Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur

+ + + Sommer, Sonne, Z-Bau - Die Biergartensaison ist eröffnet + + + + + + Sommer, Sonne, Z-Bau - Die Biergartensaison ist eröffnet + + + + + + Sommer, Sonne, Z-Bau - Die Biergartensaison ist eröffnet + + + + + + Sommer, Sonne, Z-Bau - Die Biergartensaison ist eröffnet + + +
Sonntag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Montag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Heute im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Mittwoch im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr
Donnerstag im Biergarten:
Freitag im Biergarten:
Samstag im Biergarten:
Öffnungszeiten: Do-So
Unser Biergarten hat geöffnet: Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr

Programmgruppe des Z-Bau ❤

Wir haben eine 1A Programmgruppe im Z-Bau, die ehrenamtlich bei uns agiert und spitzen Sachen machen wie das Comic Café, die Reihe für psychedelische Musik Zychedelic oder das kuratierte Bühnenformat für Nachwuchsmusiker_innen Open___Zpace. Wenn ihr auch Lust habt Veranstaltungsplanungsluft zu schnuppern, dann meldet euch doch bei denen - über Zuwachs wird sich immer gefreut. Hier die Mailadresse: info@z-bau.com

Der urbanste Biergarten Nürnbergs hat wieder auf!

Die Z-Bau-Biergartensaison ist eröffnet und beglückt euch mit tollem Freiluftprogramm und Fussi-WM-Live-Übertragungen.  🍻  +++ Biergarten-Öffnungszeiten: Do + Fr ab 18:00 / Sa + So ab 14:00 +++  Wir freuen uns auf euch! 🍻

Jugendschutz im Z-Bau

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Alles weitere zu unseren Jugendschutzbestimmungen findet ihr hier.

2018

Mai

Download Monatsprogramm (PDF)
Mo 21.05.
19:00

Stadt für alle

8qm2 Haus: Tiny und mobil mit Zukunft
Nordgarten
Eintritt frei
Mit dem endlichen Wachstum der Städte wird das urbane wohnen teurer und schwieriger. Eine Möglichkeit dieses bereits spürbare Problem zu lösen könnte eine Nachverdichtung mit Micro-Wohneinheiten sein. Der als Fuchsbau entwickelte Prototyp einer kleinst-Wohneinheit wird als Anschauungsobjekt genutzt um zu zeigen wie der Alltag auf kleinstem Raum gemanagt werden kann ohne Ressourcen zu verschwenden und zudem höchst transportabel zu bleiben.
Eintritt frei
0+
Di 22.05.
20:00 20:30

Stadt für alle

Agenda 2030 Kino Spezial
Seminarraum 1
Eintritt frei
Sometimes it can feel like the environmental, economic and social issues the world is currently facing are too big, too overwhelming, to be dealt with by individuals. Climate change, resource limits, economic downturn, social disconnection. Surely these issues can only be properly managed by our governments? Living the Change explores solutions to the global crises we face today solutions any one of us can be part of through the inspiring stories of people pioneering change in their own lives and in their communities in order to live in a sustainable and regenerative way. Directors Jordan Osmond and Antoinette Wilson have brought together stories from their travels around New Zealand, along with interviews with experts able to explain how we come to be where we are today.

Im Anschluss an den Film wird die Möglichkeit zur Diskussion und Gesprächen mit lokalen Akteuren in diesem Bereich geben!

Dieser Film wird vom Bluepingu e.V. im Rahmen des Stadt für Alle Festivals (www.stadtfüralle.de) vom 14.05.-03.06. gezeigt, Eintritt frei dank ebl naturkost.
Eintritt frei
0+
Mi 23.05.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 24.05.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 24.05.
19:30 20:00

Apollo Brown und Planet Asia

From Detroit/Los Angeles to Nuremberg
Roter Salon
AK
Team Büro & Rap/Hip Hop im Z-Bau proudly presents:

Apollo Brown & Planet Asia
Support: tba (presented by: POP ROT WEISS)

Preorder: tba
special with Schallplattenfachhandel and Lass weng flown . More Infos coming soon.

Press Text:

Anchovies arent for everybody. Theyre greasy, smelly, salty and oily. Some people love them. Some people hate them. Apollo Brown & Planet Asias new collaboration album took inspiration from these polarizing fish and created a project that takes a certain palette to enjoy.

Classic Hiphop meets minimalism and dusty vinyl on Anchovies. Cali Agents alum Planet Asia is as sharp as ever with his lyrical smithing. Apollo Browns style is evident behind the dust and grime of these smoky samples. The Detroit producer approached this album like a director would a movie. Apollo painstakingly laid out every detail of the project and knew what he wanted from the finished product. He knew that only one rapper could execute his vision. Enter Planet Asia. The West Coast legend was able to fit directly into the plan and bring his talents to the album, creating a perfect match.


After Apollo Browns 2016 The Easy Truth debuted at #3 on the iTunes hiphop charts and #16 on Billboard, the underground veteran has returned with a project aimed at the most diehard fans with the most dirty sensibilities. Anchovies arrives everywhere on August 25, 2017 on Mello Music Group.


This shit be so dirty. If you threw water at it, itd turn to mud.

-Planet Asia
Präsentiert von Rap/Hip Hop im Z-Bau, Rap Exclusive Bayern, Team Büro, Schallplattenfachhandel, Lass weng flown
AK: tba
16+
Fr 25.05.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten.
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 25.05.
20:00 20:30

Rumble in the Jungle

Release Show
Roter Salon
AK
Seit der letzten LP hat sich einiges getan. Das Quartett wirkt reifer, die Songs strukturierter ohne dabei an Emotion und Euphorie einzubüßen.
Melodisch fühlen sich Rumble in the Jungle noch immer zwischen Größen wie Simple Plan, A Day To Remember und Neck Deep am wohlsten, um sich durch markante Rap Parts dennoch einzigartig zu präsentieren.
Der neue Sound wirkt authentisch, erfrischend anders und dennoch vertraut.

Songs wie "Between These Scenes" setzen dort an, wo oftmals Worte fehlen und Gefühlswelten aufeinander treffen. "Six Feet Over" soll wachrütteln, abschrecken und Sprachrohr sein, wenn in der Welt kein Platz zu sein scheint.

Rumble in the Jungle nehmen ihre Fans mit auf ihrem eigenen Weg des erwachsen Werdens.
Gemeinsam schneller, höher, weiter, schöner und dabei sich selbst treu bleiben. Was unmöglich klingt ist das erklärte Ziel von Rumble in the Jungle. Sei dabei.
Präsentiert von Rumble in the Jungle
AK: tba
16+
Fr 25.05.
20:30 21:00

Yass + BUG (AUT) + Peitschen + Heinz-Günther Experience

Noiserock, LoFi, Postpunk, Minimal Wave, Garage Punk, Hardcore
KV
AK
YASS

Future-Synth-Noise-Rock aus dem Black Forest

Markus und Frank von KURT & TEN VOLT SHOCK haben langjährige Erfahrungen in abseitigen Gebieten wie Noiserock, LoFi, Postpunk und Minimal Wave gesammelt. Seit einigen Jahren sind sie auch als das Duo YASS aktiv und präsentieren nun Songs aus ihren ersten zwei LPs. Eine Symbiose aus Postpunk, Noiserock, harten Synth Loops und pulsierenden Beats. Dabei wird die kreative Freiheit ausgeschöpft und ein einzigartiger, energetischer Klangteppich erzeugt. Future-Synth-Noise-Rock. Als Referenz könnte man z.B. Battles, Electric Electric oder Trans Am heranziehen.


PEITSCHEN

Budget Rock Weirdos meet High-Energy Garage Punk aus Münster/NRW!

Peitschen haben keine Zeit für ein nichtssagendes, peinliches Bandinfo. Lieber verriegeln sich die 4 Jungs in ihrer Garage und drehen die Verstärker auf 11. Drei von ihnen kennt man von den Brain Traps, die auf Alien Snatch Records 2015 eine richtig feine Scheibe mit hohem Arschwackelfaktor herausgebracht haben. Und Holgie hat früher zusammen mit dem Dean Dirg-Schlagzeuger die Republik mit seinen legendären Hidden Charms aufgemischt. In den Süden haben sie es nie richtig geschafft. Das ändert sich nun endlich mit Peitschen!


HEINZ-GÜNTHER EXPERIENCE

DIE 80`iger Ami Hardcore Punk Legende aus Deiner Nachbarschaft

Du hast Angry Samoans, Dead Kennedys, Black Flag, D.I. oder Dayglow Abortions live verpasst?! Weil Du zu abgebrannt warst oder in den frühen Achtzigern nur Pippi Langstrumpf-Hörspiel-Kassetten kanntest?! Alles kein Problem. Bevor Du Dir die mittlerweile völlig abgehalfterten Re-Makes dieser Bands für deutlich zu viel Eintritt gibst schau Dir doch besser Heinz-Günther aus Erlangen an. Charmant, spritzig und witzig versprühen die vier aus dem Umfeld von Swifty Morgan, Smart Ass Dynamite und Oxymoron den atemlos-schwitzigen Hauch der Achtziger. Oh, I like stupid songs!
AK: tba
16+
Fr 25.05.
23:00

Wehende Fische X Kukuvaja

w/ Mina Loko (Kukuvaja), Kenneth Lang (Kukuvaja/Techno für Nürnberg)
Galerie
AK
WEHENDE FISCHE zum ersten Mal in der Galerie! 🎏

Nach einigen super Partys im Roten Salon beziehen wir endlich die Galerie in unserem wunderschönen Z-Bau und holen uns Verstärkung von Kukuvaja, um euch wie immer eine Nacht voller fetten Sounds zu schaffen. Eule und Fische tun sich zusammen und nehmen euch mit auf eine tierische Reise ....

Wehende Fische🎏

tec.no
Ulf Herold

X

KUKUVAJA🦉

mina LOKO
Kenneth Lang
Präsentiert von Wehende Fische + Kukuvaja
AK: 7 €
18+
Sa 26.05.
14:00

Stadt für alle

Erfahrungsfeld der Barden
Nordgarten
Eintritt frei
Du kannst ein Instrument spielen, singen oder glaubst zumindest Du könntest es? Dann bist Du Kandidat/-in für das "Erfahrungsfeld der Barden".
Neben Kaffee und Kuchen findest Du eine Menge Zeug aus dem man Töne hervorbringen kann und einen Arsch voll Areas an denen Du Dich mit den anderen Möchtegernbarden in verschiedenenen Musikstilen ausprobieren kannst.
Mitbringen: tragbare Instrumente (Maultrommeln, Kazoos, Tambourin, Mundharmonika, Triangel, Kastagnetten, Kinderinstrumente, Drumsticks, selbstgebaute Instrumente).
Danach: Gleitender Übergang zum glamourösen "Arsch voll Barden"-Festival des Kunstvereins.
Für alle, die genug vom musizieren haben bietet der Nordgarten einen bunten Abenteuerspielplatz, in dem weiter gebaut, gestaltet und gelernt werden kann. Lernt die Initiative "Offene Festivalplätze für alle" vom Studio Eins kennen oder besucht die Fische in unserer Aquaponikanlage. Uli vom Science Shop Nürnberg kann euch ein Lied davon singen. Wir freuen uns auf euch!


14:00 - 16:00 Freie Open-Air-Plätze für alle

Wir vernetzen und verbinden seit fünf Jahren Künstler, fördern Subkultur aus allen Kulturkreisen, versuchen ihnen Raum zur Entfaltung zu schaffen, um ihre Kunst darstellen und präsentieren zu können. Wir setzen uns ein für die Förderung von Subkultur und jungen Kulturschaffenden, u.a. durch Veranstaltungsreihen wie NBGrooves (auch als Webradio) oder das Ostanders Festival.
Präsentiert von curt & Urban Lab, Studio Eins e.V.
Eintritt frei
0+
Sa 26.05.
23:00

SubTon

Dub, Dubstep, Grime, Drum & Bass, Trap
Roter Salon
AK
Subton steht für anspruchsvolle und deepe Bassmusik. In der dritten Ausgabe gehen wir auf eine Reise von Dubstep über Grime hin zu abstrakten Hip Hop mit der final destination drum and bass.
Eure Hosts:
Oakin (Bassdusche)
LWT (Beatbetrieb)
OTMF (CNTRL)
Wookii (Breakinfektion)

presented by Beatbetrieb x Bassdusche !

SUBTON
----------------------------------------------------------------

Grime / Trap / Dubstep / Halftime / Future Beats / Drum & Bass
----------------------------------------------------------------

Roter Salon / good vibes / heavy bass / unity through sound
AK: 6 €
18+
So 27.05.
10:00

Stadt für alle

Nürnbergs Share Economy Vielfalt - teilen statt besitzen
Projektbereich
Eintritt frei
Nürnberg bietet eine sehr große Vielfalt an Share Economy Projekten. Leider wissen wenige Bürger_innen davon. Das LeihBu soll hier abhilfe schaffen. Es stellt aus nahezu allen Lebensbereichen in sechs Themenkapiteln Sharing Projekte vor, bei denen Teilen, Schenken, Tauschen, Leihen und gemeinsames Nutzen gelebt wird. Es geht aber nicht nur um Güter, sondern auch um gemeinschaftliche Aktivitäten sowie darum Wissen und Fähigkeiten an andere Menschen weiterzugeben. Das Buch funktioniert wie die Share Economy selbst, es wird kostenlos bzw. gegen Spende ausgegeben und soll mit Nachbarn, Freunden, Familie geteilt oder einfach verschenkt werden.

Greenpeace Kampagnenworkshop
11:00 - 13:00 Uhr

Lernen, wie du Schritt für Schritt etwas verändern kannst, sei es zu Umweltthemen oder aber persönlichen Themen im Alltag, der Schule oder Universität (90min, max. 20 Teilnehmer)
Präsentiert von curt & Urban Lab
Eintritt frei
0+
So 27.05.
14:00

Sunny Soul Sunday

Soul & Boogie all day long
Biergarten
Eintritt frei
Sonne
Soul
Drinks
Biergarten
Was gibt's besseres?

Rick le Fleur lädt dieses mal als Gast DJ Uli Leitl (Central Soul Club/NBG) ein.
Er wird euch feinste Sommer Soul Nummern aus seinem rießigen Fundus kredenzen.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Radio Z
Eintritt frei
0+
Mo 28.05.
20:00 20:30

The Restarts (UK) + Krass Kepala (IDN)

DIY-Punkrock aus London samt flotter Vorband aus Indonesien
KV
AK
THE RESTARTS - Punk, Ska, Thrash / London, UK

The Restarts are: Kieran bass/vocals, Robin guitar/vocals and Jéremy drums. The Restarts formed back in 1995, in Hackney, London's East End. We are a socially aware, three piece punk band. Ever since the 90's we have been gigging in and around the UK and Europe, playing squat gigs and pubs mostly. We have been to the USA an Canada three times, and hopefully again at some point. We consider ourselves part of a large world wide network of DIY Punk Rock, we are punks first, musicians second. We feel the social importance of Punk Rock takes priority over the "marketability" of a rehashed trend. We stand by our words and have NEVER stopped liking the music we listen to, live by and make (even when it wasn't popular) Please get in contact, get involved and help the punk scene grow independently of the music industry giants! We hope to be playing somewhere near you soon! -The Restarts


KRASS KEPALA - Punkrock / Indonesien
AK: tba
16+
Di 29.05.
13:00

Stadt für alle

REUSE REDUCE RECYCLE
Nordgarten
Eintritt frei
Upcycling und Urban Gardening für Kinder! Ein nachhaltiger Lebensstil beinhaltet einen rücksichtsvollen Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten. Das klingt nach Öko und Verzicht? Ganz im Gegenteil! Lerne mit Spass den Zero-Waste-Gedanken kennen und lass deiner Kreativität in unserer Upcyclingwerkstatt freien Lauf! Bring eigenen Müll mit oder verwandele unseren Müll zu neuen tollen, sinnvollen oder lustigen Sachen! Bastele Musikinstrumente, Stiftehalter, Geldbeutel oder Spielzeug aus Dingen, die du eigentlich wegwerfen wolltest. Warum Erdbeeren aus Chile essen, wenn du sie saisonal in deiner Region und sogar auf deinem Balkon selbst anpflanzen kannst? Die Stadt macht satt! Lerne Grundlegendes über das Säen von Pflanzen und mache ein neues Hobby daraus!
Präsentiert von curt & Urban Lab
Eintritt frei
0+
Di 29.05.
20:30 21:00

Øresund Space Collective (DK) + Black Moon Circle (NOR)

Psychedelic Space Rock mit zwei Bands aus Skandinavien.
KV
AK
Øresund Space Collective ist eine Space Rock Formation, die im April 2004 gegründet worden ist. Die Mitglieder stammen aus Dänemark, Schweden sowie den USA und exerzieren einen jamartigen "Weltraumsound" im Fahrwasser der Szenegröße Ozric Tentacles. In ausgedehnten Jam Sessions auf beiden Seiten - in Kopenhagen und Malmö - des Namen gebenden Öresunds widmet sich die Band unvorhersehbaren und psychedelisch-spacigen Klangstrukturen.

Der Sound von Black Moon Circle vereint lange progressive Spacerock Jammings und schwere Riffs, den exzessiven Gebrauch von Effekten auf Bass und Gitarre und analoge Synthies voller Echoes und Delays.

Music for your mind to escape the Matrix...
AK: tba
16+
Mi 30.05.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 30.05.
23:00

Mountain High Bashment feat. Marky General (Kingston/Jamaika)

Authentic Reggae & Dancehall Music inna Bashment Stylee
Roter Salon
AK
DJs/Selectors:

*Marky General (Kingston/Jamaika)

*Mountain High (Erlangen)

Bless up the place and fire up the dance!
#tunewise

eine Veranstaltung von Mountain High
AK: tba
18+
Mi 30.05.
23:00

La ola electrónica

w/ Ameli Paul (live)
Galerie
AK
Die La ola feiert Geburtstag!

Zu allererst möchten wir euch DANKE sagen.
Danke für eure einzigartige Liebe, die auf jeder einzelnen La ola deutlich zu spüren ist und bisher ausnahmslos für eine besondere Atmosphäre gesorgt hat. Nun wollen wir am 30.05.2018 unseren dreijährigen Geburtstag mit euch feiern und haben als kleines Dankeschön einen außergewöhnlichen Live-Act eingeladen.

Ameli Paul haben uns letztes Jahr auf dem Distant Grounds Festival verzaubert. Ihr Liveact ist eine Symbiose aus energischen Synth-Sounds, melancholischem Gesang und druckvollen Basslines. Ein einzigartiges Projekt zweier aufstrebender Künstler das uns sehr beeindruckt hat. Wir freuen uns dass die beiden uns zum Geburtstag ein Ständchen zum Besten geben werden. Mit Tracks wie Aurore, Delinana und Ambos werden die beiden eure Herzen nicht nur erwärmen, sondern auch deutlich schneller schlagen lassen.

Auch mit dabei, unsere alten Haudegen:
rafaele castiglione, herba kunin, carley, semi curado, borte

♥ la ola

no racism · no sexism · no homophobia · no violence

eine Kooperation mit La ola electrónica
AK: 10 €
18+
Ameli Paul (Underyourskin Records)
Organic electronic live act
Ameli: vocals, synth
Paul Valentin: synth, guitar, laptop
Do 31.05.
18:00

Stadt für alle

Symposium mit Afterparty
Projektbereich
Eintritt frei
Stadt für alle ist ein Festival für Stadtentwicklung von Unten, das von 14. Mai 2018 bis 03. Juni 2018 in Nürnberg stattfinden wird.

Stadtentwicklung von Unten machen wir zur Agenda und fokussieren uns dabei auf all jene Akteure, die den urbanen Raum als Areal der Transformation verstehen. Stadtentwicklung findet heutzutage nicht mehr alleine in der Verwaltung statt - verschiedene Kräfte und Akteure haben erkannt, dass sie in Eigeninitiative viele Türen öffnen können, um sich ihr Umfeld nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
Wir möchten mit unserem Festival in den Fokus rücken, wie sich Bürger_innen, Verwaltung, urbane Akteure und Unternehmen kooperativ die Gestaltung ihrer Stadt erschließen können, um eine Vielfalt an Lebensentwürfen, Begegnungen, Angeboten und Lebendigkeit zu etablieren.

10:00 Workshop: Bauen für den urbanen Raum
Präsentiert von curt & Urban Lab
Eintritt frei
0+
Do 31.05.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+

Juni

Fr 01.06.
18:00

Stadt für alle

Festival für Stadtentwicklung von unten
Projektbereich
Eintritt frei
Stadt für alle ist ein Festival für Stadtentwicklung von Unten, das von 14. Mai 2018 bis 03. Juni 2018 in Nürnberg stattfinden wird.

Stadtentwicklung von Unten machen wir zur Agenda und fokussieren uns dabei auf all jene Akteure, die den urbanen Raum als Areal der Transformation verstehen. Stadtentwicklung findet heutzutage nicht mehr alleine in der Verwaltung statt - verschiedene Kräfte und Akteure haben erkannt, dass sie in Eigeninitiative viele Türen öffnen können, um sich ihr Umfeld nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
Wir möchten mit unserem Festival in den Fokus rücken, wie sich Bürger_innen, Verwaltung, urbane Akteure und Unternehmen kooperativ die Gestaltung ihrer Stadt erschließen können, um eine Vielfalt an Lebensentwürfen, Begegnungen, Angeboten und Lebendigkeit zu etablieren.

NORT - Release eines mobilen Begegnungsraumes

NORT als Kollektiv aus Architekten, Stadtplanern, Sozial- und Umweltwissenschaftlern verbindet uns die Vision aus Unorten neue Begegnungsorte zu schaffen und die urbane Lebensqualität in diversen Stadtvierteln Nürnbergs zu steigern. Dabei stehen neben der Vitalisierung und Nutzung von ungenutzten Lebensräumen, der bewusste, sowie ökologische Konsum von Ressourcen im Vordergrund. Das Symposium von "Stadt für alle" bildet den Startschuss für unser Vorhaben! Bei Freiluft-Wohnzimmeratmosphäre wollen wir euch den Tag mit geretteten Lebensmitteln versüßen, mit Kunst und Spiel beglücken, und euch gerne mehr zu unseren geplanten Veranstaltungen erzählen.

10:00 Workshop: Bauen für den urbanen Raum
16:00 Workshop: Stadtgestaltung Allen für Alle: Soziokratie 3.0
20:00 NORT Release: Mobile Küche im Nordgarten
Präsentiert von curt & Urban Lab
Eintritt frei
0+
Fr 01.06.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 01.06.
23:00

Beatbetrieb w/Persian Empire

Trap//Grime//Cloud//FutureBass//Dubstep//HipHop
Galerie
AK
Da haben unsere Buddies vom Beatbetrieb mal wieder ein echte Perle gefunden - der DJ/Produzent und Labelbetreiber Persian Empire holt sich Inspiration aus Musikgenres wie Afrobeat, Folk Musik aus dem Iran oder Jazz. Herauskommt ein sehr fresher 2Step/Bass Sound, der live mit Kaoss Pad und Synthies verfremdet wird und zu einer echt abgefahrenen Live Performance mutiert. Geheimtipp - könnte sich bald ändern.

Bei Beatbetrieb ist der Name Programm. Das junge DJ- und Veranstaltungskollektiv hat sich seit 2014 der gemeinschaftlichen Unterhaltung durch musikalische Untermalung verschrieben und dies schon durch das ein oder andere Open Air unter Beweis gestellt.
Egal ob durch old School House von Wilhelm Low, BassMusik von FairHead, Grime und Future Bass von LWT, Trap und hiphop von NPLN DYNMT, oder Dark Techno von Finn & Jake. Hier wird sich nicht festgelegt. Scheppern muss'!
AK: tba
18+
Fr 01.06.
21:00

Abstrakt Geschmacklos

Verspulte sadistische Clubmusik mit DJ Lionel Longwheeler
KV
AK
Zähneknirschend und in aufreizenden Outfits präsentieren wir euch einen musikalischen Roundhouse-Kick der Extraklasse! Aus den Boxen kommt alles was knallt und unterhält! Schmoove Volksmusik-Edits treffen auf verballhornten Kitsch-House, Kinski-Vocals und Tiergeräusche finden sich in Detroit!
ALL IN nur nicht langweilig oder vorhersehbar!
Verspulte sadistische Clubmusik mit DJ Lionel Longwheeler
AK: tba
18+
Sa 02.06.
14:00 18:00

Stadt für alle: Bar DJing w/ Looshyaw

Gemeinsam das Festival für Stadtentwicklung von Unten ausklingen lassen!
Biergarten
Eintritt frei
Am Stadt für alle Symposium gibt es zum Abschluss des dreiwöchigen Festivals in der Galerie Vorträge von Stadtmacher*innen aus ganz Deutschland. Das Ziel ist, neue Impulse für Nürnberg zu setzen und einen konstruktiven Diskurs anzutreiben.
Im Biergarten lassen wir den Tag bei einem kühlen Bierchen ausklingen, bis dann ab 23 Uhr die After-Show HIGH LIFE LOW BUDGET in der Galerie steigt!
Also kommt vorbei und genießt gemeinsam mit uns die Sonne!
Für entspannte Beats sorgen Looshyaw & la familia (sans souci).

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Stadt für alle, High Life Low Budget, curt, Urban Lab & Z-Bau
Eintritt frei
0+
Sa 02.06.
23:00

Teilzeit Party

Techno. Harter Techno.
Roter Salon
AK
Geteilte Zeit ist die schönste Zeit.
Deshalb lädt die Teilzeit Crew aus Leipzig ein, gemeinsam das Leben und die Musik zu feiern.
Manchmal schräg, öfter schroff und immer mit viel Liebe zum Techno.
Nach der Einladung zur Biergarten-Eröffnung im letzten Jahr freuen wir uns auf die erste TEILZEIT-Party im Z-Bau.

usambara
pinkenRealm
der.heitzmann
theodor tonbrandt
Präsentiert von Teilzeit Crew
AK: 7 €
18+
Sa 02.06.
23:00

High Life Low Budget

Stadt für alle Aftershowparty
Galerie
AK
Stadt für alle sagt bis zum nächsten Mal, lässt es auf der After-Show noch einmal knallen und die Korken krachen.

HIGH LIFE LOW BUDGET lädt zu einer guten Zeit mit noch besseren Leuten ein. Bekannte und neue Gesichter aus dem Nürnberger Nachtleben kommen zusammen und servieren euch feinste Klangerlebnisse von Hip Hop über Trap bis House und Disco.

Packt eure Bauchtaschen aus, denn heute wird das Leben gefeiert.

Ab 23 Uhr in der Galerie mit
Ezrael (xylotrip, Disko Jakuzzi)
NPLN DYNMT (Beatbetrieb)
Looshyaw (Donuts, sans souci)
le:on (humanized, woodhood) b2b Malibu Cherry (HIGH LIFE LOW BUDGET)

Stadt für alle
Stadt für alle ist ein Festival für Stadtentwicklung von Unten. Das heißt für Stadtentwicklung, die durch bürgerschaftliches Engagement möglich wird. Das Festival ermutigt Bürger_innen selbst aktiv zu werden und sich ihre Stadt anzueignen.
Die erste Ausgabe findet vom 14. Mai 2018 bis zum 02. Juni 2018 mit mehr als 45 Veranstaltungen an über 23 verschiedenen Orten in Nürnberg statt.
Präsentiert von Stadt für alle, HIGH LIFE LOW BUDGET, curt, Urban Lab & Z-Bau
AK: 6-8 €
18+
So 03.06.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 03.06.
17:00 17:30

Russkij Futbol

Lesung: Wie tickt der Fußball in Russland?
Galerie
AK
Der Kosmos des Fußballs in Russland ist hierzulande reichlich unbekannt. Im Vorfeld der WM erzählen und erklären Sport- und Osteuropaexpert/-innen, Wissenschaftler/-innen und Journalist/-innen 120 Jahre russisch-sowjetischen Fußballs als Sport, Massenphänomen, Subkultur und Politikum. Von den Anfängen im Zarenreich über die Wirren des Fußballs in der jungen Sowjetunion, die "blutigen" 1930er und 1940er Jahre, Professionalisierung und Erfolge in den Folgejahrzehnten, die postsowjetische Transformation bis zu Putins politischem Programm "Krieg und Spiele".

Nach Nürnberg kommen: Martin Brand einer der Herausgeber des Lesebuchs sowie die Soziologin Julia Glathe vom Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin. Sie spricht über Hooligans, Neonazis und weltoffene Fankulturen in Russlands Stadien.

Ermäßigt: 5,- Euro
Präsentiert von Akademie für Fußballkultur
AK: 8 €
0+
So 03.06.
18:00

Stadt für alle

Festival für Stadtentwicklung von unten
Projektbereich
Eintritt frei
Stadt für alle ist ein Festival für Stadtentwicklung von Unten, das von 14. Mai 2018 bis 03. Juni 2018 in Nürnberg stattfinden wird.

Stadtentwicklung von Unten machen wir zur Agenda und fokussieren uns dabei auf all jene Akteure, die den urbanen Raum als Areal der Transformation verstehen. Stadtentwicklung findet heutzutage nicht mehr alleine in der Verwaltung statt - verschiedene Kräfte und Akteure haben erkannt, dass sie in Eigeninitiative viele Türen öffnen können, um sich ihr Umfeld nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
Wir möchten mit unserem Festival in den Fokus rücken, wie sich Bürger_innen, Verwaltung, urbane Akteure und Unternehmen kooperativ die Gestaltung ihrer Stadt erschließen können, um eine Vielfalt an Lebensentwürfen, Begegnungen, Angeboten und Lebendigkeit zu etablieren.

more tba
Eintritt frei
0+
Mi 06.06.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 06.06.
20:30 21:00

Festival der Demokratie?

Dokumentarfilm zum G-20-Gipfel am 7. und 8. Juli 2017
KV
AK
Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich die Regierungsvertreter*innen der EU und die 19 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer der Erde in Hamburg. Innensenator Andy Grote kündigte das G20-Treffen als ?Festival der Demokratie? an. Über 30.000 Polizist*innen waren in der Stadt um das Treffen zu schützen, 100.000 Menschen kamen um dagegen zu demonstrieren.
Dieser Dokumentarfilm arbeitet die Proteste und die Handlungen der Polizei kritisch auf.

Filmemacher Lars von Rilrec (vielen sicher bekannt als Lars von Rilrec vom gleichnamigen Label oder als Plastic-Bomb-Autor) ist im Kunstverein vor Ort um über die Ereignisse am g20 zu berichten und zu diskutieren.

Eintritt frei/Spenden erwünscht- diese gehen an die Rote Hilfe/G20
AK: Spendenbasis €
16+
Do 07.06.
18:30 19:00

Wie dem Hass begegnen? Künstlerische und kreative Ideen zur politischen Partizipation im Netz

Podiumsdiskussion u.a. mit Bird Berlin, Prof. Dr. Benjamin Jörissen, Roland Hindl
Galerie
Eintritt frei
Gingen in den letzten Jahrzehnten politische Diskurse oft (auch) von der Kunstwelt aus, haben sie sich heute ins Internet verlagert, wo eine Mischung aus Algorithmen und oft abfälligen User-Kommentaren Politik machen.
Wie jedoch kann und muss die Kunstwelt reagieren?
Können hier künstlerische Wege der Entgegnung geschaffen werden?
Gibt es gar eine Verpflichtung von Künstler_innen, sich mit ihren Werken politisch im Internet zu äußern, um den Diskurs mitzugestalten?
Welche weiteren Wege können sich finden lassen, um die politische Auseinandersetzung anders zu gestalten?
Mit lokalen Vertreter_innen aus Wissenschaft, Kunst und Politik und natürlich dem Publikum werden wir diese Fragen gemeinsam diskutieren und nach Wegen suchen, wie sich Künstlerinnen und Künstler, aber auch jedes Individuum im Netz (politisch) engagieren könnte.

Es diskutieren:

Prof. Dr. Benjamin Jörissen (FAU Erlangen-Nürnberg)

Bird Berlin (Künstler, Radio Z)

Carmen Westermeier (Künstlerin, Trouble in Paradise)

Ella Schindler (Journalistin, Neue deutsche Medienmacher)

Roland Hindl (Journalist B24, Social Media Manager)


Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Aktionstage "Netzpolitik & Demokratie" statt.
Präsentiert von Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Radio Z
Eintritt frei
0+
Do 07.06.
18:00 20:00

Folk's Worst Thursday: Grae J Wall y Los Chicos Muertos

Folk / Country / Blues / Punk
Biergarten
Eintritt frei
the gentlemen of chanson-countrypunk from St Albans / London:
a unique voodoo stew of countryfolkbluespunk shenanigans, murder ballads and dancing skeletons

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Folk's Worst Nightmare
Eintritt frei
0+
Fr 08.06.
18:00

Xylotrip Supersommerfete Zwei

Easy Peasy Biergarten DJing
Biergarten
Eintritt frei
Liebe Habibis,
hiermit laden wir euch herzlich zur Supersommerfete in den Z-Bau ein. Das ganze beginnt schon am Tage mit entspanntem Easy Peasy Biergarten DJing und endet in unentspanntem und super anstrengendem indoor DJing.

Weitere Infos zu Line up o.ä. werden bald folgen.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 08.06.
22:00

Xylotrip Supersommerfete Zwei

TECHNO.HOUSE.TRIBAL.FUNK.EXPERIMENTAL.DISCO.
Roter Salon, Galerie
AK
Zum sechsten Mal im Z-Bau und diesmal mit Special Floor im Roten Salon und Biergarten DJing ab 16 Uhr!

Supersommerfete zum zweiten!

Xylotrip: U.a. mit Ezrael, Sam Goldstein, Tillster & Helicase u.v.m. - more Infos soon!
AK: tba
18+
Sa 09.06.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 09.06.
19:30 20:00

Blind Ego + Seven Steps to the Green Door

Generation Prog Live
Roter Salon
AK, Tickets
Nach längerer Auszeit geht die Generation-Prog-Konzertreihe endlich weiter mit einem hochwertigen Doppelpack: Blind Ego und Seven Steps to the Green Door, die beide jeweils ein komplettes Headliner-Set darbieten werden.

Blind Ego ist ein Projekt des RPWL-Gitarristen Kalle Wallner, der nach drei Studioalben unter diesem Namen 2017 erstmals eine Liveband zusammenstellte, um seine Musik auf die Bühne zu bringen. Auf dem CD/DVD-Doppelpack Liquid Live stellte diese Truppe dann gleich eindrucksvoll ihr Talent unter Beweis. Im Vergleich zu Wallners Stammband geht es hier einiges rockiger zu und mit Scott Balaban (Amon Ra) hat Wallner auch die passende Stimme für den härteren, modernen Sound gefunden. Unterstützt werden die beiden von Gitarrist Julian Kellner (Dante), Bassist Sebastian Harnack (Sylvan) und Drummer Michael Christoph.

Seven Steps to the Green Door gehören zu den etabliertesten Prog-Rock-Bands Deutschlands. Seit ihrem 2006er-Debüt The Puzzle, das den begehrten Deutschen Rock&Pop-Preis in gleich zwei Kategorien abräumte, hat sich die achtköpfige Band rund um Keyboarder/Saxophonist Marek Arnold (u.a. auch bei Toxic Smile, Damanek, Cyril, ex-Stern Combo Meissen) und Schlagzeuger Ulf Reinhardt stetig weiterentwickelt. Speziell die letzten beiden Alben The?Book (2011) und Fetish (2015) sorgten für Aufsehen in der Progszene und führten zu Auftritten auf so großen Festivals wie dem Night of the Prog auf der Loreley-Freilichtbühne und dem Crescendo in Frankreich. Die Musik lebt dabei gleichermaßen von den melodischen, mehrstimmigen Gesangsparts und den oft polyrhythmisch verschachtelten Grooves.
Präsentiert von Generation Prog
Tickets AK: tba
16+
Sa 09.06.
20:30 21:00

Gon Klub

Musikalische Comedy-Show in russischer Sprache
Galerie
AK
Дорогие друзья!
Юмористическое шоу Гон-Клуб объявляет о своём первом заезде в Нюрнберге!
Мы-таки приглашаем вас погнать с нами и лучше нас, 9 июня в Kulturzentrum Z-Bau!

При участии:
+ Саша "Фука" Чернобельский
+ Ваха "Грибоедов" Канделаки
+ Лиза "Ведро" Милюкова
+ Катя "Frau Stolz" Панова
+ Special Guest

Ведущая : Оля Комарова

Погнали !!!
Präsentiert von Ost Anders Festival & Studio Eins e.V.
AK: tba
16+
So 10.06.
14:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
Di 12.06.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 2
Eintritt frei
Es wird sich jeweils ab 18 Uhr im Z-Bau, in Nürnberg beim Seminarraum 2 getroffen (hinterer / Biergarten Eingang rein, Treppen hoch und dann direkt den Stimmen nach).

Für alle, die von weiter her kommen oder es gerne bequem mögen, es gibt jede Menge kostenfreie Parkplätze direkt an der Location.

Wir werden immer wieder verschiedene Systeme testen und da wir min. einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir auch mal zwei oder drei Runden ungestört laufen lassen.

Das ganze soll Anfänger_innen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen in das Hobby zu schnuppern und für Veteran_innen könnte es eine Offenbarung werden, wenn sie mal ein neues System ausprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden 2. Dienstag im Monat statt und wir bieten euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns natürlich über Spenden, da wir eben halt doch Unkosten haben (z.B. die Miete, etc.).

Bitte meldet euch kurz vorher über das Facebook-Event, damit wir planen können wie viele Spielleiter_innen (Systeme) wir brauchen. Außerdem ist der Raum, trotz seiner Größe begrenzt, so dass wir sicher keine ganze Legion beherbergen können.

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Rollenspiel Stammtisch Crew
Eintritt frei
0+
Di 12.06.
19:00 20:00

Emmure (USA) + Miss May I (USA) + Knocked Loose (USA)

Hardcore Paket aus Amerika
Galerie
AK, Tickets
Man findet keine vorgetäuschte Raffinesse, kein einstudiertes Sloganeering und kein berechnetes Drama bei EMMURE.
Sie verkörpern blanke Gewalt und Bestrafung. EMMURE steht für Death-Metal-aromatisierten metallischen Hardcore, angetrieben von der einprägsamsten rhythmischen Sprungkraft der goldenen Jahre des Nu-Metals, die das Active-Rock-Radio zu bieten hat.
Frankie Palmeri hat keine Geduld für Klatsch, Gerüchte oder Halbwahrheiten. Es spielt keine Rolle, was über die Band gesagt wird, die der Frontmann durch gute und schlechte Zeiten geführt hat, denn die Musik von EMMURE bietet stets eine schnelle, entscheidende Antwort.
Seit 2003 haben die aus Queens, New York stammende EMMURE dabei beobachtet, wie sie von einer bloßen Idee zu einer internationalen Institution gewachsen sind. EMMURE trägt die Fackel für die Heavy- und Hardcore-Szene mit einer wahrhaftigen Bravour und einer erkennbaren Verachtung für Bullshit. Einfach ausgedrückt, die Band verachtet und pfeift auf jede Falschheit innerhalb der Szene.
»Look At Yourself« stellt für EMMURE ein neues Kapitel in einer aggressiven Autobiographie dar, die zurück bis auf das allererste Album der Band geht, als Palmeri gerade so aus seinen Teenie-Zeiten stiefelte. Es ist voll von brutaler Selbstbetrachtung und Observation und bildet einen Ausgleich zwischen Hass, Galle und Beharrlichkeit, denn es ist geprägt von den Erfahrungen eines Lebens auf der Suche nach Selbständigkeit und Respekt, der sowohl aus dem eigenen Inneren als auch von außen kommt. Dies drückt sich in einer vernichtenden Kakophonie von Riffs aus, die jedoch niemals die Vorwärtsbewegung von EMMURE stören.

All Support zu dieser Tour sind MISS MAY I aus Ohio/USA mit an Bord. Der kraftvolle Sound von MISS MAY I hat sich tief in die Herzen und die Köpfe ihrer Fans eingebrannt. Das sind Menschen mit verschiedenen Hintergründen, verschiedenen Altersstufen und unterschiedlichen Lebenserfahrungen, die alle zusammenkommen und mit Hilfe von MISS MAY I's Kombination aus brutal harter Musik und Leidenschaft zu einer Gemeinschaft werden. Das fünf Mann starke Kraftpaket aus dem vielversprechenden amerikanischen Metalcore-Underground ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der weltweiten Heavy-Musik-Szene geworden. Diese Szene ist schließlich nicht umsonst bekannt dafür, Grenzen zu überschreiten, Menschenmengen zusammen zu bringen und jeden zu begeistern, der ihr begegnet!

Ausserdem als Support im Live Programm - die ebenfalls aus den USA stammende Band KNOCKED LOOSE.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Di 12.06.
20:00 20:30

Angel Dust (USA)+ Odd Man Out (USA) + Curselife + Thorn Step

fettes Hardcore-Brett aus Maryland und Seattle/USA plus local support
KV
AK
ANGEL DU$T (USA) + ODD MAN OUT (USA) + CURSELIFE (Nürnberg) + THORN STEP (Coburg)

ANGEL DU$T aus Baltimore machen Melodic Hardcore, der ein wenig an BAD BRAINS erinnert. Manchmal, klingen ANGEL DU$T so als hätten die FOO FIGHTERS plötzlich beschlossen, ab sofort die Musik zu spielen mit der sie selbst aufgewachsen sind. Das an dem Abend Mitglieder von TRAPPED UNDER ICE und TURNSTILE auf der Bühne stehen sei nur am Rande bemerkt.

ODD MAN OUT kommen aus Seattle und schlagen deutlich härtere Töne als der Headliner des Abends an. Aber dafür mit einer klar definierten Message, einer positive Grundeinstellung für ein gut geführtes Leben. Sie ermutigen einen, jegliche Art von Ärger abzulassen und stellen sich klar gegen Kapitalismus und soziale Unterdrückung. Straight Edge HC.

Als lokaler Support sind an diesem Abend dann noch die Nürnberger Curselife und die Coburger Thorn Step dabei.
AK: tba
16+
Di 12.06.
20:00 20:30

Magic Wands (USA) + Support

Dream Pop aus Los Angeles
Roter Salon
AK, Tickets
Magic Wands are known for their colorful and exciting live shows as well as their melodic and catchy hits "Black Magic, Teenage Love and the electrifying single "Space. The band released their debut LP Aloha Moon to commercial and critical acclaim in 2012 via Bright Antenna Records, followed by the equally exciting Cleopatra Records LP release Jupiter in 2016. The band has performed live on BBC1 Radio and XFM and have been remixed by The xx and Crystal Fighters (featured #1 in NME) as well as have toured extensively, sharing bills with The Horrors, The Black Keys, The Jesus And Mary Chain, The Raconteurs, The Wombats, The Kills and more.
Präsentiert von curt und Radio Z
Tickets AK: 12 €
16+
Mi 13.06.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 13.06.
20:30 21:00

Bastard Grave (SWE)

Death Metal aus Helsingborg/Schweden
KV
Eintritt frei
BASTARD GRAVE - Death Metal from Helsingborg/Schweden

Having just one remarkable demo tape under their belt, Swedish buzzsaw maniacs BASTARD GRAVE unturned the sarcophagus with their first record "What Lies Beyond"!

With the opening blare on the album starting off with the all-too-familiar guitar feedback reminiscent of a vague Entombed-ish trademark, it is easy to tell "What Lies Beyond" is heavily laced with the murderous HM-2 destruction and with absolutely no mercy. Loud, fast and brash Swedish Chainsaw Death Metal made to perfection!

Recorded, mixed and mastered by Ulf Blomberg at HoboRec Studios (Exhale, Inevitable End, Grace.Will.Fall, We Are The Damned, etc) and featuring the very revealing and macabre illustrations of the renowned eccentric artist Ragnar Persson.

Eintritt auf Spendenbasis, Hut geht rum.
Eintritt frei
16+
Do 14.06.
17:00

Displant

Kunstausstellung von Studierenden der AdbK Nürnberg - Vernissage
Projektbereich
Eintritt frei
Vier Nürnberger Künstler/innen laden jeweils eine weitere Künstlerin / einen weiteren Künstler ein und entwickeln in Referenz zur eigenen künstlerischen Arbeit ein Ausstellungsdisplay für die Arbeiten der eingeladenen Künstler/innen.
Eine Gratwanderung zwischen künstlerischem Kuratieren und Aneignung, Display und Installation.

beteiligte Künstler:
Amo de Casa invited by Kirsten Nägel
Patrick Cimpean invited by Robin Greipel
Roxana Rios invited by Carolin Kühlmann
Anna-Lisa Theisen invited by Susanne Dundler
Eintritt frei
0+
Do 14.06.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 15.06.
17:00

Displant

Kunstausstellung von Studierenden der AdbK Nürnberg
Projektbereich
Eintritt frei
Vier Nürnberger Künstler/innen laden jeweils eine weitere Künstlerin / einen weiteren Künstler ein und entwickeln in Referenz zur eigenen künstlerischen Arbeit ein Ausstellungsdisplay für die Arbeiten der eingeladenen Künstler/innen.
Eine Gratwanderung zwischen künstlerischem Kuratieren und Aneignung, Display und Installation.

beteiligte Künstler:
Amo de Casa invited by Kirsten Nägel
Patrick Cimpean invited by Robin Greipel
Roxana Rios invited by Carolin Kühlmann
Anna-Lisa Theisen invited by Susanne Dundler
Eintritt frei
0+
Fr 15.06.
18:00 20:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Portugal : Spanien
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

20:00 Uhr Portugal : Spanien

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 15.06.
19:30 20:30

All Them Witches (USA) + Motorowl - Sleeping Through The War Tour 2018

Neo Psychedelia-Stoner Rock plus support
Galerie
AK, Tickets
Nach ihrer erfolgreichen Deutschland-Tournee im Herbst 2017, zum aktuellen Album Sleeping Through The War, kommen die US-Psych-Rocker All Them Witches im Sommer für drei Konzerte zurück nach Deutschland. Neben einem Auftritt beim diesjährigen Maifeld Derby Festival in Mannheim am 16. Juni 2018, gibt die Band aus Nashville/Tennessee zwei weitere Headline-Shows am 13. Juni 2018 in München in der Backstage Halle und am 15. Juni 2018 in Nürnberg im Z-Bau.

They are the real deal -¬ psychedelic blues-¬rock warriors who pray at the altar of Black Sabbath, space out like Pink Floyd and shred away their bummers like Blue Cheer. SPIN MAGAZINE

All Them Witches aus Nashville kann man nicht gerade als faul bezeichnen. Nach einer zweiten Europa Tour und einem Live Album, veröffentlichte die Band Anfang 2017 ihr viertes Album "Sleeping Through The War". Das Album wurde von Grammy Preisträger Dave Cobb (Chris Stapleton, Sturgill Simpson, Jason Isbell) produziert und folgt dem von der Presse und Fans gelobten Album "Dying Surfer Meets His Maker". Musikalisch knüpft es genau da an. Es geht um Fuzz, Grooves und kosmischen Visionen. Man entdeckt Querverweise von Dr. John, Sigur Ros und Kyuss.
Das Album entstand in nur 6 Tagen wie Gitarrist Ben McLeod berichtet: Where in the past we would have just gone ahead and written and recorded in the studio, we were like nah were going to do it with Dave, lets be prepared. It was real minimal, Dave didnt want us to get too crazy. We wanted a record you could crank. And we wanted girl backup singers. Sänger/Bassist Charles Michael Parks fügt hinzu: "Were trying to get to something better -¬-¬ not necessarily just as musicians -¬-¬ but as people. Ive always said that as we change as people, our music changes, thats why we can never make the same records. I cant be in one of those bands. I hope youll never hear another predictable album from All Them Witches. Theres no art in that.

TICKETS ab 12.01. bei allen bekannten Vorverkaufsstellen bundesweit!
Präsentiert von Wizard Promotions
Tickets AK: tba
16+
Fr 15.06.
20:30 21:00

S.S. WEB (USA) + Brickwater

Folk, Punk, Americana, Rock, Country aus Milwaukee, präsentiert von Violent Hippies
KV
AK
Hailing from the booze-soaked, frozen tundra of Milwaukee, Wisconsin, S.S. Web fuses elements of Folk, Punk, Americana, Rock, and Country into a style all their own.

For the better part of 7 years S.S. Web has been plying their trade, honing their skills as musicians and songwriters. They self released their debut album, "North", in 2011 and released it's follow up, "1933", in 2013 through Wayward Parade Records. The following two releases, both in 2014, included their third full-length album, "Skulls Will Sink", and a self-titled split 7" vinyl with Ando Ehlers.

Taking to the road like marauding pirates take to the sea S.S. Web has played countless shows from coast to coast, bringing the party and a glorious racket wherever they go, making new fans and friends at every stop.

The tides may change, but the ship will always sail...

Local Support: Brickwater
AK: tba
16+
Fr 15.06.
23:00

V I B E S w/ kanalak + Moneyama

URBAN / HIPHOP / RNB / SOUL / FUTURISTIC SOUNDS
Roter Salon
AK
VIBES w/ Andrea Pirlo 🤔
...nah... just kidding!

VIBES feat. the wonderful kanalak and our beloved friend Moneyama!!

your fave hosts of the mighty love flow are:
- Blaze Methuidi (C L O S E R / NBG)
- MOZES SOPRANO (C L O S E R / NBG)

🔥 VIBES is a really, really nice party. 🔥
Präsentiert von All eyes on x unfun x Gold & Butter x Rap/Hip Hop im Z-Bau
AK: tba
18+
Moneyama (Berlin)
Talented DJ Moneyama from Berlin.
kanalak
TEAM PALMOIL
Sa 16.06.
14:00

Displant

Kunstausstellung von Studierenden der AdbK Nürnberg
Projektbereich
Eintritt frei
Vier Nürnberger Künstler/innen laden jeweils eine weitere Künstlerin / einen weiteren Künstler ein und entwickeln in Referenz zur eigenen künstlerischen Arbeit ein Ausstellungsdisplay für die Arbeiten der eingeladenen Künstler/innen.
Eine Gratwanderung zwischen künstlerischem Kuratieren und Aneignung, Display und Installation.

beteiligte Künstler:
Amo de Casa invited by Kirsten Nägel
Patrick Cimpean invited by Robin Greipel
Roxana Rios invited by Carolin Kühlmann
Anna-Lisa Theisen invited by Susanne Dundler
Eintritt frei
0+
Sa 16.06.
14:00 15:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Argentien : Island / Peru : Dänemark / Kroatien : Nigeria
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

15:00 Uhr Argentinien : Island
18:00 Uhr Peru : Dänemark
21:00 Uhr Kroatien : Nigeria

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 16.06.
23:00

What The Funk ?!

rare funk / electrofunk / disco / nudisco / indietronik / electroboogie
Roter Salon
AK
Alles was funky ist mit:

Ivan le Mutant (Electrogrib / What The Funk ? / nbgrooves)
Disco Enten (aka Kannitverstan & a-tones`)
Clemens Esperanza (45EvenHeaven)
4Eggz b2b Oscill8
+ SPECIAL GUEST

Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.
Präsentiert von Studio Eins e.V. und NBGrooves
AK: 5 €
18+
Sa 16.06.
23:00

MINDS øN EDGE

w/ CEM (Herrensauna / Berlin)
Galerie
AK
Die Veranstaltungsreihe Herrensauna hat sich in den letzten Jahren zu mehr als einem Geheimtipp für Berliner Raver entwickelt.
Mittlerweile im Tresor beheimatet und fest in der hiesigen Schwulenszene verankert, steht die Veranstaltung vor allem für facettenreichen Techno und eine intensive, hemmungslose Club Erfahrung. Für die nächste MøE haben wir Resident CEM eingeladen, der den treibenden,
hypnotisierenden Sound von Herrensauna in die Galerie des Z-Baus bringen wird.
Support kommt wie gewohnt von Dwell, nuúm und Sodacapo.

๏ CEM [ Herrensauna | Berlin ]
๏ VOID live
๏ Dwell 303
๏ nuúm
๏ Sodacapo

eine Kooperation mit Minds øN Edge
AK: 10 €
18+
So 17.06.
14:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Costa Rica : Serbien / Deutschland : Mexiko / Brasilien : Schweiz
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

14:00 Uhr Costa Rica : Serbien
17:00 Uhr Deutschland : Mexiko
20:00 Uhr Brasilien : Schweiz

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 17.06.
14:00

Displant

Kunstausstellung von Studierenden der AdbK Nürnberg - Finnisage
Projektbereich
Eintritt frei
Vier Nürnberger Künstler/innen laden jeweils eine weitere Künstlerin / einen weiteren Künstler ein und entwickeln in Referenz zur eigenen künstlerischen Arbeit ein Ausstellungsdisplay für die Arbeiten der eingeladenen Künstler/innen.
Eine Gratwanderung zwischen künstlerischem Kuratieren und Aneignung, Display und Installation.

beteiligte Künstler:
Amo de Casa invited by Kirsten Nägel
Patrick Cimpean invited by Robin Greipel
Roxana Rios invited by Carolin Kühlmann
Anna-Lisa Theisen invited by Susanne Dundler
Eintritt frei
0+
Di 19.06.
19:00 20:00

Lionheart (USA)

Hardcore/Metal aus Kalifornien plus Support, präsentiert von Navigator Concerts
Galerie
AK, Tickets
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Mi 20.06.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 20.06.
18:00

Planungstreff Tüftelstube

Offener Workshop- und Möglichkeitsraum
Tüftelstube
Eintritt frei
Die Tüftelstube im Z-Bau war bisher eine offene Dekowerkstatt.
Ab Februar steht Euch die Tüftelstube als Workshop- und Möglichkeitsraum zur Verfügung. Ausgestattet mit allerlei Werk- und
Bastelzeug, Beamer und co ist sie geeignet dafür, neue Dinge
auszuprobieren, Projekte zu planen und umzusetzen.

Ihr wollt anderen etwas beibringen, wollt gemeinsam neue Themen
erschließen oder an vorhandenen Ideen arbeiten? Kommt zum ersten Planungstreff und sagt wann Ihr den Raum braucht.

Vorgabe ist, dass mit der Nutzung eine offene Einladung verbunden ist. Nutzung ab 17:30h jeden Tag möglich.

Ansprechpartner: Basti Schnellbögl
basti.schnellboegl@scienceshopnuernberg.de
Eintritt frei
0+
Mi 20.06.
20:00 20:30

Being As An Ocean (USA) + Holding Absence (UK)

Melodiöser Post-Hardcore aus Kalifornien mit Support
Galerie
AK, Tickets
Die noch junge Band Being as an Ocean stammt aus dem sonnigen Kalifornien. Weniger sonnig ist dagegen die Musik, die sich besonders intensiv mit den Schwierigkeiten und Hindernissen in der heutigen Welt beschäftigt, denen man als junger Mensch bereits ungefiltert ausgesetzt ist. Der christliche Glaube und philosophische Ansätze lassen sich in den Texten von Sänger Joel Quartuccio finden. Dear G-d heißt die erste Full Length, die mit der Kombination von cleanen Gitarren und zum Teil heftigen Breakdowns soundtechnische Grenzen des Genres auslotet. Höchstens Bands wie Your Memorial erinnern an eben diese stilistische Umsetzung. Mit How We Both Wondrously Perish releasen Being as an Ocean ein Nachfolge-Werk, das nicht nur mit der lupenreinen Produktion zeigt, dass sich die Kombo um Längen weiterentwickelt hat. Seitdem hat Being as an Ocean zwei weitere Alben veröffentlicht, die von Fans gefeiert werden.

Als Support wird an diesem Abend Holding Absence aus Cardiff/Wales spielen.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Do 21.06.
18:00 20:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Argentinien : Kroatien
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

20:00 Uhr Argentinien : Kroatien

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 22.06.
19:00

Neue Bühne Nürnberg

Die Grenzen der Welt - Hudud-´Al Alam
Projektbereich
AK
Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt ! sich die Natur des Menschen."
Jean-Jacques Rousseau !
Wir bieten Eintritt in diese Kleinigkeiten, in eine Biographie, in das!
Wort, mit dem man am Morgen aufwacht, in ein Bild, das der Kopf speichert, in ein Summen, eine Melodie die
im Bauch entsteht, in eine komplette aber nie fertige Welt, die ein Mensch ist, tausendfach. !
Wir haben uns einen ausgesucht und wagen den Versuch seine Welt aufzubauen.

Jeder Mensch ist eine Welt, reich an Bildern, Worten, Ideen, Emotionen und manch nicht zu Fassendem. Mit
jedem Menschen der geht, geht eine unwiederbringliche und meist unentdeckte Welt verloren. Es
verschwinden Dinge, die nur dort existiert haben. In unserer Wahrnehmung sind wir uns dessen viel zu selten
bewußt.
Genauso wie die materielle Welt seit Jahrhunderten erforscht und kartographiert wird, soll dieses
Theaterexperiment den Versuch unternehmen, die Welt eines Individuums zu erforschen und zu
kartographieren. Von Interesse sind dabei vor allem innere emotionale Ausformungen, Bilder, Worte,
Bewegungen und Verknüpfungen, die eine jede innere Welt ausmachen und die immer im Wachstum begriffen
sind, weniger biographische Details.
Die Künstlerin Elizabeth Thallauer und die Schauspielerin Magdalena Pohlus gestalten diese Welt im Laufe
der Performance und machen sie dem Publikum erfahrbar.

Idee/Konzept: Selina Bock
Installation: Elizabeth Thallauer
Spiel: Magdalena Pohlus
Bühne und Technik: Dietmar Schleinitz
Präsentiert von Neue Bühne Nürnberg & LIMINALE
AK: 15 €
14+
Fr 22.06.
21:00

Neue Bühne Nürnberg

Die Grenzen der Welt - Hudud-´Al Alam
Projektbereich
AK
Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt ! sich die Natur des Menschen."
Jean-Jacques Rousseau !
Wir bieten Eintritt in diese Kleinigkeiten, in eine Biographie, in das!
Wort, mit dem man am Morgen aufwacht, in ein Bild, das der Kopf speichert, in ein Summen, eine Melodie die
im Bauch entsteht, in eine komplette aber nie fertige Welt, die ein Mensch ist, tausendfach. !
Wir haben uns einen ausgesucht und wagen den Versuch seine Welt aufzubauen.

Jeder Mensch ist eine Welt, reich an Bildern, Worten, Ideen, Emotionen und manch nicht zu Fassendem. Mit
jedem Menschen der geht, geht eine unwiederbringliche und meist unentdeckte Welt verloren. Es
verschwinden Dinge, die nur dort existiert haben. In unserer Wahrnehmung sind wir uns dessen viel zu selten
bewußt.
Genauso wie die materielle Welt seit Jahrhunderten erforscht und kartographiert wird, soll dieses
Theaterexperiment den Versuch unternehmen, die Welt eines Individuums zu erforschen und zu
kartographieren. Von Interesse sind dabei vor allem innere emotionale Ausformungen, Bilder, Worte,
Bewegungen und Verknüpfungen, die eine jede innere Welt ausmachen und die immer im Wachstum begriffen
sind, weniger biographische Details.
Die Künstlerin Elizabeth Thallauer und die Schauspielerin Magdalena Pohlus gestalten diese Welt im Laufe
der Performance und machen sie dem Publikum erfahrbar.

Idee/Konzept: Selina Bock
Installation: Elizabeth Thallauer
Spiel: Magdalena Pohlus
Bühne und Technik: Dietmar Schleinitz
Präsentiert von Neue Bühne Nürnberg & LIMINALE
AK: 15 €
14+
Fr 22.06.
22:00

intechration

Benefizrave für Mimikri e.V.
Roter Salon, Galerie
AK
Line Up:
Aaron Roth (Haus 33)
EsKa (Haus 33)
Ezrael (xylotrip)
Rest tba

18:00-22:00 Open air warm up im Biergarten
19:00-21:00 kostenloser Ableton-Workshop
Ab 22:00 Galerie Techno all night long
Ab 24:00 Roter Salon Surprise Floor
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 22.06. feiern wir ein großes Fest! Eine Technoparty der besonderen Art. Mit vielen Specials und für den guten Zweck. Außen und Innen. Umsonst und für kleines Geld. Bei Sonne und Mond.

Im März 2017 fand die von rund 600 Gästen besuchte Podiumsdiskussion Clubkultur in Nürnberg: zwischen Standortfaktor, Subkultur und Drogensumpf der Kulturliga im Z-Bau statt.
Dabei wurde deutlich, dass Elektronische Musik und insbesondere Techno viel mehr ist, als nur das negative Stereotyp, nämlich eine überaus aufgeschlossene, liebenswerte und offene Gemeinschaft.
Als eine der größten Subkulturen unserer Zeit schafft es Techno geprägt von einem großen Maß an Toleranz zu existieren. Ideologien, Religion, Herkunft, Sexualität, Geschlecht - das alles spielt in den besten Fällen keine Rolle.

Genau dieses Feeling ist es, was wir am 22.06. gemeinsam mit euch zelebrieren wollen!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und das ist der Fahrplan:

Um 18:00 Uhr starten wir im Biergarten mit smoothen Bar-Djing eurer All-Time-Favorite-Locals. Einfach auf die Wiese setzen, Sonne genießen, der Musik lauschen und ein Kaltgetränk zu euch nehmen.

Ab 19:00 könnt ihr im Projektbereich an einem kostenlosen, niedrigschwelligen Ableton-Workshop teilnehmen.
Bene Link (Studio Eins / Beatwax Records) erklärt euch die Grundlagen der Musikproduktion mit Ableton Live. Der Workshop richtet sich an Anfänger_innen.
Jede_r die/der schon immer mal Lust hatte Musik digital zu produzieren und aufzulegen, egal ob schon Vorwissen vorhanden oder nicht, kann sich ausprobieren.

Um 22:00 Uhr öffnen wir die Galerie. Hier erwarten euch Techno all night long.
Um 24:00 kommt dann der Rote Salon mit einem Surprise Floor für euch dazu!
Und das alles in abgespaceter Atmosphäre. Denn das Urban-Lab hat zusammen mit jungen Geflüchteten und lokalen DJs die Deko gebastelt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein Mimikri e.V. (Migranten meistern ihre Krisen) zu Gute, welcher junge Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, dabei unterstützt, in Nürnberg und Umgebung Fuß zu fassen.
http://www.mimikri.eu/


eine Kooperation mit Urban Lab, Studio Eins e.V., Mimikri e.V.
Präsentiert von Kulturliga e.V., Mimikri e.V.
AK: 8 + Spende €
18+
Sa 23.06.
14:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Belgien : Tunesien / Südkorea : Mexico / Deutschland : Schweden
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

14:00 Uhr Belgien : Tunesien
17:00 Uhr Südkorea : Mexico
20:00 Uhr Deutschland : Schweden

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 23.06.
19:00

Neue Bühne Nürnberg

Die Grenzen der Welt - Hudud-´Al Alam
Projektbereich
AK
Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt ! sich die Natur des Menschen."
Jean-Jacques Rousseau !
Wir bieten Eintritt in diese Kleinigkeiten, in eine Biographie, in das!
Wort, mit dem man am Morgen aufwacht, in ein Bild, das der Kopf speichert, in ein Summen, eine Melodie die
im Bauch entsteht, in eine komplette aber nie fertige Welt, die ein Mensch ist, tausendfach. !
Wir haben uns einen ausgesucht und wagen den Versuch seine Welt aufzubauen.

Jeder Mensch ist eine Welt, reich an Bildern, Worten, Ideen, Emotionen und manch nicht zu Fassendem. Mit
jedem Menschen der geht, geht eine unwiederbringliche und meist unentdeckte Welt verloren. Es
verschwinden Dinge, die nur dort existiert haben. In unserer Wahrnehmung sind wir uns dessen viel zu selten
bewußt.
Genauso wie die materielle Welt seit Jahrhunderten erforscht und kartographiert wird, soll dieses
Theaterexperiment den Versuch unternehmen, die Welt eines Individuums zu erforschen und zu
kartographieren. Von Interesse sind dabei vor allem innere emotionale Ausformungen, Bilder, Worte,
Bewegungen und Verknüpfungen, die eine jede innere Welt ausmachen und die immer im Wachstum begriffen
sind, weniger biographische Details.
Die Künstlerin Elizabeth Thallauer und die Schauspielerin Magdalena Pohlus gestalten diese Welt im Laufe
der Performance und machen sie dem Publikum erfahrbar.

Idee/Konzept: Selina Bock
Installation: Elizabeth Thallauer
Spiel: Magdalena Pohlus
Bühne und Technik: Dietmar Schleinitz
Präsentiert von Neue Bühne Nürnberg & LIMINALE
AK: 15 €
14+
Sa 23.06.
20:30 21:00

KV-JAMSESSION

offene Bühne! Die Instrumente stehen bereit, das Bier ist gekühlt - jetzt müsst ihr euch nur noch trauen!  Eintritt frei!
KV
AK
offene Bühne!
Die Instrumente stehen bereit, das Bier ist gekühlt - jetzt müsst ihr euch nur noch trauen!
Eintritt frei!
AK: Eintritt frei €
16+
Sa 23.06.
21:00

Neue Bühne Nürnberg

Die Grenzen der Welt - Hudud-´Al Alam
Projektbereich
AK
Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt ! sich die Natur des Menschen."
Jean-Jacques Rousseau !
Wir bieten Eintritt in diese Kleinigkeiten, in eine Biographie, in das!
Wort, mit dem man am Morgen aufwacht, in ein Bild, das der Kopf speichert, in ein Summen, eine Melodie die
im Bauch entsteht, in eine komplette aber nie fertige Welt, die ein Mensch ist, tausendfach. !
Wir haben uns einen ausgesucht und wagen den Versuch seine Welt aufzubauen.

Jeder Mensch ist eine Welt, reich an Bildern, Worten, Ideen, Emotionen und manch nicht zu Fassendem. Mit
jedem Menschen der geht, geht eine unwiederbringliche und meist unentdeckte Welt verloren. Es
verschwinden Dinge, die nur dort existiert haben. In unserer Wahrnehmung sind wir uns dessen viel zu selten
bewußt.
Genauso wie die materielle Welt seit Jahrhunderten erforscht und kartographiert wird, soll dieses
Theaterexperiment den Versuch unternehmen, die Welt eines Individuums zu erforschen und zu
kartographieren. Von Interesse sind dabei vor allem innere emotionale Ausformungen, Bilder, Worte,
Bewegungen und Verknüpfungen, die eine jede innere Welt ausmachen und die immer im Wachstum begriffen
sind, weniger biographische Details.
Die Künstlerin Elizabeth Thallauer und die Schauspielerin Magdalena Pohlus gestalten diese Welt im Laufe
der Performance und machen sie dem Publikum erfahrbar.

Idee/Konzept: Selina Bock
Installation: Elizabeth Thallauer
Spiel: Magdalena Pohlus
Bühne und Technik: Dietmar Schleinitz
Präsentiert von Neue Bühne Nürnberg & LIMINALE
AK: 15 €
14+
Sa 23.06.
23:00

Traphouse Speziale

w/ Drae da Skimask, Scurrderia Exclusiv Rrari Paapi, Boltsa Gang, Goldjunge DMY
Roter Salon, Galerie
AK
Traphouse is back und macht den Z-Bau zur Trap Zone.
Diesmal werden in der Galerie und im Salon Flaschen gekippt und Scheine geschmissen.
Pull up & Finesse w/ Drae da Skimask, Scurrderia Exclusiv Rrari Paapi, Nürnbergs schönster BoyBand Boltsa Gang, Goldjunge DMY und den Traphouse Selectahz.

Be there. Wird Lit. Ehrenwort.
Präsentiert von Traphouse
AK: tba
18+
So 24.06.
14:00

Sunny Soul Sunday

Soul & Boogie all day long
Biergarten
Eintritt frei
Sonne
Soul
Drinks
Biergarten
Was gibt's besseres?

Rick le Fleur lädt dieses mal als Gast Patrick Jahn (Blok Bar/NBG) und Spoili ein.
Die Beiden werden euch feinste Sommer Soul Nummern aus ihrem rießigen Fundus kredenzen.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 24.06.
19:00 19:30

Plini (AUS) + Mestis (USA) + Arch Echo (USA)

Progressive Rock der Extraklasse, Salt & Charcoal European Tour.
Galerie
AK, Tickets
Nachdem Plini hierzulande bereits im März 2017 vier Konzerte im Rahmen des Tour-Zyklus zum Debüt Handmade Cities erfolgreich absolvieren konnte, hat der australische Progressive Rocker weitere vier Konzerte im Juni 2018 bestätigt, um seine demnächst erscheinende, noch unbetitelte EP live vorzustellen. Mit seiner Band tritt der Musiker aus Sydney in folgenden Städten auf: in Hannover am 20. Juni 2018 im Lux, in Oberhausen am 21. Juni 2018 im Kulttempel, in Osnabrück am 22. Juni 2018 im Bastard Club und in Nürnberg am 24. Juni 2018 im Z-Bau. Special Guest auf der Tour sind die Instrumental Progressive Rocker Mestis um den Animals As Leaders-Boss Javier Reyes sowie die Instrumental Progressive Band Arch Echo.

Der 26-jährige Gitarrist aus Sydney gilt als eines der größten Talente seiner Zunft. Dabei hat er ein einfaches Lebensmotto: Ich mag es zu reisen, zu essen und Musik zu machen. Bis jetzt hat der 1992 geborene Australier ein Album (Handmade Cities), drei EPs und einige Singles auf den Markt gebracht, die man auf allen digitalen Plattformen finden und hören kann. Auch wenn es unwahrscheinlich erscheint, maßgeblich beeinflusst wurde der Musiker vom armenischen Folk Fusion-Pianisten Tigran Hamasyan. Sein ganzer Ansatz in Bezug auf Songwriting ist inspirierend irgendwo zwischen World und traditioneller Klavier-Musik. Ehrlich gesagt fühlt sich seine Musik an, als würden Meshuggah von einem Jazz-Trio gespielt werden.

Plini (Roessler-Holgate) sieht sich als Solokünstler, hat aber im Laufe der letzten Jahre mit einigen der besten Rockinstrumentalisten der Welt zusammengearbeitet, als da wären: Marco Minnemann, Chris Letchford, Troy Wright, Rick Graham und viele andere.

Trotzdem ist der Gitarrist ein Einzelgänger, auch weil dann weniger von einem erwartet werde. Zudem habe man mehr Freiheit als Solokünstler: Ich bin allein kreativer als eine Band. Bands werden nach ein paar Alben zu einer Art Marke, gefangen von einer Identität, mit der die Fans bestimmte Erwartungen verbinden. Nichts dass ich meine Band in Zukunft ändern will, aber ich kann es, wenn ich möchte. Es würde auch niemanden schockieren, wenn ich mit anderen Musikern zusammenspielen würde. Ich mache halt mein Ding und so ist es einfacher für alle Beteiligten. Als Gastmusiker ist Plini trotzdem auf einigen Tonträgern zu hören: Skyharbor, Intervals, Modern Day Babylon, David Maxim Micic, Jakub Zytecki, Novelists, Sithu Aye und The Helix Nebula. Sein internationaler Durchbruch findet vor zwei Jahren statt: Ausverkaufte Headline-Shows in seiner Heimat wechseln sich ab mit Support-Touren für Animals As Leaders und Intervals, die Plini sowohl nach Europa als auch nach Nordamerika führen, wo er in Clubs und auf Festivals sein nicht nur von der Kritik hochgelobtes Debüt Handmade Cities vorstellt. Auch Gitarren-Legende Steve Vai schwärmt damals in den höchsten Tönen von dem Album: Was die Tiefe von Melodien, Rhythmus und Harmonien anginge, sei dieses instrumentale Rock/Metal-Gitarrenwerk eines der feinsten und vorwärts denkenden, das er je gehört habe. Mit diesem Meisterwerk kehrt Plini im März 2017 nach Europa zurück, wo er erstmals als Headliner auftritt. Unterstützt wird er dabei von jungen, vielversprechenden australischen Musikern, wie Drummer Troy Wright und Mitgliedern von The Helix Nebula. Zurzeit entsteht übrigens eine weitere EP; die spätestens zur Tour im Juni erhältlich sein soll.
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+
Mi 27.06.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 28.06.
18:00 20:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

England : Belgien
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

20:00 Uhr England : Belgien

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 28.06.
20:30 21:00

Los Kamer (MEX)

Swing, Jazz, Latin, Balkan aus Mexiko
KV
AK
Mit ner Menge Bläsern und einer muy alegre fusión aus Balkan, Swing und Jazz heizen euch die 7 Jungs von Los Kamer ordentlich ein!
2018 sind LOS KAMER aus Mexiko zum vierten Male auf Tour durch Europa. Bereits 2007 wurde die Band von Ponce Kamer gegründet. Damals hießen sie noch KAMER SURFERS. Ihr erstes Album Una Tarde de Amore sorgte gleich für Aufmerksamkeit. Schon damals bestachen die jungen Musiker durch eine mitreißende Mixtur aus Jazz, Swing, Balkan Beat und temporeichem Ska Latino. Inzwischen ist die Band reifer geworden, hat auf zahlreichen Festivals sowie in großen und kleinen Hallen gespielt. Die sieben talentierten Musiker werden mit ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz den KV zum Kochen bringen! Brust raus, Hüfte raus, Tanzschuhe aus`m Schrank und abgehen bis die Sohlen durch sind!
AK: tba
16+
Fr 29.06.
18:00

Ost Anders Festival 2018

Eröffnung, Vernissage, Performance, Audiovisuelle Liveacts
Projektbereich
AK
Seit 2005 ist das Ost Anders Festival ein Treffpunkt für neue Musik und Kunst in Nürnberg.
Unser Thema sind in diesem Jahr die "parallelen Universen".
Es lebt jede_r irgendwie in ihrem/seinem eigenen Universum, aber manchmal kann man Türen öffnen und Brücken bauen. Und genau das ist unser Ziel, auch dieses Jahr.
Dafür haben wir an drei Tagen schöne Räumlichkeiten des Z-Baus zur Verfügung, inklusive Indoor und Outdoor Areas.

Fr, 29.06 ab 18:00 Uhr
Vernissage zur Ausstellung (Projektbereich, Nordgarten)
Audiovisuelle Live-Acts (Projektbereich)
Licht und Bild-Installationen (Nordgarten)
Performances (Nordgarten)
Präsentiert von Ost Anders Festival & Studio Eins e.V.
AK: tba
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Fr 29.06.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 29.06.
20:30 21:00

Limo2000

Alternative-Indie-Trash-Ska-Rock aus Nürnberg, Fürth, Erlangen
KV
AK
Limo 2000 weigert sich bescheiden, in die Schublade "Beste Band der Welt" gesteckt zu werden. Sie selbst bezeichnen ihren Musikstil als "heavy-noise-crunch-pop", den sie live extrovertiert zelebrieren. Herrlich dreist und laut, berührend sanft und komisch, unkonventionell und niemals langweilig.
AK: tba
16+
Fr 29.06.
23:00

TOLÉKA!

Afroriddim w/ Chris K (KSquad), Ban2Flow
Roter Salon
AK
Afrobeat, Afrotrap, Afroheat, Afrohouse, Coupé Decalé

SELECTAHZ:
Chris K
Ban2Flow

HOSTED BY :
Yvenson Fredson Goukai Inoua

LIVEMUSIC by:
Cheikh Mboup
Präsentiert von Kornkreis Mafia
AK: 8 €
18+
Fr 29.06.
23:00

Nightwatch

w/ Blind Observatory (Gravitational)
Galerie
AK
BLIND OBSERVATORY (Gravitational)
MICHA KLANG (Kiss Klub / Die Rakete)
HELICASE (Nightwatch)

Blind Observatory is a Berlin based artist that is influenced by science fiction with a certain nostalgia for the future. His music aims to reflect this by offering a sonic equivalent to staring through a telescope made out of sounds related to early techno and electro, to fully immerse you into a beautiful, futuristic nocturnal scene. His output is carefully considered, hypnotic and absorbing, with warm grooves and spacious, intergalactic signifiers helping to suspend you in space. For him, and for those who get entranced by his powerful productions and dynamic DJ sets, music is meditation. Dreamt up in long studio sessions and distilled into impactful elements, Blind Observatorys finished tracks are patient yet potent.

Soundsystem by Funktion One
Präsentiert von Nightwatch
AK: 12 €
18+
Sa 30.06.
14:00 16:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Achtelfinale 1 und 2
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Achtelfinale 1: Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D
20:00 Uhr Achtelfinale 2: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 30.06.
17:00

Ost Anders Festival 2018

Ausstellung, Musik, Poerty Slam
Projektbereich
AK
Seit 2005 ist das Ost Anders Festival ein Treffpunkt für neue Musik und Kunst in Nürnberg.
Unser Thema sind in diesem Jahr die "parallelen Universen".
Es lebt jede_r irgendwie in ihrem/seinem eigenen Universum, aber manchmal kann man Türen öffnen und Brücken bauen. Und genau das ist unser Ziel, auch dieses Jahr.
Dafür haben wir an drei Tagen schöne Räumlichkeiten des Z-Baus zur Verfügung, inklusive Indoor und Outdoor Areas.

Sa, 30.06. ab 17:00 Uhr
Ausstellung (Projektbereich)
Akkustisches Musikrpogramm und Poetry Slam (Nordgarten)
mit Duo "Insomnia"/ Regina Stempel / Duo "Barkollektiv lädt ein" / Lejla Sunshine / uvm.
Präsentiert von Ost Anders Festival & Studio Eins e.V.
AK: tba
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
Sa 30.06.
18:30 19:00

Raptor Records-Sommerfest

Das DIY-Label präsentiert Sommer, Bier und feinsten Punkrock!
KV
AK
Raptor Records ist ein DIY-Label und Veranstaltungskollektiv, das vor allem dabei helfen soll, die Musik befreundeter Bands in den Umlauf zu bringen und Shows zu veranstalten.

Day&night punkrock crazyness in Nürnberg´s finest club, including seven bands, bbq, diy-market, acoustic stage and after-show-party: First band announcements soon!
AK: tba
16+
Sa 30.06.
19:30 20:00

1. Nürnberger Ska Night

mit Skatapult, Superskank und The Toxic Avenger Band
Roter Salon
AK, Tickets
Am 30.6.2018 wird getanzt! Definitiv!
Das Gipfeltreffen dreier Hochkaräter verspricht einen extrem kurzweiligen Abend.

Skatapult aus Wien singen auf deutsch, grölen auf spanisch und rufen Geister von vergessenen, rumänischen Glückssoldatinnen in die Tanzhallen. Eine Reise in unendlichen Wasserrutschen, vorbei an brennenden Streifenwagen in die Heimat von Gottfried. Dabei wollen sie doch nur eines: Schmusen! Ohrwürmer und Muskelkater in den Wadln sind garantiert. SKA-Punk mit österreichischem Flair.

Die Toxic Avenger Band steht als Pionier des Dancehall Reggae in Deutschland außerdem auch für Raggamuffin-Hip-Hop,
Loversrock, Ska und Rocksteady. Gegründet 1992 spielten die Toxies bereits als Vorgruppe von Yellowman, Mad Professor und Ziggy Marley, Hans Söllner und auf vielen Festivals.Eine 7-köpfige Live-Band, die sich kompromisslos dem Sound aus Jamaika verschrieben hat.

Superskank - Lokale Helden und eines der Aushängeschilder der bayerischen SKA-Punk Musikszene stehen in ihrem 17. Jahr nach diversen nationalen Veröffentlichungen und ungezählten Konzerten im deutschsprachigen Raum mit einer runderneuerten Besetzung bereit, den Abend mit ihrem Programm spektakulär und schweißtreibend zum Dampfen zu bringen. Quer durch die Republik begeisterte die kreative Kampfkapelle in den letzten Jahren ein immer zahlreicher werdendes Publikum. Ob auf großen Festivals oder in kleinen Clubs, nie verließ einer der Anwesenden (Zuschauer wie Musiker) trocken die Veranstaltung. Dabei überzeugte Superskank sowohl als Headliner wie auch als Support-Act für so ziemlich alles,was Rang und Namen in der Ska-Szene hat.
Tickets AK: 12 €
16+
Skatapult (AUT)
Macht euch bereit für die Party-Brass-Explosion! Skatapult aus Wien singen auf deutsch, grölen auf spanisch und rufen Geister von vergessenen, rumänischen Glückssoldatinnen in die Tanzhallen. Eine Reise in unendlichen Wasserrutschen, vorbei an brennenden Streifenwagen in die Heimat von Gottfried. Dabei wollen sie doch nur eines: Schmusen! Für heiße Stunden im Privatgemach stellen sie ihre 2017 veröffentlichte EP "Tanz dagegen an" zur Verfügung. Das volle Programm spielt sich auf den großen Bühnen ab - Ohrwürmer und Muskelkater in den Wadln sind so oder so garantiert.
Superskank
17 Jahre Superskank

Mit 17 sieht man Scheisse aus. Irgendwie wollen die Arme und Beine nicht zum Rest des Körpers passen, alberne Lachanfälle, Weltschmerz und Liebeskummer lassen vergessen, dass man doch eigentlich gerne erwachsen und reflektiert wirken möchte.
Mit 17 glüht aber auch die Begeisterung. Man träumt von einer besseren Welt und glaubt fest daran alles erreichen zu können. Der erste Iro, die erste Liebe, der erste Rausch. Der Sound von Superskank ist so ein typischer 17-jähriger. Ein rotzfreches Punkrockkid, das wie bekloppt auf Skamusik herumhüpft. Pubertierend, idealistisch, albern, liebeskrank und voller Energie. Dabei bringen die Herren Marc Mega und Co. den Sound mit der geballten Erfahrung und Power von 17 Jahren Bühne ohne Umschweife ins Ziel.
Mitreißend, virtuos und stets perfekt pointiert.
Seit 2001 spielt die Band überall, wo sich die Gelegenheit auf ein kurzweiliges und amüsantes Konzert ergibt.
Ob Berlin, München, Leipzig oder Köln, ob vor mehreren tausend Besuchern auf norddeutschen Festivals oder vor 20 Besuchern in niederbayerischen Wirtshäusern: Superskank rockt das Haus! Quer durch die Republik begeisterte die kreative Kampfkapelle in den letzten Jahren ein immer zahlreicher werdendes Publikum. Ob auf großen Festivals oder in kleinen Clubs, nie verließ einer der Anwesenden (Zuschauer wie Musiker) trocken die Veranstaltung. Dabei überzeugte Superskank sowohl als Headliner wie auch als Support-Act für so ziemlich alles, was Rang und Namen in der Ska-Szene hat.

Musikalisch wandelte sich die Band im Lauf der Jahre weg von einer reinen Offbeat-SKA-Punk-Combo hin zu einer Rockband, die mit deutschen Texten umzugehen weiß, einer Band, die die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe ihrer Mitglieder aufgreift und miteinander kombiniert. So treffen bei Superskank die verschiedensten Elemente aufeinander. Da vermischen sich Punk mit SKA mit Jazz mit Rock mit Sprechgesang mit zarten Liebesliedern, lauter Politik und bedingungslosem Entertainment.

Auf Superskank-Konzerten wird geschwitzt, getanzt, gelacht und gewütet.

Superskank singt das, was viele nur denken und das in einem einzigartigen künstlerischen und musikalischen Duktus - mit unvergleichlicher Energie, die das Publikum mitreißt.
Toxic Avenger Band
Sie sind die Pioniere des Dancehall Reggae in Deutschland und haben ab Anfang der 90er schon bewiesen, dass Roots-Reggae nicht alles ist. Damals konnte nicht jeder eingefleischte Bob Marley Fan etwas mit dieser schmutzigeren Art des Reggae anfangen. Heute garantieren Acts wie Seed oder Gentleman für volle Tanzhallen.

Was aus einer Witz-Idee bei der Radiosendung Rastashock auf Radio Z in Nürnberg entstand (Moderator Mike 9 wollte nur mal ein paar Hörer zum DJ Soundclash = Rap-Wettbewerb herausfordern), wurde 1992 zu einer 7 köpfigen Live-Band, die sich dem Sound aus Jamaika verschrieben hat.
Als Vorgruppe von Yellowman, Mad Professor und Ziggy Marley, Hans Söllner und auf vielen Festivals spielten die Toxic Avenger Band Live, während langsam die Hip Hop Szene mit Sound-Systems den Dub und Ragga entdeckten.
18 Jahre später kommt die Band wieder zusammen um erneut als Toxic Avenger Band anzutreten. Und siehe daes groovt wieder. Also warum nicht, zumal sich die Toxies ja eigentlich nie aufgelöst haben.
Mit Dancehall-Reggae, Raggamuffin-Hip-Hop, Loversrock, Ska und Rocksteady bedienen sie die vielfältigen Möglichkeiten dieser Musik.
Sa 30.06.
20:00 20:30

Ost Anders Festival 2018

Bands, Live Acts, Party
Galerie
AK
Seit 2005 ist das Ost Anders Festival ein Treffpunkt für neue Musik und Kunst in Nürnberg.
Unser Thema sind in diesem Jahr die "parallelen Universen".
Es lebt jede_r irgendwie in ihrem/seinem eigenen Universum, aber manchmal kann man Türen öffnen und Brücken bauen. Und genau das ist unser Ziel, auch dieses Jahr.
Dafür haben wir an drei Tagen schöne Räumlichkeiten des Z-Baus zur Verfügung, inklusive Indoor und Outdoor Areas.

Sa, 30.06. ab 20:00 Uhr
Bands & Live Acts (Galerie) mit
Цветочный15 (Moskau) / Mustelide (Minsk) /OOO RuslanBand (Fürth/NBG) / Groove Royale (Amberg/NBG)

ab 24:00 Uhr : LIBT pres. Eastern Electronics (Galerie) mit
Mary Smyk (Ynot Records) / Blond 007 (Berlin) / UG16 (NBG) und anderen.
Präsentiert von Ost Anders Festival & Studio Eins e.V.
AK: tba
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+

Juli

So 01.07.
15:00

Ost Anders Festival 2018

Quiz, Performance, Ausstellung
Projektbereich
AK
Seit 2005 ist das Ost Anders Festival ein Treffpunkt für neue Musik und Kunst in Nürnberg.
Unser Thema sind in diesem Jahr die "parallelen Universen".
Es lebt jede_r irgendwie in ihrem/seinem eigenen Universum, aber manchmal kann man Türen öffnen und Brücken bauen. Und genau das ist unser Ziel, auch dieses Jahr.
Dafür haben wir an drei Tagen schöne Räumlichkeiten des Z-Baus zur Verfügung, inklusive Indoor und Outdoor Areas.

So, 01.07. ab 15:00 Uhr
Ausstellung (Projektbereich + Nordgarten)
Performances (Nordgarten)

ab 17:00 Uhr
Ost Anders Quiz (Nordgarten)
in deutscher Sprache
Präsentiert von Ost Anders Festival & Studio Eins e.V.
AK: tba
14+
So 01.07.
14:00 16:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Achtellfinale 3 und 4
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Achtelfinale 3: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A
20:00 Uhr Achtelfinale 4: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe C

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Mo 02.07.
15:00 16:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Achtelfinale 5 & 6
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Achtelfinale 5: Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe F
20:00 Uhr Achtelfinale 6: Sieger Gruppe G - Zweiter Gruppe H

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Di 03.07.
15:00 16:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Achtelfinale 7 & 8
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Achtelfinale 7: Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E
20:00 Uhr Achtelfinale 8: Sieger Gruppe H - Zweiter Gruppe G

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Mi 04.07.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 05.07.
18:00 20:00

Folk's Worst Thursday w/ John Steam Jr. + The Devil's Dandy Dude

Folk / Punk / Lo-Fi / Blues / Country
Biergarten
Eintritt frei
folk's worst nightmare presents a unique mix of its very own. finest trial & error folkpunk meets dark lo-fi blues and country. there's bound to be some musical interaction between those two lovable travel companions

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Folk's Worst Nightmare
Eintritt frei
0+
Fr 06.07.
15:30 16:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

Viertelfinale 1 & Viertelfinale 2
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Viertelfinale 1: Sieger Achtelfinale 1 - Sieger Achtelfinale 2
20:00 Uhr Viertelfinale 2: Sieger Achtelfinale 6 - Sieger Achtelfinale 5

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 07.07.
14:00 16:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Viertelfinale 3 und 4
Biergarten
Eintritt frei
Um 14:00 Uhr öffnet wie gewohnt unser Biergarten.
Ab 16:00 Uhr schauen wir gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

16:00 Uhr Viertelfinale 3: Sieger Achtelfinale 8 - Sieger Achtelfinale 7
20:00 Uhr Viertelfinale 4: Sieger Achtelfinale 3 - Sieger Achtelfinale 4

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 07.07.
19:30 20:00

Concrete Jungle Records Fest

w/ The Adolescents (US) + The Movement (DK) + Val Sinestra
Galerie
AK, Tickets
Das verflixte 13. Jahr! Dem Punk & Hardcore Plattenlabel Concrete Jungle Records aus Nürnberg steht genau das jetzt bevor. Aber frei nach dem Motto Lucky 13" wird das 13-jährige Bestehen kräftig gefeiert!

Unter anderem auch mit einer fetten Labelshow in Nürnberg. Mit von der Partie ist die US Punklegende ADOLESCENTS aus Los Angeles, die aktuell beste Mod-Rock Band THE MOVEMENT aus Kopenhagen und die Newcomer VAL SINESTRA aus Berlin.

Kommt vorbei und feiert mit dem Nürnberger Plattenlabel sein 13-jähriges Bestehen!

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR JUGENDLICHE
http://www.pechschwarz.net/jugendschutz/
Präsentiert von Concrete Jungle Records, Pechschwarz, OxFanzine, livegigs, Plastic Bomb Fanzine und Away From Life
Tickets AK: tba
16+
Sa 07.07.
23:00

Pon Di Attack

Jamaican Vibes presented by Sheng Peng Soundsystem
Roter Salon
AK
auch im Juli wieder mit Special Guests, more Infos soon...

Das 2003 gegründete Soundsystem SHENG PENG SOUNDSYSTEM hat in Nürnberg die am längsten existierende reguläre Dancehall-Party namens Pon Di Attack am Laufen, und hat seit seiner Gründung kreuz und quer in und um Nürnberg herum alle möglichen Clubs und Häuser gerockt. Im Laufe der Jahre hatten sie jede Menge namhafte Soundsystems und Live-Acts zu Gast, wie z.B. Bass Oddyssey, Killamanjaro, Caveman, Supersonic, POW POW oder Ce'Cile, Alozade, Stein, Pinchers, Ranking Joe, und konnten so nationale und internationale Kontakte knüpfen. Auch in etlichen anderen Städten und sogar in Österreich hatte die Crew um Mr. Lazyman das Vergnügen, die Tanzhallen zu rocken. Außerdem sind sie auch in den Genres Hip-Hop und Jungle - Drum'n'Bass aktiv, und auf der ein oder anderen entsprechenden Party hinter dem DJ-Pult zu finden.
Dabei hält sich der Sound bescheiden im Hintergrund, im Vordergrund steht eine gute Selection und sauberes Mixing. Auf dem Dance liegt der Fokus natürlich auf jamaikanischer Dancehall-Musik, mit Ausflügen Richtung Soca und auch Reggaeton. Auf hunderten von Dances, die sie in den letzten dreizehn Jahren rocken durften, haben sie ihr Gespür für den richtigen Tune zur richtigen Zeit ausgiebig geschult Come One, Come All! Es wird ne Party!!
AK: tba
18+
So 08.07.
14:00

Sunday Lime

w/ Papa Tilman & DJ Lars Vegas
Biergarten
Eintritt frei
What is liming?
In Trinidad & Tobago, liming is an actual activity. Referring to the art of doing nothing while sharing food, drink, conversation and laughter, liming is an important part of the countrys island culture. In fact, its not uncommon for locals to say something like lets go lime to mean lets chill or hangout.

Caribbean Chillout in a Soundsystem Style! Modern Roots, Lovers Rock, Rub-A-Dub Classics and more being played outside in the sunshine, nice vibes, friendly place, drinks & food, nice people! The place to be on Sunday afternoon - liming to di maxx!

Selectas:
Papa Tilman & DJ Lars Vegas

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 08.07.
19:30 20:00

Wolves In The Throne Room (USA) + Support

Atmospheric Black
Galerie
AK, Tickets
Wolves in the Throne Room re-imagine black metal as an ode to rain storms, wood smoke and the wild energies of the Pacific Northwest. Their first studio album, Diadem of 12 Stars (2006) was a genre-dissolving classic that created a melancholy and psychedelic Cascadian atmosphere.

Since that time, Wolves in the Throne Room have become one of the most potent and highly regarded bands in extreme music. The listener encounters crystalline metal riffs and ritualistic laments that sing of endless rain falling upon ancient cedars. Their music is a doorway into a mythic ethereal heathen landscape entered through music, magic and dreams.

Now, a portal into the dreamworld of Wolves in the Throne Room opens again with THRICE WOVEN. It is a glorious return to the blazing and furious Black Metal that they alone can create!
Präsentiert von Kill Em All Concerts
Tickets AK: 22 €
16+
Di 10.07.
18:00

Nürnberger Rollenspiel Stammtisch

Pen & Paper + Tabletop
Seminarraum 2
Eintritt frei
Es wird sich jeweils ab 18 Uhr im Z-Bau, in Nürnberg beim Seminarraum 2 getroffen (hinterer / Biergarten Eingang rein, Treppen hoch und dann direkt den Stimmen nach).

Für alle, die von weiter her kommen oder es gerne bequem mögen, es gibt jede Menge kostenfreie Parkplätze direkt an der Location.

Wir werden immer wieder verschiedene Systeme testen und da wir min. einen großen Raum zur Verfügung haben, können wir auch mal zwei oder drei Runden ungestört laufen lassen.

Das ganze soll Anfänger_innen die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen in das Hobby zu schnuppern und für Veteran_innen könnte es eine Offenbarung werden, wenn sie mal ein neues System ausprobieren.

Der Stammtisch findet im Normalfall jeden 2. Dienstag im Monat statt und wir bieten euch die kostenlose Nutzung an, freuen uns natürlich über Spenden, da wir eben halt doch Unkosten haben (z.B. die Miete, etc.).

Bitte meldet euch kurz vorher über das Facebook-Event, damit wir planen können wie viele Spielleiter_innen (Systeme) wir brauchen. Außerdem ist der Raum, trotz seiner Größe begrenzt, so dass wir sicher keine ganze Legion beherbergen können.

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Rollenspiel Stammtisch Crew
Eintritt frei
0+
Di 10.07.
19:00 20:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Halbfinale 1
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

20:00 Uhr Halbfinale 1: Sieger VF 2 - Sieger VF 1

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Mi 11.07.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 11.07.
19:00 20:00

TV Übertragung: Fußball WM der Herren 2018

Halbfinale 2
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi im Biergarten. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

20:00 Uhr Halbfinale 2: Sieger VF 4 : Sieger VF 3

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 12.07.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
Sa 14.07.
22:00

TSUNAMI SOUND SYSTEM

Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
KV
AK
Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
https://www.facebook.com/Tsunami.Soundsystem.NBG/
AK: 5 €
18+
So 15.07.
15:00 16:00

Tools Of The Trade (MAL) + Chepang (NEP) + Meth Leppard (AUS) + Powerxchuck (AUS) + Department Of Cornation (FRA) + Splitter

Sommer, Bierchen und feinstes Geballer!!
KV
AK
Auf die Mütze gibt´s von:

TOOLS OF THE TRADE - Grindcore, Malaysia / Singapore

Tools Of The Trade is a 3 piece band formed in early 2004, whose music is described as a Face Down In Shit Grindcore blended well with Hardcore Punk. Songs are strongly influenced by current political situation, socio-anarchy and oppression in daily life. They had toured Europe in 2012 and UK in 2016, playing festivals such as Obscene Extreme Festival (CZ), Play Fast Or Dont (CZ), Chimpy Fest (UK), as well as shows in Singapore, Malaysia, Indonesia and Thailand.


CHEPANG - Brutal Grindcore, Nepal
"Fuck your HM-2 and Morbid Angel tremolo picking bullshit. If you like NO RIFFS, you have come to the right place."

METH LEPPARD - Grindcore, Adelaide / Australia

POWERXCHUCK - Power Violence / Australia

DEPARTMENT OF CORNATION - Grindcore / France

SPLITTER - Dark HC/Post Violence / Nürnberg (first show ever!)

weitere Infos folgen bald!
AK: tba
16+
So 15.07.
14:00 17:00

TV Übertragung Fußball WM der Herren 2018

WM Finale Sieger HF1 : Sieger HF2
Biergarten
Eintritt frei
Wir schauen gemeinsam Fussi. Zwei Fernsehmonitore haben wir da, keine Leinwand. Ganz gemütlich und bescheiden. Public Viewing ist das nicht wirklich. Fahnen und Nationalstolz sind hier genauso unangebracht und unerwünscht wie sonst auch. Gern gesehen sind hingegen Fachsimpeln und das korrekte Zitieren einschlägiger Fußballsprüche.

17:00 Uhr WM Finale Sieger HF1 : Sieger HF2

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Mi 18.07.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 18.07.
18:00

Planungstreff Tüftelstube

Offener Workshop- und Möglichkeitsraum
Tüftelstube
Eintritt frei
Die Tüftelstube im Z-Bau war bisher eine offene Dekowerkstatt.
Ab Februar steht Euch die Tüftelstube als Workshop- und Möglichkeitsraum zur Verfügung. Ausgestattet mit allerlei Werk- und
Bastelzeug, Beamer und co ist sie geeignet dafür, neue Dinge
auszuprobieren, Projekte zu planen und umzusetzen.

Ihr wollt anderen etwas beibringen, wollt gemeinsam neue Themen
erschließen oder an vorhandenen Ideen arbeiten? Kommt zum ersten Planungstreff und sagt wann Ihr den Raum braucht.

Vorgabe ist, dass mit der Nutzung eine offene Einladung verbunden ist. Nutzung ab 17:30h jeden Tag möglich.

Ansprechpartner: Basti Schnellbögl
basti.schnellboegl@scienceshopnuernberg.de
Eintritt frei
0+
Fr 20.07.
18:00 19:00

Biergarten auf! + Wastel Kauz (live)

Feierabendbier und fränkischer Liedermacher
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Wastel Kauz
Wastel Kauz ist ein fränkischer Liedermacher der mit Loopstation arbeitet.
Bissige und authentische Texte und tanzbare Rhythmen.
Fr 20.07.
20:00 21:00

Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick - akustisch

Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!
Galerie
AK, Tickets
TON STEINE SCHERBEN - eine Legende feiert Auferstehung!
All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.

"Live im ausverkauften Festsaal des Künstlerhauses zündet der auf ein schlankes akustisches Trioformat heruntergebrochene Proto-Punk der TON STEINE SCHERBEN vom Fleck weg." Nürnberger Nachrichten
Präsentiert von curt
Tickets AK: 15 €
16+
Sa 21.07.
14:00 18:00

La ola electrónica

Schnechno Bar DJing
Biergarten
Eintritt frei
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von La ola electrónica
Eintritt frei
0+
So 22.07.
11:00

Leos Weißwurst Frühshoppen

zünftig und doch progressiv
Biergarten
Eintritt frei
Weißwurst Frühstück (Fleisch + Vegan), Brezen, süßer Senf, Faßbier, Live Musik, Liedermacher_innen und viel Freude mit eurem Lieblings-FSJler Leo S.
Eintritt frei
0+
Mi 25.07.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 26.07.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
So 29.07.
14:00

Sunny Soul Sunday

Soul & Boogie all day long.
Biergarten
Eintritt frei
Sonne
Soul
Drinks
Biergarten
Was gibts besseres?

Rick le Fleur lädt dieses mal als Gast Krapfo und Dominik Schöll ein.
Die Beiden werden euch feinste Sommer Soul Nummern aus ihrem rießigen Fundus kredenzen.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Di 31.07.
20:30 21:00

Days N Daze (USA)

Thrashgrass/Riot Folk aus Houston, Texas
KV
AK
Houstonians Whitney Flynn and Jesse Sendejas formed Days N Daze as a duo in 2008. Since then, they've taken on different musicians to create a full recording and touring band. Presently, the band's rhythm section includes bassist Geoff Bell and percussionist Meagan Melancon. Flynn and Sendejas remain the band's principal songwriters.

The group's sound has been described as "riot folk" or "thrashgrass." Song themes run the gamut from social (gang violence, terrorism, annihilation of the environment for corporate pocket-lining, the mundane and unavoidable anxieties of modern life, et al) to recreational (how the fuck did we end up in jail?).

Days N Daze embraces the D.I.Y. ethic by recording, packaging and promoting its music independently.

DnD is best known for is its live shows, which are energetic to the point of audience members stripping their clothes off in ecstatic, music-induced jubilation (or, too much PBR). The band has performed throughout the United States and Canada in venues ranging from house shows to festivals. DnD independently booked and promoted a full U.S tour with New Zealand?s Night Gaunts after their split release in 2015. They also had the privilege to tour with Leftover Crack and featured on LOC?s newest album ?Constructs of the State?. On the road, DnD has played the D.I.Y. staple Mountain Blood Fest, at Skatopia's Bowl Bash and has played multiple sold out shows across the states including New York City and Los Angeles. At home, it performs routinely at well-regarded spaces such as Walter's and Warehouse Live. The band was honored to be awarded Best Punk Act in 2015 by The Houston Press.
AK: tba
16+

August

Mi 01.08.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 02.08.
18:00

Folk's Worst Thursday w/ Chris Padera

Folk / Songwriter / Opera
Biergarten
Eintritt frei
he's folk's worst nightmare's very own hot tempered opera singer with a powerful voice and an energetic performance padera brings tales of friendship, heavy drinking and the rough journey to sweating, breathing life

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Folk's Worst Nightmare
Eintritt frei
0+
Fr 03.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 04.08.
14:00 14:30

Strassenfest

Das jährliche KV-Highlight vor der Sommerpause!
KV
AK
Bierausschank, kulinarische Köstlichkeiten, Stände und Livemusik tagsüber im Biergarten, ab 22 Uhr ziehen wir in den Kunstverein um!
Weitere Infos und Bands erfahrt ihr in Bälde!
AK: Eintritt frei €
16+
Mi 08.08.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Mi 15.08.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 16.08.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
Fr 17.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 19.08.
14:00

Sunday Lime

w/ DJ Lazyman & DJ Django
Biergarten
Eintritt frei
What is liming?
In Trinidad & Tobago, liming is an actual activity. Referring to the art of doing nothing while sharing food, drink, conversation and laughter, liming is an important part of the countrys island culture. In fact, its not uncommon for locals to say something like lets go lime to mean lets chill or hangout.

Caribbean Chillout in a Soundsystem Style! Modern Roots, Lovers Rock, Rub-A-Dub Classics and more being played outside in the sunshine, nice vibes, friendly place, drinks & food, nice people! The place to be on Sunday afternoon - liming to di maxx!

Selectas:
DJ Lazyman & DJ Django

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Mi 22.08.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 23.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 24.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 24.08.
23:00

TOLÉKA!

Afroriddim w/ Chris K (KSquad), Ban2Flow
Roter Salon
AK
Afrobeat, Afrotrap, Afroheat, Afrohouse, Coupé Decalé

SELECTAHZ:
Chris K
Ban2Flow

HOSTED BY :
Yvenson Fredson Goukai Inoua

LIVEMUSIC by:
Cheikh Mboup
Präsentiert von Kornkreis Mafia
AK: 8 €
18+
So 26.08.
14:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
So 26.08.
19:00 20:00

Madball (USA) + Risk It + Curselife

Ex-Agnostic Front Mitglieder, New York HC vom feinsten plus Support
Galerie
AK, Tickets
MADBALL

Madball wurde 1988 mit der Unterstützung von einigen Agnostic Front Mitgliedern gegründet. Die Band besteht aus dem Agnostic Front Sänger Roger Miret, der bei Madball die Rolle des Bassisten übernimmt, Vinnie Stigma ist als Gitarrist tätig, am Schlagzeug sitzt Will Shepler und Sänger ist Freddy Cricien, der jüngere Bruder von Rogert Miret.

Die ersten Konzerte entstanden aus dem nicht verwendeten Material ehemaliger Agnostic Front Songs und die erste EP wurde 1989 mit dem Namen Ball Of Destruction veröffentlicht. Nachdem ein paar Jahre vergingen, in denen Madball einige regionale Shows innerhalb und außerhalb der New Yorker Umgebung spielten, schloss sich ein zweiter Gitarrist der Band an. Matt Henderson war somit auch bei den Aufnahmen der EP Droppin Many Suckers dabei, die über Wreckage Records veröffentlicht wurde. Ein Jahr später verließ Roger Miret Madball und wurde durch den Bassisten Hoya Roc ersetzt ein guter Freund von Freddy Cricien der nach der Auflösung seiner alten Band Dmize auf der Suche nach einer neuen Gruppe war.

Das neue Line-Up unterzeichnete 1994 ihren ersten Vertrag bei Roadrunner Records und veröffentlichten gleich zwei Alben: 1994 erschien Set If Off und Demonstrating My Style folgte zwei Jahre später. Durch die ununterbrochenen Auftritte der Band entstand mit der Zeit eine große Fanbasis innerhalb und auch außerhalb ihrer Heimatstadt. Im Jahre 1995 war die Band bei der N.Y.H.C. in einem Dokumentarfilm zu sehen. Freddy gab ausführliche Interviews und auch der Auftritt vom 29 Juli 1995 im heute nicht mehr bestehenden Coney Island High wurde ausgestrahlt. Freddys Bruder, Roger, brach sich bei dieser Performance sämtliche Rückenwirbel.

Mit dem bestehenden Madball-Line-Up aus Cricien, Henderson, Hoya und dem neuen Schlagzeuger John Lafatta nahm die Band das im Frühjahr 1998 erschienene Album Look My Way auf.

Hold It Down wurde pünktlich zur Jahrtausendwende veröffentlicht, woraufhin sich die Band vom Frühjahr 2001 bis zum Winter 2002 zur Ruhe setzte. 2002 bestand das neue Line-Up aus Freddy Cricien, Hoya Roc, Mitts (ex-Skarhead) und Rigg Ross (ex-Hatebreed). Mit dieser Konstellation begab sich Madball Ende 2002 auf Tour.

Seitdem veröffentlichte die Band folgende Alben: Best Of Madball (2003), N.Y.H.C. (EP / 2004), Legacy (2005) und Infiltrate The System (2007). Im Jahr 2009 verließ Rigg Ross Madball, um sich der Gruppe Skarhead anzuschließen. Seinen Platz übernahm das ehemalige Mitglied von Throwdown Ben Dussault.

2010 wurde das Album "Empire" veröffentlicht. Gemeinsam mit Bands wie Agnostic Front, Vietnom, Bulldoze, Resistance and H2 bilden Madball ein Bestandteil der New Yorker DMS Crew. Sänger Cricien und Bassist Hoya sind auch noch Mitglieder der Band Hazen Street, zusammen mit Mitgliedern von H2O und Cro-Mags.

Am 27. Juni 2014 veröffentlichten MADBALL ihr Album "Hardcore Lives".

Im Oktober 2017 verließ Gitarrist Brian Daniels nach 16 Jahren die Band.


RISK IT

Support kommt von Risk It aus Dresden. Die fünf Jungs werden Madball in Nürnberg supporten! Seit 2009 spielen sie puren und kraftvollen Hardcore und touren quer durch Europa.


CURSELIFE

Seit Anfang 2017 mischen die vier Jungs von CURSELIFE die lokale Hardcore Szene auf! Mit Ihrer Debut-EP "Wolves In Sheep's Clothing" haben sie 2017 Ihre ersten Shows in ganz Deutschland gespielt. Straight Riffs, viel Groove und eine Prise Metal charakterisieren die Newcomer aus Nürnberg.
Tickets AK: tba
16+
Mi 29.08.
17:00

Offenes Bauen im Z-Bau Nordgarten

Workshop
Nordgarten
Eintritt frei
Der Z-Bau und das Urban Lab öffnen den Nordgarten als neue Grünfläche im Stadtteil für die Anwohner. Viele wunderbare Ideen für die Gestaltung und Nutzung des Nordgartens werden in Workshopformaten entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Jeden Mittwoch öffnen wir die Holzwerkstatt im Nordgarten.

Lust den Z-Bau-Nordgarten + Nürnberg mit zu gestalten? Dann komm vorbei!
Eintritt frei
0+
Do 30.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 31.08.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 31.08.
19:00 20:00

Booze & Glory (UK)

Street Punk aus London
Galerie
AK
more Infos soon...
Präsentiert von Navigator Productions
AK: tba
16+
Fr 31.08.
20:30 21:00

Attack Of The Mad Axeman

Grindcore, Fastcore, Hardcore, Death Metal - einfach Animalgrind!
KV
AK
ATTACK OF THE MAD AXEMAN - Animalgrind aus Hamburg

Animal-Grind? Als Schildkröte, Eichhörnchen, Biene, Nachteule und Schnecke verkleidete Bandmitglieder? Nicht alltäglich in der Welt des Grindcores, aber inhaltlich stimmig, da man den gewohnten vertonten Weltuntergang hier kombiniert mit lieblichen Songtiteln wie I hope you die in a forest fire, Plazenta Visionen oder Victim of the Wohngeldamt.

Beweggrund der Bandgründung war nach eigenen Angaben, ...die Kräfte unabhängig von der Anzahl der Beine zu vereinen, um gegen Ignoranz, Ungerechtigkeit und Tierquälerei zu kämpfen.
AK: tba
16+

September

Sa 01.09.
22:00

TSUNAMI SOUND SYSTEM

Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
KV
AK
Jungle, Reggae, Drum and Bass, Dub, Dancehall, Dubstep
https://www.facebook.com/Tsunami.Soundsystem.NBG/
AK: 5 €
18+
Do 06.09.
18:00 20:00

Folk's Worst Thursday w/ The Black Elephant Band

Antifolk / Punk
Biergarten
Eintritt frei
is it antifolk? is it songwriterpunk?
anyway, it has a beard and a harmonica.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von Folk's Worst Nightmare
Eintritt frei
0+
Fr 07.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 08.09.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 13.09.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
Fr 14.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 15.09.
18:00

Festival! Rot Weiss

save the date
Roter Salon, Galerie
Eintritt frei
Präsentiert von Pop! Rot Weiss
Eintritt frei
16+
bis 23:45 Uhr dann
18+
So 16.09.
14:00 16:00

Biergarten w/ Flo Seyberth

Bar-DJing der Extraklasse im Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Flo Seyberth
Als DJ ist Flo Seyberth schon lange ein gern gesehener Gast bei Festivals auf der britischen Insel (Glastonbury, Big Chill) und in den USA (Coachella). In Nürnberg hatte er viele Jahre seine Resident Veranstaltung im Stereo (Juke Joint), seit 3 Jahren ist er jetzt mit seiner Sonic Space Disco an verschiedenen Orten (u.a. Zentralcafe, Mitte Soundbar). Seine Mischung aus Disco, Dub, verspulten House und hypnotischen Acid ist mittlerweile ein Garant für ganz spezielle Clubnächte.
Do 20.09.
18:00 19:00

Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo

Bingo mit Bird Berlin
Biergarten
Eintritt frei
Das Warten hat endlich ein Ende! Birdis Bohemian Brezel Biergarten Bingo ist zurück und es wird dir nicht nur warm ums Zahlenherz sondern deine Knie werden auch weich wie wohlschmeckender Wackelpudding vor lauter Bingomanie. Deine Chance auf Euphorie, Freude und Heiterkeit steigen stündlich, weil das Glück auf deiner Seite ist. Dein Bingo Glück!
Also pack deine Lieblingsstifte ein und nimm im Z-Bau Biergarten zwischen den leckersten Bohemians und Brezeln platz. Hier herrscht von nun an in unregelmäßiger Regelmäßigkeit die schiere Faszination an den zotigen Zahlenreihen. Aber vergessen wir das B, I, N, G und O nicht, denn Bingo war sein Name!
Der pure Klassiker ist genau das richtige! Auch für Dich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Präsentiert von curt & Radio Z
Eintritt frei
0+
Fr 21.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 22.09.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 22.09.
22:00

Xineohp

Goa / Psytrance / Darkpsy
Galerie
AK
Auftakt der neuen Partyreihe im Z-Bau.

Es wird für reichlich Schwarzlichtdeko und laute Musik gesorgt, allerdings liegt unser Schwerpunkt dabei auf melodischem Psytrance und gegen Ende etwas Darkpsy. Liebe zum Detail, Kunst & Musik und natürlich die Menschen sind hierbei unser Antrieb.

Wenn euch unser Konzept anspricht, dann schaut doch vorbei und taucht ab in ein mystische Welt aus Farben und Klängen.
Während ihr ein Teil des Ganzen seid.

See you on the Dancefloor :)
Präsentiert von Xineohp
AK: tba
18+
So 23.09.
14:00

Sunday Lime

w/ DJ Farook & DJ Lars Vegas
Biergarten
Eintritt frei
What is liming?
In Trinidad & Tobago, liming is an actual activity. Referring to the art of doing nothing while sharing food, drink, conversation and laughter, liming is an important part of the countrys island culture. In fact, its not uncommon for locals to say something like lets go lime to mean lets chill or hangout.

Caribbean Chillout in a Soundsystem Style! Modern Roots, Lovers Rock, Rub-A-Dub Classics and more being played outside in the sunshine, nice vibes, friendly place, drinks & food, nice people! The place to be on Sunday afternoon - liming to di maxx!

Selectas:
DJ Farook & DJ Lars Vegas

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Do 27.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Fr 28.09.
18:00

Biergarten auf!

Feierabendbier genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da.
Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
Sa 29.09.
14:00

Biergarten auf!

Wochenende genießen in Nürnbergs urbanstem Biergarten
Biergarten
Eintritt frei
Kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich!

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+
So 30.09.
14:00 16:00

Zwei Bäuche tanken super / Biergarten Closing

Fahrstuhlhiphop auf Abwegen
Biergarten
Eintritt frei
Letzter Tag im Biergarten!

Wenn sich die Bäuche einig sind, dann findet sich zusammen, was sich sonst gerne streitet.
Echtes Vinyl und Timecode-Vinyl. Indie-HipHop und Fahrstuhl-HipHop zum Totlachen. Instrumentale Gemütlichkeit und Wörter-Pro-Minute-Rekorde. Auflegen und Midlife Crisis. Wochentag und Turn-Up. 
HipHop, der älter ist als der Booker des Clubs, soll Euch mitnehmen und dazu bewegen einfach mal nur sitzen zu bleiben.

Äx Partyzifist ist die Faust der Gemütlichkeit.
Jon Bon Giorno stellt sich für Euch gerne einen rein.

Biergarten-Öffnungszeiten:
Do + Fr
18:00 - 23:00 Uhr
Sa + So
14:00 - 23:00 Uhr
Eintritt frei
0+

Oktober

Do 04.10.
19:00 20:00

Carpark North (DK)

Nordischer Synth/Elektro-Rock - Hope Tour 2018
Galerie
AK, Tickets
Die dänische Rockband Carpark North meldet sich mit dem neuen Album HOPE (VÖ 31.05 ) und einer Headliner-Tour zurück!

Carpark North startete 2017 mit vier Shows ins neue Jahr. Dieses Jahr setzen sie jedoch noch einen drauf und kündigen ihre Headliner Tour mit 11 Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

"Wir bringen viele neue Songs von unserem neuen Album mit und können es kaum erwarten, Euch wiederzusehen!" - so der Bassist Søren Balsner.

Carpark North haben außerdem den offiziellen Song für die Eishockey Weltmeisterschaft geschrieben und aufgenommen, welche im Mai 2018 in ihrem Heimatland stattfinden wird. Deutschland und Dänemark werden im ersten Spiel gegeneinander antreten, aber wenn es nach Carpark North geht, sind wir alle im gleichen Team.
Contra Promotion präsentiert:
CARPARK NORTH - HOPE TOUR 2018

28.09. Uebel & Gefährlich, Hamburg (D)
29.09. Privatclub, Berlin (D)
30.09. Moritzbastei, Leipzig (D)
01.10. Wizemann Club, Stuttgart (D)
02.10. Exil, Zürich (CH)
04.10. Z-Bau, Nuremberg (D)
05.10. Chelsea, Wien (A)
06.10. Backstage Halle, München (D)
07.10. Zoom, Frankfurt (D)
09.10. Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln (D)
10.10. Rotunde, Bochum (D)
Tickets AK: tba
16+
Do 11.10.
19:30 20:00

Manuel Möglich - Alles Auf Anfang

Gegenwartsliteratur im Z-Bau
Galerie
AK, Tickets
Wenn Manuel Möglich nicht wenigstens ein paar Fotos und Filmausschnitte zeigen würde, könnte man fast glauben, dass einige der Stories, die er erzählt, so nie passiert sind - sind sie aber. Die verrücktesten Geschichten schreibt halt das gottverdammte Leben. Möglich dokumentiert das in seinen TV- und Netzreportagen genauso wie in seinen Büchern. Mal in der Mitte, häufiger am Rand der Gesellschaft. Mal ist das lustig, nicht selten irritierend. Aber stets bleibt das Publikum nah dran.
Besondere Begegnungen hatte Möglich im Iran, er reiste zu Transhumanisten nach Kalifornien oder zu Hitlers vermeintlicher Geburtstagparty in die namibische Stadt Lüderitz. Aber auch die blinden Flecken innerhalb Europas kennt der Gonzojournalist. Er besuchte die für Polyamorie, LSD und MDMA berüchtigte Kirschblütengemeinschaft in der Schweiz, er lebte mit Systemaussteigern im portugiesischen «Heilungsbiotop» Tamera und das Schicksal führte ihn am helllichten Tag auf das Bett einer Wohnwagenhure an einer tristen Autobahnausfahrt in der Provinz. Aus anderen Gründen fand er sich bei der AfD-Wahlkampfabschlussveranstaltung in Sachsen-Anhalt wieder, die Angst lähmte ihn dennoch erst hoch oben in den Baumhäusern der Hambacher Forst Besetzer. Neben dem ganzen Gerede und Gezeige soll Manuel Möglich hin und wieder sogar vorlesen.

Manuel Möglich, geboren 1979 in Weilburg/Hessen, studierte Medien- und Kulturwissenschaft, schrieb u. a. für «Vice», entwickelte mit Arte eine Webserie zur letzten Bundestagswahl und arbeitete als Radiojournalist für 1LIVE und radioeins. Seine Fernsehserie «Wild Germany» auf ZDFneo und Netflix, die ihn und seinen direkten, subjektiven Stil bekannt machte, war für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Mit dem Dokuformat «Y-Kollektiv» gewann er den Deutschen Webvideopreis. Als «Rabiat!»-Reporter versucht Möglich, die ARD zu verjüngen. 2015 erschien sein erstes Buch «Deutschland überall», 2018 folgt im Rowohlt Verlag sein zweites «Alles auf Anfang». Manuel Möglich lebt in Berlin.


Foto © Dennis Dirksen.
Tickets AK: 13 €
14+
Sa 13.10.
20:30 21:00

The Legendary KV Rock'n'Roll Party

Schwurbelburbel Inferno - 50's Rock'n'Roll mit den Queach Boys (D'jougi, D'jø & D'jelf)
KV
AK
Schwurbelburbel Inferno - 50's Rock'n'Roll mit den Queach Boys (D'jougi, D'jø & D'jelf)
Conny Froboes bis Slime, Elvis bis Cramps, Hardsurfing & Beach
Dazu feinste Biere und Kicker! Der Eintritt ist wie immer frei!
AK: Eintritt frei €
18+
Do 25.10.
20:00 20:30

The Hirsch Effekt

10 Jahre Tour
Roter Salon
AK, Tickets
Zum 10 jährigen Bandjubiläum laden The Hirsch Effekt auf eine Reise durch Ihre Bandgeschichte ein. Das Trio aus Hannover spielt sich einen Abend lang chronologisch durch die Holon:Trilogie, die 2010 mit Holon:Hiberno begann und über Holon:Anamnesis (2012) in Holon:Agnosie (2015) seinen Abschluss fand. Das Set beendet die Band mit Songs vom aktuellen Studioalbum Eskapist (2017).

Innerhalb Ihrer Performance bedienen sich The Hirsch Effekt an einer bunten Farbpallette musikalischer Genres. Im Zentrum steht der Metal, wobei die Band intensiv in dessen Subgenres wie Progressive-, Tech-, Black- oder Sludgemetal eintaucht und um orchestrale sowie elektronische Elemente bereichert.

Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow mit Songs und Anekdoten aus 10 Jahren The Hirsch Effekt.
Präsentiert von Visions, Fuze, It Djents, fritz-kola und IMG Stageline
Tickets AK: 17 €
16+

November

Fr 09.11.
19:30 20:30

The Peacocks (CH)

Schweizer Rockabilly/Punk/Soul
Roter Salon
AK, Tickets
Genau ein Jahr nach ihrer letzten fulminanten Show kommen die drei Schweizer von THE PEACOCKS wieder nach Nürnberg!

Als THE PEACOCKS 1990 ihre erste Show spielten, war sicherlich keinem der drei Jungs bewusst, dass es diese Band nach über einem Vierteljahrhundert immer noch geben würde. Und auch nicht, dass sie eine der produktivsten und umtriebigsten Bands ihres Genres werden sollten. So absolvierten THE PEACOCKS hunderte von Shows, unzählige Tourneen durch ganz Europa, den USA, Kanada und sogar Japan und veröffentlichten inklusive aller Studioalben, Best-Of Platten, EPs und Singles insgesamt 18 Releases! THE PEACOCKS haben sich so über die vielen Jahre eine starke und treue Fanbase auf der ganzen Welt aufgebaut.

5 Jahre nach ihrem letzten Full Length Album Dont Ask melden sich THE PEACOCKS aus Winterthur nun zurück und präsentieren mit Flamingo ihr mittlerweile 8. Studioalbum. 5 Jahre sind eine lange Zeit, aber das Warten hat sich definitiv gelohnt, denn die 12 neuen Tracks klingen extrem ausgereift und beweisen erneut, dass THE PEACOCKS zu den Besten ihres Genres gehören.

Extrem catchy. Sehr groovig. So präsentiert sich das vielleicht bisher spannendste Studioalbum der drei Schweizer, die sich in ihrer 27-jährigen Bandgeschichte immer weiterentwickelt haben. Und Flamingo schafft es tatsächlich noch einmal eine Schippe draufzulegen. Schon der großartige Opener A Lie And A Cheat zeigt, wo die Reise hingeht. Unglaublich groovender Rockabilly mit großartigen Melodien, einem guten Schuß Punk und Pop und sogar Anleihen von Jazz, Soul und Boogie. Aber nicht zuletzt dank der markanten Stimme von Sänger und Gitarrist Hasu Langhart klingt die Band auch weiterhin unverwechselbar nach THE PEACOCKS.

Am 9. November 2018 werden die drei Schweizer dann wieder nach Nürnberg kommen. Wir empfehlen auf jeden Fall den Vorverkauf zu nutzen!

Eine Kooperation mit Pechschwarz
Tickets AK: tba
16+
Fr 16.11.
23:00

TOLÉKA!

Afroriddim w/ Chris K (KSquad), Ban2Flow
Roter Salon
AK
Afrobeat, Afrotrap, Afroheat, Afrohouse, Coupé Decalé

SELECTAHZ:
Chris K
Ban2Flow

HOSTED BY :
Yvenson Fredson Goukai Inoua

LIVEMUSIC by:
Cheikh Mboup
Präsentiert von Kornkreis Mafia
AK: 8 €
18+
Mo 19.11.
12:00 13:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Di 20.11.
08:30 09:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Mi 21.11.
08:30 09:00

Impulse

Fachtagung für innovative Drogenarbeit
Galerie
AK
ÜberLEBEN in Drogenszenen unter diesem Motto stand seit vielen Jahren die Nürnberger Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit. In den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verändert. Niedrigschwellige Hilfen sind bundesweit etabliert, akzeptanzorientierte Ansätze wurden zum Standard in der Drogenhilfe und durch Behandlungsformen wie der Substitution kann mittlerweile vielen Opiatabhängigen das Leben gerettet werden.

Neue Herausforderungen
Trotzdem, auch in 2018 steht die Drogenarbeit vor vielfältigen Herausforderungen. Unsere Gesellschaft wird durch die Digitalisierung tiefgreifend verändert, aus den globalen Flüchtlingsbewegungen ergeben sich unterschiedliche Bedarfe und gleichzeitig schaffen die drogenpolitischen Veränderungen weltweit ganz neue Perspektiven.

Neuer Name
Aus diesem Grund wollen wir auch zukünftig ein Forum bieten für innovative und progressive Ansätze in der Drogenarbeit. Unsere Tagung soll Ort des fachlichen Austauschs sein und gleichzeitig als Familientreffen fortbestehen. Unser Credo bleibt: Wir wollen Impulse setzen. Nur der Name verändert sich aus ÜberLEBEN in Drogenszenen wird Impulse. Fachtagung für innovative Drogenarbeit.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Cannabispolitik, Drogenmärkte und Beratung im Internet, Harm reduction und NPS sowie Konsum und Prävention bei Geflüchteten.

Die Fachtagung wird gemeinsam organisiert vom Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg (ISKA), mudra Drogenhilfe Nürnberg e.V. und dem Suchtbeauftragten der Stadt Nürnberg.

Eintritt nur mit Voranmeldung!
AK: Anmeldung €
0+
Mi 21.11.
19:00 20:00

Zeke (USA)

Westküsten-Punk-Thrash aus Seattle/USA
Roter Salon
AK, Tickets
Es ist zweifellos wahr, dass die Westküsten-Punk-Thrashers ZEKE unübersehbar sind. Seit ihren allerersten Gigs in den 90ern hatten Punk-Fans keine andere Wahl, als der Band aus Seattle Aufmerksamkeit zu schenken. Ihre Live-Shows sind immer noch gewaltig.
In neuer Besetzung, aber mit gewohnter Attitude begrüßen wir sie auf ihrer Deutschland-Tour auch in Nürnberg!
Präsentiert von Navigator Productions
Tickets AK: tba
16+

Dezember

Fr 14.12.
20:30 21:00

All Faces Down

Post-Hardcore aus dem wunderschönen Wien
KV
AK, Tickets
ALL FACES DOWN - Post-Hardcore, Wien / Österreich

Austria's post-hardcore flagship ALL FACES DOWN is right back at it. Since their 2012 debut 'Face the Truth' it's been, well, it´s been a hell of a ride. Legendary shows all over Europe with bands like 'Enter Shikari', 'Suicide Silence', 'Memphis May Fire' or 'More than a Thousand' left no doubt: This four-piece outfit from Vienna with its powerful mix of post-hardcore heaviness and catchy pop-punk songwriting is here to stay.
Now after the release of the highly anticipated and well received sophomore album 'Forevermore' ALL FACES DOWN are destined to take the international stage by storm. Their goal: Playing meaningful music for a generation looking for its place in the world. Their passion: unforgettable shows, no matter if it's a small club or one of the great European festivals. Get on board for this exciting journey and be sure, there's a lot more to come!
Tickets AK: tba
16+

2019

Februar

Fr 01.02.
19:00 20:00

Worst Of Chefkoch

Leseshow der Blogger Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein
Saal
AK, Tickets
"Es war ein Abend für humorvolle, aber auch nachdenkliche Schleckermäulchen", schrieb die Rheinische Post nach der Premiere der Worst of Chefkoch-Leseshow in Düsseldorf. Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, die Macher von "Worst of Chefkoch", dem Foodblog des Jahres 2017, wagen den Schritt in die Offline-Welt. Neben einigen der skurrilen Rezepte des Blogs, die live zubereitet und verköstigt werden, haben sie dabei auch andere eigene Texte im Gepäck. Teils humorvoll, teils nachdenklich, mit typischen Worst of Chefkoch-Kommentaren, ganzen Kochanleitungen, aber auch Texten, die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles mögliche. In der Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allen Dingen gelacht.

"Wenn es der Salzstangenauflauf schafft, dann können wir es alle schaffen."
Tickets AK: 17 €
16+

März

Fr 01.03.
19:00 20:00

Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

1 lustiger Abend vong Humor her mit Willy Nachdenklich
Saal
AK, Tickets
Willy Nachdenklich, ist der Macher der Facebook Seite Nachdenkliche Sprüche mit Bilder mit über 360.000 Follower. Damit hat er als Internet-Star Kultstatus erreicht. Durch ihn wurde die Vong-Sprache salonfähig und ganz nebenbei ist der Begriff I bims, den er bekannt gemacht hat, 2017 zum Jugendwort des Jahres gekürt worden. Jetzt gibt es Willys unterhaltsame Lebensweisheiten in Buchform aber vor allem auch live auf der Bühne! Damit geht er einen Schritt weiter: vom erfolgreichen Internetstar zum kabarettistischen Autor. In Form von extrem witzigen und fantasiereichen Kurzgeschichten lässt sich Willy Nachdenklich über die Banalitäten des Alltags aus ganz in der Manier von Nachdenkliche Sprüche mit Bilder und natürlich in der schnoddrigen Jugend- bzw. Vong-Sprache, für die ihn seine Fans so lieben! Willy liest dabei nicht nur vor er improvisiert und interagiert mit seinem Publikum und garantiert damit einen köstlich amüsanten Abend.
Tickets AK: 18 €
14+

Biergarten

Willkommen in unserem Biergarten! Neben allerlei Biergartenflair inklusive Bier finden regelmäßig Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder größere Open Airs statt. Auch unsere Gastro lässt sich nicht lumpen und freut sich auf einen Sommer voller kleiner Highlights. Also, kommt vorbei, legt euch auf unsere Wiese und bleibt doch einfach da. Bis gleich.

 

Unser Biergarten hat ab dem 5. Mai 2018 Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr geöffnet.

Und hier geht es zum Biergarten-Programm

Öffnungszeiten

Donnerstag + Freitag ab 18:00 Uhr

Samstag + Sonntag ab 14:00 Uhr

Das Haus

Von allen Seiten ist er riesengroß: Viele Räume, noch mehr Quadratmeter, Menschen mit unterschiedlichen Ansätzen und Schwerpunkten, die miteinander das kulturelle Leben im Z-Bau bilden – mit dem Ziel: kulturellen Freiraum zu schaffen. Konkreter in Quadratmetern gesprochen stehen 5.500m² bespielbare Fläche zur Verfügung – bisher befinden sich Veranstaltungsräume, Studios, Projektbüros, ein Tonstudio, Werkstätten und als feste Instanz der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) auf dem Gelände. Auch der weitläufige Außenbereich mit Biergarten und dem Nordgarten hin zur Frankenstraße sind Teil der künstlerischen Spielwiese. Programmatisch liegt der Schwerpunkt auf Kooperationen mit Kunst- und Kulturschaffenden, denen der Z-Bau Freiraum und Fläche zum Experimentieren bietet, darüber hinaus finden Veranstaltungen mit (über-) regional und international bekannten Künstler_innen und Nachwuchskünstler_innen – insbesondere aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur – statt. Aber der Z-Bau wäre nicht der Z-Bau ohne seine Mieter_innen: Künstler_innen, Kollektive und Kulturvereine, die tagsüber in ihren Ateliers und Studioräumen arbeiten. Und in unserem Projektbereich findet ganz Unterschiedliches statt, wie Workshops, Seminare oder Vorträge aus verschiedenen kulturellen Bereichen.

Veranstaltungsräume

Mit vier Veranstaltungsräumen, zwei Außenbereichen und verschiedenen Projekträumen ist viel Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. Das gesamte Areal ist dazu barrierefrei und die unterschiedlichen Räume verfügen über eine technische Grundausstattung für den Veranstaltungs- und Tagesbetrieb. Dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Getränkegastronomie mit unseren beiden Hausbrauereien Simon und Hofmann sowie kleinen Speisen. Da die Sanierung des Z-Baus in zwei Abschnitte unterteilt ist, wird es erst mit der Fertigstellung des zweiten (ca. 2019) eine warme Gastronomie für unsere Gäste geben, des weiteren sind Proberäume im Keller geplant sowie die Erneuerung des Dachstuhls und der Ausbau des Saals.

Roter Salon

Größe: ca. 100m²
Bestuhlt / Stehend: 78/ 150 Personen
Ausstattung: mobile Bühne, feste Bar,
Induktionsschleife als Hörverstärker

Download: Technische Informationen

Galerie

Größe: ca. 232m²
Bestuhlt / Stehend: 130/ 400 Personen
Ausstattung: feste Bühne, feste Bar, Küche

Download: Technische Informationen

Saal – Sanierungsarbeiten bis Ende 2018

Größe: ca. 407m²
Bestuhlt / Stehend: 540/ 676 Personen

Download: Technische Informationen

Anmerkung: Der Saal wird bis Ende 2018 im Rahmen des zweiten Bauabschnittes saniert, deshalb können bis auf Weiteres keine Veranstaltungen in ihm stattfinden.

Veranstaltungsraum des Kunstvereins

Größe: ca. 124 m²
Bestuhlt / Stehend: 99/ 150 Personen
Ausstattung: Bühne, feste Bar, Küche

Bei Fragen rund um den KV-Veranstaltungsraum, wendet euch an: www.kunstverein-nuernberg.de

Außenbereich

Knapp 14.000m² Grundfläche machen den Außenbereich des Z-Baus aus. Neben Parkmöglichkeiten (160 Parkplätze + Behindertenparkplätze), sind es vor allem der Biergarten und der Nordgarten, die ihn auszeichnen. Natürlich spielt auch hier die Kultur eine große Rolle: Der leicht versteckte Nordgarten hin zur Frankenstraße bietet sich dank der großen unbebauten Wiese für Projekte, Workshops und Urban Gardening an. Im Biergarten findet regelmäßiges Kulturprogramm wie Lesungen, Lagerfeuermusik oder größere Veranstaltungen wie der Sunday Soul Afternoon statt. Auch (Floh)Märkte wie der Nachteulenflohmarkt nutzen regelmäßig den Außenbereich.

Projektbereich

Verschieden große Projekträume befinden sich für eine längerfristige wie temporäre Nutzung im ersten Stock. Sie eignen sich für Vereine, Initiativen und Institutionen als Treffpunkt, für Tagungen, Seminare, Workshops oder Ausstellungen. Eine kleine Teeküche ist ebenfalls vor Ort.

Bei Interesse schreibt einfach an: raum@z-bau.com

Backstagebereich/Künstlerwohnungen

Der Backstagebereich ist eines unserer kleinen Herzstücke im Haus (klein deshalb, weil ihn außer den Künstler_innen wenige zu Gesicht bekommen): Die zwei Schlaf- sowie Aufenthaltsräume wurden nämlich extra gestaltet und das von Nürnberger Kollektiven und Kulturschaffenden. An dieser Stelle ein großes Danke an das Designstudio unfun, den Kunstverein Edel Extra, den Vintageladen flex! sowie an Johnkehild.

Ateliers + Lagerräume

Glücklicherweise sind wir nicht alleine im Z-Bau: Eine Vielzahl an Künstler_innen und Kollektiven sind mit uns eingezogen und beleben den Kulturalltag. Sie arbeiten in ihren Studios und bieten auch eigenes Programm an, wie Workshops oder Ausstellungen. Als wichtiger Bestandteil der Z-Bau Identität findet sich natürlich ihr Programm auch in unserem Kalender. Zusätzlich befinden sich Lagerräume im Keller des Z-Baus, momentan sind sowohl alle Atelier- als auch Lagerräume vermietet.

Arne Marenda - Foto- und Mediendesigner mehr schliessen

Schwerpunkt meiner Arbeit im Studio Z-Bau ist die Portrait- und Peoplefotografie. Bei meiner fotografischen Arbeit ist es mir wichtig den Menschen vor der Kamera kennenzulernen und die Persönlichkeit herauszuarbeiten. So entstehen gemeinsam einzigartige Momentaufnahmen, Bewerbungsbilder, Familienfotos oder Band- und Künstlerportraits.Ich bin immer interessiert an Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung, Persönlichkeit und einem außergewöhnlichen, individuellen Erscheinungsbild.
Shootings können natürlich auch für den ‚Outdoor‘- oder ‚On Location‘- Bereich gebucht werden.
Weitere Schwerpunkte meiner fotografischen Arbeiten sowie Infos findet ihr auf meinen Websites: www.marenda.de | www.rudeart.de sowie www.facebook.com/rudeart.music

Kontatk:
Arne Marenda/ Studio im Z-Bau
Frankenstraße 200
0157-53607398
rudeart@onlinehome.de
www.marenda.de

KV – Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. mehr schliessen

Fast 40 Jahre Subkultur und Basisdemokratie! Seit 1975 bietet der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. einen Freiraum für Konzerte, Disco, andere Veranstaltungen und Ideen, die woanders vielleicht keinen Platz finden. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne kommerzielle Interessen. Unser anarchistisches Wohnzimmer soll allen Menschen, die rassistisches, sexistisches und queerphobes Gedankengut ablehnen, offen stehen.
Angefangen hat es in der Hinteren Cramergasse, 2000 kam dann der Umzug in den Z-Bau. Im März 2014 haben wir uns übergangsweise ein kleines Biotop am Geyergelände (Nimrodstraße) eingerichtet, während der Z-Bau saniert wurde. Seit Mai 2015 ist damit Schluss!
Bei der „Gesellschaft für kulturelle Freiräume GmbH“ sitzt der KV als Gesellschafter mit am Ruder – und im neuen alten Z-Bau machen weiter wie bisher, denn an uns und an unserer Einstellung hat sich nichts geändert!
Wenn ihr uns was zu sagen oder Fragen habt oder Lust habt uns beim Wiedereinzug zu helfen, schaut doch einfach Dienstags ab 21 Uhr auf unserer Sitzung vorbei. Und: wenn ihr Anfragen für Veranstaltungen, habt… hobb etz, her damit!

www.kunstverein-nuernberg.de

SLDRGNG - Verein für Fahrradkultur mehr schliessen

Rennrad. Bahnrad. Cyclocross. Downhill. MTB. Singlespeed. XBox. Mate. Werkstatt. Labor. Internet. Geheime Planungszentrale. Aufbau und Zerstörung. Geile/abstruse/kaputte Räder. Hier und da mal ein kleines Event oder Rennen. Biervergleich. Pool. Radrennbahn. Tischtennis. Immer was los. Ohne Gewinnabsicht. Fairness. Schlechte Vibes werden nicht toleriert. Von Freunden für Freunde. Zusammen. Für alle. Keine Mitgliedschaft. Keine Gebühren. Keine Verpflichtungen. Keine Ansprüche. RocknRoll. Hipster. Anarchie. Stabil. Schleudergang.
facebook interview

Atelier Hafner, Neundörfer und Wachsmann mehr schliessen

Nach mehreren gemeinsamen Arbeiten und Ausstellungen gründeten Dominic Hafner und Lena Neundörfer 2013 ihr erstes gemeinsames Atelier, 2014 stieß Marina Wachsmann hinzu.

Dominic Hafner studierte Kunst und Deutsch an der EWF in Nürnberg auf Lehramt (Realschule). In seinen malerischen Arbeiten setzt er sich mit fiktiven Räumen und Situationen auseinander. Dies spiegelt sich auch in seinen Videoarbeiten, Installationen und Performances wieder, in denen er Erwartungen hinterfragt.

Lena Neundörfer studierte von 2006 bis 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg die Fächer Kunstpädagogik und Germanistik. Neben ihrer Tätigkeit als Kunstpädagogin in Nürnberg arbeitet sie als Künstlerin in Ateliers, die sich im ehemaligen Quelle-Gelände und im Z-Bau befinden. Hier beschäftigt sie sich im Bereich Malerei mit realistischen Darstellungen und deren Verfremdungen und mit unterschiedlichen Druckverfahren.

Marina Wachsmann (*1987) zog es bereits 2007 von Coburg nach Nürnberg, wo sie zunächst ein Kunstpädagogikstudium absolvierte. Schon während dessen begann sie mit freien Arbeiten vor allem im Bereich Keramik und Schmuck, und widmete sich danach ganz diesen Themen. Seither baut sie sowohl ihre Werkstatt, als auch ihre Techniken und Materialien immer weiter aus: experimentiert, baut, schmiedet, näht, glasiert, malt und bildet sich dabei stets fort, um immer wieder Neues entstehen zu lassen. Wie ein Roter Faden zieht sich das Thema Kontraste durch ihre Arbeiten: Die Balance dazwischen in einem Schmuckstück zu integrieren interessiert sie. Dinge wie Verfall und Leben, Chaos und Ordnung, Natürlichkeit und künstlich Geschaffenes, aber auch Rauhes und Glattes, Grobes und Zartes und verschiedenste Farb- und Formkontraste sind in ihren Arbeiten zu erkennen.

Vayvay Records mehr schliessen

Hinter VAYVAY Records stecken Serdal Dincer, Chris Schneider, Kevin Kutta & Locky Mazzuchelli. Auch umtriebig als DJ’s im Nürnberger Nachtleben. Gemeinsam betreiben sie ihren Studioraum hier im Z-Bau.

Unsere Aktivitäten als Künstler & Veranstalter:
Neben unserem DJ-Dasein Produzieren wir unsere eigene Musik & organisieren Veranstaltungen im Bereich der elektronischen Musik. Dazu gehören in Nürnberg die Apnea Reihe, das Vier-Farben-Festival, The Factory (W-Quelle), Port 10T & die Homemade Reihe.

Was haben wir sonst noch so vor:
In unseren Räumlichkeiten bieten wir auch Workshops zum Thema „Auflegen“ und „Musikproduktion“ an.

Wer Fragen oder Interesse hat, der ist jederzeit bei uns willkommen!
Kontakt über Facebook: vayvay records

Mark Fischer/Tessa Fischer mehr schliessen

Mark Fischer: Gordale Design (Modeatelier), Koaladeck(Fotoatelier), Metallwerkstatt / Tessa Fischer: Guitar Gorilla (Gitarren Werkstatt)

www.koaladeck.com

www.gordale.com

Manfred Schaller mehr schliessen

1961 geboren in Nürnberg, 1985-1990 Studium Diplom-Graphiker Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, 1982-1990 Gostner Hofmaler e.V. (9 Fassadenbilder in Nürnberg), 1982-1993 Theater der euphorischen Lustlosigkeit (Schauspiel, PR, Bühnenbild), seit 1987 Ausstellungen im In- und Ausland, seit 1997 Künstlerverband PARADOX, seit 2002 Ausstellungsbeteiligungen in der VR China, mehrmalige Aufenthalte.

Die Gestaltung einer Broschüre oder Visitenkarte, Entwicklung eines Bühnenbildes, die digitale oder händische Illustration zu einer literarischen Vorlage, Vermittlung gestalterischer Arbeitsweisen im Weiterbildungsbereich, ergebnisoffene freie Kunst in verschiedenen Techniken, illustrative und/oder informative Wandmalerei und Gestaltung in Museen, Besucher- und Science Centern, Photographie, Bildbearbeitung und 3D-Animation, all dieses und mehr waren und sind meine Tätigkeitsbereiche.

Lösungsmöglichkeiten aus verschiedenen Arbeitsbereichen zufällig und/oder geplant zu verknüpfen und sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen ist das, was mich interessiert. In der vorwiegend freien Arbeit im Atelier hier im Z-Bau favorisiere ich den Weg ohne Ziel, im Unterschied zu den Auftragsarbeiten, bei denen das zeitlich definierte Erreichen eines Zieles systembedingt notwendig ist. Das beinhaltet, dass die Begegnung, der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen in verschiedensten Bereichen Arbeitenden und Experimentierenden auf dem gestalterischen und künstlerischen Weg immer wieder neue Sichtweisen und gegenseitige Anregungen bieten können. Und das Köcheln im eigenen Saft inklusive Profilneurosen verhindert. Mehr Informationen und Beispiele meiner Arbeit finden Sie auf meiner Webseite.
web paradox

Studio Eins e.V. mehr schliessen

Wir geben der Kreativität einen Raum! Und bieten Künstlern und Freunden Möglichkeiten, sich gemeinsam zu treffen, Kunst zu schaffen und ihre Ideen und ihr Schaffenswerk einem Publikum zu präsentieren. Mit dem Kulturverein Studio Eins e.V. wollen wir Räume und Mittel für Events, Konzerte, Malerei und Ausstellungen, Workshops, Schülerprojekte, Poetryslams, Diskussionsrunden, Visuals, Fotografie, Audioaufnahmen, Filmdrehs usw. möglichst kostenfrei zur Verfügung stellen. Eurer und unserer Kreativität und dem Miteinander sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verfolgen wir keine finanziellen Interessen und unterhalten die Ideen der Gemeinschaft mit den Mitgliedsbeiträgen des Vereins, Sponsorengeldern, Besucherspenden von Vereinsveranstaltungen und Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen im Öffentlichen Raum. Wir sind Eins.
web facebook soundcloud nbgrooves

Atelier Manfred Neupert & Basschule Lutz J.Mays mehr schliessen

Im Atelierraum gibt Lutz J. Mays mit seiner Bassschule lernebass.de zwei Tage pro Woche Bassunterricht. Manfred Neupert nutzt den Raum weiterhin als Atelier und neuerdings auch als Schachraum für die Spielvariante Schach 960, die Robert J. Fischer entwickelt hat. Bassinteressierte, Kunstinteressierte und Schachspieler sind herzlich eingeladen, eine gute Zeit in diesem schönen Raum zu verbringen.

Manfred Neupert hatte von 2001 bis 2011 schon sein Atelier im Z-Bau. Die jetztkunst.de-Ausstellung 2001 und der jährliche Kunstmarkt 2002 bis 2011 waren über die Region hinaus wahrgenommene Kunstevents, an denen er mitgewirkt hat. Aufgrund einer mittlerweile extremen Lärmempfindlichkeit kann er leider nicht mehr so aktiv organisieren und bei Veranstaltungen nur sehr kurzzeitig anwesend sein.
m.neupert lernebass

Style Scouts® Graffiti Akademie mehr schliessen

Graffiti kann ein Leben verändern

Dass Kunst eine Quelle für viel Gutes sein kann, ist keine neue Erkenntnis. Dass besonders Graffiti großes Potenzial hat, Dinge zum Positiven zu wenden und etwas zu bewegen, vielleicht schon. Beweis dafür ist die Tatsache, dass es die Graffiti-Akademie Style Scouts® heute überhaupt gibt.

Style Scouts® steht dafür, dass Graffiti für viele Menschen den entscheidenden Unterschied
macht. Denn es bewegt sie dazu, sich zu bewegen, aktiv zu werden, kreativ zu sein und sich ihr
eigenes Leben in bunten Farben auszumalen. Alles, was es braucht, ist etwas Mut, eine Chance
und ein wenig Hilfe von einem Mentor, dem man über die Schulter blicken darf.

Workshop-Vielfalt
Style Scouts® veranstaltet individuelle Graffiti Workshops mit Sprühdosen. Diese Workshops finden im Freien und in den wärmeren Jahreszeiten statt. Ein vielfältiges Programm mit Indoorkursen (Sketch-, Comicworkshops) ist hingegen ganzjährig buchbar.

Bei beiden Workshop-Arten sind Gruppen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Instituten und Unternehmen genauso willkommen wie Privatpersonen. Style Scouts® passt die Workshops
immer individuell auf die Wünsche und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

Eine einzigartige Akademie
Im Nürnberger Z-Bau hat die Style Scouts® seit Mai 2015 eine Heimat gefunden.
Die vielleicht erste Schule ihrer Art bietet ihren Schülern und Besuchern auf mehreren Ebenen einen spannenden Einblick in die Stile, Kultur und Technik der Graffiti Art. Ein Graffiti-Spielplatz im Projektgarten des Z-Baus wird den „Campus“ ab 2016 abrunden.

Zur weiteren Information steht das Programmheft der Akademie auf der Website www.stylescouts.de als Download bereit.

Kontakt:
Style Scouts®
Graffiti Akademie im Z-Bau Nürnberg

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Büro. + 49 (0)911 994 49 127
Mail. info@stylescouts.de
Website. www.stylescouts.de
Facebook. www.facebook.com/stylescouts

das ohrwerk Tonstudio mehr schliessen

Das Tonstudio „das ohrwerk“ ist eines der Urgesteine im Z-Bau und besteht bereits seit den Anfängen der Zwischennutzung 2001. Bisher wurden hier diverse unterschiedliche Produktionen von der Sprachaufnahme über CD-Mastering bis zum Radiospot verwirklicht, besonders wohl fühlen sich aber – nicht zuletzt wegen der angenehmen, produktiven Atmosphäre – Bands aus allen Genres, egal ob Rock, Soul, Metal, Singer-Songwriter oder Jazz.

Den Kern des Teams bilden Stefan Behninger (Dipl. Ing. (FH) Audiovisuelle Medien, inzwischen hauptberuflicher Softwareentwickler mit vielfältigen Erfahrungen auf Ü-Wägen, Internet-TV uvm.) und Christian Reinfelder (Veranstaltungstechniker, Tontechniker bei vielen namhaften Events und für zahllose Künstler, Live-Recordings für viele Bands). Unterstützt werden die beiden im Studioalltag von diversen Produzenten und freiberuflichen Technikern.

Ziel des Ohrwerks ist, im Z-Bau vor allem Nachwuchskünstlern und -bands die Möglichkeit zu geben, zu fairen Konditionen gute Aufnahmen zu erstellen. Denn trotz der mittlerweile hervorragenden Möglichkeiten, die bereits erschwingliche Technik bietet, um selbst im Proberaum oder zu Hause aufzunehmen, sind akustisch optimierte Räume, jahrelange Erfahrung und Know-how der Garant für ein höheres Level in der Audioproduktion.
web

Zirkuslabor mehr schliessen

Zirkus-Labor im Z-Bau, Trainingszentrum für Artistik, Akrobatik, Jonglage u.a. Bewegungskünste, Das Zirkuslabor ist der Proben- und Trainingsraum von Artisten:

Tatjana Bilenko ist Luftartistin, Feuerkünstlerin und Zirkuspädagogin. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin (Univ.) ist sie seit 1996 als freiberufliche Künstlerin tätig.

Fritz Mack, ausgebildeter Diplom-Ingenieur (FH) der Physikalischen Technik, ist seit 2006 hauptberuflicher Jongleur, Akrobat und Feuerkünstler.

Neben Solo-Auftritten arbeiten beide gemeinsam als Duo Feuerzirkus und in größeren Formationen. Außerdem geben sie Kurse in Jonglage, Einrad und Artistik. Das Zirkus-Labor stellen sie günstig auch anderen Artisten zur Verfügung, sei für einzelne Projekte oder für regelmäßiges Training und Proben. Anfragen bitte mit Terminwunsch an info[at]zirkus-labor.de – Trainingsraum: 33m², 4,20m hoch, Holzboden, Spiegelwand, Trapez, Lounge, Matten …… – Vorraum: 23m², Lager, Garderobe, Kaffeemaschine….. Ein öffentlicher Kurs- oder Trainingsbetrieb ist angedacht, findet zur Zeit aber noch nicht statt. Im Zirkus-Labor haben schon von 2006 bis 2012 verschiedene Artisten trainiert und ihre Shows entwickelt. Nach der Sanierung des Z-Baus ist es seit Juni 2015 wieder in den gleichen Räumen geöffnet.
web

Z-Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Eigentlich ist alles ganz einfach erklärt und erzählt, was es mit dem Z-Bräu auf sich hat: Sieben Jungs, aufgewachsen in der Fränkischen, trinken leidenschaftlich gerne Bier und träumten beim Schafkopfen vom eigenen Gerstensaft. Biersieder hat dann keiner von uns gelernt und aus der Fränkischen sind wir auch weggegangen, jedoch hat es uns alle im Laufe der Zeit nach Nürnberg verschlagen und wir fingen wieder an Schafkopf zu spielen…das mit dem Brauen werden wir dann jetzt auch mal anfangen. Kommt doch einfach vorbei als Brunskardder, Hobbysieder oder Biersommelier – unsere kleine Nano-Brauerei steht allen offen. Sobald das Jahr wieder kälter und die Tage kürzer werden, wollen wir einmal im Monat mit unserer alten Ziegenmilchkanne einen Sud ansetzen und das nicht im stillen Kellerlein, sondern mit allen, die interessiert sind sich dem Brauprozess einmal ganz unkonventionell zu widmen. Und vielleicht schmeckt´s ja am Ende sogar.

Z-Bräu auf Facebook

Honig Bräu – Mikrobrauerei mehr schliessen

Handwerk und Leidenschaft

Der Hopfen kommt aus der berühmten Spalter Region. Das Malz aus Zirndorf. Zudem übe ich mich im Eigenanbau von Hopfen, der unter anderem im Nordgarten des Z-Bau wächst.

Viele Jahre arbeitete ich als Lehrkraft. Seit 2012 kämpfe ich mich als Fahrradkurier auf den Straßen von Nürnberg durch. Seit 2014 hole ich mir gerne nasse Füße in der Brauerei oder Blasen an den Händen vom Rühren in der Maische. Neben dem Radfahren habe ich 2016 meine zweite Leidenschaft zum Beruf gemacht und folge seitdem meiner Vision: Größere Biervielfalt für Nürnberg!

Im Netz findet ihr mich auf meiner Homepage oder auf Facebook.

Mitmachen

Das Leben im Z-Bau gestalten und formen zu einem großen Teil seine ehrenamtlichen Helfer_innen. Mittlerweile haben wir verschiedene Arbeitskreise (AKs), wie den AK-Programm, AK -Verlust & Verschwendung sowie das Urban Lab.

Wenn ihr Lust habt mitzumachen oder mehr darüber erfahren möchtet, wie man sich beteiligen kann, schreibt uns eine Mail an: kontakt@z-bau.com und kommt gerne auch zu unseren monatlich stattfindenden Planungstreffen, bei denen alle Ehrenamtlichen und Aktive zusammenkommen (inklusive Berichte aus den AKs).

Programmgruppe

In unserer Programmgruppe darf sich programmatisch ausgetobt werden – und das tut der AK breit gefächert: ob musikalisch, literarisch oder künstlerisch.

Hier ein Überblick über die bisherigen Formate:

Comic Café mehr schliessen

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr öffnet das Comic Café seine gezeichneten Welten. Denn Comics sind weit mehr als Mickey Maus und Superhelden: ganze Universen öffnen sie und erschließen alle literarischen Genres. Mittlerweile gehört das Comic (oder auch Graphic Novel) zum Literaturkanon und erfreut sich auch jenseits der großen Comickulturen USA, Japan und Frankobelgien großer Beliebtheit. Darüber hinaus erweitern Comic-Workshops und Lesungen das Programm.

Der Eintritt ist frei und viele der Kuchen auch vegan. Mehr Infos und Fotos findet ihr auf Facebook.

Open___Zpace - die kuratierte offene Bühne mehr schliessen

Alle zwei Monate lädt der AK jeden zweiten Donnerstag zu akustischer oder verstärkter Musik ein von regionalen (Nachwuchs-)Band und Musiker_innen. Der Eintritt ist auf Spendenbasis und geht zu 100% an die Musiker_innen. Für die Open___Zpace kann sich jeder Zeit beworben werden, einfach eine Mail + Material (wenn vorhanden) an: openzpace@z-bau.com schricken.

Terra recognita - Ausstellungsreihe für Gegenwartskunst mehr schliessen

Ausgehend von dem Begriff „Terra recognita“ (lat. „unbekanntes Land“, stand früher für Öandmassen oder gebiete, die damals noch nicht kartografiert oder beschrieben waren) eignet sich Terra recognita den Begriff als Ausstellungsplattform für (Nachwuchs-)Künstler_innen an: er steht für Wiedererkennung und hinterfragt Positionen. Die Ausstellung findet im Projektbreich des Z-Baus statt.

3 bis 4 Ausstellungen (Kapitel) umfasst Terra recognita, dazu kommen kleinere Formate wie Videoinstallationen oder Performances.

Kapitel I fand vom 22. April bis zum 5. Mai 2016 statt und zeigte Arbeiten von Johanna Brunner, Sumin Cha, Heyon Han und Leon Leube.

Kapitel II – Die Zunge im Staub findet vom 22. bis 31. Juli statt und zeigt Arbeiten von Antonia Beer, Tim Konschewitz, Antonio Rastelli, Guoxin Tian.

Zychedelic - Reihe für psychedelische Musik mehr schliessen

Zychedelic präsentiert alle zwei Monate pychedelische Musiker_innen aus ganz Deutschland. Es darf geschwebt, gerockt und sich in Trance getanzt werden.

Hier geht’s zur Facebookseite.

Sonstige Arbeitskreise

Verlust & Verschwendung

„Verlust & Verschwendung“ ist die Bezeichnung einer Veranstaltungsreihe für Experimentelles (Musik, Visuals, Bildende Kunst, Performance, usw.), die in unregelmäßigen Abständen im Saal des Z-Baus stattfindet. Jedes mal wird der 407m² Raum dabei neu inszeniert.

„Verlust & Verschwendung“ ist die selbstgewählte Bezeichnung eines ehrenamtlichen Arbeitskreises, der in unregelmäßigen Abständen die gleichnamige Veranstaltungsreihe (siehe oben) organisiert. Man darf gerne dazustoßen! Hier geht es zur Facebookseite.

Urban Lab

Das Urban Lab ist eine gemeinnützige UG mit dem Ziel Bürger_innen zu befähigen, die Entwicklung ihrer Stadt selbst in die Hand zu nehmen. Dies tun wir durch Workshops, Aktionen, Beratung und Vernetzung im Z-Bau. Hier geht es zur Facebookseite.

Über den Z-Bau

Was war und was ist mehr schliessen

So jung und frisch wir noch sind, der Z-Bau hat einiges hinter sich: Ursprünglich von den Nationalsozialisten als Kaserne erbaut, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Amerikanern als Stützpunkt genutzt, bis 1991 der letzte Soldat die sogenannten Merrell Barracks verließ. Im Jahr 2000 zog dann erstmalig die Kultur in den Z-Bau: Verschiedene Kollektive und Vereine bespielten ihn bis 2011. Neben ihnen war auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. (KV) sowie der Zoom Club Teil des damaligen Z-Baus. Als die Zwischennutzung 2011 nicht verlängert werden konnte, gab die Stadt Nürnberg ein Konzept in Auftrag, das eine mögliche Nutzung als Kulturort – mit Fragen nach Bedarf und Umsetzung – beschreiben sollte. Nach Überprüfung des Konzeptes und fraktionsübergreifender Zustimmung des Nürnberger Stadtrates gründete sich 2014 offiziell die GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH – bestehend aus dem Kunstverein Hintere Cramergasse e.V., der Musikzentrale Nürnberg e.V. und der Stadt Nürnberg. Die Gesellschaftsanteile wurden dabei so aufgeteilt, dass alle grundlegenden Beschlüsse von mindestens zwei Gesellschafter_innen getragen werden müssen.

Leitbild mehr schliessen

Offenes und freies Kulturhaus

Der Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur steht allen Menschen offen, die jede Form der Diskriminierung ablehnen. Aufgrund dieser offenen Ausrichtung kommen Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen, Erwartungen, Wünschen, Ideen und Zielsetzungen zusammen. Von daher ist er auch Lebensraum und somit ein Ort der Geselligkeit, der Diskussion, der Vernetzung und der interdisziplinären Verständigung.

Der Z-Bau wird kommunal gefördert, ist aber parteipolitisch unabhängig. Über seinen Standort hinaus betrachten wir den Z-Bau und seine Akteur_innen als aufmerksame und kritisch-konstruktive Stimme der Kulturpolitik. Ein reflektiertes Bewusstsein wird hierbei dem Spannungsfeld von Freiheit und Wirtschaftlichkeit entgegengebracht. Bei der fortlaufend zu aktualisierenden Verhandlung dieser beiden Aspekte gelten die nonprofitäre, gemeinwohlorientierte Grundausrichtung.

Gegenwartskultur

Als Haus für Gegenwartskultur bildet er das heterogene Feld zeitgenössischer Musik-, Kunst- und Kulturströmungen ab, auf dessen Gelände seine Akteur_innen einen gestaltbaren und geschützten Freiraum finden.

Auszüge aus der Satzung

Beide Vereine und die Stadt Nürnberg gründen gemeinsam die „GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH“, „(…) um im Großraum Nürnberg Kultur in ihrer Vielfalt und Kulturschaffende in ihrer Entwicklung zu fördern. Der Zweck liegt in der Schaffung und Bereitstellung eines Förder-, Kreativ- und Kulturzentrums für Gegenwartskultur und angrenzende Bereiche aus der Pop-, Sub- und Alternativkultur.“ „Etwaige erwirtschaftete Überschüsse oder Gewinne werden ausschließlich für die Verfolgung des Unternehmenszweckes zur Verfügung gestellt.“ (Auszug aus der GmbH Satzung).

Corporate Design - Das Spezifische im Unspezifischen mehr schliessen

Das grafische Erscheinungsbild für das offene Kulturzentrum Z-Bau

TEXT: unfun.de

Formation und Demontage

Es wirkt roh, ungestaltet, wie ein umformatiertes html-Dokument oder ein mit Standardschriften beschriebenes Word-Dokument. Die visuelle Identität des Z-Baus könnte ihrer eigenen Demontage gleichkommen. In Wirklichkeit ist es der Versuch der Demontage einer konventionellen Markenbildung.

Den gesamten Text findet ihr hier zum Downloaden.

Förderer_innen

Wir danken für Förderung und Unterstützung:

Logo der Stadt Nürnberg Logo des europäischen Fonds für regionale Entwicklung Logo der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg

Mitgliedschaften

Wir sind auch Mitglied in folgenden Initiativen und Vereinen:

Logo der IHK Logo der Kulturliga Logo der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Bayern e.V. Logo der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. Logo des Verbands für Popkultur in Bayern e.V.

Team

Programmleitung, Booking, stellv. Geschäftsführung

Portrait von Andreas Wallner

Andreas Wallner

andreas.wallner@z-bau.com
T: 0911 43 349 211

Projekte und Kooperationen

Portrait von Michael Weidinger

Michael Weidinger

michael.weidinger@z-bau.com
T: 0911 43 349 212

Projekte und Kooperationen

Portrait von Thomas Hartmann

Thomas Hartmann

thomas.hartmann@z-bau.com
T: 0911 43 349 213

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Leitung

Felicitas Lutz

felicitas.lutz@z-bau.com
T: 0911 43 349 214

Technische Leitung

Portrait von Stefan Ludwig

Stefan Ludwig

stefan.ludwig@z-bau.com
T: 0911 43 349 217

Veranstaltungstechnik

Portrait von Felix Wulf

Felix Wulf

felix.wulf@z-bau.com
T: 0911 43349227

Veranstaltungsleitung

Portrait von Moritz Dreutter

Moritz Dreutter

moritz.dreutter@z-bau.com
T: 0911 43 349 221

Veranstaltungsleitung

Portrait von Marian Gosoge

Marian Gosoge

marian.gosoge@z-bau.com
T: 0911 43 349 222

Gastronomische Leitung

Portrait von Heiko Preischl

Heiko Preischl

heiko.preischl@z-bau.com
T: 0911 43 349 216

Verwaltung - Leitung

Portrait von Sabrina Döhler

Sabrina Döhler

sabrina.doehler@z-bau.com
T: 0911 43 349 210

Auszubildende in der Verwaltung

Portrait von Tatjana Wohlert-Kit

Tatjana Wohlert-Kit

tatjana.wohlert-kit@z-bau.com
T: 0911 43349210

Gebäudemanagement - Leitung

Portrait von Jonathan Aurich

Jonathan Aurich

jonathan.aurich@z-bau.com
T: 0911 43 349 218

Gebäudemanagement

Portrait von Kay Sielka

Kay Sielka

kay.sielka@z-bau.com
T: 0911 43349219

Geschäftsführung

Portrait von Steffen Zimmermann

Steffen Zimmermann

steffen.zimmermann@z-bau.com
T: 0911 43 349 220

Kontakt und Anfahrt

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 43 34 92-0

kontakt@z-bau.com
www.z-bau.com
https://twitter.com/zbau_nbg
www.facebook.com/zbaunbg

Allgemeine Anfragen: kontakt@z-bau.com
Booking: booking@z-bau.com
Ehrenamt, Arbeitskreise: kontakt@z-bau.com
Fundstelle: fundsachen@z-bau.com
Gastronomischer Betrieb: gastro@z-bau.com
Kooperationen, Fremdveranstaltungen, Projekte: kontakt@z-bau.com
Kontakt: Mieter innen
KV: www.kunstverein-nuernberg.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: presse@z-bau.com
Programmgruppe, Offene Bühne: openzpace@z-bau.com
Raumvermietung (Ateliers, Studios, Projekträume): raum@z-bau.com
Tüftelstube – Offene Dekowerkstatt: tuef@z-bau.com

 

Bürozeiten

Mo + Do + Fr: 10.00-15.00 Uhr
Di: geschlossen
Mi: 12.00 – 16.00 Uhr

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle Frankenstraße: Bus 51 + 45 / 67, Nightliner 5, Tram 5, U1
Haltestelle Tristanstraße: Tram 7, Nightliner 15 (oder Hiroshimaplatz)
Haltestelle Tiroler Straße: Bus 65

Fundsachen

Mittlerweile haben wir im Haus eine kleine Fundstelle, bitte wendet euch direkt an sie, wenn ihr Jacken, Handys, etc verloren habt: fundsachen@z-bau.com

Hausordnung + Jugendschutz

In unserer Hausordnung haben wir alle wichtigen „Regeln“ für unser Miteinander im Z-Bau zusammengefasst, hier findet ihr diese.

Als Kultur- und Veranstaltungshaus bietet der Z-Bau diverse Veranstaltungen zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten an. Umso wichtiger ist es, auf den Jugendschutz aufmerksam zu machen, über ihn zu informieren und ihn einzuhalten. Dementsprechend gelten bei uns u.a. folgende gesetzliche Bestimmungen:

Altersbegrenzung

Veranstaltungen, die nach 22:00 Uhr beginnen, sind für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zugänglich. Wir akzeptieren auch keine Erziehungsbeauftragungen (sog. „Elternbriefe“) oder ähnliches, da diese nicht die Aufsichtspflicht erfüllen. Menschen unter 18 Jahren dürfen in Begleitung ihrer Eltern/ Erziehungsberechtigten (hier gilt Ausweispflicht) Veranstaltungen nach 22:00 Uhr besuchen, solange diese auch anwesend sind (dementsprechend müssen die Veranstaltungen auch gemeinsam verlassen werden) und ihrer Aufsichtspflicht nachgehen.

Menschen unter 18 Jahren müssen bis spätestens 23:45 Uhr den Z Bau verlassen haben (wenn eine Veranstaltung länger als 00:00 Uhr geht, entscheidet der Veranstalter_in, ob man den Eintritt doch erst ab 18 Jahren erlaubt oder die Jugendlichen eben nicht die ganze Veranstaltung mitmachen dürfen).

Umgang mit Alkohol

Es gibt keinen Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren darf Bier/ Wein unter Vorbehalt und gegen Vorlage des Ausweises ausgeschenkt werden (generell gilt, dass jede_r Z-Bau Besucher_in auch über 18 Jahren, sich bei Aufforderung der Alterskontrolle ausweisen muss. Wichtig: Es gelten nur Ausweis, Pass, Führerschein und vergleichbare amtlich beglaubigte Dokumente, Studentenausweise etc zählen nicht dazu). Weitere Informationen zum Jugenschutz findet ihr hier.

Impressum

GkF – Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH
Frankenstrasse 200
90461 Nürnberg

vertreten durch:
den Geschäftsführer Steffen Zimmermann

Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229
E-Mail: kontakt@z-bau.com
Internet: www.z-bau.com

Eingetragen ins Handelsregister beim Amtsgericht Nürnberg
HRB 30834

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 296638428

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:

Lara Sielmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Z-Bau

Haftungsausschluss

Inhalt des Webangebotes

Die GkF mbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.
Die GkF mbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, die Fehler wurden schuldhaft aufgenommen.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Externe Verweise und Links

Die GkF hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten der GkF auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die GkF mbH erklärt ausdrücklich, dass es diese Daten nicht an Dritte weitergibt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die GkF mbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Webangebot nutzt so genannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Website: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebotes von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z. B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/about/privacy/. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihren damit verbundenen Rechten.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social Plugins durch Add-On für Ihren Browser (z. B. Facebook-Blocker http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) ausschließen.

Verwendung von Twitter

Auf unserem Webangebot sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Fotos und Videotrailer

Die Fotos und Video-Trailer auf dieser Website unterliegen dem Copyright des jeweiligen Fotografen/Künstlers.

Fotos

Simeon Johnke, Frank Schuh
Open___Zpace innen: Lorena Seipp, Comic Café: Yvonne Michailuk

Konzeption, Gestaltung, technische Umsetzung

Art Details