenischen Hauptstadt Santiago entsprungen, und das bereits 1999. Seitdem hat die Band einen langen Weg bestritten. Ejecutor haben drei EPs, zwei Splits sowie in erster Linie zwei LPs auf dem Konto, die im Underground Respekt genießen. Dabei handelt es sich um Tiempo profano... tiempo divino aus dem Jahr 2013 und weiter um die entzückende Neuheit Muerte... el orgasmo de la vida des vergangenen Jahres. Spanische Texte, zerstörerische Gitarrenriffs, morbider Gesang und nicht einmal eine Sekunde zum Aufatmen. Ejecutor vermischen die alte Schule traditioneller amerikanischer Death-Metal-Bands mit einer bestialischen Rohheit, über die beispielsweise die brasilianischen Vulcano verfügten. Macht euch auf ihren ersten Gig in Nürnberg gefasst!

DEATHLY SCYTHE - Death/Thrash Metal / Santiago, Chile

Es ist klar oder zumindest naheliegend, dass nur die eingefleischtesten Freaks des Genres diese chilenische Band kennen. Doch ist es erstrebenswert, euch Fans gerade auch weniger bekannte Bands vorzustellen, und Deathly Scythe verkörpern den Metal-Underground tadellos. Versucht gar nicht erst, sie auf Facebook oder Bandcamp zu suchen! Ihr werdet nichts finden, denn die Dreier-Combo geht nämlich ihren eigenen Weg. Die Herren sind Bekenner des klassischen Death/Thrash Metal, so wie es beispielsweise Pestilence, Demolition Hammer oder Possessed um die Wende vollführt haben. 2007 in Santiago entsprungen, haben sie seitdem nur wenige Aufnahmen veröffentlicht. Ihren rohen, dreckigen Metal könnt ihr auf dem Demo ...Will of Death (2010), auf der Split mit der Band Horda (Chile, 2015) und auf der inzwischen aktuellen Mini-LP Celestial Darkness (2017) hören. Deathly Scythe haben zwar wenig Aufnahmen, jedoch sind sie alles andere als bloße Laufburschen. Bezeugt werden kann dies dadurch, dass sie sich eine Bühne mit Bands wie Deströyer 666, Eurynomos oder Bunker 66 geteilt haben. Ihr könnt euch darauf verlassen, dass diese Band eine der verruchtesten sein wird, die je in diese Stadt gekommen ist.

RADIATION - Death/Thrash Metal / Bratislava, Slowakei

Solider Thrash/Death Metal im Sinne der alten Schule, der die Herzen der Anhänger von Sodom, Pestilence oder Destruction höherschlagen lässt. 2005 zunächst unter dem Namen Stone Liver gegründet, gelangten sie nach zwei Jahren zur deutlich schärferen Bezeichnung Radiation. Bestehend aus den vier Old-School-Fanatikern Mrož (Gates of Ptulah, Demolizer) Gesang und Gitarre, Vrána (Demolizer, Goathcraft) Bass, Jano (Goathcraft) Schlagzeug, Rišo zweite Gitarre, erfolgte 2009 die erste Aufnahme, ein gleichnamiges Demo. Im September 2011 erschienen dann zwei Stücke auf einer Split-Kassette zusammen mit den legendären Japanern Abigail sowie den weiteren Bands R.I.P. und Oldblood. Es folgte die aus fünf Stücken bestehende EP Plutonium Overdose, die als 7-Inch unter Vránas Label Atomic Visions Productions herauskam. Mit der LP The Gift of Doom haben Radiation ihre aktuellste Aufnahme mit im Gepäck, die 2017 als CD unter Witches Brew und als Kassette unter Atomic Visions Productions in Kooperation mit Life Eternal Productions erschien und von der auch eine Vinyl-Version geplant ist. Diese vorzügliche Scheibe heimste brillante Bewertungen in einschlägigen Medien ein. Freut euch auf unverfälschte, extreme metallische Urklänge!
AK: 6 €
16+

Oktober

Mi 03.10.
20:30 21:00

Sløga (LT) + Goat Metamorphosis (LT)

Stoner / Doom / Sludge auf Spendenbasis! Ausserdem VoKü!
KV
Eintritt frei
SLØGA - Sludge / Stoner Metal aus Vilnius, Litauen

GOAT METAMORPHOSIS - Stoner / Doom / Sludge aus Vilnius, Litauen


Die beiden DIY-Bands aus Litauen berauschen mit ihrem brachialen Sound. Nichts für zarte Gemüter!

Ab 20 Uhr gibt´s vegane Köstlichkeiten bei der VoKü, ab ca. 21 Uhr geht´s mit Mucke los.

Eintritt auf Spendenbasis!
Eintritt frei
16+
Do 04.10.
19:00 20:00

Carpark North (DK)

Nordischer Synth/Elektro-Rock - Hope Tour 2018
Galerie
AK, Tickets
Die dänische Rockband Carpark North meldet sich mit dem neuen Album HOPE und einer Headliner-Tour zurück!

Carpark North startete 2017 mit vier Shows ins neue Jahr. Dieses Jahr setzen sie jedoch noch einen drauf und kündigen ihre Headliner Tour mit 11 Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

"Wir bringen viele neue Songs von unserem neuen Album mit und können es kaum erwarten, Euch wiederzusehen!" - so der Bassist Søren Balsner.

Carpark North haben außerdem den offiziellen Song für die Eishockey Weltmeisterschaft geschrieben und aufgenommen, welche im Mai 2018 in ihrem Heimatland stattfinden wird. Deutschland und Dänemark werden im ersten Spiel gegeneinander antreten, aber wenn es nach Carpark North geht, sind wir alle im gleichen Team.
Contra Promotion präsentiert:
CARPARK NORTH - HOPE TOUR 2018

28.09. Uebel & Gefährlich, Hamburg (D)
29.09. Privatclub, Berlin (D)
30.09. Moritzbastei, Leipzig (D)
01.10. Wizemann Club, Stuttgart (D)
02.10. Exil, Zürich (CH)
04.10. Z-Bau, Nuremberg (D)
05.10. Chelsea, Wien (A)
06.10. Backstage Halle, München (D)
07.10. Zoom, Frankfurt (D)
09.10. Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln (D)
10.10. Rotunde, Bochum (D)
Tickets AK: tba
16+
Fr 05.10.
19:00 20:00

B-Tight

Tour Royal - Hip Hop aus Berlin
Galerie
AK, Tickets
Zurück zu den Wurzeln? Ja, Mann. Aber richtig! Mit A.i.d.S. Royal zeigt B-Tight, wie man seine eigene glorreiche Vergangenheit angemessen würdigt und dabei trotzdem auf dem heutigen Stand der Kunst bleibt.
Auf seinem siebten Soloalbum geht das Sekten-Member dahin, wo er herkommt. So wie früher nur ein bisschen besser! Und im Gegensatz zu manch anderem hat Bobby eben auch eine Vergangenheit, auf die es sich zurückzublicken lohnt.
Aus dem Märkischen Viertel an die Spitze der Charts been there, done that. Aber anstatt sich an die Erinnerung ans legendäre MV zu klammern, macht B-Tight Platz für Neues. Mit einem der krassesten
Newcomer 2017, Shadow030, holt er sich die neue Generation MV auf sein Album.
Und wenn wir von MV und A.i.d.S reden, darf einer natürlich nicht fehlen: Sido. Statt ein oder zwei Features gibt es aber gleich eine ganze Bonus-EP. In der alten Alles-ist-die-Sekte Konstellation: Bobby, Siggi, abwechselnd produzierte Beats und jede Menge ehrliche und mit einem fetten Grinsen vorgetragene Reime.
Tickets AK: tba
16+
Fr 05.10.
20:30 21:00

Black Concept Booking

w/ Copia (AUS), Resist The Ocean, King Nugget Gang
KV
AK
Black Concept Booking holen euch die Australier von COPIA nach Nürnberg!

- COPIA (Australien/Metalcore)
- Resist The Ocean (Nürnberg/Metalcore)
- King Nugget Gang (Idar-Oberstein/Rapcore/Crossover)
- RAEP (Saarbrücken/Crossover)
- TBA

Non-Profit-Underground-Booker in Nürnberg und Neumarkt i. d. Opf!
(Scheppercore/G6 Metalfest/Black Concept)
Präsentiert von Black Concept Booking
AK: tba
16+
Fr 05.10.
23:00

High Life Low Budget

G-House / Tech House / Disco
Roter Salon
AK
Ohren aufsperren: High Life Low Budget schlägt den Gong zur nächsten Runde!

High Life Low Budget lädt zu einer guten Zeit mit noch besseren Leuten ein und serviert euch die feinste Auswahl, was die Beattheke an Sahneschnittchen aufzuweisen hat.
Im Angebot steht alles von G-House zu Tech House und erlesener Disco.

Also: Bauchtaschen umwerfen, Omas Schlüpfer jutebeuteln und das Leben feiern.
Warum auch nicht?

BATO (This is Offset, Disko Jakuzzi)
Etur Usheo (Step Back Trax, Bon Appetit Records)
Malibu Cherry (High Life Low Budget) b2b NPLN DYNMT (Beatbetrieb, High Life Low Budget)

Visuals von VJ Gaukler (High Life Low Budget) & coolgang

Cool your mind!
Präsentiert von High Life Low Budget & Z-Bau
AK: 6-8 €
18+
Sa 06.10.
20:00 21:00

Error Sniffs + Y.E.S. + The Pissed Ones

Panne e.V. presents: Garage Punk / 77er Punk Show
KV
AK
Panne e.V. lädt zum Tanze ein...

Garage Punk / 77er Punk Show

ERROR SNIFFS / Erfurt

Y.E.S. / Erlangen-Leipzig-Nürnberg

THE PISSED ONES / Dresden
AK: tba
16+
Sa 06.10.
23:00

MINDS øN EDGE

THE LAST
Galerie
AK
Vor fast 4 Jahren saßen wir aufgeregt im Büro der Desi, um unsere Vorstellung einer guten Party zu schildern und unser Konzept für MøE vorzustellen. Nach einigen grandiosen Veranstaltungen ging die Reise weiter in den Z-Bau, wo wir in ekstatischen Nächten unsere Bookingträume verwirklichen und unsere Leidenschaft für Musik und ausgelassenes Feiern unter Gleichgesinnten mit Euch teilen konnten. Aller Abschied ist schwer, doch jedes Kapitel geht irgendwann zu Ende. Deshalb möchten wir uns in gewohnter Manier verabschieden und sagen DANKE für diese unglaubliche Zeit!

dwell
nuúm
sodacapo
Präsentiert von Minds øN Edge
AK: 7 €
18+
So 07.10.
14:00

Comic Café

Comics, Kaffee & Kuchen
Galerie
Eintritt frei
+++ Über 600 Comics zum Lesen +++ Alle Genres Mainstream & Indie +++ Kaffee, Tee, Limo, Bier, Schnaps +++ Selbstgebackene Kuchen (vegan) +++

Comics nennt man auch "die neunte Kunst". Wat, Kunst, hä? Wusstet ihr nicht? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte.
Wusstet ihr wohl und ihr seid die größten Nerds, Otakus, Cracks, Leseratten? Dann schaut doch mal bei uns vorbei und lest ein paar Bücher und Hefte. Wir haben über 600 Comics aller möglichen Genres: Graphic Novels, Mangas, frankobelgische Alben, Zines, Anthologien...
Eintritt frei
0+
So 07.10.
18:30 19:00

Splitter + Germany Zero Points + Is Dodelijk + Strick

B-Day Bash - Hardcore / Power Violence am Sonntag
KV
AK
SPLITTER:
Splitter sind eine ganz neue Band aus Nürnberg und werden am 07.10. ihre 2. Show zum besten geben.
Die Musikrichtung der vier Musiker lässt sich am besten mit "dark hardcore mixed with atmospheric powerviolence" beschreiben.

GERMANY ZERO POINTS:
Blast-Punk aus Nürnberg

IS DODELIJK:
Is Dodelijk kommen aus Nürnberg/Regensburg und spielen schnellen angepissten Hardcore-Punk mit Thrash-Einflüssen.
Nach nun fast 8 Jahren Bandgeschichte und 3 Releases (Demotape, Split 7", 7") bringen die vier Musiker Anfang 2019 eine neue Split 7" mit .GRAM. aus München raus. Seid gespannt!

STRICK:
Münchener Blackend Grind Geballer! Ihre erste Ep "Montonie" wurde letztes Jahr im Mai released, geplanter online Release der zweiten Ep "Selektion" für Oktober diesen Jahres.
AK: tba
16+
Mo 08.10.
20:30 21:00

Distemper (RUS) + Karramba! (BLR)

Skapunk from Moscow + Weissrussischer HC/Punk
KV
AK
Distemper, seit über 25 Jahren unterwegs und immer noch eine der besten Skapunkbands, mit einem Sänger bei dem man sich immer noch fragt wie er seine Stimme nur so trainiert hat. Und live sollen sie auch ganz gut sein ;)

Karramba! - Weissrussischer HC/Punk
AK: 9 €
16+
Di 09.10.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 2
Eintritt frei
Wie immer am zweiten Dienstag des Monats ist Stammtisch-Tag!

Treffpunkt ist im Z-Bau in Nürnberg im Seminarraum 2 (hinterer / Biergarten Eingang rein, Treppen hoch, oben links und dann direkt den Stimmen nach). Zeit: ab 18 Uhr.

Parkplätze sind direkt an der Location ausreichend vorhanden. Mit den Öffis kommt ihr mit der Buslinie 65 quasi direkt vor unsere Tür, die Haltestelle Tiroler Str. liegt nur wenige Gehminuten um die Ecke.

Wir versuchen immer, möglichst unterschiedliche Systeme anzubieten. Außerdem freuen wir uns über jeden SL, der ebenfalls ein Abenteuer vorbereiten und zum Stammtisch mitbringen möchte. Da wir mindestens einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir problemlos zwei oder drei Runden ungestört parallel laufen lassen. Was dann gespielt wird, liegt ganz bei euch und wird vor Ort abgestimmt.

Das Ganze soll sowohl Anfängern eine Gelegenheit bieten, ungezwungen in das Hobby zu schnuppern als auch "alten Hasen" die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten in entspannter Runde zu zocken und vielleicht auch das ein oder andere neue System auszuprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden Monat statt und wir bieten Euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns aber natürlich über Spenden, da wir auch Unkosten haben (z.B. die Miete).

Unser Raum ist zwar groß, aber leider nicht unendlich. Bitte meldet Euch daher kurz vorher über dieses Event an, damit wir grob planen können.

Wir freuen uns auf Euch!
Eure N.R.S.-Crew
Eintritt frei
0+
Mi 10.10.
20:00 21:00

The Great Cold

Post Metal/Progressive Metal plus Vokü
KV
Eintritt frei
THE GREAT COLD - Post Metal, Progressive Metal, aus Marburg

Ab ca. 20 Uhr VoKü, danach Mucke - beides auf Spendenbasis!
Eintritt frei
16+
Do 11.10.
19:30 20:00

Manuel Möglich liest aus "Alles auf Anfang"

Gegenwartsliteratur im Z-Bau
Galerie
AK, Tickets
Wenn Manuel Möglich nicht wenigstens ein paar Fotos und Filmausschnitte zeigen würde, könnte man fast glauben, dass einige der Stories, die er erzählt, so nie passiert sind - sind sie aber. Die verrücktesten Geschichten schreibt halt das gottverdammte Leben. Möglich dokumentiert das in seinen TV- und Netzreportagen genauso wie in seinen Büchern. Mal in der Mitte, häufiger am Rand der Gesellschaft. Mal ist das lustig, nicht selten irritierend. Aber stets bleibt das Publikum nah dran.
Besondere Begegnungen hatte Möglich im Iran, er reiste zu Transhumanisten nach Kalifornien oder zu Hitlers vermeintlicher Geburtstagparty in die namibische Stadt Lüderitz. Aber auch die blinden Flecken innerhalb Europas kennt der Gonzojournalist. Er besuchte die für Polyamorie, LSD und MDMA berüchtigte Kirschblütengemeinschaft in der Schweiz, er lebte mit Systemaussteigern im portugiesischen «Heilungsbiotop» Tamera und das Schicksal führte ihn am helllichten Tag auf das Bett einer Wohnwagenhure an einer tristen Autobahnausfahrt in der Provinz. Aus anderen Gründen fand er sich bei der AfD-Wahlkampfabschlussveranstaltung in Sachsen-Anhalt wieder, die Angst lähmte ihn dennoch erst hoch oben in den Baumhäusern der Hambacher Forst Besetzer. Neben dem ganzen Gerede und Gezeige soll Manuel Möglich hin und wieder sogar vorlesen.

Manuel Möglich, geboren 1979 in Weilburg/Hessen, studierte Medien- und Kulturwissenschaft, schrieb u. a. für «Vice», entwickelte mit Arte eine Webserie zur letzten Bundestagswahl und arbeitete als Radiojournalist für 1LIVE und radioeins. Seine Fernsehserie «Wild Germany» auf ZDFneo und Netflix, die ihn und seinen direkten, subjektiven Stil bekannt machte, war für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Mit dem Dokuformat «Y-Kollektiv» gewann er den Deutschen Webvideopreis. Als «Rabiat!»-Reporter versucht Möglich, die ARD zu verjüngen. 2015 erschien sein erstes Buch «Deutschland überall», 2018 folgt im Rowohlt Verlag sein zweites «Alles auf Anfang». Manuel Möglich lebt in Berlin.


Foto © Dennis Dirksen.
Präsentiert von curt, Kunstnürnberg, Buchhandlung Jakob
Tickets AK: 13 €
14+
Do 11.10.
20:00 20:30

Karin Rabhansl

Album Release Party - Tod & Teufel
Roter Salon
AK, Tickets
KARIN RABHANSL hat ihre Seele an den Teufel verkauft. Zumindest hat es sich gelohnt: Tod & Teufel, das vierte Studioalbum der Sängerin und Gitarristin aus dem niederbayerischen Trautmannsdorf, ist eine Mörder-Scheibe geworden: Leichtfüßig grenzüberschreitend, frei von jeglicher Befindlichkeitssäuselei und weder Kaff noch Großstadt (weil du das Mädchen zwar aus dem Wald, aber den Wald nicht aus dem Mädchen kriegst). No fillers just killers, wie man in KARINs Heimatdorf unweit von Passau zu sagen pflegt. Oder wie es die Menschen in ihrer derzeitigen Wahlheimat Nürnberg auszudrücken pflegen: Liederbayern strikes back!
Tickets AK: 10 €
16+
Fr 12.10.
20:30 21:00

Endlich Schlechte Musik + Rastaknast + Speichelbroiss

Punkrock, Akustik-Punk, Deutschpunk
KV
AK
ENDLICH SCHLECHTE MUSIK
Das Nürnberger Triangelquartett zeichnet sich in erster Linie durch eine auffällig unattraktive Besetzung und miserable Bandbeschreibungen aus.
Musikalisch spielt die Truppe eine Mischung aus deutschsprachigem Punkrock und Rosettencore, da ja heutzutage jeder irgendwas mit Core macht.

RASTAKNAST
Die Trall- und Deutschpunk-Legende Rasta Knast aus Celle spielt nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder in Nürnberg!

SPEICHELBROISS
aus Weiden
AK: tba
16+
Fr 12.10.
23:00

Pulsår + Operated

w/ Nitam & Fadi Mohem
Roter Salon, Galerie
AK
Zum Auftakt unserer PULSÅR Club Tour starten wir mit der talentierten Crew von OPERATED ein gemeinsames Event im Z-Bau. Bekannt sind die Jungs und Mädels für die außergewöhnliche Gestaltung ihrer Stages. Operated legt stets Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Künstler_innen. Durch die Kombo PULSÅR + OPERATED entsteht ein Lineup, das sich aus regionalen, nationalen und internationalen Künstler_innen zusammensetzt.

-Lineup-
Nitam [Unterton | Innervisions, Berlin]
Fadi Mohem [Monkeytown Records, Berlin]
Chris Binder [Die Rakete, Nürnberg]
Lazarus [Shaw Cuts, Nürnberg]
Herr Rubin [FLT, Nürnberg]
4Eggz [LIBT, Nürnberg]
Präsentiert von Pulsår Festival & Operated by Beat
AK: 12 €
18+
Sa 13.10.
21:00

DIE LEGENDÄRE KV-ROCK'N'ROLL-PARTY

Die Queach Boys (DJs Tschougi & Hjø) feat. D'Jelf verzaubern euch mit dem Feinsten von Conny Froboess bis Slime, Elvis bis Cramps! Eintritt frei!
KV
Eintritt frei
Die nächste Runde ist eingeläutet: Die Queach Boys (DJs Tschougi & Hjø) verzaubern euch mit den skurrilsten Rocksounds von Conny Froboess bis Slime, Elvis bis Cramps!! This time featuring special guest D'Jelf!

Dazu feinste Biere und Kicker, Eintritt frei!
Eintritt frei
16+
Sa 13.10.
23:00

DuBworXx w/Light Up

TRAP.GRIME.DUBSTEP.DRUMANDBASS
Roter Salon
AK
Arrival: Neuer Termin der DuBworXx Crew um Mørke, Jenova, tronik, Frezh DJ und genetic.krew - diesmal als Gäste die Light Up DJs Moglee + TTobsen + Melonman

more Infos soon....

_______________________________________

TRAP.GRIME.DUBSTEP.DRUMANDBASS.
UKGARAGE.BASELINE.BASSBASSBASS.

***bass, love & unity***
_______________________________________
AK: tba
18+
Do 18.10.
20:00 21:00

Beehoover + Driptorch

Doom & Stoner Zwei-Mann-Monster plus Support
Roter Salon
AK
Das Zwei-Mann-Riff-Ungetüm BEEHOOVER aus Esslingen macht mit seinem bereits sechsten Album "Primitive Power" immer noch keine Gefangenen und fräst sich von Bass und markantem Gesang Ingmars getragen und dem Schlagzeugwirbelwind Claus nach vorne gepeitscht durch eine wilde Landschaft aus Verzerrungen, Lärm, Lawine, Brecheisen und, wie bereits angedeutet, Riff, Riff und Riff. Eine Abfahrt durch Stoner, Doom, Sludge, Metal, zusammengehalten von einer Vorliebe für progressive Strukturen und einem fast schon avantgardistischen Songverständnis. Eine Wonne und Herausforderung zugleich!

Support an diesem Abend kommt von DRIPTORCH aus Nürnberg.
Präsentiert von Low Frequency Assaults, Zosh!
AK: tba
16+
Fr 19.10.
20:30 21:00

Abbruch + Übelst

Puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunkrock
KV
AK
ABBRUCH - Punkrock, Gosen/Berlin

Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit im Jahre 1996 in einem weit entfernten Lande namens Brandenburg. Das Geschwisterpaar Daniel und René B. entdeckte die Musik für sich und begann zunächst klassische Instrumente wie Orgel, Klavier und Flöte zu meistern. Doch die wahre Kunst der Musik entdeckten sie erst im Jahre 2001, als sie die mystischen zwei Saiteninstrumente, genannt Bass- und Elektronikgitarre, erblickten.
Von nun an spielten sie mit den fahrenden Musikanten von ?Fatum? ein paar fröhliche Minnesänge.
Es betrug sich zu ungefähr der Zeit, in der die braven Geschwister die Orgel erlernten, als in der nicht sehr weit entfernten Burg Erkner der holde Jüngling Brille die Kunst des rhythmischen Schlagwerkes erforschte. Auch Jüngling Brille schloss sich einer Kapelle an. Jedoch erfüllte ihn die Kunst mit der Kapelle ?Beidseitig Klebend? nicht. Und auch das Geschwisterpaar trennte sich von ?Fatum?.
An einem schicksalhaften Abend begegneten sich die drei in einer Dorfschenke und beschlossen, von nun an gemeinsam die Völker zu unterhalten. Es galten Missstände im Kaiserreich und über die Grenzen hinaus anzuprangern, sowie über Gefühle und erheblichen Spaß zu singen.
Auf ihrer langen Reise durch die Lande trafen sie so manch munteren Musikanten. Derzeit ist das kleine Orchester mit zwei Blechblasflötenspielern und einer Fidel unterwegs sowie stets wechselnden Schlüsselbrettklimperern.
Lord Chris zu Wolf bedient die Trompete, Henne van Verpoorten die Posaune und Missi ?Geigeristin? Sarah die Geigeline. Im Jahre 2009 erblickete unter dem Titel ?Einfach nur Musik? eine zusammenfassende Aufzeichnung der gesammelten Werke der Musiker das Licht der schnöden Welt. Da nicht die komplette Spanne der Werke Platz auf dieser einen Aufzeichnung fand, folgte im Jahre 2011 eine neue Anhäufung weiterer Werke unter dem Titel "Aus dem Keller...".
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann beschallen sie die Völker noch heute.


ÜBELST -Infos folgen bald!
AK: tba
16+
Fr 19.10.
23:00

Klangklubnacht

Bass & Liebe
Roter Salon, Galerie
AK
Nach dem Fest ist vor dem Fest!

Es war wie immer traumhaft mit euch auf dem Feld der Ehre! Mittlerweile ist wieder Ruhe eingekehrt. Der letzte Stummel ist aufgelesen, alle Flaschen sind ausgetrunken und selbst die letzten Helferlein sind abgereist. Aber zu viel Ruhe ist ja auch nichts und außerdem vermissen wir euch alle! Also lasst uns im Z-Bau unser Wiedersehen feiern!

// LINE UP

Tün Ni
dj G-Punkt
Bassballett
Chrillux
Smuk
Helmerich&Engel

TECHNO // LIEBE // ANARCHIE
Präsentiert von Klangtherapie Festival
AK: tba
18+
Helmerich&Engel [Klangtherapie]
Helmerich, das ist Yvo aus München. Engel, das ist Björn aus Würzburg. Und seit 2002 übertreffen sie zusammen alle Minimalerwartungen. Nicht, dass sie sich erst dann in den Freistaat-Feiern wagten, nein, das tun sie schon seit mindestens 1992. Aber seit die beiden gemeinsam auflegen, macht keiner mehr ein Auge zu. Sie sowieso nicht. Und auch sonst niemand, der sich in ihrer Reichweite befindet. Das hast auch du heute nicht vor. Du stellst dich vor die Boxen und plötzlich ist gar nichts mehr minimal sondern nur noch MAXIMAL!
Sa 20.10.
19:00 19:30

Aggropunkfest

w/Hass, KOTZREIZ, Pestpocken und 9/11 Youth
Galerie
AK, Tickets
VVK ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen und über Reservix

VVK 15,- EUR inklusive 7% MwSt. zzgl. VVK- und Systemgebühr.

Auch 2018 gibt es wieder ein AGGROPUNK FEST in Nürnberg und dieses Jahr zum ersten Mal mit der Deutschpunklegende HASS.

Das 2010 gegründete Plattenlabel Aggressive Punk Produktionen hat sich innerhalb kürzester Zeit zur Top-Adresse für Deutschpunk gemausert und dabei Alben von alteingesessenen Bands von u. a. TOXOPLASMA, HASS, FAHNENFLUCHT und ALARMSIGNAL hervorgebracht. Aber auch neue Combos wie z. B. KOTZREIZ oder MISSSTAND bekamen die Möglichkeit ihre Platten bei dem in Nürnberg ansässigen Label zu veröffentlichen und konnten sich dadurch schnell in der Deutschpunkszene etablieren. Mit "Aggropunk" hat das Label außerdem nach Jahren schlechter und belangloser Deutschpunk Compilations endlich wieder eine wirklich relevante und qualitativ hochwertige Samplerreihe gestaltet.

Ende Oktober feiern Aggressive Punk Produktionen nun zum 6. Mal ihre Labeltour AGGROPUNK FEST und das Line-Up bietet auch dieses Jahr wieder einige Deutschpunk Perlen: HASS, KOTZREIZ und PESTPOCKEN sind am Start! In Nürnberg werden außerdem noch 9/11 YOUTH den Abend eröffnen. Verpasst also nicht DAS Deutschpunk Highlight 2018! AGGROPUNK FOREVER! FOREVER AGGROPUNK!

VVK Infos unter www.aggropunk.de/fest2018

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR JUGENDLICHE
http://www.pechschwarz.net/jugendschutz/
Präsentiert von Aggressive Punk Produktionen, PECHSCHWARZ, OxFanzine, livegigs, Plastic Bomb Fanzine, AWAY FROM LIFE, Rcn_nuernberg und OUT OF VOGUE
Tickets AK:  €
0+
Sa 20.10.
22:00

Moloch Vol. I Come to the Sabbath

Dunkeltechno zum Abschranzen mit Special Guests
KV
AK
Moloch Vol. I Come to the Sabbath

A night of unholy Dark Techno

Nacht, Nebel und Kreaturen... Moloch öffnet den Schlund und lädt zur Abgrundparty in den Kunstverein! Finster, treibend, stampfend durchs Pandaemonium... haunting Dark Techno mit: TTA-Techno, BAAL und Tech Hunter Conspiracy.

Hören, sehen, staunen hier:

Baal
Tonschaden
Kevin Keller
Tech Hunters Conspiracy
TTA-Techno
K'T
F4T20
Kellerchemie
Psychoakustik
Kon.Takt
AK: 6 €
18+
Sa 20.10.
23:00

SubTon

Dub, Dubstep, Grime, Drum & Bass, Trap
Roter Salon
AK
Subton steht für anspruchsvolle und deepe Bassmusik. In der vierten Ausgabe gehen wir auf eine Reise von Dubstep über Grime hin zu abstrakten Hip Hop mit der final destination drum and bass.
Eure Hosts:
Oakin (Bassdusche)
LWT (Beatbetrieb)
Fairhead (Beatbetrieb)
jazz:Pa (BeatThang)

presented by Beatbetrieb x Bassdusche !

SUBTON
----------------------------------------------------------------

Grime / Trap / Dubstep / Halftime / Future Beats / Drum & Bass
----------------------------------------------------------------

Roter Salon / good vibes / heavy bass / unity through sound
AK: 6 €
18+
So 21.10.
18:00 19:00

Pam Pam Ida

Pop
Galerie
AK, Tickets
Zufällig bayerisch. Weil man nicht beeinflussen kann, wo man geboren wird und welche Muttersprache man spricht, singen Pam Pam Ida in ihrem Dialekt.
Ihre Musik bedient sich bei Georg Ringsgwandl, Paul McCartney und Bilderbuch. Manchmal hört man 80er, manchmal 2017, oft funktioniert die Einordnung nicht. Zu groß ist die Freude am Neues-Entdecken und Sich- Überraschen-Lassen. Das Ergebnis klingt nach Pam Pam Ida.
Die Heimat von Pam Pam Ida ist der 700-Seelen-Ort Sandersdorf im Naturpark Altmühltal. Das junge Projekt mausert sich gerade zum Geheimtipp bayerischsprachiger Musik zwischen Pop und moderner Wirtshausmusik.
Präsentiert von Nürnberg Musik
Tickets AK: tba
16+
Do 25.10.
20:00 20:30

The Hirsch Effekt + Paulinchen Brennt

10 Jahre Tour
Roter Salon
AK, Tickets
Zum 10 jährigen Bandjubiläum laden The Hirsch Effekt auf eine Reise durch Ihre Bandgeschichte ein. Das Trio aus Hannover spielt sich einen Abend lang chronologisch durch die Holon:Trilogie, die 2010 mit Holon:Hiberno begann und über Holon:Anamnesis (2012) in Holon:Agnosie (2015) seinen Abschluss fand. Das Set beendet die Band mit Songs vom aktuellen Studioalbum Eskapist (2017).
Innerhalb Ihrer Performance bedienen sich The Hirsch Effekt an einer bunten Farbpallette musikalischer Genres. Im Zentrum steht der Metal, wobei die Band intensiv in dessen Subgenres wie Progressive-, Tech-, Black- oder Sludgemetal eintaucht und um orchestrale sowie elektronische Elemente bereichert.
Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow mit Songs und Anekdoten aus 10 Jahren The Hirsch Effekt.

Paulinchen Brennt
Mit der Überheblichkeit eines Protzbischofs schicken PAULINCHEN BRENNT ihre urangetränkt lärmenden Geschichten über Hexerei, planetares Bewusstsein und  Besessenheit einmal quer durch den Äther. Musikalisch vertrackt bis anstrengend, zwischen Noise, Screamo, Post-Rock und Math-Core beheimatet, scheut der Dreier aus Nürnberg und Leipzig seit Ende 2014 weder Experimente noch die direkte Konfrontation mit dem potentiellen Zuhörer, dessen Hörgewohnheiten man mit stotternden Taktverschiebungen, störrischen Riffs und keifenden Vocals ein ums andere Mal auf die Probe stellt. Zauber, tu was du willst!
Präsentiert von Visions, Fuze, It Djents, fritz-kola und IMG Stageline, StarFM, rcn
Tickets AK: 17 €
16+
Do 25.10.
20:30 21:00

Doc Rotten (USA) + Fat Tonies

High Energy Punkrock aus Trenton, New Jersey und von da!
KV
AK
DOC ROTTEN - High Energy Punkrock aus Trenton, New Jersey

FAT TONIES - Die Welt ist hart, laut und ignorant... FTW wir sind's auch!!! Hart aber Herzlich. THIS IS NUREMBERG NOT BERLIN!!!
AK: tba
16+
Fr 26.10.
20:30 21:00

Clayface + Problem Is You + Schwache Nerven

EP-Releaseshow
KV
AK
CLAYFACE (Nürnberg)

PROBLEMISYOU (Hannover)

SCHWACHE NERVEN (Göttingen)
AK: tba
16+
Fr 26.10.
23:00

Pon Di Attack pres. Djangos Birthday Bash

Jamaican Vibes mit u.a. Keep It Real Crew & Gun Man Sound
Roter Salon
AK
Es ist Oktober und da gibt es wie jedes Jahr - Django Soundsystem feiert Geburtstag!

Diesmal am Start:

Keep it Real Crew (Stuttgart)
Gun Man Sound (Neuss)
Sheng Peng Sound (NBG)
König David (Köln)
Django Sound (NBG)

Das 2003 gegründete Soundsystem SHENG PENG SOUNDSYSTEM hat in Nürnberg die am längsten existierende reguläre Dancehall-Party namens Pon Di Attack am Laufen, und hat seit seiner Gründung kreuz und quer in und um Nürnberg herum alle möglichen Clubs und Häuser gerockt. Im Laufe der Jahre hatten sie jede Menge namhafte Soundsystems und Live-Acts zu Gast, wie z.B. Bass Oddyssey, Killamanjaro, Caveman, Supersonic, POW POW oder Ce'Cile, Alozade, Stein, Pinchers, Ranking Joe, und konnten so nationale und internationale Kontakte knüpfen. Auch in etlichen anderen Städten und sogar in Österreich hatte die Crew um Mr. Lazyman das Vergnügen, die Tanzhallen zu rocken. Außerdem sind sie auch in den Genres Hip-Hop und Jungle - Drum'n'Bass aktiv, und auf der ein oder anderen entsprechenden Party hinter dem DJ-Pult zu finden.
Dabei hält sich der Sound bescheiden im Hintergrund, im Vordergrund steht eine gute Selection und sauberes Mixing. Auf dem Dance liegt der Fokus natürlich auf jamaikanischer Dancehall-Musik, mit Ausflügen Richtung Soca und auch Reggaeton. Auf hunderten von Dances, die sie in den letzten dreizehn Jahren rocken durften, haben sie ihr Gespür für den richtigen Tune zur richtigen Zeit ausgiebig geschult Come One, Come All! Es wird ne Party!!
AK: tba
18+
Fr 26.10.
23:00

La ola electrónica

w/ Just Emma (Underyourskin Records)
Galerie
AK
Schon seit vielen Jahren machen Saskia und Alex alias Just Emma die Elektroszene unsicher. Während Alex als Resident bereits Erfahrungen in unterschiedlichen Clubs in Mecklenburg-Vorpommern sammeln konnte, wuchs Saskia mit Jazz und klassischer Musik auf. So gegensätzlich das auch klingen mag, so einzigartig fesselnd sind ihre gemeinsamen Sounds. Spätestens seit den Releases auf Katermukke und auf ihrem eigenen Label Underyourskin Records starten die beiden so richtig durch. Ihr treibender Sound ist geprägt von verspielten, deepen, melodiösen Tracks, die bei ihren Zuhörer_innen für eine unverwechselbare Stimmung sorgen. Just Emma führen euch für eine Nacht weg von der Realität, auf eine Reise in eine andere Welt.

Außerdem beehrt uns der Krefelder Theta Kavka. Mit seiner Veranstaltungsreihe Elektronischer Querschnitt hält er, was der Name verspricht: Ein wilder Ritt durch alle Facetten der elektronischen Musik sei das orientalischer Downtempo, melodischer Deephouse oder Funk & Disco.

Selbstverständlich haben wir uns wie immer ein paar kleine Überraschungen überlegt und auch mit dabei sind natürlich eure freshen La ola Residents mit gewohnt geilem Bummelsound.

♥la ola
no racism | no sexism | no homophobia | stay friendly

eine Kooperation mit La ola electrónica
AK: 12 €
18+
Sa 27.10.
12:00

Alea FranCONia 2018

Tagescon des Nürnberger Rollenspiel Stammtisches
Projektbereich
AK
Liebe Freund_innen des gepflegten Würfelwahnsinns, am 27.10.18 ist es soweit: Zum allerersten Mal öffnet die

Alea FranCONia

als erste Tagescon eures Nürnberger Rollenspiel Stammtisches (kurz NRS) ihre Pforten!

Von 12 Uhr mittags bis Mitternacht dürfen begeisterte P&P Spieler_innen ihrer Sucht am Spieltisch nach Herzenslust frönen. Eurer Fantasie seien keine Grenzen gesetzt! Fallt der Paranoia anheim, rettet Prinzessinnen vor dem Drachen oder nehmt die Rolle des Drachen ein, der die Prinzessin verspeist. Schlachtet Untote ab oder erhebt euch vielleicht selbst als Zombie? Kuschelt als Elfen mit Bäumen, trinkt euch als Zwerge gegenseitig unter den Tisch, jagt einander durch dystopische Settings und in die Luft, oder nutzt einfach die Gelegenheit, um eine gute Zeit mit Gleichgesinnten bei einem der tollsten Hobbies überhaupt zu verbringen.
Präsentiert von Spieler, Abenteurer und Phantasten e.V.
AK: 5 €
16+
Sa 27.10.
19:30 20:30

Erik Cohen

Smoke Blows Sänger auf Solotour
Roter Salon
AK, Tickets
Nach 2 1/2 Jahren zurück in Nürnberg und mit dem drittem Album auf Tour!

Erik Cohen war seinen grenzenlosen musikalischen Ansätzen zum Trotz schon immer dem puren Geist des Rock verpflichtet. Dies kommt auf seinem aktuellen Album "III" nun auch in aller Deutlichkeit zum Tragen: Die Hosenbeine flattern wieder und das Nietenarmband hat auch noch lange nicht ausgedient. Uriger Metal trifft trotzige Hardcore-Anleihen, Alternative-Wellen türmen sich auf originären Punkrock eingängigster Prägung und breitbeinig-klassischer Stadionrock der späten Sechziger und frühen Siebziger Jahre wird keinesfalls verschmäht.

Kernige Leidenschaft, raue Intensität: Erik Cohen bringt ein weiteres, konstant auf höchstem Niveau rollendes Album. Frische Songs, die sich gerade live ihre individuellen Wege in Kopf und Beine bahnen.
Präsentiert von RYL NKR Recordings, PECHSCHWARZ, Metal Hammer, VISIONS Magazin, Classic Rock Magazine, Guitar Magazin, Motoraver Verlag, metal.de, laut.de, Calcio Culinaria und Rcn_nuernberg
Tickets AK:  €
16+
So 28.10.
20:00 20:30

Donald Thompson (IT) + The Tikes

Garagepunk aus Italien und 77Punk aus Dresden
KV
Eintritt frei
Donald Thompson - Garagepunk aus Fidenza/Italien
The Tikes - 77Punk aus Dresden

Eintritt auf Spendenbasis
Eintritt frei
16+
Mi 31.10.
19:00 19:30

99 Cent Punkrock mit Fat Religion + Stiff Woodpeggers + Fleischwolf + The Fire Works + Die Arschpiraten + Blaulicht

Knüllerbands zum absoluten Schnäppchenpreis von 99 Cent
KV
AK
99 Cent Punkrock geht in die nächste Runde!

Wieder werden euch Knüllerbands zum absoluten Schnäppchenpreis von 99 Cent präsentiert... da lacht das Punkerherz!

FAT RELIGION aus San Fürthcisco überzeugen mit Skatepunk, der sich schwer an den alten Scheiben von auf Fat Wreck Chords erschienenen Bands orientiert.

Die STIFF WOODPEGGERS wurden im Jahre 2000 in der legendären Pilsstube zum Schluckspecht in Rudolfshof gegründet. In den nächsten sechs Jahren sollten sie neben 19 Reasons zu einer der bekanntesten underground Punkrockformationen im Raum Nürnberg reifen. Diverse regionale und überregionale Shows und zwei CDs später lösten sie sich im Juni 2006 auf. Ihre nicht ganz konventionelle Interpretation des Skatepunk und melodic Hardcore ist jetzt immernoch aktuell wie nie, darum gab es im Juli 2016 ein fulminantes Comeback.

Gegründet wurde FLEISCHWOLF im April 2016 vom ehemaligen 4 Promille Trommler Tröm Melsche und dem Gitarristen und Schreihals Ollrich von Ollcore. Nur ein paar Tage später kam Eicky am Bass dazu und das Triumvirat des Kraches war geboren! Ein paar Monate später ging man ins Studio um die EP METTCORE einzuzimmern, 2017 folgte dann der erste offizielle Longplayer FLEISCHWOLF unter der Flagge von Sunny Bastards Records auf Vinyl & CD. Ein musikalischer Bastard aus Punk, Metal, Hardcore, Rock´n´Roll und Krach 14 Tracks im Zeichen des METTCORE! Auf Konserve schon eine Macht entfachen FLEISCHWOLF Live ein Feuer das nicht zu löschen ist und hinterlassen auf ihren Gigs verbrannte Erde. Sie sind vielleicht nicht die beste Bänd auf diesem Planeten aber auf jeden Fall die geilste.

THE FIRE WORKS aud dem Hersbrucker Raum gründeten sich 2012 und konnten seither regional und überregional überzeugen. Der Sound des Trios reiht sich problemlos in schnörkellosen Punkrock à la Hot Water Music oder the Flatliners ein.

DIE ARSCHPIRATEN sind auch im 15. Jahr ihres bestehens immernoch für jeden Scheiss zu haben Drexpunk vom feinsten.

BLAULICHT sind jung, besoffen und untalentiert.
Die drei Jungs aus Bamberg spielen Punkrock und das nicht besonders gut, aber dafür verdammt unterhaltsam.
AK: 0,99 €
16+
Mi 31.10.
19:00 20:00

Annisokay + I Set My Friends On Fire (USA)

Metalcore
Galerie
AK, Tickets
Neues Album, neue Tour! Im Herbst 2018 schießen Annisokay ein neues Album nach und touren damit durch Deutschland, Österreich und Groß-Britannien. Die Fully-Automatic Tour 2018, kurz und knackig FAT18.
Mit dem neuen Album Arms dürfen sich die heimischen Fans auf ein neues Programm freuen, welches bereits ausgiebig international getestet wurde. Denn Annisokay sind zum deutschen Exportschlager gewachsen. Nachdem die Band im Sommer ausgiebig in den Staaten tourte kommen sie im Herbst nach Hause und bringen ihre neugewonnenen Freunde von I Set My Friends On Fire aus Übersee gleich mit. Never change a winning team. Eine Tour von internationalem Format, was wortwörtlich zu verstehen ist.
Präsentiert von HR Events
Tickets AK: tba
16+

November

Do 01.11.
20:00 20:30

Jonathan Hultén (SE) + The Devil's Trade (HU)

Soloprojekt des Tribulation Gitarristen
Roter Salon
AK, Tickets
Jonathan Hultén
Jonathan Hultén is most known for playing guitar in the metal band Tribulation, but has just made his debut as a solo artist by releasing the single Nightly Sun in December 2016. Guitar and harmonies are the tools and the keywords are minimalistic and naked,but at the same time bombastic and dramatic.
The arrangement is inspired by folk and medieval choir-music mixed with influences like Nick Drake and Led Zeppelin. As a reflection of this sound the project also goes under the name of Chants from Another Place.

The Devil's Trade
Dávid Makó, besides having spent years fronting Stereochrist and Haw, two of Hungarys premiere stoner / doom bands has reached deep within his soul and tapped into his primal instincts and heritage to come up with songs so pure that it makes it hard for listeners not to be moved instantly by the intensity and sincerity of his anthems of love, hate, desperation and joy. Walking along the lines of American folk music and Hungarian traditionals, successfully merging two worlds one would think couldnt be further away. The Devils Trade is a one man gang chained to some burden that he pulls through his ways leaving tracks behind to lead or guide mostly him which directions not to and which to go again. The legs are old, wounded up to the knees as the tracks are that deep and filled with sticks and stones, but strict marks that lead him where to arrive. His music is the dust he shakes during this pilgrimage of his.
After popping up nearly every corner of Hungary and select European shows, Those Miles We Walked Alone, his critically acclaimed self-released 2014 debut album just got a makeover, with five extra songs recorded for a deluxe vinyl release through A38 Records on the 1st August, 2016.
With the new record under his belt, Dávid has toured Europe twice, opening for Crippled Black Phoenix and Publicist UK in December 2016 and being the special guest of Boysetsfire singer Nathans Nathan Gray Collective in April 2017. The two tours, among countless performances and festivals in his homeland earned him a fanbase so loyal and dedicated he sold out of the 1st press of the vinyl LP and CD without a distributor or a PR agency behind his back, purely by winning over listeners wherever he may have popped up.
The Devils Trades yet untitled sophomore album will see the light of day in September 2018 through Germanys Golden Antenna Records on both LP/CD.


Special Guest
tba... stay tuned
Präsentiert von Violent Hippies
Tickets AK: 15 €
16+
Do 01.11.
20:00 20:30

Lesung mit Helge Timmerberg

Die Straßen der Lebenden - Storys von unterwegs
Galerie
AK, Tickets
Poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich: »Der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller« Frankfurter Rundschau

»Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele«: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie »Die rote Olivetti« kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt.

Bestuhlt, freie Platzwahl
Tickets AK: 18 €
16+
Fr 02.11.
20:00 20:30

Brickwater LP-Release Show

w/ Average Pizza & James Choice & the Bad Decisions
Roter Salon
AK
So, girls and boys, wir wären dann soweit!

🎈🎈🎈RELEASE PARTY!!🎈🎈🎈

Die Sehnsucht nach verzerrten Gitarrenriffs, bebenden Bässen und Drums, mit ordentlich Wumps dahinter, hat Brickwater neu geformt. Knapp zwei Jahre nach dem letzten Akustik Album "Brickwater Against Couragefalls" ist hier nun unser offizielles Band-Debüt "SEASON ONE". Zu hören gibt es die neue Platte live und in voller Länge und den einen oder anderen älteren Akustik Song mit Update und neuen Features.

20:30 - 21:15 / Average Pizza
21:30 - 22:30 / Brickwater
22:45 - 00:00 / James Choice & The Bad Decisions
AK: 8-12 €
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Fr 02.11.
20:00 20:30

Ignis Fatuu + Winterstorm

Benefizkonzert der Lebenshilfe Nürnberg
Galerie
AK, Tickets
Ignis Fatuu
Heute noch anspruchsvollen Mittelalterrock, fernab von bekannten Bands, welche die Szene Geprägt und revolutioniert haben zu zelebrieren, ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Gar etwas neues zu schaffen erst recht nicht. Ignis Fatuu schaffen das ganz auf ihre Weise. Die Band versteht es Klänge des Mittelalters in moderne Sounds einzubetten und ihre ganz eigene Musik zu kreieren. Waren die früheren Alben eher von rockigen Einflüssen geprägt, ließ die Band nun Metal-Elemente in ihre Arrangements einfließen wodurch ihr Stil noch facettenreicher wurde und live Auftritte an Vielfältigkeit gewannen. Die Show umfasst mittlerweile ein noch abwechslungsreicheres Repertoire von sanften Balladen bis hin zu griffigen Metalsongs. So das für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Winterstorm
»A coming storm« - unter diesem Motto stürmen die fünf jungen Musiker erfolgreich die deutsche Metalszene und schaffen es damit innerhalb von nur zwei Jahren, passend zum weltweiten Release ihres zweiten Albums »Kings will fall« bis nach Wacken. Ziel ist es, mit ihrer Leidenschaft für die eigene Musik die Fans in ihren Bann zu ziehen, wobei Winterstorm eine Band ist, die mit ihrem Sound einen frischen Wind in die Metalszene bringt, der bei weitem nicht nur bei eingefleischten Metalfans auf Begeisterung stößt. Dabei war schnell ganz klar, dass sich hier nach jahrelanger Erfahrung bei anderen Projekten endlich genau die richtigen Leute zusammengefunden hatten, um gemeinsam das Metal-Walhalla zu stürmen. Im Vordergrund steht bei Winterstorm ganz klar die Melodie, die sich u.a. in ohrwurmlastigen Refrains und vielen mehrstimmigen Gesängen widerspiegelt.
Dabei verschmelzen markante Elemente verschiedener Metalstile miteinander und erhalten so eine ganz neue Bedeutung. Grob kann man sagen, dass sich hier Power, Viking, Folk und Mittelalter mit Epic-Metal vereinigen, welche alle zusammen in einem ganz neuen Glanz erstrahlen. Alles in allem eine explosive Mischung, bei der Fans von Jung bis Alt auf ihre Kosten kommen.
So denn, hebt die Hörner und zieht euch warm an - der Wintersturm zieht auf!

+++ Der Eintritt wird abzüglich der Unkosten gespendet. +++
Präsentiert von Lebenshilfe Nürnberg e.V.
Tickets AK: 15 €
16+
Fr 02.11.
21:00 21:30

Minipax + Garden Gang + Not The Ones

Lärm für die Seenotrettung - Solikonzi!
KV
AK
Mit Minipax (AntifaPopPunk/ Landshut-München)
GardenGang (HighEnergyGospelPunk`n´Roll / München)
Not the Ones (77erPunk/Berlin)

Gewinn geht an die Seebrücke!
AK: 9 €
16+
Sa 03.11.
22:00

Tsunami Sound System

Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
KV
AK
Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
AK: 5 €
18+
Do 08.11.
19:00 20:00

Dota

Die Freiheit Tour 2018
Galerie
AK, Tickets
Ihre Qualität als präzise und pointierte Beobachterin der Gegenwart stellt die Berlinerin auf dem neuen Album Die Freiheit wiederum unter Beweis. Von internationalen politischen Entwicklungen, die in dem dystopischen Stück Raketenstart in die Flucht von der zerstörten Erde münden - Wir haben die Katastrophe kommen sehen und den Griff nach der Macht mit viel Witz kommentiert - über die Suche nach der erfüllten Sehnsucht per Smartphone-Wischbewegung Du bist nicht meine große Liebe, du bist mein Zeitvertreib, vom Umgang mit Leistungsdruck hin zur aktuellen Sexismus Debatte - DOTA trifft mit Die Freiheit den Nerv der Zeit.

DOTA sprüht auf Die Freiheit vor ansteckender Lebenslust, mitmenschlicher Neugier und offenherzigem Lächeln, sucht Fluchtwege aus der Stadt und aus der Realität, begibt sich metaphorisch in atemberaubend labile Situationen voller Zwänge und erzählt humorvoll von gesellschaftlichen Alltags-Dilemmata. Märchenhaften Sehnsüchten bereitet sie ein abgründiges Ende, dem großen Glück, das es Jeden Tag neu zu feiern gilt, stellt sie die Orientierungslosigkeit einer Beziehung gegenüber: Wozu brauchen wir den Kompass, wenn wir nicht wissen, wohin wir beide wollen?

Einer bestürzenden Dystopie über die Flucht der Reichsten und Rücksichtslosesten von der von ihnen zerstörten Erde hält DOTA fröhlichen Optimismus entgegen: Jetzt weiß ich, wir müssen doch noch nicht untergehen, denn ich hab schwangere Frauen im Baumarkt gesehen. Die alles andere als weit her geholte Geschichte eines Menschen, der sich zunächst ungläubig, dann ohnmächtig gegen die Willkür eines Überwachungsstaatsapparats zu wehren versucht, konterkariert sie mit dem titelgebenden, beißend ironischen Zweizeiler Freiheit: So viel Freiheit. Ich bin überfordert. Was mach ich daraus?

Ich such mir einen Yogalehrer, der mir sagt, wann ich einatmen soll und wann aus.

So abwechslungsreich, ja geradezu gegensätzlich war DOTA noch nie. Der Bogen spannt sich inhaltlich wie musikalisch: Die einfallsreichen, teils geheimnisvollen teils verspielten und um Bläser bereicherten Arrangements treffen auf ohrwurmige Melodien, raffinierte Harmonien und nicht zuletzt auf ihre unverwechselbare Stimme. Die Faszination, die von ihr ausgeht, beschrieb Sebastian Krämer in seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des renommierten Fred-Jay-Preises für Textdichter wie folgt: Überall, wo Sänger gelobt werden, fallen die Vokabeln Authentizität und Natürlichkeit. Und dann hört man Dota und denkt: Ach so! Ich nehme das mit der Natürlichkeit und Authentizität im Bezug auf alle anderen zurück.

Besetzung:
Dota Kehr voc, git
Jan Rohrbach git
Janis Görlich drums
Patrick Reising keys
Präsentiert von parvenue, BR2 und curt
Tickets AK: tba
16+
Do 08.11.
19:30 20:30

Black Milk & Nat Turner Band

Fever Europe Tour + Support Ferge X Fisherman
Roter Salon
AK, Tickets
Mit mehr als anderthalb Jahrzehnten Branchenerfahrung und einem umfangreichen Katalog an Aufnahmen ist Black Milk von einem der aufsteigenden Hip-Hop-Stars zu einem genreübergreifenden Virtuosen mit einer abgerundeten Abstammung als Produzent, Rapper und Performer gereift.

Der in Detroit geborene Künstler wurde von Outlets wie Pitchfork, Rolling Stone und The Wall Street Journal sehr gefeiert. Er veröffentlichte bereits sieben Solo-Rap-Alben, eine Handvoll EPs, Instrumentalprojekte und arbeitete mit zahlreichen Künstlern zusammen, darunter keine geringeren als Jack White, Slum Village, Danny Brown (der zuletzt Danny Browns "Really Doe" ft. Kendrick Lamar, Earl Sweatshirt und Ab-Soul produzierte) und viele mehr.

Das neueste Album von Black Milk, FEVER, kehrt inmitten eines turbulenten politischen Klimas in die Szene zurück und ist ein sozial bewusstes Werk mit einer Multi-Genre-Klanglandschaft, das auf einem Stil der Verschmelzung von elektronischer Programmierung mit Samples und Live-Musik aufbaut. FEVER kam über Mass Appeal Records und Black Milk Label Computer Hässlich.
Präsentiert von Team Büro, Rap/Hip Hop im z-bau
Tickets AK: tba
16+
Fr 09.11.
19:30 20:30

The Peacocks (CH)

Schweizer Rockabilly/Punk/Soul
Roter Salon
AK, Tickets
Genau ein Jahr nach ihrer letzten fulminanten Show kommen die drei Schweizer von THE PEACOCKS wieder nach Nürnberg!

Als THE PEACOCKS 1990 ihre erste Show spielten, war sicherlich keinem der drei Jungs bewusst, dass es diese Band nach über einem Vierteljahrhundert immer noch geben würde. Und auch nicht, dass sie eine der produktivsten und umtriebigsten Bands ihres Genres werden sollten. So absolvierten THE PEACOCKS hunderte von Shows, unzählige Tourneen durch ganz Europa, den USA, Kanada und sogar Japan und veröffentlichten inklusive aller Studioalben, Best-Of Platten, EPs und Singles insgesamt 18 Releases! THE PEACOCKS haben sich so über die vielen Jahre eine starke und treue Fanbase auf der ganzen Welt aufgebaut.

5 Jahre nach ihrem letzten Full Length Album Dont Ask melden sich THE PEACOCKS aus Winterthur nun zurück und präsentieren mit Flamingo ihr mittlerweile 8. Studioalbum. 5 Jahre sind eine lange Zeit, aber das Warten hat sich definitiv gelohnt, denn die 12 neuen Tracks klingen extrem ausgereift und beweisen erneut, dass THE PEACOCKS zu den Besten ihres Genres gehören.

Extrem catchy. Sehr groovig. So präsentiert sich das vielleicht bisher spannendste Studioalbum der drei Schweizer, die sich in ihrer 27-jährigen Bandgeschichte immer weiterentwickelt haben. Und Flamingo schafft es tatsächlich noch einmal eine Schippe draufzulegen. Schon der großartige Opener A Lie And A Cheat zeigt, wo die Reise hingeht. Unglaublich groovender Rockabilly mit großartigen Melodien, einem guten Schuß Punk und Pop und sogar Anleihen von Jazz, Soul und Boogie. Aber nicht zuletzt dank der markanten Stimme von Sänger und Gitarrist Hasu Langhart klingt die Band auch weiterhin unverwechselbar nach THE PEACOCKS.

Am 9. November 2018 werden die drei Schweizer dann wieder nach Nürnberg kommen. Wir empfehlen auf jeden Fall den Vorverkauf zu nutzen!

Eine Kooperation mit Pechschwarz
Tickets AK: tba
16+
Fr 09.11.
22:00

0911-Techno

Hardtekk Techno, präsentiert von NBGrooves
KV
AK
Crazy Torsten vom Studio 1 bezaubert euch mit feinstem Hardtekk!

Weitere Infos folgen bald.
AK: tba
18+
Do 15.11.
19:00 20:00

Radio Havanna + Der Wahnsinn

Politpunk aus Berlin und Hamburg, präsentiert von Star FM
Roter Salon
AK, Tickets
Zwischen Pfeffi am Späti und den Kater nach der WG-Party passt immer noch eine geballte Faust. Es gibt wohl keine bessere Zeit für wütende, bis in die Knochen motivierte Politpunk-Bands wie Radio Havanna, die sich mit ganzer Kraft für politische und soziale Zwecke einsetzen: Ganz Europa schwankt nach rechts außen und erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs sitzt eine offen rechtsextreme Partei im Bundestag. Dass die Hoffnung zuletzt stirbt will das Berliner Quartett mit seinem neuen, am 12. Januar erscheinenden Album Utopia beweisen, das die Band über ihr frisch gegründetes eigenes Label Dynamit Records veröffentlicht.

Jetzt sind wir da und hier ist nichts mehr wie es wahr/ Willkommen in Utopia/ In einem Traum der uns gehört haben wir zerstört was uns zerstört/ Willkommen in Utopia mit dem wuchtigen Halftime-Chorus, der sich zwischen gleichzeitig tanzbare und kraftvoll nach vorne preschende Strophen schiebt, nimmt die Punk-Band schon im nach dem Album benannten Opener alle Träumer an die Hand und versichert, dass selbst in dunkelsten Zeiten ein Silberstreifen am Horizont bleibt. Diese positive Note zieht sich durch die gesamte Platte, besonders durch wütende Protesthymnen wie das von einem nervösen HiHat-Beat getriebene Faust hoch. Dabei geht es Radio Havanna allerdings um mehr als nur leere Worte. Das zeigt der gleichnamige Künstlerverbund, in dem sich befreundete Bands wie ZSK, Itchy, Von Brücken, Slime oder Kmpfsprt deutlich gegen die AfD und ihre braunen Parolen positionieren. Was allerdings ebenso zu Radio Havanna gehört wie Gesellschaftskritik: die ironische Brechung von Klischees und der politische Fingerzeig mit Augenzwinkern. So dreht sich Homophobes Arschloch, das dem raspelig-melodischen Gesang von Christian Fichte Fichtner satte Whoa-Oh-Chöre entgegensetzt, um hypermaskuline, rechtsoffene Hooligans, die insgeheim doch eigentlich nur die neueste Chart-Pop-Platte hören und mit Klaus statt Claudi kuscheln wollen ein spiritueller Nachfolger zu Schrei nach Liebe, der wie gemacht für Singalongs ist.

Dass sich Radio Havanna auch auf ihrem sechsten Album ihre Pop-Momente bewahrt haben, schmälert die Kraft ihrer Message dabei kein Stück. Im Gegenteil: Die rockige Schellenkranz-Liebeshymne Hassliebe macht sich beispielsweise hervorragend neben dem punkig-pulsierenden, augenzwinkernden Schwarzfahrer. Der mitreißende Drive kombiniert mit den klaren Positionen und dem Sinn für große Hymnen schlägt sich auch in den explosiven Live-Shows der Band nieder, die sie von Headliner-Shows in Brasilien über Slots auf Festivals wie dem renommierten The Fest in Gainesville in Florida bis hin zu Support-Touren für Die Toten Hosen, Rise Against oder Sum41 auf Bühnen auf der ganzen Welt geführt hat. Auch 2018 halten Radio Havanna mit einer ausgiebigen Headliner-Tour passend zum Albumrelease und einer ausgedehnten Festivaltour Kurs auf das, was zählt: mehr als nur Musik unter möglichst viele Menschen zu bringen, Haltung zu zeigen und hasserfüllten Parolen hoffnungsvolle Hymnen entgegen zu schmettern. In diesem Sinne: Faust hoch für Utopia.

Vorprogramm: Der Wahnsinn ist ein kapitalistisch-materialistisches Punkrock-Duo aus der Handelshansehauptstadt Hamburg. Werther Wahnsinn mit Bass und Gesang und Steven mit Schlagzeug und Gesang.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 15.11.
22:00

Semester Kick Off WS18/19

Party von Studierenden der FAU Regensburger Straße
Galerie
AK, Tickets
Das Semster steht bald in den Startlöchern und will mit euch gemeinsam ordentlich gefeiert werden!

Karten gibts im Zimmer der FSI Lehramt ab dem 08.10.2018!

eine Veranstaltung der FSI Lehramt
Tickets AK: 6 €
0+
Fr 16.11.
20:30 21:00

Treedeon + The Moth

Noise Rock / Sludge / Doom Metal, präsentiert von Low Frequency Assaults
KV
AK
TREEDEON - Noise Rock / Sludge, Berlin
Hasserfüllter rostig roher Sludge. So lässt sich Treedeons Musik wahrscheinlich am besten beschreiben. Kein Bullshit dafür sumpfig doomiger Lärm. Schwer dröhnende Doom-Riffs treffen auf aggressives Geschrei. Dazu Gitarrenspielereien, die mehr Geräusch als Handwerk sind und fertig ist ein harscher Trip in die menschlichen Abgründe.

THE MOTH -Sludge / Doom Metal, Hamburg
Das Hamburger Quartett spielt schnelleren Doom mit Thrashanteilen. Die dichte Atmosphäre, irgendwo zwischen hedonistisch ausgelassen und melancholisch, wird besonders stark durch das Wechselspiel zwischen dem cleanen Gesang von Cécile und Fredens Backinggrowls geprägt.
Präsentiert von Low Frequency Assaults
AK: tba
16+
Fr 16.11.
23:00

TOLÉKA!

Afroriddim w/ Chris K (KSquad), Ban2Flow
Roter Salon
AK
Afrobeat, Afrotrap, Afroheat, Afrohouse, Coupé Decalé

SELECTAHZ:
Chris K
Ban2Flow

HOSTED BY :
Yvenson Fredson Goukai Inoua

LIVEMUSIC by:
Cheikh Mboup
Präsentiert von Kornkreis Mafia
AK: 8 €
18+
Sa 17.11.
20:00 20:30

Zychedelic Vol. XV Spacensation

w/ Electric Moon + Fabels + tba
Roter Salon
AK
ZYCHEDELIC
- Die Konzertreihe für psychedelische und krautrockige Musik im Z-Bau Nürnberg -

präsentiert Vol. XV
- Spacensation -

am 17. November 2018
ab 20:30 Uhr
(Einlass 20 Uhr)

mit

______________________

ELECTRIC MOON
(Acid Rock)


The german acid-rocker ELECTRIC MOON were founded in late 2009 by paintingartist Komet Lulu on bass, Sula Bassana on guitar and Pablo Carneval on drums.

Take a huge dosis of Psychedelia, blend it with some acid colors and get as high as you can this is the state of mind, Electric Moon create with their sound. Especially their live appearances are a unique thing. They want to celebrate the love of the music together with the audience and the highest point of communication gets reached when there is happening a symbiosis between audience and band.

They already shared he stage with Vibravoid, Farflung, Hypnos 69, Motorpsycho, Colour Haze, Obelyskkh, Zone Six, Ufomammut, The Machine, Tracker, Earthless, On Trial, Dragontears,Gnod, Omnia Opera, Litmus, La Ira De Dios, Spectrum, Baby Woodrose, Papir, Tribe of Cro, Øresund Space Collective, Troldmand, Seven That Spells, Fjodor, Kadavar, Naam, Spiral Navigators, The Cosmic Dead, The Oscillation, Causa Sui, Yuri Gagarin, Siena Root, All Them Witches and many more.

____________________

FABELS (AUS)
(Shoegaze/Indie/Psych)

Highly original and sonically challenging to describe, australian Fabels main stock in trade could be painted as intense guitar-loop based atmospheric electro-psych-pop.

Fabels like to create a sonic world that has its
own colours, shapes and language. Itʼs not just about rhythm or traditional structure, it communicate through whispers and hushed vocals amongst washes of noise and loops.- A two-piece attack that unashamedly meshes art, guitars, emotion, technology, sound and music with visceral live performance firmly at the core of operations.

____________________

+ Special Lightshow
+ Zychedelic-Shirts im Angebot (Farbe frei wählbar)


Für Feinschmecker!

*** LOVE IS THE DRUG ***
Wir freuen uns auf Euch :)
ZYCHEDELIC ist eine Veranstaltungsreihe der Programmgruppe des Z-Bau Nürnberg.
Präsentiert von Radio Z Undergroundäxperten und eclipsed Rock Magazin
AK: 12 €
16+
Sa 17.11.
20:00 21:00

Sniffin Glue + Minus Youth + Sonic Abuse + Nametaker

Panne e.V. presents: Hardcore Show
KV
AK
Panne e.V. lädt zum Pogo ein...

Hardcore Show!!!

SNIFFING GLUE / Düsseldorf-Mönchengladbach

MINUS YOUTH / Stuttgart

SONIC ABUSE / München

NAMETAKER / Stuttgart
AK: tba
16+
Mo 19.11.
12:00 13:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Di 20.11.
08:30 09:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Mi 21.11.
08:30 09:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Mi 21.11.
19:00 20:00

Zeke (US)

Westküsten-Punk-Thrash aus Seattle/USA
Roter Salon
AK, Tickets
Es ist zweifellos wahr, dass die Westküsten-Punk-Thrashers ZEKE unübersehbar sind. Seit ihren allerersten Gigs in den 90ern hatten Punk-Fans keine andere Wahl, als der Band aus Seattle Aufmerksamkeit zu schenken. Ihre Live-Shows sind immer noch gewaltig.
In neuer Besetzung, aber mit gewohnter Attitude begrüßen wir sie auf ihrer Deutschland-Tour auch in Nürnberg!
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 22.11.
19:00 20:00

Vitja

Die Kölner Metalcore Band mit neuen Album "Mistaken" auf Headliner Tour, plus Special Guests!
Galerie
AK, Tickets
Nach einem erfolgreichen und fleißigen Jahr 2017 sind VITJA direkt wieder in den Proberaum zurückgekehrt, da sie nur so vor neuen und frischen Ideen für den Nachfolger des letztjährigen Albums Digital Love sprudelten.
Mistaken fühlt sich für uns wie ein Wendepunkt an und wir können es kaum erwarten mit VITJA 2.0 die volle Wirkung zu entfalten, beschreibt die Band das neue Album.
Mistaken wird am 28. September 2018 erscheinen.
Darauf folgt eine Headliner-Tour im November und Dezember 2018.
Worship the V!

More Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 22.11.
20:30 21:00

Guevnna (JP) + Bad Luck Rides On Wheels

Low Frequency Assault presents Doooom!
KV
AK
GUEVNNA - Sludge/Doom Metal / Tokio, Japan

BAD LUCK RIDES ON WHEELS - Drone /Doom /Death Metal, Rostock
Präsentiert von Low Frequency Assaults
AK: tba
16+
Fr 23.11.
20:30 21:00

ZOSH! - die Sendung für harte Musik bei Radio Z wird 30!

mit Valborg + Calliophis + Kingbéast
KV
AK
ZOSH!, das eigenwillige Magazin für harte Musik bei Radio Z, treibt nun schon seit 30 Jahren jeden Mittwoch von 21 bis 24 Uhr auf der 95,8 MHz sein Unwesen. Darauf einen Dujardin ! Wer dieses weltbewegende Ereignis mit uns gemeinsam zelebrieren möchte, ist am 23.11. im Kunstverein ein äußerst gern gesehener Gast. Folgende Gruppierungen haben wir als Rahmenprogramm eingeladen, damit selbige uns an diesem Abend ein Ständchen vortragen mögen:


VALBORG

Harsche Industrial-Grooves und wavige Endzeitatmosphäre: auf der Achse Totenmond Type O Negative Tryptikon besetzt das Powertrio aus Bonn seine ganz eigene Nische. Verstörende, auf Fragmente reduzierte Texte zwischen ausgekotztem Weltekel und düster-romantischem Horror treffen auf bedrückende Klaglandschaften und treibende Beats. VALBORG sind eine Fleisch gewordene Schreckensvision aus punkiger DIY-Attitüde, avantgardistischer Experimentierfreunde und kompromissloser Härte. Oder um es mit Tom G. Warrior zu sagen: "Eine einzigartige Mischung aus Bohren und der Club of Gore, early Black Sabbath und Hellhammer." Wir freuen uns auf eine der spannendesten Bands der Republik.


CALLIOPHIS

Nach einer langen Pause meldeten sich Calliophis 2017 mit ihrem zweiten Album "Cor Serpentis" eindrucksvoll zurück. Mit kraftvollen und melodischen Gitarren, tiefen Growls und einer dichten, atemberaubenden Atmosphäre bekräftigten die fünf Leipziger damit ihren Status als Doom/Death Metal Geheimtipp. Im vergangenen Jahr konnten Calliophis bereits den Kunstverein mit einer beeindruckenden Performance verzaubern. Wir freuen uns, dass wir sie unser Jubiläumskonzert abermals nach Nürnberg locken konnten.


KINGBÉAST

Kingbéast aus Nürnberg ist eine venezolanisch-slowakisch-fränkische Groove-Thrash-Metalband, die 2012 gegründet wurde. Das in Eigenregie produzierte und vermarktete Debüt "demonic beast arises" wurde im November 2014 im Rock Hard Demo of the Month. Nach einigen Rückschlägen hat sich das Trio zu einer festen Einheit formiert und bereits die Aufnahmen zum 2.Album "Straps of Wrath" (erscheint, so früh wie möglich, 2019) abgeschlossen. Vielleicht ergibt sich im Kunstverein die Möglichkeit, ein paar der neuen Songs anzuchecken.


Wem Radio Z gar nichts sagt, hier ein paar Infos:

Radio Z ist ein nichtkommerzieller und unabhängiger Radiosender aus Bayern und ist seit 1987 im Großraum Nürnberg auf Sendung. Getragen wird er als freier Hörfunksender von dem gemeinnützigen Verein "RundfunkAktionsgemeinschaft Demokratischer Initiativen und Organisationen e. V." (R.A.D.I.O. e. V.). Neben über hundert ehrenamtlichen RadiomacherInnen sind auch einige hauptamtliche Koordinationskräfte vom Verein angestellt.
Radio Z hat ein klassisches Programmschema mit inhaltsorientierten Sendungen zu einer breiten Palette unterschiedlichster Themen, oft politisch links, radikalgesellschaftlich oder minderheitenspezifisch. Neben den Wortsendungen laufen an die 50 Musiksendungen, die ein breites Programm zwischen Indierock, Punk, Electro, alternativem Pop und Singer-Songwritertum abdecken. Von lateinamerikanischen und afrikanischen Sounds, Soul/Funk/R&B,Techno/Electro, Minimal, Dubstep, bis Ambient, Dub, Experimentalmusik und Noiserock/(No-)Wave reicht unsere Palette.
Präsentiert von Zosh!
AK: 10 €
16+
Fr 23.11.
23:00

Xylotrip

TECHNO.HOUSE.TRIBAL.FUNK.EXPERIMENTAL.DISCO.
Galerie
AK
more Infos soon...
AK: tba
18+
Sa 24.11.
18:30 19:00

Fast Fest #1 mit ANF (IT) + Captain Caveman + Medication Time (SL) + Arno X Duebel + Lycanthrophy (CZ) + Gewoon Fucking Raggen (NL) + Needful Things (CZ) + Rivers Run Dry (HU) + Weak Ties + Strafplanet (AT)

Internationales Mini-Festival mit ordentlich Geballer vom Armed With A Mind-Konzertkollektiv
KV
AK
one day of fast music.
10 bands. vegan food.
merch. records. fun.
powerviolence. fastcore.
hardcore. punk. grind.

ANF
[powerviolence // palermo // italy]

Captain Caveman
[powerviolence // trier // germoney]

Medication Time
[powerviolence // lučenec // slovakia]

Arnø X Duebel
[powerviolence // plauen // germoney]

Lycanthrophy
[fastcore // grind // pardubice // czech republic]

Gewoon Fucking Raggen
[brujaviolence // rotterdam // netherlands]

Needful Things
[grindcore // pardubice // czech republic]

Rivers Run Dry
[neocrust // d-beat // budapest // hungary]

Weak Ties
[fastcore // punk // bielefeld // germoney]

Strafplanet
[power violence // graz // austria]

### PRE-SALE STARTS 24.09.2018 - 10am ###
### 150 TICKETS AVAILABLE ###
Präsentiert von Armed With A Mind
AK: tba
16+
Sa 24.11.
20:00 20:30

ProgIt!

w/ Earth Flight + Pygmalion
Galerie
AK
more tba
Präsentiert von Earth Flight
AK: tba
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Sa 24.11.
20:30 21:00

Humanized

Electronic live
Roter Salon
AK
more tba
Präsentiert von Studio Eins e.V. und NBGrooves
AK: tba
18+
Di 27.11.
20:00 20:30

ABGESAGT: First Breathe After Coma (PRT)

Konzert ist abgesagt.
Roter Salon
AK, Tickets
Leider muss die komplette Tour von First Breath After Coma abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets können bei den entsprechenden Vorverkauf Anbietern direkt zurückgegeben werden.

Vorraussichtlich im Frühjahr 2019 wird die Tour nachgeholt.
Präsentiert von Patchanka Booking
Tickets AK: 13 €
16+
Do 29.11.
19:00 20:00

Pro-Pain (USA)

Die Metal/Hardcore Pioniere aus New York
Galerie
AK, Tickets
Aggressiv, akribisch, leidenschaftlich, aufrichtig - alles Unterscheidungsmerkmale, die die Grundlagen der Metal / Hardcore-Pioniere PRO-PAIN symbolisieren. Seit ihrem 1992 von NAIRD nominierten Debütalbum Foul Taste Of Freedom sind PRO-PAIN zu einem festen Bestandteil in der Ernährung von Heavy-Musik-Zuhörern auf der ganzen Welt geworden. Ihre erfolgreiche und beneidenswerte Karriere hat im Laufe ihres Kurses stetig gediehen, und dennoch schaffen sie es, Platz zu schaffen, um sich zu verbessern und, noch wichtiger, zu beeindrucken.

Ihr letztes (und 13.) Studioalbum Straight To The Dome ist alles, was der Titel verspricht. Es ist 100% PRO-PAIN in seiner reinsten und wahrsten Form. Das Album enthält 11 brodelnde Tracks von Hardcore-Metal-Raserei, alle meisterhaft und mit dem New Yorker Sound der Bands gekonnt intakt geliefert. Songs wie der Titelsong, Nothing Left und Bitter Pill setzen ein atemberaubendes Tempo.

Plus lokaler Support.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 29.11.
20:00 20:30

Daniel Blumberg (UK)

in der Reihe "Verlust & Verschwendung"
Roter Salon
AK, Tickets
Daniel Blumbergs Wagnis in Piano, Visualisierung und Gesang, zeichnet sich, performativ umringt von anderen, ganz sicher.
Aus London kehrt er seiner Indie-Vergangenheit den Rücken zu und ist hier. Die klaren, intensiven Stücke von Daniel Blumberg formen einen Raum der lyrischen Dekonstruktion, seine radikalen Linien, sein bemerkenswertes Songwriting, experimentell, klassisch und selbst. Am 29.11. live in der Reihe Verlust und Verschwendung.
Präsentiert von Verlust & Verschwendung, Powerline Agency, Spex, ByteFM
Tickets AK: 18 €
16+

Dezember

Mi 12.12.
19:00 20:00

El Flecha Negra

Straßenmusiker Band mit wilder Mischung aus Cumbia, Reggae und Mestizo Sounds
Roter Salon
AK, Tickets
Lasst uns tanzen!
Mit grenzenloser positiver Energie und spontaner Magie erfüllen El Flecha Negra den Raum. Der "schwarze Pfeil" hat sein Ziel getroffen, wenn es kein Halten mehr gibt und alle zusammen feiern!
El Flecha Negra ist ein reißender musikalischer Fluss, der aus vielfältigen Quellen gespeist wird. Die Musiker aus Chile, Peru, Spanien und Deutschland verbinden traditionelle Stile wie Cumbia und Reggae mit Mestizo und Peruanischen Chicha Sounds. Eine wilde und ungewöhnliche Mischung, die erstaunlich stimmig rüberkommt und direkt ins Herz trifft! Mit dem aktuellen Album Tropikal Passport liefert die Band ein tanzbares und zugleich tiefgreifendes Statement, das Südamerikanische Roots und Karibische Leichtigkeit vereint.
Im Sommer 2014 starteten El Flecha Negra zu dritt mit Gitarre, Kontrabass, Cajon und dreistimmigen Gesang als Straßenmusiker und entwickelten sich zu einer gefragten Live-Band, die für ihre
energiegeladene Bühnenshow bekannt ist. 2015 erschien El Flecha Negras Debütalbums Schwarzwald. Sie spielten mehr als 200 Konzerte in Deutschland und dem benachbarten Ausland.
2016 unternahm die Band eine gefeierte Tour in Chile. Mit den Aufnahmen zu Tropikal Passport entwickelte sich der Bandsound weiter. Mit zwei Trompeten, Schlagzeug, traditionellen Flöten und psychedelischer Chicha-Gitarre wuchs El Flecha Negra zu einem Quintett — Eine charismatische, multikulturelle Band aus vier verschiedenen Ländern und zwei Kontinenten.
In den dreizehn Songs auf "Tropikal Passport erzählen die Musiker von El Flecha Negra von ihren Wünschen und Träumen wie dem Zusammenwachsen der Kontinente, von Freiheit und Liebe, vom
Aufbrechen und Reisen sowie von der Freiheit, bleiben zu dürfen und zu genießen - es sind ihre persönlichen Geschichten, die sie dorthin gebracht haben, wo sie heute stehen.
Präsentiert von Parvenue
Tickets AK: tba
16+
Fr 14.12.
20:30 21:00

All Faces Down

Post-Hardcore aus dem wunderschönen Wien
KV
AK, Tickets
ALL FACES DOWN - Post-Hardcore, Wien / Österreich

Austria's post-hardcore flagship ALL FACES DOWN is right back at it. Since their 2012 debut 'Face the Truth' it's been, well, it´s been a hell of a ride. Legendary shows all over Europe with bands like 'Enter Shikari', 'Suicide Silence', 'Memphis May Fire' or 'More than a Thousand' left no doubt: This four-piece outfit from Vienna with its powerful mix of post-hardcore heaviness and catchy pop-punk songwriting is here to stay.
Now after the release of the highly anticipated and well received sophomore album 'Forevermore' ALL FACES DOWN are destined to take the international stage by storm. Their goal: Playing meaningful music for a generation looking for its place in the world. Their passion: unforgettable shows, no matter if it's a small club or one of the great European festivals. Get on board for this exciting journey and be sure, there's a lot more to come!
Tickets AK: tba
16+
Fr 14.12.
22:00

Education in Dub # 21

neue Ausgabe mit Jah Chalice Soundsystem (full set) + special Guests
Galerie
AK
more Infos soon...
Präsentiert von Jah Chalice Soundsystem
AK: tba
18+
Di 18.12.
19:00 20:00

Fewjar

Gamma Aftermath Tour 2018
Galerie
AK, Tickets
Tickets ab 27.9. über Reservix.de und allen VVK-Stellen
Präsentiert von Gastspielreisen
Tickets AK: 28 €
16+
Mi 19.12.
20:00 20:30

Sea Moya (CA)

Krautrock-Afrobeat-Trip
Roter Salon
AK, Tickets
The Falmenta Transcend Tour
Kürzlich von Deutschland nach Montreal ausgewandert, veröffentlichen Sea Moya im Oktober 2018 ihr Debut Album. Nach den Baltic States, ihrer EP von 2016, ging es zum Songwriting und Recording in die italienischen Alpen, genauer in ein kleines Bergdorf namens Falmenta, um dort wild mit Elementen aus Funk, Afrobeat, Krautrock und elektronischer Musik um sich zu schmeißen. Dem farbenfrohen, spannenden Trip folgte die fixe Idee, sich weiter ins Unvorhersehbare zu begeben. Nun in Montreal (CA) angesiedelt und nach diversen Nordamerikatourneen inklusive Konzerten beim SXSW in Austin und der Canadian Music Week in Toronto, führt sie ihre Reise im Herbst wieder ins heimische Europa auf Tour.
Präsentiert von pøj pøj, Byte FM, DIFFUS Magazin, Musik Muss Mit
Tickets AK: 13 €
16+
Fr 21.12.
22:00

Bass Army

Trap / Bass-House / Dubstep
Roter Salon
AK
LINE-UP (alphabetical order)

--- AVAION ---


--- Max Kay ---


--- Mayor West ---


--- NOAR ---


--- Rvolution ---


--- SAYSRY ---


--- The J's ---
AK: tba
18+
Do 27.12.
19:30 20:30

Empowerment

w/ Slope + Minus Youth
Roter Salon
AK, Tickets
EMPOWERMENT "BENGALO" - LIVE IN NÜRNBERG!
Zu Bohème für die Straße - zu Straße für den Club! EMPOWERMENT aus Stuttgart gehen ihren eigenen Weg und stehen für kompromisslosen Hardcore-Punk, der nicht nur aneckt, sondern mit Wut und Chuzpé die Grenzen des Genres angreift. Ihre Ablehnung gegenüber gängigen Mechanismen beginnt bei der Weigerung, eigene Social Media Seiten zu betreiben und mündet im Album Bengalo, das mit Hypes kokettiert und mit brachialen Songs überzeugt -Das Album erscheint im September 2018 via End Hits Records: eine klare, ehrliche Stellungnahme gegen Faschismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung. Gleichzeitig ist Bengalo aber auch eine Ode an Freundschaft, Verbundenheit und Loyalität. Da passt es nur zu gut, dass Schlagzeug und Gesang im Harddrive Studio in Stuttgart von Doc Ro aufgenommen wurden, Gitarren und Bass dann aber im Wohnzimmer!
Musikalisch zeigen EMPOWERMENT Parallelen zu den New York Hardcore Pionieren MERAUDER in ihrer Masterkiller Ära aber lassen mit ihren rauen Shouts immer wieder aufhorchen. Dazu mischt sich noch etwas Anderes: Der Sprit von smarten Deutschpunk -Bands wie SLIME. Und genau diese Mischung macht EMPOWERMENT zu einer unverzichtbaren Band, nicht nur für die Stuttgarter, sondern auch für die deutsche Musikszene.
Den Titelsong des Albums beschreibt Sänger Jogges folgendermaßen: Bengalo ist gleichzeitig Opener und Titelsong für die Platte und reflektiert das, wofür wir stehen und auf was wir scheißen. Das leuchten eines Bengalos ist an vielen Orten verpönt und passt vielen nicht ins Konzept. Unangenehm. Unangepasst. Wild und frei. Genau das wollen wir sein, die Antithese zum Einheitsbrei. Bengalos sind die Underdogs unter den Lichtern.
Den Eindruck vermitteln auch die weiteren ausdrucksstarken Songs es gibt keinen Track auf dem Album, dessen Text keine krasse Ansprache wäre. Herauszuheben ist hierbei auch Von Mensch zu Mensch - einer der inhaltlich stärksten Songs der Band. In Zeiten wie diesen, wo rechte Parteien so viel Zulauf bekommen wie noch nie, und der brave Bürger sein braunes Inneres nach außen kehrt, finde ich es mehr als wichtig, mit einer klaren Aussage und einer unverwechselbaren Haltung in diese Welt zu gehen., beschreibt Jogges die Kernaussage des Songs.
Andere, wichtige Songs sind 161, ein antifaschistischer Fußballsong, Die Söhnin, der sich gegen die festgefahrenen Geschlechterrollen und -bilder in unserer Gesellschaft richtet und nicht zu vergessen Verbundenheit, der Freundschaften und Zusammenhalt behandelt.
Nach Touren an der Seite von AYS oder NASTY positionieren sich EMPOWERMENT mit Bengalo gewohnt und gewollt linksaußen und zeigen, dass man auch mit Direktheit und ohne Social Media-Strategie mit salzigen Fingern genügend Wunden treffen kann.
Am 27.12. kommen die Stuttgarter dann endlich auch mal wieder nach Nürnberg. Mit dabei die unglaublich geilen SLOPE aus Duisburg und MINUS YOUTH aus Stuttgart.
Präsentiert von End Hits Records, Pechschwarz, Opór Streetwar, FUZE Magazine, Ox-Fanzine, Livegigs.de, Stageload.de und Awayfromlife.com
Tickets AK: TBA €
0+

2019

Januar

So 13.01.
20:00 20:30

Michael Graves (ex Misfits/USA)

Ex Frontmann der MISFITS plus Special Guests!
Galerie
AK, Tickets
MICHALE GRAVES - Ex Frontmann der MISFITS wird am 13.01. mit Full Make Up und Band eine Best of Show spielen. Wir freuen uns riesig!

MICHALE GRAVES is an American singer-songwriter and musician whose career has spanned nearly two decades. MG entered the music scene as lead singer of THE MISFITS and was on a number of their hit albums American Psycho, Static Age, Famous Monsters. Also wrote the hits Scream, American Psycho, Saturday Night, Shining, Witch Hunt etc! He was in the band 1995 to 2000. After leaving the band, he embarked on a successful solo career. He has also appeared in many acclaimed film projects including Bruiser, Campfire Stories and notably starring in Perkin 14.

MG has released a series of sold out albums including Vagabond, Lost Skeleton Returns, Vagabond Acoustic, Supernatural, Wanderer, Zombies Unite, Wanderer Acoustic, Drifter, Revenge of the Zombies and he has just released a new monster rock album titled When Worlds Collide. Graves has also acted in several short films produced by Hydraulic Entertainment including Zombie, Half Human, Wanderer, Zombies and Ripper as well as producing a spoken word anthology Nightmares. Always evolving as an artist, Michale has performed within several genres as fans followed his instantly recognizable voice across five continents.

While entertainment is at the heart of who he is as a performer, Graves is also a social and pop-culture media thought leader who has hosted as well as appeared on numerous broadcast properties including The Andrew Wilkow Show, The Flow with Kurt Wallace, The Sean Hannity Show, Adam Vs The Man, The Howard Stern Show, Truth Frequency Radio, Where Monsters Dwell, The Guardian, The New York Times, Rolling Stone Magazine.
Präsentiert von Violent Hippies
Tickets AK: tba
16+
Mi 23.01.
19:00 20:00

Donots

Lauter als Bomben Tour
Saal
AK, Tickets
Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu steigern weiß, der hat mehr als nur ein anerkennendes Schulterklopfen verdient.

Dass die DONOTS aus Ibbenbüren zuletzt die größten Shows ihrer Laufbahn spielen durften, haben sie aber nicht allein ihrem Ruf als eine der besten Live-Bands (mindestens) dieser Galaxis zu verdanken. Mit ihrem zehnten Studioalbum Karacho ist den fünf Westfalen so eindrucksvoll der Wechsel von der englischen zur deutschen Sprache gelungen, als hätten sie nie zuvor etwas anderes gemacht.

Alex, Purgen, Eike, Guido und Ingo haben sich daher Ende 2016 selbst ein Geschenk gemacht und sich mit ihrem (ungefähr) 1000sten Konzert in der ausverkauften Halle Münsterland vor 6500 durchdrehenden Fans in die wohlverdiente Band-Ruhepause verabschiedet - nach unermüdlichem Touren in ganz Europa, Japan und den USA.

Und so freut man sich im Hause DONOTS, eine große Tournee für den Beginn des kommenden Jahres anzukündigen!
Präsentiert von E-Werk Erlangen, KKT, VISIONS Magazin, OxFanzine, livegigs, Kein Bock Auf Nazis
Tickets AK: tba
16+
Mi 30.01.
19:00 20:00

Fjørt

Tournee Südwärts 2019
Galerie
AK, Tickets
Es sind nicht die zahlreichen ausverkauften Konzerte, nicht der für eine Hardcore-Band untypisch hohe Charteinstieg, nicht die seit jeher eindrucksvollen Musikvideos, die einem beim Gedanken an FJØRT zuerst in den Sinn kommen. Zuerst ist da die Erinnerung an die fast schon physisch spürbare Wucht, die die Band auf ihren Alben und bei ihren Auftritten vermittelt. Die ungestüme Direktheit ihrer Kompositionen, und die darin kommunnizierte klare Haltung, im zwischenmenschlichen und politischen, sind das, was die Band aus Aachen so besonders macht.
Obwohl ihr sphärischer Post-Hardcore Sound seit ihrer ersten Veröffentlichung 2012 kaum zugänglicher wurde - auf dem aktuellen Album COULEUR klingt das Trio sogar manchmal brachialer als jemals zuvor - erreichen FJØRT immer und immer mehr Hörer. Die Anfang des Jahres stattfindende "Tournee Südwärts" führt die Band so in ein paar der bisher größten Konzerthallen ihrer Geschichte. Denn so wie bisher gilt: Rückwärts war nie vorgesehen.
Präsentiert von Karsten Jahnke, Visions, FUZE
Tickets AK: tba
16+

Februar

Fr 01.02.
19:00 20:00

Worst Of Chefkoch

Leseshow der Blogger Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein
Saal
AK, Tickets
"Es war ein Abend für humorvolle, aber auch nachdenkliche Schleckermäulchen", schrieb die Rheinische Post nach der Premiere der Worst of Chefkoch-Leseshow in Düsseldorf. Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, die Macher von "Worst of Chefkoch", dem Foodblog des Jahres 2017, wagen den Schritt in die Offline-Welt. Neben einigen der skurrilen Rezepte des Blogs, die live zubereitet und verköstigt werden, haben sie dabei auch andere eigene Texte im Gepäck. Teils humorvoll, teils nachdenklich, mit typischen Worst of Chefkoch-Kommentaren, ganzen Kochanleitungen, aber auch Texten, die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles mögliche. In der Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allen Dingen gelacht.

"Wenn es der Salzstangenauflauf schafft, dann können wir es alle schaffen."
Tickets AK: 17 €
16+
Sa 02.02.
19:00 20:00

Obscura + Fallujah (US) + Allegaeon (US) + First Fragment (CN)

Diluvium Europa Tour 2019 - Progressive/Death Metal Paket
Galerie
AK, Tickets
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions, rcn Nürnberg
Tickets AK: tba
16+

März

Fr 01.03.
19:00 20:00

Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

1 lustiger Abend vong Humor her mit Willy Nachdenklich
Saal
AK, Tickets
Willy Nachdenklich, ist der Macher der Facebook Seite Nachdenkliche Sprüche mit Bilder mit über 360.000 Follower. Damit hat er als Internet-Star Kultstatus erreicht. Durch ihn wurde die Vong-Sprache salonfähig und ganz nebenbei ist der Begriff I bims, den er bekannt gemacht hat, 2017 zum Jugendwort des Jahres gekürt worden. Jetzt gibt es Willys unterhaltsame Lebensweisheiten in Buchform aber vor allem auch live auf der Bühne! Damit geht er einen Schritt weiter: vom erfolgreichen Internetstar zum kabarettistischen Autor. In Form von extrem witzigen und fantasiereichen Kurzgeschichten lässt sich Willy Nachdenklich über die Banalitäten des Alltags aus ganz in der Manier von Nachdenkliche Sprüche mit Bilder und natürlich in der schnoddrigen Jugend- bzw. Vong-Sprache, für die ihn seine Fans so lieben! Willy liest dabei nicht nur vor er improvisiert und interagiert mit seinem Publikum und garantiert damit einen köstlich amüsanten Abend.
Tickets AK: 18 €
14+
Di 19.03.
19:00 20:00

OK KID

Lügenhits & Happy Endings Tour
Saal
AK, Tickets
OK KID haben sich in Frage gestellt und vieles verändert. Mit dem neuen, am 19. Oktober 2018 erscheinenden Album Sensation gelang der Band ein klares politisches Statement und ein hemmungsloses Bekenntnis zum Pop. Im Herbst gehen die Kölner mit Sensation auf ihre bislang größte Tour. Eine Sensation ist laut Duden unter anderem ein aufsehenerregendes, unerwartetes Ereignis, eine außergewöhnliche Leistung oder Darbietung. Das alles trifft auf das ebenso betitelte dritte OK-KID-Album zu: Sensation ist tatsächlich eine Sensation, weil man deutlich spürt und hört, dass die Kölner Band sich radikal in Frage gestellt hat. Im Ergebnis kam dabei das dichteste und mitreißendste Album ihrer bisherigen Karriere heraus. Sensation ist ein hochpolitisches Album. Es geht um die Selbstinszenierung in den Sozialen Medien, Konsumwahn, die Gier nach Sensationen. Die musikalische Formel, derer sich Jonas Schubert, Raffael Kühle und Moritz Rech bedienen, ist die denkbar klügste: strahlender, mitreißender, hemmungsloser Pop. Songs wie das vorab veröffentlichte Warten auf den starken Mann oder die neue Single Lügenhits sind ein euphorisches Bekenntnis zur Popmusik und präsentieren zugleich die haltungsstärksten OK KID aller Zeiten. So fließt alles zusammen, das Private ist politisch, im Kleinen finden OK KID den großen Zusammenhang und das ist dann eben Pop im allerbesten Sinne. Auf der bislang größten OK-KID-Tour in diesem Herbst werden ihnen die Zeilen dieser Lieder aus tausenden Mündern entgegenschallen. Weil sie wahrhaftig sind.

VVK Start: 04.09.18
Präsentiert von Der Bomber der Herzen, JUICE Magazin, Deutschlandfunk Nova, DIFFUS Magazin
Tickets AK: tba
16+
Fr 22.03.
19:30 20:00

Neonschwarz

40º Fieber Tour 2019
Galerie
AK, Tickets
40° Fieber! Neonschwarz kommen auf Betriebstemperatur! Nach Festivalsommern von Hurricane bis Highfield und Auftritten in, vor und auf Clubs, AJZs & Konzerthallen, zog sich die Band zurück an den Elbstrand. Jetzt schütteln Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y den Sand aus den Schuhen und springen wieder dahin, wo sie hingehören: auf die Bühne!

Seit den Entstehungstagen ist Hip Hop untrennbar mit dem Wunsch verknüpft, aus beengten Verhältnissen auszubrechen, sich Gehör zu verschaffen, Raum zu erobern und neu zu definieren. Bei Neonschwarz steckt dieser Antrieb in jedem Song, in jeder Strophe. Und dass genau das auf hedonistischer Höchsttemperatur auf die Bühne gebracht werden kann, zeigt die Band seit 2012. Unbeschwertheit des Pop und die Antihaltung von Punk sind hier ebenso wenig ein Widerspruch wie politische Agitation und Battlerap. Im Gegenteil - je näher die Pole einander kommen, desto stimmiger das Ergebnis. Rückgrat trainieren geht auch im Moshpit oder beim Crowdsurfen auf der Ananasmatratze.

Die Stärke von Neonschwarz liegt auch in der einzigartigen Band-Dynamik: Marie Curry ist neben Gesang vor allem als Rapperin in die erste Reihe vorgerückt und textlich wie technisch restlos State of the Art. So wird ein Kräftemessen und Bällezuspielen mit Johnny Mauser und Captain Gips möglich, das Neonschwarz als spannungsgeladene Einheit auftreten lässt. Spion Y ist schließlich technisch versierter DJ und hochmusikalischer Steuermann, für den nicht umsonst Liebeslieder geschrieben wurden. Vier Charaktere mit einem gemeinsamen Anspruch, die mit voller Kraft voraus linke Haken gegen die miese Realität verteilen. Und das mit Freude an Hooks, Punchlines und Interaktion, die live mühelos überspringt. Nicht verpassen!

Der Vorverkauf startet am Mittwoch dem 11. Juli um 12 Uhr!
Präsentiert von Audiolith Booking, Pechschwarz.net, Noisey, taz, Plastic Bomb, Rap.de
Tickets AK: tba
16+

Biergarten

Willkommen in unserem Biergarten! Neben allerlei Biergartenflair inklusive Bier finden regelmäßig Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder größere Open Airs statt. Auch unsere Gastro lässt sich nicht lumpen und freut sich auf einen Sommer voller kleiner Highlights. Also, kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich.

 

Unser Biergarten hat ab dem 5. Mai 2018 Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr geöffnet.

Und hier geht es zum Biergarten-Programm

Öffnungszeiten

Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr

Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr

Das Haus

Von allen Seiten ist er riesengroß: Viele Räume, noch mehr Quadratmeter, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen und Schwerpunkten, die miteinander das kulturelle Leben im Z-Bau bilden – mit dem Ziel: kulturellen Freiraum zu schaffen. Konkreter in Quadratmetern gesprochen stehen 5.500m² bespielbare Fläche zur Verfügung – bisher befinden sich Veranstaltungsräume, Studios, Projektbüros, ein Tonstudio, Werkstätten und als feste Instanz der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) auf dem Gelände. Auch der weitläufige Außenbereich mit Biergarten und dem Nordgarten hin zur Frankenstraße sind Teil der künstlerischen Spielwiese. Programmatisch liegt der Schwerpunkt auf Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden, denen der Z-Bau Freiraum und Fläche zum Experimentieren bietet, darüber hinaus finden Veranstaltungen mit (über-) regional und international bekannten Künstler_innen und Nachwuchskünstler_innen – insbesondere aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur – statt. Aber der Z-Bau wäre nicht der Z-Bau ohne seine Mieter_innen: Künstler_innen, Kollektive und Kulturvereine, die tagsüber in ihren Ateliers und Studioräumen arbeiten. Und in unserem Projektbereich findet ganz Unterschiedliches statt, wie Workshops, Seminare oder Vorträge aus verschiedenen kulturellen Bereichen.

Veranstaltungsräume

Mit vier Veranstaltungsräumen, zwei Außenbereichen und verschiedenen Projekträumen ist viel Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. Das gesamte Areal ist dazu barrierefrei und die unterschiedlichen Räume verfügen über eine technische Grundausstattung für den Veranstaltungs- und Tagesbetrieb. Dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Getränkegastronomie mit unseren beiden Hausbrauereien Simon und Hofmann sowie kleinen Speisen. Da die Sanierung des Z-Baus in zwei Abschnitte unterteilt ist, wird es erst mit der Fertigstellung des zweiten (ca. 2019) eine warme Gastronomie für unsere Gäste geben, des weiteren sind Proberäume im Keller geplant sowie die Erneuerung des Dachstuhls und der Ausbau des Saals.

Roter Salon

Größe: ca. 100m²
Bestuhlt / Stehend: 78/ 150 Personen
Ausstattung: mobile Bühne, feste Bar,
Induktionsschleife als Hörverstärker

Download: Technische Informationen

Galerie

Größe: ca. 232m²
Bestuhlt / Stehend: 130/ 400 Personen
Ausstattung: feste Bühne, feste Bar, Küche

Download: Technische Informationen

Saal – Sanierungsarbeiten bis Ende 2018

Größe: ca. 407m²
Bestuhlt / Stehend: 540/ 676 Personen

Download: Technische Informationen

Anmerkung: Der Saal wird bis Ende 2018 im Rahmen des zweiten Bauabschnittes saniert, deshalb können bis auf Weiteres keine Veranstaltungen in ihm stattfinden.

Veranstaltungsraum des Kunstvereins

Größe: ca. 124 m²
Bestuhlt / Stehend: 99/ 150 Personen
Ausstattung: Bühne, feste Bar, Küche

Bei Fragen rund um den KV-Veranstaltungsraum, wendet euch an: www.kunstverein-nuernberg.de

Außenbereich

Knapp 14.000m² Grundfläche machen den Außenbereich des Z-Baus aus. Neben Parkmöglichkeiten (160 Parkplätze + Behindertenparkplätze), sind es vor allem der Biergarten und der Nordgarten, die ihn auszeichnen. Natürlich spielt auch hier die Kultur eine große Rolle: Der leicht versteckte Nordgarten hin zur Frankenstraße bietet sich dank der großen unbebauten Wiese für Projekte, Workshops und Urban Gardening an. Im Biergarten findet regelmäßiges Kulturprogramm wie Lesungen, Lagerfeuermusik oder größere Veranstaltungen wie der Sunday Soul Afternoon statt. Auch (Floh)Märkte wie der Nachteulenflohmarkt nutzen regelmäßig den Außenbereich.

Projektbereich

Verschieden große Projekträume befinden sich für eine längerfristige wie temporäre Nutzung im ersten Stock. Sie eignen sich für Vereine, Initiativen und Institutionen als Treffpunkt, für Tagungen, Seminare, Workshops oder Ausstellungen. Eine kleine Teeküche ist ebenfalls vor Ort.

Bei Interesse schreibt einfach an: raum@z-bau.com

Backstagebereich/Künstlerwohnungen

Der Backstagebereich ist eines unserer kleinen Herzstücke im Haus (klein deshalb, weil ihn außer den Künstler_innen wenige zu Gesicht bekommen): Die zwei Schlaf- sowie Aufenthaltsräume wurden nämlich extra gestaltet und das von Nürnberger Kollektiven und Kulturschaffenden. An dieser Stelle ein großes Danke an das Designstudio unfun, den Kunstverein Edel Extra, den Vintageladen flex! sowie an Johnkehild.

Ateliers + Lagerräume

Glücklicherweise sind wir nicht alleine im Z-Bau: Eine Vielzahl an Künstler_innen und Kollektiven nutzt die Räume in dem ehemaligen Kasernengebäude als Ateliers  oder Werkstätten und belebt den Kulturalltag. Die Mieter_innen im Z-Bau arbeiten in ihren Studios und bieten auch eigenes Programm an, wie Workshops oder Ausstellungen. Als wichtiger Bestandteil der Z-Bau-Identität findet sich natürlich ihr Programm auch in unserem Kalender. Zusätzlich befinden sich Lagerräume im Keller des Z-Bau. Momentan sind sowohl alle Atelier- als auch Lagerräume vermietet.

Arne Marenda - Foto- und Mediendesigner mehr schliessen

Schwerpunkt meiner Arbeit im Studio Z-Bau ist die Portrait- und Peoplefotografie. Bei meiner fotografischen Arbeit ist es mir wichtig den Menschen vor der Kamera kennenzulernen und die Persönlichkeit herauszuarbeiten. So entstehen gemeinsam einzigartige Momentaufnahmen, Bewerbungsbilder, Familienfotos oder Band- und Künstlerportraits.Ich bin immer interessiert an Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung, Persönlichkeit und einem außergewöhnlichen, individuellen Erscheinungsbild.
Shootings können natürlich auch für den ‚Outdoor‘- oder ‚On Location‘- Bereich gebucht werden.
Weitere Schwerpunkte meiner fotografischen Arbeiten sowie Infos findet ihr auf meinen Websites: www.marenda.de | www.rudeart.de sowie www.facebook.com/rudeart.music

Kontatk:
Arne Marenda/ Studio im Z-Bau
Frankenstraße 200
0157-53607398
rudeart@onlinehome.de
www.marenda.de

KV – Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. mehr schliessen

Fast 40 Jahre Subkultur und Basisdemokratie! Seit 1975 bietet der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. einen Freiraum für Konzerte, Disco, andere Veranstaltungen und Ideen, die woanders vielleicht keinen Platz finden. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne kommerzielle Interessen. Unser anarchistisches Wohnzimmer soll allen Menschen, die rassistisches, sexistisches und queerphobes Gedankengut ablehnen, offen stehen.
Angefangen hat es in der Hinteren Cramergasse, 2000 kam dann der Umzug in den Z-Bau. Im März 2014 haben wir uns übergangsweise ein kleines Biotop am Geyergelände (Nimrodstraße) eingerichtet, während der Z-Bau saniert wurde. Seit Mai 2015 ist damit Schluss!
Bei der „Gesellschaft für kulturelle Freiräume GmbH“ sitzt der KV als Gesellschafter mit am Ruder – und im neuen alten Z-Bau machen weiter wie bisher, denn an uns und an unserer Einstellung hat sich nichts geändert!
Wenn ihr uns was zu sagen oder Fragen habt oder Lust habt uns beim Wiedereinzug zu helfen, schaut doch einfach Dienstags ab 21 Uhr auf unserer Sitzung vorbei. Und: wenn ihr Anfragen für Veranstaltungen, habt… hobb etz, her damit!

www.kunstverein-nuernberg.de

SLDRGNG - Verein für Fahrradkultur mehr schliessen

Rennrad. Bahnrad. Cyclocross. Downhill. MTB. Singlespeed. XBox. Mate. Werkstatt. Labor. Internet. Geheime Planungszentrale. Aufbau und Zerstörung. Geile/abstruse/kaputte Räder. Hier und da mal ein kleines Event oder Rennen. Biervergleich. Pool. Radrennbahn. Tischtennis. Immer was los. Ohne Gewinnabsicht. Fairness. Schlechte Vibes werden nicht toleriert. Von Freunden für Freunde. Zusammen. Für alle. Keine Mitgliedschaft. Keine Gebühren. Keine Verpflichtungen. Keine Ansprüche. RocknRoll. Hipster. Anarchie. Stabil. Schleudergang.
facebook interview

Atelier Hafner, Neundörfer und Wachsmann mehr schliessen

Nach mehreren gemeinsamen Arbeiten und Ausstellungen gründeten Dominic Hafner und Lena Neundörfer 2013 ihr erstes gemeinsames Atelier, 2014 stieß Marina Wachsmann hinzu.

Dominic Hafner studierte Kunst und Deutsch an der EWF in Nürnberg auf Lehramt (Realschule). In seinen malerischen Arbeiten setzt er sich mit fiktiven Räumen und Situationen auseinander. Dies spiegelt sich auch in seinen Videoarbeiten, Installationen und Performances wieder, in denen er Erwartungen hinterfragt.

Lena Neundörfer studierte von 2006 bis 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg die Fächer Kunstpädagogik und Germanistik. Neben ihrer Tätigkeit als Kunstpädagogin in Nürnberg arbeitet sie als Künstlerin in Ateliers, die sich im ehemaligen Quelle-Gelände und im Z-Bau befinden. Hier beschäftigt sie sich im Bereich Malerei mit realistischen Darstellungen und deren Verfremdungen und mit unterschiedlichen Druckverfahren.

Marina Wachsmann (*1987) zog es bereits 2007 von Coburg nach Nürnberg, wo sie zunächst ein Kunstpädagogikstudium absolvierte. Schon während dessen begann sie mit freien Arbeiten vor allem im Bereich Keramik und Schmuck, und widmete sich danach ganz diesen Themen. Seither baut sie sowohl ihre Werkstatt, als auch ihre Techniken und Materialien immer weiter aus: experimentiert, baut, schmiedet, näht, glasiert, malt und bildet sich dabei stets fort, um immer wieder Neues entstehen zu lassen. Wie ein Roter Faden zieht sich das Thema Kontraste durch ihre Arbeiten: Die Balance dazwischen in einem Schmuckstück zu integrieren interessiert sie. Dinge wie Verfall und Leben, Chaos und Ordnung, Natürlichkeit und künstlich Geschaffenes, aber auch Rauhes und Glattes, Grobes und Zartes und verschiedenste Farb- und Formkontraste sind in ihren Arbeiten zu erkennen.

Vayvay Records mehr schliessen

Hinter VAYVAY Records stecken Serdal Dincer, Chris Schneider, Kevin Kutta & Locky Mazzuchelli. Auch umtriebig als DJ’s im Nürnberger Nachtleben. Gemeinsam betreiben sie ihren Studioraum hier im Z-Bau.

Unsere Aktivitäten als Künstler & Veranstalter:
Neben unserem DJ-Dasein Produzieren wir unsere eigene Musik & organisieren Veranstaltungen im Bereich der elektronischen Musik. Dazu gehören in Nürnberg die Apnea Reihe, das Vier-Farben-Festival, The Factory (W-Quelle), Port 10T & die Homemade Reihe.

Was haben wir sonst noch so vor:
In unseren Räumlichkeiten bieten wir auch Workshops zum Thema „Auflegen“ und „Musikproduktion“ an.

Wer Fragen oder Interesse hat, der ist jederzeit bei uns willkommen!
Kontakt über Facebook: vayvay records

Mark Fischer/Tessa Fischer mehr schliessen

Mark Fischer: Textilkünstler, Photographer, Apprenticeship for professional Photography (HotFox) und Metallkünstler/

Tessa Fischer: Textilkünstlerin, Guitar Gorilla (Gitarren Werkstatt Restaurierung) und Fotografie (Studentin am Bauhaus Weimar)

HotFox – “Learn to be a professional”

Was ist HotFox?
Es ist die Anlaufstelle für Personen, die professionelles Fotodesign erlernen möchten.
Die Lehr- und Wissensvermittlung erfolgt durch unser einzigartiges Drei-Block Modulbaustein-System. D.h. Sie beginnen mit dem ersten Basis-Block und können anschließend individuell je nach Projekt, Auftrag oder Workshop ihre Aufbaumodule durchlaufen.
Von Anfang an befinden sie sich auf direktem Wege zum professionellen Auftrags-Fotodesigner.

Das Lernprinzip von HotFox:
Wir haben es uns zum Ziel gemacht, freudiges und stressfreies Lernen zu ermöglichen, indem wir uns an dem Vorbild des Montessoriprinzips anlehnen und das seit jahrhunderten bewährten
A-Kaizen in unserem Block Modulbaustein-System anwenden.
Das Semester-Coaching vermittelt die Basis des jeweiligen Moduls und als Fundament für die anstehende Projektarbeit.

Nähere Infos unter:

www.koaladeck.com

 

Manfred Schaller mehr schliessen

1961 geboren in Nürnberg, 1985-1990 Studium Diplom-Graphiker Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, 1982-1990 Gostner Hofmaler e.V. (9 Fassadenbilder in Nürnberg), 1982-1993 Theater der euphorischen Lustlosigkeit (Schauspiel, PR, Bühnenbild), seit 1987 Ausstellungen im In- und Ausland, seit 1997 Künstlerverband PARADOX, seit 2002 Ausstellungsbeteiligungen in der VR China, mehrmalige Aufenthalte.

Die Gestaltung einer Broschüre oder Visitenkarte, Entwicklung eines Bühnenbildes, die digitale oder händische Illustration zu einer literarischen Vorlage, Vermittlung gestalterischer Arbeitsweisen im Weiterbildungsbereich, ergebnisoffene freie Kunst in verschiedenen Techniken, illustrative und/oder informative Wandmalerei und Gestaltung in Museen, Besucher- und Science Centern, Photographie, Bildbearbeitung und 3D-Animation, all dieses und mehr waren und sind meine Tätigkeitsbereiche.

Lösungsmöglichkeiten aus verschiedenen Arbeitsbereichen zufällig und/oder geplant zu verknüpfen und sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen ist das, was mich interessiert. In der vorwiegend freien Arbeit im Atelier hier im Z-Bau favorisiere ich den Weg ohne Ziel, im Unterschied zu den Auftragsarbeiten, bei denen das zeitlich definierte Erreichen eines Zieles systembedingt notwendig ist. Das beinhaltet, dass die Begegnung, der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen in verschiedensten Bereichen Arbeitenden und Experimentierenden auf dem gestalterischen und künstlerischen Weg immer wieder neue Sichtweisen und gegenseitige Anregungen bieten können. Und das Köcheln im eigenen Saft inklusive Profilneurosen verhindert. Mehr Informationen und Beispiele meiner Arbeit finden Sie auf meiner Webseite.
web paradox

Studio Eins e.V. mehr schliessen

Wir geben der Kreativität einen Raum! Und bieten Künstlern und Freunden Möglichkeiten, sich gemeinsam zu treffen, Kunst zu schaffen und ihre Ideen und ihr Schaffenswerk einem Publikum zu präsentieren. Mit dem Kulturverein Studio Eins e.V. wollen wir Räume und Mittel für Events, Konzerte, Malerei und Ausstellungen, Workshops, Schülerprojekte, Poetryslams, Diskussionsrunden, Visuals, Fotografie, Audioaufnahmen, Filmdrehs usw. möglichst kostenfrei zur Verfügung stellen. Eurer und unserer Kreativität und dem Miteinander sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verfolgen wir keine finanziellen Interessen und unterhalten die Ideen der Gemeinschaft mit den Mitgliedsbeiträgen des Vereins, Sponsorengeldern, Besucherspenden von Vereinsveranstaltungen und Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen im Öffentlichen Raum. Wir sind Eins.
web facebook soundcloud nbgrooves

Atelier Manfred Neupert & Basschule Lutz J.Mays mehr schliessen

Im Atelierraum gibt Lutz J. Mays mit seiner Bassschule lernebass.de zwei Tage pro Woche Bassunterricht. Manfred Neupert nutzt den Raum weiterhin als Atelier und neuerdings auch als Schachraum für die Spielvariante Schach 960, die Robert J. Fischer entwickelt hat. Bassinteressierte, Kunstinteressierte und Schachspieler sind herzlich eingeladen, eine gute Zeit in diesem schönen Raum zu verbringen.

Manfred Neupert hatte von 2001 bis 2011 schon sein Atelier im Z-Bau. Die jetztkunst.de-Ausstellung 2001 und der jährliche Kunstmarkt 2002 bis 2011 waren über die Region hinaus wahrgenommene Kunstevents, an denen er mitgewirkt hat. Aufgrund einer mittlerweile extremen Lärmempfindlichkeit kann er leider nicht mehr so aktiv organisieren und bei Veranstaltungen nur sehr kurzzeitig anwesend sein.
m.neupert lernebass

Style Scouts® Graffiti Akademie mehr schliessen

Graffiti kann ein Leben verändern

Dass Kunst eine Quelle für viel Gutes sein kann, ist keine neue Erkenntnis. Dass besonders Graffiti großes Potenzial hat, Dinge zum Positiven zu wenden und etwas zu bewegen, vielleicht schon. Beweis dafür ist die Tatsache, dass es die Graffiti-Akademie Style Scouts® heute überhaupt gibt.

Style Scouts® steht dafür, dass Graffiti für viele Menschen den entscheidenden Unterschied
macht. Denn es bewegt sie dazu, sich zu bewegen, aktiv zu werden, kreativ zu sein und sich ihr
eigenes Leben in bunten Farben auszumalen. Alles, was es braucht, ist etwas Mut, eine Chance
und ein wenig Hilfe von einem Mentor, dem man über die Schulter blicken darf.

Workshop-Vielfalt
Style Scouts® veranstaltet individuelle Graffiti Workshops mit Sprühdosen. Diese Workshops finden im Freien und in den wärmeren Jahreszeiten statt. Ein vielfältiges Programm mit Indoorkursen (Sketch-, Comicworkshops) ist hingegen ganzjährig buchbar.

Bei beiden Workshop-Arten sind Gruppen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Instituten und Unternehmen genauso willkommen wie Privatpersonen. Style Scouts® passt die Workshops
immer individuell auf die Wünsche und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

Eine einzigartige Akademie
Im Nürnberger Z-Bau hat die Style Scouts® seit Mai 2015 eine Heimat gefunden.
Die vielleicht erste Schule ihrer Art bietet ihren Schülern und Besuchern auf mehreren Ebenen einen spannenden Einblick in die Stile, Kultur und Technik der Graffiti Art. Ein Graffiti-Spielplatz im Projektgarten des Z-Baus wird den „Campus“ ab 2016 abrunden.

Zur weiteren Information steht das Programmheft der Akademie auf der Website www.stylescouts.de als Download bereit.

Kontakt:
Style Scouts®
Graffiti Akademie im Z-Bau Nürnberg

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Büro. + 49 (0)911 994 49 127
Mail. info@stylescouts.de
Website. www.stylescouts.de
Facebook. www.facebook.com/stylescouts

das ohrwerk Tonstudio mehr schliessen

Das Tonstudio „das ohrwerk“ ist eines der Urgesteine im Z-Bau und besteht bereits seit den Anfängen der Zwischennutzung 2001. Bisher wurden hier diverse unterschiedliche Produktionen von der Sprachaufnahme über CD-Mastering bis zum Radiospot verwirklicht, besonders wohl fühlen sich aber – nicht zuletzt wegen der angenehmen, produktiven Atmosphäre – Bands aus allen Genres, egal ob Rock, Soul, Metal, Singer-Songwriter oder Jazz.

Den Kern des Teams bilden Stefan Behninger (Dipl. Ing. (FH) Audiovisuelle Medien, inzwischen hauptberuflicher Softwareentwickler mit vielfältigen Erfahrungen auf Ü-Wägen, Internet-TV uvm.) und Christian Reinfelder (Veranstaltungstechniker, Tontechniker bei vielen namhaften Events und für zahllose Künstler, Live-Recordings für viele Bands). Unterstützt werden die beiden im Studioalltag von diversen Produzenten und freiberuflichen Technikern.

Ziel des Ohrwerks ist, im Z-Bau vor allem Nachwuchskünstlern und -bands die Möglichkeit zu geben, zu fairen Konditionen gute Aufnahmen zu erstellen. Denn trotz der mittlerweile hervorragenden Möglichkeiten, die bereits erschwingliche Technik bietet, um selbst im Proberaum oder zu Hause aufzunehmen, sind akustisch optimierte Räume, jahrelange Erfahrung und Know-how der Garant für ein höheres Level in der Audioproduktion.
web

Zirkuslabor mehr schliessen

Zirkus-Labor im Z-Bau, Trainingszentrum für Artistik, Akrobatik, Jonglage u.a. Bewegungskünste, Das Zirkuslabor ist der Proben- und Trainingsraum von Artisten:

Tatjana Bilenko ist Luftartistin, Feuerkünstlerin und Zirkuspädagogin. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin (Univ.) ist sie seit 1996 als freiberufliche Künstlerin tätig.

Fritz Mack, ausgebildeter Diplom-Ingenieur (FH) der Physikalischen Technik, ist seit 2006 hauptberuflicher Jongleur, Akrobat und Feuerkünstler.

Neben Solo-Auftritten arbeiten beide gemeinsam als Duo Feuerzirkus und in größeren Formationen. Außerdem geben sie Kurse in Jonglage, Einrad und Artistik. Das Zirkus-Labor stellen sie günstig auch anderen Artisten zur Verfügung, sei für einzelne Projekte oder für regelmäßiges Training und Proben. Anfragen bitte mit Terminwunsch an info[at]zirkus-labor.de – Trainingsraum: 33m², 4,20m hoch, Holzboden, Spiegelwand, Trapez, Lounge, Matten …… – Vorraum: 23m², Lager, Garderobe, Kaffeemaschine….. Ein öffentlicher Kurs- oder Trainingsbetrieb ist angedacht, findet zur Zeit aber noch nicht statt. Im Zirkus-Labor haben schon von 2006 bis 2012 verschiedene Artisten trainiert und ihre Shows entwickelt. Nach der Sanierung des Z-Baus ist es seit Juni 2015 wieder in den gleichen Räumen geöffnet.
web

Z-Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Eigentlich ist alles ganz einfach erklärt und erzählt, was es mit dem Z-Bräu auf sich hat: Sieben Jungs, aufgewachsen in der Fränkischen, trinken leidenschaftlich gerne Bier und träumten beim Schafkopfen vom eigenen Gerstensaft. Biersieder hat dann keiner von uns gelernt und aus der Fränkischen sind wir auch weggegangen, jedoch hat es uns alle im Laufe der Zeit nach Nürnberg verschlagen und wir fingen wieder an Schafkopf zu spielen…das mit dem Brauen werden wir dann jetzt auch mal anfangen. Kommt doch einfach vorbei als Brunskardder, Hobbysieder oder Biersommelier – unsere kleine Nano-Brauerei steht allen offen. Sobald das Jahr wieder kälter und die Tage kürzer werden, wollen wir einmal im Monat mit unserer alten Ziegenmilchkanne einen Sud ansetzen und das nicht im stillen Kellerlein, sondern mit allen, die interessiert sind sich dem Brauprozess einmal ganz unkonventionell zu widmen. Und vielleicht schmeckt´s ja am Ende sogar.

Z-Bräu auf Facebook

Honig Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Handwerk und Leidenschaft

Der Hopfen kommt aus der berühmten Spalter Region. Das Malz aus Zirndorf. Zudem übe ich mich im Eigenanbau von Hopfen, der unter anderem im Nordgarten des Z-Bau wächst.

Viele Jahre arbeitete ich als Lehrkraft. Seit 2012 kämpfe ich mich als Fahrradkurier auf den Straßen von Nürnberg durch. Seit 2014 hole ich mir gerne nasse Füße in der Brauerei oder Blasen an den Händen vom Rühren in der Maische. Neben dem Radfahren habe ich 2016 meine zweite Leidenschaft zum Beruf gemacht und folge seitdem meiner Vision: Größere Biervielfalt für Nürnberg!

Im Netz findet ihr mich auf meiner Homepage oder auf Facebook.

Mitmachen

Das Leben im Z-Bau gestalten und formen zu einem großen Teil seine ehrenamtlichen Helfer_innen. Mittlerweile haben wir verschiedene Arbeitskreise (AKs), wie den AK-Programm, AK -Verlust & Verschwendung sowie das Urban Lab.

Wenn ihr Lust habt mitzumachen oder mehr darüber erfahren möchtet, wie man sich beteiligen kann, schreibt uns eine Mail an: kontakt@z-bau.com und kommt gerne auch zu unseren monatlich stattfindenden Planungstreffen, bei denen alle Ehrenamtlichen und Aktive zusammenkommen (inklusive Berichte aus den AKs).

Programmgruppe

In unserer Programmgruppe darf sich programmatisch ausgetobt werden – und das tut der AK breit gefächert: ob musikalisch, literarisch oder künstlerisch.

Hier ein Überblick über die bisherigen Formate:

Comic Café mehr schliessen

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr öffnet das Comic Café seine gezeichneten Welten. Denn Comics sind weit mehr als Mickey Maus und Superhelden: ganze Universen öffnen sie und erschließen alle literarischen Genres. Mittlerweile gehört das Comic (oder auch Graphic Novel) zum Literaturkanon und erfreut sich auch jenseits der großen Comickulturen USA, Japan und Frankobelgien großer Beliebtheit. Darüber hinaus erweitern Comic-Workshops und Lesungen das Programm.

Der Eintritt ist frei und viele der Kuchen auch vegan. Mehr Infos und Fotos findet ihr auf Facebook.

Open___Zpace - die kuratierte offene Bühne mehr schliessen

Alle zwei Monate lädt der AK jeden zweiten Donnerstag zu akustischer oder verstärkter Musik ein von regionalen (Nachwuchs-)Band und Musiker_innen. Der Eintritt ist auf Spendenbasis und geht zu 100% an die Musiker_innen. Für die Open___Zpace kann sich jeder Zeit beworben werden, einfach eine Mail + Material (wenn vorhanden) an: openzpace@z-bau.com schricken.

Terra recognita - Ausstellungsreihe für Gegenwartskunst mehr schliessen

Ausgehend von dem Begriff „Terra recognita“ (lat. „unbekanntes Land“, stand früher für Öandmassen oder gebiete, die damals noch nicht kartografiert oder beschrieben waren) eignet sich Terra recognita den Begriff als Ausstellungsplattform für (Nachwuchs-)Künstler_innen an: er steht für Wiedererkennung und hinterfragt Positionen. Die Ausstellung findet im Projektbreich des Z-Baus statt.

3 bis 4 Ausstellungen (Kapitel) umfasst Terra recognita, dazu kommen kleinere Formate wie Videoinstallationen oder Performances.

Kapitel I fand vom 22. April bis zum 5. Mai 2016 statt und zeigte Arbeiten von Johanna Brunner, Sumin Cha, Heyon Han und Leon Leube.

Kapitel II – Die Zunge im Staub findet vom 22. bis 31. Juli statt und zeigt Arbeiten von Antonia Beer, Tim Konschewitz, Antonio Rastelli, Guoxin Tian.

Zychedelic - Reihe für psychedelische Musik mehr schliessen

Zychedelic präsentiert alle zwei Monate pychedelische Musiker_innen aus ganz Deutschland. Es darf geschwebt, gerockt und sich in Trance getanzt werden.

Hier geht’s zur Facebookseite.

Sonstige Arbeitskreise

Verlust & Verschwendung

„Verlust & Verschwendung“ ist die Bezeichnung einer Veranstaltungsreihe für Experimentelles (Musik, Visuals, Bildende Kunst, Performance, usw.), die in unregelmäßigen Abständen im Saal des Z-Baus stattfindet. Jedes mal wird der 407m² Raum dabei neu inszeniert.

„Verlust & Verschwendung“ ist die selbstgewählte Bezeichnung eines ehrenamtlichen Arbeitskreises, der in unregelmäßigen Abständen die gleichnamige Veranstaltungsreihe (siehe oben) organisiert. Man darf gerne dazustoßen! Hier geht es zur Facebookseite.

Urban Lab

Das Urban Lab ist eine gemeinnützige UG mit dem Ziel Bürger_innen zu befähigen, die Entwicklung ihrer Stadt selbst in die Hand zu nehmen. Dies tun wir durch Workshops, Aktionen, Beratung und Vernetzung im Z-Bau. Hier geht es zur Facebookseite.

Über den Z-Bau

Was war und was ist mehr schliessen

So jung und frisch wir noch sind, der Z-Bau hat einiges hinter sich: Ursprünglich von den Nationalsozialisten als Kaserne erbaut, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern als Stützpunkt genutzt, bis 1991 der letzte Soldat die sogenannten Merrell Barracks verließ. Im Jahr 2000 zog dann erstmalig die Kultur in den Z-Bau: Verschiedene Kollektive und Vereine bespielten ihn bis 2011. Neben ihnen war auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) sowie der Zoom Club Teil des damaligen Z-Baus. Als die Zwischennutzung 2011 nicht verlängert werden konnte, gab die Stadt Nürnberg ein Konzept in Auftrag, das eine mögliche Nutzung als Kulturort – mit Fragen nach Bedarf und Umsetzung – beschreiben sollte. Nach Überprüfung des Konzeptes und fraktionsübergreifender Zustimmung des Nürnberger Stadtrates gründete sich 2014 offiziell die GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH – bestehend aus dem Kunstverein Hintere Cramergasse e.V., der Musikzentrale Nürnberg e.V. und der Stadt Nürnberg. Die Gesellschaftsanteile wurden dabei so aufgeteilt, dass alle grundlegenden Beschlüsse von mindestens zwei Gesellschafter_innen getragen werden müssen.

Leitbild mehr schliessen

Offenes und freies Kulturhaus

Der Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur steht allen Menschen offen, die jede Form der Diskriminierung ablehnen. Aufgrund dieser offenen Ausrichtung kommen Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen, Erwartungen, Wünschen, Ideen und Zielsetzungen zusammen. Von daher ist er auch Lebensraum und somit ein Ort der Geselligkeit, der Diskussion, der Vernetzung und der interdisziplinären Verständigung.

Der Z-Bau wird kommunal gefördert, ist aber parteipolitisch unabhängig. Über seinen Standort hinaus betrachten wir den Z-Bau und seine Akteur_innen als aufmerksame und kritisch-konstruktive Stimme der Kulturpolitik. Ein reflektiertes Bewusstsein wird hierbei dem Spannungsfeld von Freiheit und Wirtschaftlichkeit entgegengebracht. Bei der fortlaufend zu aktualisierenden Verhandlung dieser beiden Aspekte gelten die nonprofitäre, gemeinwohlorientierte Grundausrichtung.

Gegenwartskultur

Als Haus für Gegenwartskultur bildet er das heterogene Feld zeitgenössischer Musik-, Kunst- und Kulturströmungen ab, auf dessen Gelände seine Akteur_innen einen gestaltbaren und geschützten Freiraum finden.

Auszüge aus der Satzung

Beide Vereine und die Stadt Nürnberg gründen gemeinsam die „GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH“, „(…) um im Großraum Nürnberg Kultur in ihrer Vielfalt und Kulturschaffende in ihrer Entwicklung zu fördern. Der Zweck liegt in der Schaffung und Bereitstellung eines Förder-, Kreativ- und Kulturzentrums für Gegenwartskultur und angrenzende Bereiche aus der Pop-, Sub- und Alternativkultur.“ „Etwaige erwirtschaftete Überschüsse oder Gewinne werden ausschließlich für die Verfolgung des Unternehmenszweckes zur Verfügung gestellt.“ (Auszug aus der GmbH Satzung).

Corporate Design - Das Spezifische im Unspezifischen mehr schliessen

Das grafische Erscheinungsbild für das offene Kulturzentrum Z-Bau

TEXT: unfun.de

Formation und Demontage

Es wirkt roh, ungestaltet, wie ein umformatiertes html-Dokument oder ein mit Standardschriften beschriebenes Word-Dokument. Die visuelle Identität des Z-Baus könnte ihrer eigenen Demontage gleichkommen. In Wirklichkeit ist es der Versuch der Demontage einer konventionellen Markenbildung.

Den gesamten Text findet ihr hier zum Downloaden.

Förderer_innen

Wir danken für Förderung und Unterstützung:

Logo der Stadt Nürnberg Logo des europäischen Fonds für regionale Entwicklung Logo der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg

Mitgliedschaften

Wir sind auch Mitglied in folgenden Initiativen und Vereinen:

Logo der IHK Logo der Kulturliga Logo der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Bayern e.V. Logo der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. Logo des Verbands für Popkultur in Bayern e.V.

Team

Programmleitung, Booking, stellv. Geschäftsführung

Portrait von Andreas Wallner

Andreas Wallner

andreas.wallner@z-bau.com
T: 0911 43 349 211

Projekte und Kooperationen

Portrait von Michael Weidinger

Michael Weidinger

michael.weidinger@z-bau.com
T: 0911 43 349 212

Projekte und Kooperationen

Portrait von Thomas Hartmann

Thomas Hartmann

thomas.hartmann@z-bau.com
T: 0911 43 349 213

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Leitung

Portrait von Felicitas Lutz

Felicitas Lutz

felicitas.lutz@z-bau.com
T: 0911 43 349 214

Technische Leitung

Portrait von Stefan Ludwig

Stefan Ludwig

stefan.ludwig@z-bau.com
T: 0911 43 349 217

Veranstaltungstechnik

Portrait von Felix Wulf

Felix Wulf

felix.wulf@z-bau.com
T: 0911 43349227

Veranstaltungsleitung

Portrait von Moritz Dreutter

Moritz Dreutter

moritz.dreutter@z-bau.com
T: 0911 43 349 221

Veranstaltungsleitung

Portrait von Marian Gosoge

Marian Gosoge

marian.gosoge@z-bau.com
T: 0911 43 349 222

Gastronomische Leitung

Portrait von Heiko Preischl

Heiko Preischl

heiko.preischl@z-bau.com
T: 0911 43 349 216

Verwaltung - Leitung

Portrait von Sabrina Döhler

Sabrina Döhler

sabrina.doehler@z-bau.com
T: 0911 43 349 210

Gebäudemanagement - Leitung

Portrait von Jonathan Aurich

Jonathan Aurich

jonathan.aurich@z-bau.com
T: 0911 43 349 218

Gebäudemanagement

Portrait von Kay Sielka

Kay Sielka

kay.sielka@z-bau.com
T: 0911 43349219

Geschäftsführung

Portrait von Steffen Zimmermann

Steffen Zimmermann

steffen.zimmermann@z-bau.com
T: 0911 43 349 220

Kontakt und Anfahrt

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 43 34 92-0

kontakt@z-bau.com
z-bau.com
@z.bau
twitter.com/zbau_nbg
www.facebook.com/zbaunbg

Allgemeine Anfragen: kontakt@z-bau.com
Booking: booking@z-bau.com
Ehrenamt, Arbeitskreise: kontakt@z-bau.com
Fundstelle: fundsachen@z-bau.com
Gastronomischer Betrieb: gastro@z-bau.com
Kooperationen, Fremdveranstaltungen, Projekte: kontakt@z-bau.com
Kontakt Mieter_innen: Einzelkontakte unter Ateliers + Lagerräume
KV: www.kunstverein-nuernberg.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: presse@z-bau.com
Programmgruppe, Offene Bühne: openzpace@z-bau.com
Raumvermietung (Ateliers, Studios, Projekträume): raum@z-bau.com
Tüftelstube – Offene Dekowerkstatt: tuef@z-bau.com

 

Bürozeiten

Mo: 10.00-15.00 Uhr
Di: geschlossen
Mi: 11.00 – 16.00 Uhr
Do + Fr: 10.00 – 15.00
Sa + So: geschlossen

 

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle Frankenstraße: Bus 51 + 45 / 67, Nightliner 5, Tram 5, U1
Haltestelle Tristanstraße: Tram 7, Nightliner 15 (oder Hiroshimaplatz)
Haltestelle Tiroler Straße: Bus 65

Fundsachen

Mittlerweile haben wir im Haus eine kleine Fundstelle, bitte wendet euch direkt an sie, wenn ihr Jacken, Handys, etc verloren habt: fundsachen@z-bau.com

Hausordnung + Jugendschutz

In unserer Hausordnung haben wir alle wichtigen „Regeln“ für unser Miteinander im Z-Bau zusammengefasst, hier findet ihr diese.

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Dementsprechend gelten bei uns u.a. folgende gesetzliche Bestimmungen:

Altersbegrenzung

Veranstaltungen, die nach 22:00 Uhr beginnen, sind für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zugänglich. Wir akzeptieren auch keine Erziehungsbeauftragungen (sog. „Elternbriefe“) oder ähnliches, da diese nicht die Aufsichtspflicht erfüllen. Menschen unter 18 Jahren dürfen in Begleitung ihrer Eltern/ Erziehungsberechtigten (hier gilt Ausweispflicht) Veranstaltungen nach 22:00 Uhr besuchen, solange diese auch anwesend sind (dementsprechend müssen die Veranstaltungen auch gemeinsam verlassen werden) und ihrer Aufsichtspflicht nachgehen.

Menschen unter 18 Jahren müssen bis spätestens 23:45 Uhr den Z Bau verlassen haben (wenn eine Veranstaltung länger als 00:00 Uhr geht, entscheidet der Veranstalter_in, ob man den Eintritt doch erst ab 18 Jahren erlaubt oder die Jugendlichen eben nicht die ganze Veranstaltung mitmachen dürfen).

Umgang mit Alkohol

Es gibt keinen Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren darf Bier/ Wein unter Vorbehalt und gegen Vorlage des Ausweises ausgeschenkt werden (generell gilt, dass jede_r Z-Bau Besucher_in auch über 18 Jahren, sich bei Aufforderung der Alterskontrolle ausweisen muss. Wichtig: Es gelten nur Ausweis, Pass, Führerschein und vergleichbare amtlich beglaubigte Dokumente, Studentenausweise etc zählen nicht dazu). Weitere Informationen zum Jugenschutz findet ihr hier.

Impressum

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH
Frankenstrasse 200
90461 Nürnberg

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229
E-Mail: kontakt@z-bau.com
Internet: www.z-bau.com

Eingetragen ins Handelsregister beim Amtsgericht Nürnberg
HRB 30834

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 296638428

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:

Lara Sielmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Z-Bau

Haftungsausschluss

Inhalt des Webangebotes

Die GkF mbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.
Die GkF mbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden schuldhaft aufgenommen.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Externe Verweise und Links

Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die GkF mbH erklärt ausdrücklich, dass es diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die GkF mbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Webangebot nutzt so genannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Website: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebotes von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z. B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/about/privacy/. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihren damit verbundenen Rechten.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social Plugins durch Add-On für Ihren Browser (z. B. Facebook-Blocker http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) ausschließen.

Verwendung von Twitter

Auf unserem Webangebot sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Fotos und Videotrailer

Die Fotos und Video-Trailer auf dieser Website unterliegen dem Copyright des jeweiligen Fotografen/Künstlers.

Fotos

Simeon Johnke, Frank Schuh
Open___Zpace innen: Lorena Seipp, Comic Café: Yvonne Michailuk

Konzeption, Gestaltung, technische Umsetzung

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert – für Sie sicherlich auch.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) von uns in Bezug auf unsere Internetpräsenzen (im Folgenden „Webseiten“) verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen zustehen.

Die Datenschutzerklärung dient auch zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus § 13 Telemediengesetz (TMG) sowie Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Da in dieser Datenschutzverordnung Begriffe im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung genutzt werden, stellen wir innerhalb dieser Datenschutzerklärung, unter dem Punkt 14. „Definitionen“ für Sie zur Verfügung.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Darum wird unsere Internetseite mit einer Transportverschlüsselung (https) angeboten, damit Daten nach dem aktuellen Stand der Technik sicher übertragen werden.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung und den Schutz ihrer Daten auf dieser Website verantwortlich?

 

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Frankenstraße 200

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229

E-Mail: kontakt@z-bau.com

 

Datenschutzbeauftragte der GkF

Felicitas Lutz

E-Mail: felicitas.lutz@z-bau.com

 

2. Welche Daten werden von uns auf dieser Website verarbeitet und wer ist davon betroffen?

> Kommunikationsdaten (Geräteinformationen, IP-Adressen, etc.)

> Nutzungsdaten (besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, Standort, etc.)

> Kundendaten (freiwillig angegebene E-Mail-Adressen, zum Empfang des angebotenen Newsletters)

> Inhalte (Texte, Bilder, Videos)

Betroffen hiervon sind Besucher_innen unserer Webseite (im Folgenden auch „Nutzer“ genannt) sowie andere Interessenten, Gewinnspielteilnehmer.

3. Zu welchem Zweck werden Daten auf unserer Website verarbeitet?

(Zu den Zwecken nennen wir immer die entsprechende Rechtsgrundlage in klammern dahinter.)

> Darstellung, Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Webseiten einschließlich aller Funktionen gegenüber Nutzern, Beweiszwecke (dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen)). Es werden Kommunikations- und Nutzungsdaten verarbeitet, eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO).

> Verarbeitung von Nutzungsdaten (besuchten Webseiten, angesehene Produkte) und Inhalte für Werbezwecke, insbesondere für personalisierte Produkthinweise (dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen))..

> Antworten auf Anfragen über ein Kontaktformular, E-Mail-Korrespondenz mit Nutzern, Ausführung eines Gewinnspiels (die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO).

> Zur Ausführung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und anderen Vertragspartnern werden Kundendaten sowie Vertragsdaten verarbeitet. Soweit in Formularen einzugebende Daten als verpflichtend gekennzeichnet sind, sind sie zur Erfüllung des dargestellten Zwecks erforderlich. (Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b und c DSGVO.)

> Zur Darstellung eigener Inhalte des Nutzers. Ggf. kann der Nutzer eigene Inhalte in Foren oder ähnlichen Funktionen auf unseren Webseiten einstellen; dies wird grundsätzlich anonym ermöglicht. Es werden IP-Adressen aus Beweisgründen und damit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert.

> Eigenes Marketing; bei eingeholter Einwilligung erfolgte die Verarbeitung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a sowie Art. 7 DSGVO, im Übrigen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Sofern unserer Verarbeitung weitere Rechtsgrundlagen zugrunde liegen, werden sie unten in den weiteren Ausführungen benannt.

 

4. Empfänger von Daten, Drittländer

Soweit dies zur Lieferung der von Kunden bestellten Produkte erforderlich ist, werden Daten an das von uns mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben. Zur Zahlungsabwicklung werden von uns die im Zahlungsverkehr erforderlichen Daten (Name, Kontodaten, E-Mail-Adresse, Kaufpreis) ggf. an einen Zahlungsdienstleister und/oder an ein mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. PayPal weiter. Weitere Kategorien von Empfänger sind Hostinganbieter, Beteiligte am Warenwirtschaft- und Finanzbuchhaltungssystem, externe Anbieter zum Kundenservice und ggf. Lieferanten.

Die Weitergabe sowie die Offenlegung von Daten gegenüber Empfängern, Auftragsverarbeitern oder Dritten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Rechtsgrundlagen (vgl. oben Ziffer 2.4) oder wenn eine weitergehende rechtliche Verpflichtung besteht. Die Gewährung eines Zugriffs auf Daten für Auftragsverarbeiter erfolgte unter strikter Beachtung von Artikel 28 DSGVO. Verarbeitungen der Daten in einem Drittland (außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) erfolgen gemäß der Artikel 44 bis 50 DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt auf einem Datenschutzniveau, das der DSGVO entspricht, insbesondere durch Garantien der Auftragsverarbeiter, z.B. aufgrund der Absprache zwischen EU und den USA gemäß des US-Datenschutzschilds (im Folgenden auch „Privacy Shield“), oder aufgrund besonderer vertraglicher Verpflichtungen (Standardvertragsklauseln).

5. Datenlöschung

Eine Löschung von Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 17 und 18 DSGVO; gleiches gilt für eine Einschränkung der Verarbeitung und das Sperren von Daten.

Die Löschung oder eine eingeschränkte Verarbeitung der Daten erfolgt, wenn und soweit sie zum Erreichen eines angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, eine Löschung ist gesetzlich (z.B. Aufbewahrungspflichten nach Handels- oder Steuerrecht) untersagt oder es ist etwas anderes vereinbart.

6. Diese Website verwendet Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die auf Rechnern der Nutzer mit unterschiedlichen Informationen gespeichert werden. Sie dienen zur Feststellung der Identität des Nutzers und seines Geräts sowie zur Sicherung von Angaben, die vom Nutzer während des Aufenthalts gemachten werden.

Neben temporären Cookies („Session-Cookies“, z.B. Klick auf eine Veranstaltung), die nach Verlassen der Webseiten und dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Dauerhafte Cookies (z.B. zum letzten Login, angesehene Webseiten) werden hingegen nicht nach Verlassen der Webseiten gelöscht. Bei so genannten „Third-Party-Cookies“ stammen die Cookies nicht vom Verantwortlichen, sondern von einem Dritten. Das Setzen von Cookies beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO und dient sowohl der fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste, zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, vom Nutzer erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorb in Onlineshops).

Sie können verhindern, dass Cookies bei Ihnen auf dem Rechner gespeichert werden. Ihnen steht die Möglichkeit offen, in den Einstellungen Ihres Browsers die Option auszuwählen, dass Cookies allgemein und bezogen auf bestimmte Seite nicht zugelassen sind. Dort können Sie auch vorhandene Cookies löschen.

7. Verwendung von Links

Auf dieser Internetseite wird durch Links (Querverweise) die Nutzung externer Inhalte gemäß § 9 Telemedienstegesetz ermöglicht. Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Für die externen Inhalte ist der jeweilige Betreiber des Angebots verantwortlich, zudem liegen die Inhalte auf eigenen Domains und fremden Servern und werden inhaltlich von den jeweiligen Betreibern selbst verantwortet. Die GkF distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

8. Hosting

Wir arbeiten zur Aufrechterhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung unserer Leistungen mit Hosting-Partnern zusammen, insbesondere in Bezug auf Speicherplatz, Rechenkapazität, Datenbank, Infrastruktur, Wartungsleistungen und ähnliche Dienste. Hierbei kann es zur Verarbeitung von Daten kommen; insbesondere zur Erhebung von Serverlogfiles (Serverzugriffe). Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses auf unserer Seite (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO). Eine Löschung der Daten erfolgt spätestens sieben Tage nach erfolgter Speicherung; dies gilt nicht, wenn die Aufbewahrung aus Beweisgründen erforderlich ist – die Löschung erfolgt dann, wenn der Beweiszweck weggefallen ist.

9. Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (Zusendung von E-Mails) genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben die Einwilligung protokolliert. Wir sind verpflichtet, den Inhalt der Einwilligung jederzeit auf Abruf bereitzuhalten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wiederholung des Einwilligungstextes zum Newsletter:

„[ ] Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicke oder eine E-Mail über den Widerruf an [E-Mail-Adresse] sende.“

Die Anmeldung erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung werden Sie per E-Mail gebeten, die Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen. Die Anmeldung wird aus Beweiszwecken protokolliert, hierbei werden Daten zur Nutzung (Zeitpunkt Anmeldung und Bestätigung, IP-Adresse) verarbeitet. Die rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 7 DSGVO im Zusammenhang mit § 7 UWG; die Protokollierung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO) sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Zu diesem Zweck werden Ihre E-Mail-Adresse sowie Nutzungs- und Kommunikationsdaten auch von MailChimp verarbeitet. Der Einsatz des Versanddienstleisters erfolgt unter Berufung auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) sowie eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Artikel 28 Absatz 3 Satz 1 DSGVO). Mehr zum Datenschutz des Dienstleisters erfahren Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&amp;status=Active).

Sie können die Einwilligung zum Empfang des Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicken oder eine E-Mail über den Widerruf an uns senden. E-Mail-Adressen können auch nach Widerruf bis zu drei Jahren auf zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gespeichert bleiben, um die Einwilligung für die bis zum Widerruf versandten Newsletter nachweisen zu können.

10. Übersendung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail die GkF mbH senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der GkF mbH liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

11. Ihre Rechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen in Bezug auf Ihre Daten verschiedene Rechte zu:

> Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden; wenn dies der Fall ist, können Sie Auskunft über diese Daten sowie weitere Informationen und eine Kopie der Daten verlangen, Artikel 15 DSGVO.

> Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO).

> Sie können verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht (Artikel 17 DSGVO) bzw. in Bezug auf die Verarbeitung eingeschränkt werden (Artikel 18 DSGVO).

> Sie haben unter den Voraussetzungen des Artikels 20 DSGVO das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

> Sie können gem. Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

> Erteilte Einwilligungen können Sie gem. Artikel 7 Absatz 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und einer künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Artikel 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

12. Genutzte Social Media Angebote

Die GkF nutzt nutzt folgende Social Media Angebote im Internet: Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Googel Business.

Auf der Website verwendete Icons oder Links von Facebook, Instagram oder Twitter funktionieren als externe Links. Das bedeutet, dass ohne Anklicken dieser Icons oder Links keine Informationen an einen der Besagten Anbieter übertragen werden. Erst wenn Sie ein Icon oder einen Link klicken, werden Sie an das jeweilige Angebot weitergeleitet. Dabei wird die Adresse der aktuellen Seite als Parameter übergeben. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob oder wie die Anbieter diese Informationen zur Auswertung nutzen.

13. Verwendung von Plugins

Google Maps

Wir verwenden auf dieser Website die Schnittstelle Google Maps API, um Landkarten und/oder StreetView-Rundgänge einzubinden. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Anbieter von Google Maps ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Bei der Verwendung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies können IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer sein. Sie können über die Einstellungen Ihrer Geräte bestimmen, ob Sie Standortdaten übertragen wollen; dies geschieht in der Regel nicht ohne Ihre Einwilligung. Informationen über die Verarbeitung der Daten durch Google können Sie in den Google-Datenschutzhinweisen unter https://www.google.com/policies/privacy/ finden.

Youtube

Diese Internetseite kann Plugins von YouTube enthalten. YouTube wird betrieben von YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, es wird garantiert, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&amp;status=Active).

Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Vimeo

Diese Internetseite kann zur Einbindung und Darstellung von Videoinhalten Plugins von Vimeo enthalten. Anbieter von Vimeo ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA („Vimeo“). Wenn Sie eine Seite mit integriertem Vimeo-Plugin aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch zum einen, welche Webseite Sie hier aufgerufen haben. Zum anderen wird Ihre IP-Adresse an Vimeo übertragen, auch wenn Sie nicht bei Vimeo angemeldet sind. Die erfassten Informationen werden an Server in den USA übertragen. Vimeo kann Ihre Seitenbesuche Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung dieser Website aus Vimeo abmelden. In der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy finden Sie Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten.

SoundCloud

Auf unseren Seiten können ferner Plugins von SoundCloud integriert sein. Anbieter von SoundCloud ist SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien („SoundCloud“). Besuchen Sie unsere Seiten, wird nach Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von SoundCloud hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt und kann von Soundcloud Ihrem Besuch auf unserer Seite zugeordnet werden. Sind Sie in Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto angemeldet, können Sie, indem Sie den „Like“- oder „Share“- Button anklicken, aus Ihrem SoundCloud-Profil auf die Inhalte unserer Seiten verweisen bzw. teilen. SoundCloud ist damit in der Lage, Ihren Besuch auf unseren Seiten Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Sie können verhindern, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnet, indem Sie sich von Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto abmelden, bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren. Wir erlangen im Übrigen keine Kenntnis vom Inhalt der an SoundCloud übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud. In der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter https://soundcloud.com/pages/privacy finden Sie weitere diesbezügliche Informationen.

14. Definitionen

> „personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

> „Verarbeitung“ meint jeden (mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren) ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

> „Verantwortlicher“ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet;

> „Auftragsverarbeiterin“ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

> „Empfängerin“eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;

> „Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

> eine „Einwilligung“ der betroffenen Person, ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

> „grenzüberschreitende Verarbeitung“ entweder

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten von Niederlassungen eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union in mehr als einem Mitgliedstaat erfolgt, wenn der Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter in mehr als einem Mitgliedstaat niedergelassen ist, oder

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten einer einzelnen Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, die jedoch erhebliche Auswirkungen auf betroffene Personen in mehr als einem Mitgliedstaat hat oder haben kann;

15. Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Art Details